Startseite   Presse   Pressemitteilungen   Archiv 2004-2008

Archiv 2004 - 2008: Pressemitteilungen und Standort-News

Choose month:
2008
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
2007
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
2006
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
2005
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
2004
02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12

 back to overview

28.09.2007 - 16:32 Uhr
„Der Mongole“ und „Liebesleben“ im Wettbewerb von Rom

Liebesleben Bildunterschrift

Beim zweiten Filmfest in Rom (18.-27. Oktober 2007) sind drei Medienboard geförderte Produktionen zu sehen: Im Hauptwettbewerb konkurriert „Der Mongole, die frühe Lebensgeschichte des legendären Mongolen-Herrschers Dschingis Khan, Regie: Sergej Bodrov Sr., mit 13 weiteren Filmen um den Preis für den besten Film (den "Goldenen Marc Aurel"). Maria Schraders Regiedebüt „Liebesleben“ feiert seine Weltpremiere ebenfalls im Wettbewerb (Out of Competition). „Liebesleben“ ist die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers der israelischen Autorin Zeruya Shalev. Die Sektion „Alice in the City“ zeigt den Animationsfilm „Die drei Räuber“ (als „Special Event Ouf of Comeptition“).

Weitere Medienboard Förderungen sind in der von German Films organisierten Reihe „German Days“ zu sehen, die vom 21. bis 24. Oktober in Zusammenarbeit mit dem Festival stattfindet: „Der Rote Elvis“ von Leopold Grün, „Free Rainer“ von Hans Weingartner und „Love comes Lately“ von Jan Schütte.

Save the Date!

MEDIA CONVENTION Berlin

Die neue MEDIA CONVENTION Berlin findet zum ersten Mal am 6. und 7. Mai 2014 in der STATION Berlin statt – gleichzeitig mit der re:publica und während der Berlin Web Week.

mehr

Der Medienboard Tätigkeitsbericht 2012

Das Medienboard stellte seine Jahresbilanz 2012 vor und veröffentlicht den Tätigkeitsbericht. Zum Download

Medienboard-Publikationen zum Download und Durchblättern...

Publikationen bei issuu.com

Unsere Medienboard-Publikationen finden sie hier zum Download oder bei www.issuu.com/medienboard zum online Durchblättern.

Der Filmstandort - The Movie!

Hier wird großes Kino gemacht! Erleben Sie Deutschlands Filmstandort Nr. 1 in seinen schönsten Bildern.