View this email in your browser

Medienboard-geförderte Filme im Kino,
beim Deutschen Filmpreis & bei
Filmfestivals in Berlin-Brandenburg

06.04.2017
Es war einmal in Deutschland
Regie: Sam Garbarski
Drehbuch: Michel Bergmann, Sam Garbarski
Darsteller: Moritz Bleibtreu, Antje Traue, Tim Seyfi, Mark Ivanir, Anatole Taubman
Produktion: IGC Films/Samsa Film/Entre Chien et Loup
Verleih: X Verleih (Warner)

Trailer
06.04.2017
Tiger Girl
Regie: Jakob Lass
Drehbuch: Jakob Lass, Ines Schiller, Eva-Maria Reimer, Nico Woche, Hannah Schopf
Darsteller: Ella Rumpf, Maria Dragus, Enno Trebs, Franz Rogowski
Produktion: Fogma
Verleih: Constantin

Trailer
06.04.2017
Geschichte einer Liebe - Freya
Regie & Drehbuch: Antje Starost & Hans Helmut Grotjahn
Dokumentarfilm über das Ehepaar Freya Gräfin von Moltke und Helmuth James Graf von Moltke, das Teil der Widerstandsgruppe "Kreisauer Kreis" war.
Produktion: Antje Starost Film Produktion
Verleih: Barnsteiner Film
Trailer
20.04.2017
Conni & Co 2 - Das Geheimnis des T-Rex
Regie: Til Schweiger
Drehbuch: Vanessa Walder
Darsteller: Emma Schweiger, Heino Ferch, Iris Berben, Ken Duken
Produktion: Producers at Work
Verleih: Warner

Trailer
27.04.2017
Wrong Elements
Regie und Drehbuch: Jonathan Littell
Dokumentarfilm über Kindersoldaten im Kongo.
Produktion: zero one film
Verleih: Neue Visionen
Trailer

Wir freuen uns über 31 Nominierungen
für 10 Medienboard-geförderte Filme &
drücken für die #LOLA17 die Daumen

Die Blumen von gestern

Bester Spielfilm
Beste Regie - Chris Kraus
Bestes Drehbuch - Chris Kraus
Beste männliche Hauptrolle - Lars Eidinger
Beste weibliche Nebenrolle - Sigrid Marquardt
Bester Kamera / Bildgestaltung - Sonja Rom
Bestes Szenenbild - Silke Buhr
Bestes Kostümbild - Gioia Raspé

 
Toni Erdmann

Bester Spielfilm
Beste Regie - Maren Ade
Bestes Drehbuch - Maren Ade
Beste weibliche Hauptrolle - Sandra Hüller
Beste männliche Hauptrolle - Peter Simonischek
Bester Schnitt - Heike Parplies
Tschick

Bester Spielfilm
Beste Kamera / Bildgestaltung - Rainer Klausmann
Bester Schnitt - Andrew Bird
Beste Tongestaltung - Lars Ginzel, Kai Lüde, Kai Tebbel
Marie Curie

Bestes Kostümbild - Chris Pidre, Florence Scholtes
Beste Filmmusik - Bruno Coulais
Beste Maskenbild - Waldemar Pokromski

 
Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

Bester Kinderfilm
Beste Filmmusik - Johannes Repka
Beste Tongestaltung - Stefan Busch, Michael Kranz, Peter Schmidt
Das kalte Herz

Bestes Maskenbild - Kathi Kullack
Beste Filmmusik - Oli Biehler
Beste Tongestaltung - Lars Ginzel, Benjamin Hörbe, André Zacher


 
In Zeiten des abnehmenden Lichts

Beste männliche Hauptrolle - Bruno Ganz

 
Berlin Rebel High School

Bester Dokumentarfilm

 
No Land's Song

Bester Dokumentarfilm

 
Willkommen bei den Hartmanns

Bester Spielfilm

 

achtung berlin & Sehsüchte
Filmfestivals in Berlin und Potsdam

achtung berlin vom 19. - 26.4.2017

Das Medienboard-geförderte Filmfestival für neues deutsches Kino aus Berlin und Brandenburg versammelt vom 19. bis 26. April eine Auswahl abendfüllender Spiel- und Dokumentarfilme sowie mittellange und kurze Filme. Neu im Programm ist 2017 die Serien-Sektion: "Berlin Series". In Screenings, Panels, Pitchings und Keynotes werden spannende Serienstoffe, Menschen und Entwicklungen aus Berlin und Brandenburg präsentiert.
www.achtungberlin.de
Sehsüchte vom 26.4. - 1.5.2017

Beim 46. Internationalen Studierenden-filmfestival Sehsüchte wird Babelsberg vom 26. April bis 1. Mai wieder zum Begegnungsort für den internationalen Filmnachwuchs, etablierte Filmschaffende und Filmfans. Schirmherr des Medienboard-geförderten, von den Studierenden der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf organisierten Festivals ist Andreas Dresen. Der Potsdamer Regisseur studierte von 1986-1991 selbst an der damals noch als HFF bekannten Hochschule.
www.sehsuechte.de

Medienboard Berlin-Brandenburg - Filmförderung & Standortentwicklung in der Hauptstadtregion
Das Medienboard unterstützt die Entwicklung, die Produktion und den Verleih von Filmen sowie die Präsentation auf internationalen Messen und Festivals. Mehr Informationen unter 
www.medienboard.de.

Kontakt:
Ricarda Nowak & Antonia Dedenbach
Presse und Kommunikation Filmförderung
+49 (0) 331-743 87-72, filmpresse@medienboard.de


 


Haben Sie Fragen und Anregungen zum Newsletter? Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Dieser Newsletter enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.
 
Wenn Sie diese E-Mail (an: presse@medienboard.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
 
 

www.medienboard.de
presse@medienboard.de

CEO: Kirsten Niehuus, Helge Jürgens
Handelsregister: HRB 8564 beim Amtsgericht Potsdam
Ust.Ident.Nr.: DE 165625353