Latest News

Deutscher Entwicklerpreis 2017: 9 Nominierungen für Medienboard-geförderte Games & Studio

  • Games & Digitales
  • Interaktiv & Innovativ

Die Nominierten für den Deutschen Entwicklerpreis stehen fest! Wir freuen uns über 9 Nominierungen für 4 Medienboard-geförderte Spiele und ein Berliner Entwickler Studio. Der gerade erschienene zweite Teil von "The Inner World - Der Letzte Windmönch" von Studio FizBin wurde insgesamt in 4 Kategorien nominiert: Bestes Deutsches Spiel, Beste Story, Bestes Mobile Game und Bestes Indie Game. Das Game "Phoning Home" von ION Lands ist als Beste Story und Bestes Indie Game nominiert. "Rise of Legions" von Broken Games ist nominiert in der Kategorie "Most Wanted 2017" sowie "ViSP" von Visper Games in der Kategorie "Ubisoft Blue Byte Newcomer Award - Gründer 2017". Megagon Industries ist zudem als "Bestes Studio" nominiert. 

Unter den Nominierten sind weitere Berliner Spiele und Studios: "Dreadnought" von Yager nominiert für Beste Grafik, Beste Techn. Leistung, Bestes PC-/Konsolenspiel, "Huxley" von Trotzkind  als Bestes VR-Game, "Card Thief" von Tinytouchtales als Bestes Games Design und "Albion Online" von Sandbox Interactive als Beste Techn. Leistung. 

Wir drücken fest die Daumen bei der Verleihung des Deutschen Entwicklerpreis am 6. Dezember in Köln!

Alle Nominierten: www.deutscherentwicklerpreis.de/nominierte-2017