News


Pressemeldung Games & Digitales

2 MBB-geförderte VR-Projekte beim Filmfestival von Venedig

Pressemitteilung vom 28. Juli 2022

2 MBB-geförderte VR-Projekte beim Filmfestival von Venedig

­­­­

Berlin / Potsdam / Venedig - MBB goes Venice VR! 2 MBB-geförderte VR-Experiences laufen im offiziellen Wettbewerb des Virtual-Reality-Programms beim diesjährigen Filmfestival von Venedig. 

In der Reihe Venice Immersive präsentiert die Biennale zum 7. Mal internationale Virtual-Reality-Projekte, darunter auch “From the Main Square”, ein Abschlussprojekt der Babelsberger Filmuniversität KONRAD WOLF, und die deutsch-tschechische Ko-Produktion "Tmání", die die Berliner Entwickler:innen von NowHere Media mit realisiert haben:
 

Venice Immersive

FROM THE MAIN SQUARE (Vom Hauptplatz)

Regie: Pedro Harres

Produktion: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
 

Venice Immersive

TMÁNÍ (Darkening)

Regie: Ondřej Moravec

Produktion: NowHere Media
 

­­­­­­Helge Jürgens, Medienboard-Geschäftsführer: “Virtual-Reality-Projekte ‘made in Berlin-Brandenburg’ werden in Venedig präsentiert! Wir gratulieren den Entwickler:innen der beiden MBB-geförderten Experiences zur Einladung an den Lido und freuen uns darauf, diesen Erfolg bei unserem gemeinsamen Event mit dem VRBB - der ‘Berlin-Brandenburg Happy Hour’ - zu feiern. Wir wünschen den Teams, dem Publikum und allen Film- und VR-Begeisterten ein erfolgreiches Festival. Let's go virtual!"

­­­­

Die 79. Ausgabe der Biennale Cinema findet vom 31. August bis zum 10. September 2022 statt.

­­­­­­

Kommunikation & Pressearbeit
Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
August-Bebel-Str. 28
14482 Potsdam-Babelsberg
Tel.: +49 (0) 331-743 87-72 /-70
E-Mail: newmediapresse@remove-this.medienboard.de

Teilen