INTERNATIONAL GAMES WEEK BERLIN 2017
INTERNATIONAL GAMES WEEK BERLIN 2017

Mit Deutschem Computerspielpreis // Opening Summit // Quo Vadis // A MAZE. / Berlin // Matchmaking Dinner // Gamefest am Computerspielemuseum u.v.m.
Deutscher Computerspielpreis 2017
3 Medienboard-geförderte Games beim DCP nominiert
Geballte Games-Power aus der Haupststadtregion: Drei Medienboard-geförderte Spiele gehen ins Rennen beim DCP: "On Rusty Trails", "Future Unfolding" und "Fightlings". Wir drücken die Daumen! Die Medienboard-geförderte Gala findet am 26. April im Berliner Westhafen statt und wird von Barbara Schöneberger moderiert. Mehr
Nominierte Deutscher Computerspielpreis 2017
"Future Unfolding" als "Beste Inszenierung"
Das Berliner Studio Spaces of Play ist mit dem Adventure-Game "Future Unfolding" für den DCP als "Beste Inszenierung" nominiert. Der Entwickler Marek Plichta spricht über die Entstehung und Inspiration zu der außergewöhnlichen Ästhetik des Medienboard-geförderten Games.
Nominierte Deutscher Computerspielpreis 2017
"On Rusty Trails" gleich drei Nominierungen
Das Medienboard-geförderte Game "On Rusty Trails" vom Black Pants Game Studio ist nominiert für den DCP als "Bestes Deutsches Spiel", "Beste Inszenierung" und "Bestes Gamedesign". Sebastian Schramm und Tobias Bilgeri freuen sich dreifach und erklären die Idee hinter ihrem "Jump & Change"-Game.
Nominierte Deutscher Computerspielpreis 2017
"Fightlings" als "Beste Innovation"
Die Medienboard-geförderte App "Fightlings" von Thoughtfish geht als "Beste Innovation" ins Rennen um den DCP. Die Entwicklerin Christina Barleben erzählt Euch, warum ihr taktisches Sammelkartenspiel mit den kleinen Monster-Fabelwesen innovativ ist!
Games Capital
Medienboard-geförderte Events bei der #gamesweekberlin
Vom 24. bis 30. April 2017 erwartet die INTERNATIONAL GAMES WEEK BERLIN wieder rund 15.000 Besucher aus dem In- und Ausland zu zahlreichen Veranstaltungen, darunter die Medienboard-geförderten Events Opening Summit, Quo Vadis, Matchmaking Dinner, A MAZE. / Berlin, Gala Deutscher Computerspielpreis und Gamefest am Computerspielemuseumwww.gamesweekberlin.com 
Michael Liebe über Games Week Berlin und Opening Summit

Eröffnungskonferenz der Games Week Berlin & Networking
24. April 2017
STATION-Berlin

Opening-Summit
Stephan Reichart über die Quo Vadis

Europas älteste Entwicklerkonferenz

24. - 26. April 2017
STATION-Berlin

www.qvconf.com
Thorsten Wiedemann über A MAZE . / Berlin 

Indie Games Festival 
26. - 29. April 2017
Urban Spree

www.amaze-berlin.de
"Future Unfolding" für A MAZE.-Award nominiert!
Andrea Peters über das Matchmaking Dinner

Gala Networking
25. April 2017
Spindler & Klatt Berlin

www.gamesnet-bb.de

 
Andreas Lange über das Gamefest

Festival für Fans und Family
28. - 30. April 2017
Computerspielemuseum

www.gamefest.berlin
Weitere Veranstaltungen der International Games Week Berlin
                           
          
Weitere Termine
Talks im Rahmen der Quo Vadis:
Montag, 24. April, 11 Uhr:
"Co-Producing Between France and Germany - The Homo Machina Case Study" // mit Thierry Baujard, peacefulfish, und Ina Göring, Medienboard
Dienstag, 25. April, 16:30 Uhr: "10 Learnings from 10 Years of Funding Games in the Capital Region" // mit Ina Göring, Medienboard
Dienstag, 25. April, 17:30 Uhr:
"By the Rivers of Cash Flow: Public Vs. Private Funding - Developers Share Best Practices" // mit u.a. Christina Barleben, Thoughtfish, und Ina Göring, Medienboard (u.a. zu Creative Europe)

