Förderentscheidungen Film

Förderentscheidungen 2021 (Stand: Februar)

Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Film Produktion 18 6.170.775,36 €

1000 Zeilen

Genre
Komödie
Antragsteller*in
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Seabstian Werninger
Autor*in
Hermann Florin
Regisseur*in
Michael Bully Herbig
Inhalt
Der freie Journalist Romero entdeckt Ungereimtheiten in den preisgekrönten Reportagen des Starreporters Lars Bogenius und löst mit seinen Enthüllungen einen der größten deutschen Presseskandale aus. Eine Mediensatire inspiriert vom Buch "Tausend Zeilen Lüge", inszeniert von Bully Herbig.
Fördersumme
700.000,00 €

Burnout mit John Heartfield

Genre
Dokudrama
Antragsteller*in
HANFGARN & UFER Filmproduktion GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Gunter Hanfgarn
Autor*in
Katrin Rothe
Regisseur*in
Katrin Rothe
Inhalt
In ihrem animierte Dokumentarfilm BURNOUT MIT JOHN HEARTFIELD nähert sich die Regisseurin Katrin Rothe mithilfe einer Collagen-Animation der außergewöhnlichen Biografie John Heartfields, dem Erfinder der politischen Fotomontage.
Fördersumme
160.000,00 €

Catweazle - Hilfsprogramm

Genre
Family Entertainment
Antragsteller*in
Tobis Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Timm Oberwelland
Autor*in
Bernd Eilert
Regisseur*in
Sven Unterwaldt
Inhalt
Hilfsprogramm der Bundes- und Länderförderer für die Film- und Medienbranche aufgrund von Covid-19 / der Corona-Pandemie.
Fördersumme
141.950,55 €

Die Känguru-Verschwörung

Genre
Komödie
Antragsteller*in
X Filme Creative Pool GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Stefan Arndt
Autor*in
Marc-Uwe Kling
Koautor*in
Jan Cronauer
Regisseur*in
Marc-Uwe Kling
Inhalt
Der zweite Teil der Känguru-Saga wird bald gedreht. Noch witziger, noch spannender, noch politischer. 25 Prozent mehr Känguru zum selben Preis.
Fördersumme
800.000,00 €

Erika und Ulrich Gregor - Ein Leben für die Filme

Genre
Dokumentation
Antragsteller*in
Ehlermann & Agneskirchner Filmproduktion GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Sandra Ehlermann
Autor*in
Alice Agneskirchner
Regisseur*in
Alice Agneskirchner
Inhalt
Erika und Ulrich Gregor. Seit über 60 Jahren spüren und führen sie unermüdlich Filme auf. Verfechter eines neuen Filmdiskurses, Gründer des Kino Arsenal und des Forums, Retter der Berlinale. Inspiration und Denkhilfe, und dabei immer unterhaltsam. Eine Hommage an ihr spannendes Leben und das Kino.
Fördersumme
40.000,00 €

Honecker I Holmer

Genre
Historienfilm
Antragsteller*in
RADIO DORIA FILM GMBH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jan Josef Liefers
Autor*in
Fred Breinersdorfer
Regisseur*in
Jan Josef Liefers
Inhalt
Januar 1990: Erich und Margot Honecker sind nach dem Fall der Mauer und der Auflösung der Regierungssiedlung Wandlitz obdachlos. In Lobetal, bei Pastor Uwe Holmer und seiner Familie, finden sie Zuflucht. 10 Wochen wohnen die Paare, die unterschiedlicher nicht sein könnten, unter einem Dach.
Fördersumme
350.000,00 €

Jeder schreibt für sich allein

Genre
Dokumentation
Antragsteller*in
Lupa Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Felix von Boehm
Autor*in
Constantin Lieb
Regisseur*in
Dominik Graf
Inhalt
Gemeinsam mit Autor Anatol Regnier nähert sich der auf seinem Sachbuch basierende essayistische Dokumentarfilm "Jeder schreibt für sich allein" zwischen 1933 und 1945 in Deutschland gebliebenen Schriftstellern und geht der Frage nach, welche Haltung sie dem Nationalsozialismus gegenüber entwickelten.
Fördersumme
80.000,00 €

L'état et moi

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Schramm Film Koerner & Weber
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Florian Koerner von Gustorf
Autor*in
Max Linz
Regisseur*in
Max Linz
Inhalt
Richterin Praetorius-Camusots juristische Routinen stocken, als beim Festakt der deutsch-französischen Beziehung ein Exponat aus 150-jährigem Schlaf erwacht: Komponist Hans List aus der Pariser Commune sieht ihr zum Verwechseln ähnlich. Eine anarchische Komödie zum Ursprung des deutschen Strafrechts.
Fördersumme
127.000,00 €

Liebesdings 3000

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Constantin Film Produktion GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Christine Rothe
Autor*in
Anika Decker
Regisseur*in
Anika Decker
Inhalt
Deutschlands grösster Filmstar Marvin gilt als absoluter Traummann, vergöttert von Millionen. Als seine Karriere ins Wanken und er in eine Schmutzkampagne gerät, begegnet er zufällig seiner Traumfrau. Doch die will erst mal so gar nicht….
Fördersumme
800.000,00 €

Martin liest den Koran

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Blobel Film GbR
Ort
Thriller
Geschäftsführer*in
Michail Lurje
Autor*in
Michail Lurje
Koautor*in
Jurij Saule
Regisseur*in
Jurij Saule
Inhalt
Ein liebevoller Familienvater, der vor einem Jahr den Islam für sich entdeckt hat, besucht die Sprechstunde eines Professors für Islamwissenschaft, da er klären möchte, ob ein von ihm geplanter Anschlag mit den Geboten des Korans vereinbar ist.
Fördersumme
100.000,00 €

