Das bringt der Mai: #MCB16, unsere Filme in Cannes & bei den LOLAs
#MCB16: Am Montag eröffnet Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller unseren Kongress, die MEDIA CONVENTION Berlin, bei dem die Besucher in rund 50 Sessions und Panels mit mehr als 150 Speakern eine große Bandbreite aktueller Themen erwartet: von globalen Digitaltrends über moderne Regulierung und Debatten über die Sicherung von Medienvielfalt bis zu innovativen Film- und Medienprojekten.

Wir freuen uns auch auf 2 Medienboard-geförderte Filme im Wettbewerb um die Goldene Palme von Cannes – einer davon nach vielen Jahren wieder von einer deutschen Regisseurin – und zwei weitere im offiziellen Programm! Außerdem drücken wir den 11 Medienboard-geförderten Filmen die Daumen, die insgesamt 27 Mal beim Deutschen Filmpreis nominiert sind! Der Mai kann kommen!
#MCB16: Unsere Highlights
  • Morgan Wandell, spricht über Stoffentwicklung gegen alle Quotenregeln und andere Erfolgsgeheimnisse der Amazon Studios | Außerdem ein "Meet the Team" mit der ersten deutschen Serie für Amazon Prime, die von und mit Matthias Schweighöfer produziert wird
     
  • Die aktuelle Entwicklung von Gamesfirmen hin zu multimedialen Großkonzernen nimmt Nick van Dyk von Activision Blizzard, einem der weltweit führenden Unternehmen für interaktives Entertainment, unter die Lupe
     
  • Jordan McGarry von Vimeo und Dossie McCraw von Spotify zeigen die neuesten Content-Strategien auf dem Online-Video-Markt auf
     
  • Ausstellungsbereich mit angesagten Medieninnovationen vom Hologramm über Drohnen uns VR bis hin zum Dino als Augmented-Reality-Anwendung
  • Alle Speaker 
  • Das komplette Programm
Meet the Team & Musik für alle!
Ab 18 Uhr ist der Eintritt frei! Das bedeutet: Die Session "Film & TV Made in Germany" mit den Machern der ersten deutschen Amazon-Produktion "Wanted" (AT), dem "Club der Roten Bänder" und "Tankstellen des Glücks" am Montag, 02.05. um 18:30 Uhr auf Bühne 5 sind kostenlos zugänglich. Und danach lädt die #MCB16 zum Ausklang des ersten Kongresstages zum Kurzkonzert mit Friedrich Liechtenstein und seinem Trio. Besucher und Gäste können den Klängen des Künstlers und Entertainers Friedrich Liechtenstein lauschen und bei einem Drink die Impressionen des ersten Kongresstags Revue passieren lassen.
Medienboard mit 4 geförderten Filmen in Cannes - "Toni Erdmann und "Ma Loute" im Wettbewerb!
Chapeau Maren Ade! Die Berliner Regisseurin hat es mit ihrer Medienboard-geförderten Tragikomödie „Toni Erdmann“ in den Wettbewerb von Cannes geschafft! Damit ist sie die erste deutsche Regisseurin seit Margarethe von Trotta ("Paura e amore" 1988), deren Film an der Croisette ins Rennen um die Goldene Palme geht! 

Auch Bruno Dumonts Medienboard-geförderte, deutsch-französische Komödie "Ma Loute", koproduziert von der Berliner Twenty Twenty Vision Filmproduktion, ist in den Wettbewerb von Cannes eingeladen. Zu dem hochkarätigen Ensemble gehören Juliette Binoche, Valeria Bruni Tedeschi und Fabrice Luchini.

Die deutsch-türkische Koproduktion "Albüm" von Mehmet Can Mertoğlu, die mit Förderung durch unseren Deutsch-Türkischen Koproduktions-Fonds entstanden ist, erlebt ihre Weltpremiere in der Reihe Semaine de la Critique.

Und Jonathan Littells Medienboard-geförderter Dokumentarfilm "Wrong Elements" über Kindersoldaten im Kongo wird als Special Screening beim Festival de Cannes 2016 präsentiert!
27 Filmpreis-Nominierungen für 11 Medienboard-geförderte Filme
Preisverleihung des Your Turn-Wettbewerbs: am 3.5. auf der #MCB16
Am 3. Mai 2016 findet Uhr im Rahmen der MEDIA CONVENTION Berlin die Preisverleihung des Medienboard-geförderten Your Turn Der Video-Creator Wettbewerb statt. Mit dabei die Jury aus Medien- und YouTube-Profis: Filmproduzent Oliver Berben, VICE-Chefredakteur Tom Littlewood, TV-Moderatorin Funda Vanroy, Stefan Kiwit, Initiator des Kurzfilmwettbewerbs 99Fire-Films-Awards, sowie die YouTuber Marik Roeder (darkviktory), Fabian Siegismund, Melissa Lee und Diana zur Löwen (DFashion). Die Pressemitteilung zu den Gewinnern finden Sie nach der Preisverleihung auf www.medienboard.de

3 Fragen an... Juror Marik Roeder
Der YouTuber Marik Roeder alias darkvictory aus Potsdam ist in diesem Jahr Juror beim Medienboard-geförderten „Your Turn – Der Video Creator Wettbewerb“ und wird auf der MEDIA CONVENTION Berlin 2016 bei der Preisverleihung die neuen Nachwuchstalente und ihre Konzepte für innovative Webvideo-Formate küren.