Grüne im Dialog - Berlin Games Breakfast
Freitag, 28. April, 10 Uhr:
"Werkstattgespräch - Was braucht Berlin als Games-Economy-Standort?" // mit u.a. Anja Schillhaneck, Die Grünen, Riad Djemili, Saftladen Berlin, Ina Göring, Medienboard
Freitag, 28. April, 12 Uhr: "Showcase Berlin Games" // mit u.a. HTW, Games Academy, School4Games, Saftladen

Events im Computerspielemuseum:
Sonntag, 30. April, 15:00 Uhr:
Vorstellung des Medienboard-geförderten Museumsgames
"Die Legende der Goldenen Konsole"
Medienboard-geförderte Spiele auf der #MCB17
LET'S PLAY @ MCB
Neben den DCP-nominierten Games präsentieren sich insgesamt 10 Medienboard-geförderte Spiele bei "Let's Play@MCB": u.a. "Curious Expedition", "Terra Mystica" und "DuelVR". Die vom Medienboard und der mabb veranstaltete MEDIA CONVENTION Berlin findet vom 8. bis 10. Mai zum vierten Mal in Kooperation mit der re:publica in der STATION-Berlin statt. 
Medienboard Berlin-Brandenburg - Kontakte 

Filmförderung und Standortentwicklung in Berlin-Brandenburg: 
Das Medienboard Berlin-Brandenburg vereint Filmförderung und Standortentwicklung der Länder Berlin und Brandenburg unter einem Dach. Mehr Informationen unter 
www.medienboard.de

Berlin Brandenburg Film Commission (BBFC): Location & Production Services 
Die BBFC bietet vielfältige Service-Leistungen und präsentiert auf 
www.bbfc.de eine Motivdatenbank mit mehr als 1.400 Locations, rund 28.000 Bildern und rund 7.300 Kontakten.

Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg
Das Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg informiert und berät zum MEDIA Programm der EU. Als Teil des europaweiten Netzwerkes steht sie auch als Kontaktstelle für grenzüberschreitende Projekte zur Verfügung. Mehr Informationen unter
www.medienboard.de und www.creative-europe-desk.de
 
Kontakt: 
Geschäftsführung / Filmförderung: Kirsten Niehuus +49 (0) 331-743 87-0
Geschäftsführung / Standortentwicklung: Helge Jürgens +49 (0) 331-74387- 0
Filmförderung: Christian Berg +49 (0) 331-743 87-23,
c.berg@medienboard.de
Standortentwicklung und -förderung: Anna Sarah Vielhaber +49 (0) 331-74387-83, a.vielhaber@medienboard.de
Presse Film: Ricarda Nowak +49 (0) 331-743 87 72, filmpresse@medienboard.de
Presse Standortentwicklung: Laura Winkler +49 (0) 331-743 87-62, l.winkler@medienboard.de
BBFC: Christiane Raab +49 (0) 331-74387-31, location@medienboard.de 
Events/Sponsoring: Jessica Fuchs +49 (0) 331-74387-61,
events@medienboard.de
Creative Europe Desk: Susanne Schmitt +49 (0) 331-743 87-51, info@ced-bb.eu

Haben Sie Fragen und Anregungen zum Newsletter? Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Dieser Newsletter enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.
Wenn Sie diese E-Mail (an: << Test Email Addresse >>) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
 

www.medienboard.de

CEO: Kirsten Niehuus, Helge Jürgens
Handelsregister: HRB 8564 beim Amtsgericht Potsdam
Ust.Ident.Nr.: DE 165625353