Latest News

"Vor der Morgenröte" geht für Österreich in die Oscar-Vorauswahl

  • Film & Kino
  • Event

Die Medienboard-geförderte deutsch-österreichische Koproduktion "Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika" von Maria Schrader ist Oscar-Kandidat für Österreich. Eine vom Fachverband der Film- und Musikindustrie einberufene Jury aus Vertretern der Filmwirtschaft und der Filmschaffenden entschied über die Einreichung des Films in die Vorauswahl für den "Besten nicht-englischsprachigen abendfüllenden Spielfilm".

Das Biopic mit Josef Hader, Barbara Sukowa und Aenne Schwarz in den Hauptrollen begeisterte in Deutschland bereits mehr als 200.000 Kinobesucher und wurde auf dem Festival des deutschen Films mit dem diesjährigen Filmkunstpreis ausgezeichnet.

Produziert wurde “Vor der Morgenröte” von der Berliner X Filme Creative Pool; Koproduzent war die österreichische Dor Film. Ob der Film es wirklich auf die Shortlist der von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences verkündeten Oscar-Nominierten schafft, wird am 24. Januar 2017 bekanntgegeben. Die 89. Oscarverleihung findet schließlich am 26. Februar im Dolby Theatre in Los Angeles statt.