Marik Roeder: "Es braucht immer geistreiche, neue Ideen, die die Messlatte für alle höher stecken, um eine gesunde Qualitätsentwicklung zu fördern."


Zum Interview mit Marik Roeder

Weitere Interviews mit Juroren - mit VICE-Chefredakteur Tom Littlewood und Antoine Monot Jr. -
ab 2.5 in unserer nächsten Ausgabe der Medienboard News zum Download oder unter presse@medienboard.de zu bestellen!
Medienboard-geförderter mediengipfel mit Ralf Kleber
Disruptive Transformation nennt Ralf Kleber, Country Manager von Amazon Deutschland, den Ansatz, bei dem alle herkömmlichen Verhaltensmuster im Sinne der Innovation hinterfragt werden. Vor 20 Jahren von Jeff Bezos als Onlineversand für Bücher gestartet, hat sich Amazon schnell zum Versandhändler für alles Mögliche entwickelt und nun die Schwelle vom bloßen E-Commerce-Anbieter hin zur Plattform für andere Anbieter für Logistikdienstleistungen, Streaming-Angebote, Payment-Lösungen und Cloud-Anwendungen genommen. Seit 1999 setzt Ralf Kleber die Ideen von Jeff Bezos in Deutschland um. Beim Medienboard-geförderten 38. mediengipfel erzählt Kleber, wie Amazon zum kundenorientiertesten Unternehmen der Welt werden will. medianet-bb.de

Berlin/Potsdam, 29.04.2016

      
    

Newsletter weiterleiten
Kontakt:

Presse & Kommunikation
Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
August-Bebel-Str. 26-53
14482 Potsdam-Babelsberg 
+49 (0)331-743 87 71

presse@medienboard.de

Medienboard Berlin-Brandenburg - Kontakte 

Filmförderung und Standortentwicklung in Berlin-Brandenburg: 
Das Medienboard Berlin-Brandenburg vereint Filmförderung und Standortentwicklung der Länder Berlin und Brandenburg unter einem Dach. Mehr Informationen unter 
www.medienboard.de

Berlin Brandenburg Film Commission (BBFC): Location & Production Services 
Die BBFC bietet vielfältige Service-Leistungen und präsentiert auf 
www.bbfc.de eine Motivdatenbank mit mehr als 1.400 Locations, rund 28.000 Bildern und rund 7.300 Kontakten.

Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg
Das Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg informiert und berät zum MEDIA Programm der EU. Als Teil des europaweiten Netzwerkes steht sie auch als Kontaktstelle für grenzüberschreitende Projekte zur Verfügung. Mehr Informationen unter
www.medienboard.de und www.creative-europe-desk.de

 

Kontakt: 
Geschäftsführung / Filmförderung: Kirsten Niehuus +49 (0) 331-743 87-0
Geschäftsführung / Standortentwicklung: Helge Jürgens +49 (0) 331-74387- 0
Filmförderung: Christian Berg +49 (0) 331-743 87-23,
c.berg@medienboard.de
Standortentwicklung und -förderung: Anna Sarah Vielhaber +49 (0) 331-74387-83, a.vielhaber@medienboard.de
Presse Film Mareike Jung +49 (0) 331-743 87 72, filmpresse@medienboard.de
Presse Standortentwicklung Laura Winkler +49 (0) 331-743 87-62, l.winkler@medienboard.de
BBFC: Christiane Raab +49 (0) 331-74387-31, location@medienboard.de 
Events/Sponsoring: Jessica Zimmermann +49 (0) 331-74387-61,
events@medienboard.de
Creative Europe Desk: Susanne Schmitt +49 (0) 331-743 87-51, info@ced-bb.eu


Haben Sie Fragen und Anregungen zum Newsletter? Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Dieser Newsletter enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.
Wenn Sie diese E-Mail (an: s.russo@medienboard.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
 

www.medienboard.de

CEO: Kirsten Niehuus, Helge Jürgens
Handelsregister: HRB 8564 beim Amtsgericht Potsdam
Ust.Ident.Nr.: DE 165625353