Latest News

Filmfestspiele von Venedig: 4 Medienboard-geförderte Filme im Programm

  • Event
  • Film & Kino

Zum 73. Mal findet in diesem Jahr das Film Festival von Venedig statt. Am Lido mit dabei: 4 deutsche Produktionen mit Medienboard-Förderung. Der Berliner Regisseur Wim Wenders feiert mit seinem 3D-Film "Die schönen Tage von Aranjuez" Weltpremiere, und auch Martin Koolhoven zeigt seinen in Berlin und Brandenburg entstandenen Western "Brimstone" zum ersten Mal in Venedig. Beide gehen außerdem ins Wettbewerbsrennen um einen Goldenen Löwen.

Neben Wenders und Koolhoven werden zwei weitere Filmemacher ihre neuesten Werke "Made in Berlin-Brandenburg" bei den Filmfestspielen als Weltpremiere präsentieren. Sergei Loznitsa stellt seinen Dokumentarfilm "Austerlitz" in der Festivalsektion Out of Competition  vor und Ronny Trockers Drama "Die Einsiedler" wird in der Reihe Orizzonti zu sehen sein.

Weitere Informationen zu den einzelnen Filmen gibt es unter diesem Link.