Coming up: Babylon Berlin, WIGO-Wettbewerb, Kinoprogrammpreise

"Babylon Berlin" in der neuen Babelsberger Außenkulisse

Die Neue Berliner Straße, in der es im Juni mit den Dreharbeiten zu der Medienboard-geförderten 20er-Jahre-Serie "Babylon Berlin" losgeht, wurde am 28. Mai mit Ministerbesuch und einem großen Sommer- und Familienfest feierlich eröffnet! mehr

"Babylon Berlin"-Regisseur Tom Tykwer und Szenenbildner Uli Hanisch erzählen, was sie hier so alles vorhaben:
Video: Eröffnung "Neue Berliner Straße"
mit Tom Tykwer und Uli Hanisch

Medienboard und rbb starten Webvideo-Förderprogramm WIGO:
1. Einreichphase vom 1.-30. Juni

Gesucht werden Ideen für serielle Video-Formate auf YouTube, Vimeo, Facebook, Instagram oder Snapchat. Insgesamt stehen bis Ende des Jahres bis zu 150.000 Euro zur Verfügung um Produzenten und Creator bei der Umsetzung ihrer kreativen Ideen zu unterstützen. mehr
Video: WIGO-Ankündigung von Helge Jürgens und Dagmar Reim bei der #MCB16
Infos und Bewerbung auf www.rbb-online.de/wigo
Die gesamte Session "Let's get Started - Das Junge Angebot von ARD und ZDF" sowie weitere Videos der MEDIA CONVENTION Berlin im Stream: www.mediaconventionberlin.com/de/videos_2016

Berlin-Brandenburg im Serienrausch! Schweighöfer dreht "You Are Wanted"

In Berlin-Brandenburg haben die Dreharbeiten für die Medienboard-geförderte, 1. deutsche Amazon-Originals Serie "You Are Wanted" von und mit Matthias Schweighöfer begonnen. Bis August stehen auch Alexadra Maria Lara, Karoline Herfurth und Supermodel Toni Garrn in der Hauptstadtregion vor der Kamera. mehr

Glamouröse LOLA-Gala und Film-Familientreffen in Berlin

Video: Laura Tonke über ihr doppeltes LOLA-Glück
Am 27. Mai wurden in Berlin die Deutschen Filmpreise 2016 verliehen. Laura Tonke wurde als 1. Schauspielerin mit dem Filmpreis für die beste Haupt- und Nebenrolle ausgezeichnet - jeweils für einen Medienboard-geförderten Film: "Hedi Schneider steckt fest" und "Mängelexemplar". Alle LOLA-Preisträger im Überblick

Was die LOLA-Veranstaltung so besonders macht, erzählen Sabin Tambrea, Alyin Tezel, Stefan Arndt, David Wnendt und Trystan Pütter im Video

18. Kinoprogrammpreis Berlin-Brandenbug

Vorhang auf für die Kinomacher! Am 7. Juni prämiert das Medienboard in Kooperation mit der Deutschen Filmakademie wieder Engagement und Programmgestaltung der Arthouse-Kinos in der Hauptstadtregion - diesmal im Hackesche Höfe Kino und mit Überraschungsfilm. Welche 46 Lichtspielhäuser unsere Jury diesmal wohl besonders begeistert haben?

VBKI-Talk: Filmstadt Berlin

Mit einer hochkarätig besetzten Veranstaltung widmet sich der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) am 6. Juni der Filmwirtschaft und beleuchtet das Thema "Filmstadt Berlin - künstlerisches Aushängeschild oder relevanter Wirtschaftsfaktor?" mit Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus, Stefan Arndt (X Filme Creative Pool), Dr. Carl L. Woebcken (Studio Babelsberg) und Moderator Klaus Wowereit, VBKI-Präsidiumsmitglied und ehemaliger Regierender Bürgermeister von Berlin. Die Präsidentin der Filmakademie Iris Berben spricht das Grußwort. mehr

Erstes Startup Melt
Future Media Berlin-New York

Um Innovationen in der Film- und Medienindustrie wird es beim Medienboard-geförderten Startup Melt Future Media vom 10. bis 12. Juni in Berlin gehen. Bei dem Wochenend-Workshop stehen innovative Produktideen, der fachliche Austausch und die Unternehmer von Morgen im Fokus. Infos und Anmeldung

"Einfach mal alles wegschmeißen und etwas komplett Neues machen!" Frank Zahn, CEO bei Exozet und Gastgeber des Startup Melt Future Media im Interview

Babelsberg zwischen Hollywood und Virtual Reality

Beim Changing the Picture Lounge Talk am 28. Juni diskutieren Helge Jürgens (Medienboard-Geschäftsführer), Dr. Carl L. Woebcken, (Vorstandsvorsitzender Studio Babelsberg AG) und Stephan Schindler (Metropolis VR & Vorstandsvorsitzender Virtual Reality e.V. Berlin-Brandenburg) über die Möglichkeiten des Standorts im Bereich VR. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen an s.tasche@transfermedia.de

Berlin/Potsdam, 01.06.2016

      
    

Newsletter weiterleiten
Kontakt:

Presse & Kommunikation
Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
August-Bebel-Str. 26-53
14482 Potsdam-Babelsberg 
+49 (0)331-743 87 71

presse@medienboard.de

Medienboard Berlin-Brandenburg - Kontakte 

Filmförderung und Standortentwicklung in Berlin-Brandenburg: 
Das Medienboard Berlin-Brandenburg vereint Filmförderung und Standortentwicklung der Länder Berlin und Brandenburg unter einem Dach. Mehr Informationen unter 
www.medienboard.de

Berlin Brandenburg Film Commission (BBFC): Location & Production Services 
Die BBFC bietet vielfältige Service-Leistungen und präsentiert auf 
www.bbfc.de eine Motivdatenbank mit mehr als 1.400 Locations, rund 28.000 Bildern und rund 7.300 Kontakten.

Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg
Das Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg informiert und berät zum MEDIA Programm der EU. Als Teil des europaweiten Netzwerkes steht sie auch als Kontaktstelle für grenzüberschreitende Projekte zur Verfügung. Mehr Informationen unter
www.medienboard.de und www.creative-europe-desk.de

 

Kontakt: 
Geschäftsführung / Filmförderung: Kirsten Niehuus +49 (0) 331-743 87-0
Geschäftsführung / Standortentwicklung: Helge Jürgens +49 (0) 331-74387- 0
Filmförderung: Christian Berg +49 (0) 331-743 87-23,
c.berg@medienboard.de
Standortentwicklung und -förderung: Anna Sarah Vielhaber +49 (0) 331-74387-83, a.vielhaber@medienboard.de
Presse Film Mareike Jung & Carena Brenner +49 (0) 331-743 87 72, filmpresse@medienboard.de
Presse Standortentwicklung Laura Winkler +49 (0) 331-743 87-62, l.winkler@medienboard.de
BBFC: Christiane Raab +49 (0) 331-74387-31, location@medienboard.de 
Events/Sponsoring: Jessica Zimmermann +49 (0) 331-74387-61,
events@medienboard.de
Creative Europe Desk: Susanne Schmitt +49 (0) 331-743 87-51, info@ced-bb.eu


Haben Sie Fragen und Anregungen zum Newsletter? Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Dieser Newsletter enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.
Wenn Sie diese E-Mail (an: s.russo@medienboard.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
 

www.medienboard.de

CEO: Kirsten Niehuus, Helge Jürgens
Handelsregister: HRB 8564 beim Amtsgericht Potsdam
Ust.Ident.Nr.: DE 165625353