Alle Termine

Der Options- und Verfilmungsvertrag - DO's & DONT's

Branchenstandards für Verfilmungsverträge gibt es nur in Ansätzen, aber es gibt eine Vielzahl von zentralen Punkten, die bei dem Erwerb von Verfilmungsrechten geklärt werden sollten. Das Seminar befasst sich mit den wichtigsten Fragestellungen rund um Options- und Verfilmungsverträge und erklärt diese praxisorientiert und anhand von Beispiels-Vertragsklauseln.
  • Optionen
  • Umfang der eingeräumten Verfilmungs- und Auswertungsrechte
  • Honorare und Credits
  • Mitspracherechte und Abnahmeerfordernisse
  • Rückrufrechte

Datum: 14. November 2017 | 15:30 - 19:30 Uhr
Ort: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Zielgruppe Produzenten
Preis 120,00 EUR | Early Bird: 100,00 EUR (bis 31.10.2017)

Alle Infos unter: www.epi.media/programm/prd.88.der-options-und-verfilmungsvertrag-do%27s-%26-dont%27s/

Das Seminar findet im Rahmen der Medienboard-geförderten Reihe "Survival of the fittest" statt.