Alle Termine

Seminar "Buyout war gestern – Verträge mit Kreativen und die neuen GVR"

  • Event

TV-Sender (zuletzt die RTL-Gruppe) und Berufsverbände (z.B. Drehbuch, Regie, Kamera, Schauspieler), z.T. unter Beteiligung der Produzentenallianz, haben in den letzten Jahren verhandelt, vor Schiedsgerichten gestritten und/oder Einigungen gefunden.  Ergebnis: Das Verhältnis von Kreativen, Produzenten und Sendern wird neu justiert. Wer zukünftig Verträge mit Kreativen bei Film- und TV-Produktionen abschließt, wird diese neuen Mindeststandards berücksichtigen müssen. Klassische Buy-Out-Vertragsmuster müssen überarbeitet werden.

Übersicht über die aktuell bereits abgeschlossenen Gemeinsamen Vergütungsregeln und die Regelsammlung sowie Darstellung ihrer wesentlichen Elemente

Folgerungen für die Vertragspraxis (Verträge mit Urhebern und mit Auftraggebern)

Ausblick auf zukünftige Entwicklungen

Die Veranstaltung ist Medienboard-gefördert. Alle Infos unter: www.epi.media/programm/prd.119.buyout-war-gestern/