Startseite   Presse   Pressemitteilungen   Archiv 2004-2008

Archiv 2004 - 2008: Pressemitteilungen und Standort-News

Choose month:
2008
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
2007
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
2006
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
2005
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
2004
02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12

 back to overview

07.08.2007 - 14:41 Uhr
Wer gewinnt im Netz? Wie das World Wide Web den Journalismus verändert

medienwoche berlin-brandenburg 29.08. - 07.09.2007 Bildunterschrift

Medienwoche debattiert die Zukunft von Nachrichten und Information

Berlin/Potsdam – Multimediale Informationsportale, Nachrichten auf dem Handy, Bürgerjournalismus und Blogging - wir erleben den Beginn einer neuen Informationskultur. “Online first“ heißt die Devise, Zeitungen schicken ihre profiliertesten Journalisten online, aus klassischen Verlagen werden integrierte Medienhäuser, die in neue Konkurrenz zu den Sendern treten. Die Medienwoche 2007 (29. August – 7. September) fragt, welche Auswirkungen diese Entwicklung auf Information und Journalismus, auf deren Aufgabe für die gesellschaftliche Kommunikation und nicht zuletzt auf den Wettbewerb der Medien hat? Denn es geht um nicht mehr und nicht weniger als die Informationshoheit im Netz.

Am Donnerstag, dem 30. August, eröffnet Simon Waldman, der Chef-Entwickler der britischen Zeitung „The Guardian“, die 2007 auch wegen ihres überzeugenden Onlinekonzeptes zur „Europäischen Zeitung des Jahres“ gekürt wurde, mit einer Keynote das Medienwochen-Podium. Als Direktor für digitale Strategien steuert Waldman seit über zehn Jahren das Flagschiff des britischen Journalismus durch den größten Transformationsprozess des Informationszeitalters.

Im Anschluss diskutieren Waldman und CNN International-Chefredakteur Nick Wrenn mit ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender, Tagesspiegel-Geschäftsführer Dr. Clemens Riedl und Matthias Ehlert von der Netzeitung. Das ZDF präsentiert sich mit einem profilierten Infoportal im Netz und sieht sich als „Leuchtturm“ im digitalen Medienmarkt. Der Berliner Tagesspiegel war die erste deutsche Nachrichtenseite im Breitformat im Netz, die Netzeitung ist Deutschlands erste Internet-Zeitung überhaupt. Journalistin Dr. Melinda Crane moderiert die Diskussionsrunde im bcc Berliner Congress Center.

Mit welchen Formaten, auf welchen Wegen und in welcher Präsentationsform Fernsehsender mit ihren Informationen auch künftig ihr Publikum erreichen, wird am Mittwoch, dem 29. August, unter der Überschrift „TV-News: Neue Medien. Neue Formen. Neues Publikum?“ diskutiert. N24-Geschäftsführer Dr. Torsten Rossmann eröffnet das Panel. Weitere Referenten sind Waltraud Langer (ORF 1), Eva Müller (WDR), Jörg Sadrozinski (tagesschau.de), Tim Nedden (stern.de), Michaela May (N24 Reporterin), Guido Baumhauer (Deutschen Welle) und Peter Limbourg (N24). Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Adolf Grimme Akademie und N24 statt.

In der Verbindung von Medienforum (29. – 31. August), IFA (31. August – 5. September), M100 Sanssouci Colloquium (7. September) und einer Vielzahl von begleitenden Events versammelt die Medienwoche Entscheider und Kreative der Medienbranche und ist mit mehr als 10.000 Besuchern eines der größten Branchenevents Europas. Das Medienforum wird veranstaltet von Medienboard und Medienanstalt Berlin-Brandenburg und findet statt im bcc am Alexanderplatz.

Mehr unter www.medienwoche.de.

Save the Date!

MEDIA CONVENTION Berlin

Die neue MEDIA CONVENTION Berlin findet zum ersten Mal am 6. und 7. Mai 2014 in der STATION Berlin statt – gleichzeitig mit der re:publica und während der Berlin Web Week.

mehr

Der Medienboard Tätigkeitsbericht 2012

Das Medienboard stellte seine Jahresbilanz 2012 vor und veröffentlicht den Tätigkeitsbericht. Zum Download

Medienboard-Publikationen zum Download und Durchblättern...

Publikationen bei issuu.com

Unsere Medienboard-Publikationen finden sie hier zum Download oder bei www.issuu.com/medienboard zum online Durchblättern.

Der Filmstandort - The Movie!

Hier wird großes Kino gemacht! Erleben Sie Deutschlands Filmstandort Nr. 1 in seinen schönsten Bildern.