Morenga

Genre
Historienfilm
Antragsteller*in
zero one film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thomas Kufus
Autor*in
Lars Kraume
Regisseur*in
Lars Kraume
Inhalt
Als die deutsche Armee in Südwestafrika 1904 den Aufstand einheimischer Völker mit ungeahnter Gewalt niederschlägt, erkennt ein junger Tierarzt, dass er auf der falschen Seite steht, und stellt sich gegen seinen sadistischen Offizier.
Fördersumme
800.000,00 €

New Dawn Fades

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
The Story Bay
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Stefan Gieren
Autor*in
Gürcan Keltek
Regisseur*in
Gürcan Keltek
Inhalt
Eine bipolare Störung zieht den Schauspieler Akin in eine Welt voller Teufel und Dämonen. Je tiefer der Film in die Akins Gedankenwelt eintaucht, desto mehr macht die Innenwelt Akins sichtbar in einer Welt, in der das Böse banal wurde und die Barmherzigkeit unterging.
Fördersumme
30.000,00 €

Rex Gildo - Der letzte Tanz

Genre
Dokudrama
Antragsteller*in
Rosa von Praunheim Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Rosa von Praunheim
Autor*in
Nico Woche
Regisseur*in
Rosa von Praunheim
Inhalt
Ein Dokudrama über den Schlagersänger Rex Gildo (1936–1999), der in den 60er und 70er Jahren sehr populär war. Er feierte große Erfolge mit seinen Liedern und Musikfilmen. Sein bekanntester Schlager ist "Fiesta Mexicana" aus dem Jahr 1972.
Fördersumme
300.000,00 €

Roads to the Ruins

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Philip Widmann
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Philip Widmann
Autor*in
Philip Widmann
Regisseur*in
Philip Widmann
Inhalt
Roads to the Ruins sucht nach Spuren des ersten libanesischen Tonfilms und seiner Produzentin. Dans les ruines de Baalbeck (1937) war die erste und letzte "nationale" Produktion der gebürtigen Deutschen.
Fördersumme
30.000,00 €

Sonne und Beton

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Seven Elephants GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Fabian Gasmia
Autor*in
David Wnendt
Koautor*in
Felix Lobrecht
Regisseur*in
David Wnendt
Inhalt
Ein heißer Sommer. Vier Jungs in den Hochhausschluchten der Großstadt. Eine dumme Idee.
Fördersumme
650.000,00 €

Sophia, der Tod und ich

Genre
Komödie
Antragsteller*in
DCM Pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Marc Schmidheiny
Autor*in
Lena May Graf
Regisseur*in
Charly Hübner
Inhalt
Gerade als er vom Tod heimgesucht wird, steht Reiners Ex Sophia wütend vor seiner Tür. Der Tod lässt von ihm ab. Bekommt Reiner jetzt eine zweite Chance? Ein abenteuerliches Roadmovie führt sie zu seiner Mutter Lore und dem Sohn Johnny, dessen erste Begegnung gleichzeitig die letzte ist.
Fördersumme
300.000,00 €

Träume sind wie wilde Tiger - Hilfsprogramm

Genre
Kinder
Antragsteller*in
NFP media rights GmbH & Co.KG
Ort
Halle (Saale)
Geschäftsführer*in
Alexander Thies
Autor*in
Katharina Reschke
Regisseur*in
Lars Montag
Inhalt
Hilfsprogramm der Bundes- und Länderförderer für die Film- und Medienbranche aufgrund von Covid-19 / der Corona-Pandemie.
Fördersumme
61.824,81 €

Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Komplizen Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jonas Dornbach
Autor*in
Sonja Heiss
Koautor*in
Lars Hubrich
Regisseur*in
Sonja Heiss
Inhalt
Joachim wächst als Sohn des Direktors auf einem Psychiatriegelände unter hunderten psychischkranken und behinderten Patienten auf. Irrsinnig komisch und tief berührend erzählt der auf dem autobiografischen Roman von Joachim Meyerhoff basierende Film davon, wie schwierig es ist, eine Familie zu sein.
Fördersumme
700.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Film Entwicklung 4 95.000,00 €

Beau-tox Beyrouth

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Zentropa Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Fabian Gasmia
Autor*in
Konstantin Bock
Koautor*in
Michelle Keserwany
Regisseur*in
Konstantin Bock
Inhalt
Während der in die Jahre gekommene Star-Designer S. Pugnetti in Beirut ist, um ein Kleid für die Frau des Premier Ministre zu kreieren, brechen landesweit gewalttätige Proteste aus. Er steckt fest. Während die Wirtschaft des Landes kollabiert, fällt langsam auch sein eigenes Bild von sich auseinander.
Fördersumme
20.000,00 €

Club Zero

Genre
Drama
Antragsteller*in
Essential Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Philippe Bober
Autor*in
Jessica Hausner
Koautor*in
Geraldine Bajard
Regisseur*in
Jessica Hausner
Inhalt
Inspiriert vom Märchen des "Rattenfänger von Hameln", erzählt CLUB ZERO die Geschichte einer Lehrerin an einem internationalen Eliteinternat, die vernachlässigte Kinder aus reichem Hause ins Verderben führt, um sich an deren Eltern zu rächen.
Fördersumme
20.000,00 €

Lassie - Ein neues Abenteuer

Genre
Kinder
Antragsteller*in
Henning Ferber Filmproduktions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Henning Ferber
Autor*in
Andreas Cordes
Regisseur*in
Hanno Olderdissen
Inhalt
Lassie und Flo erwartet ein neues Abenteuer: Gemeinsam mit den Pflegekindern von Flos Tante Cosima, müssen Lassie und Flo die französische Bulldogge Adele vor Kleinkriminellen retten, die Adele und andere Rassehunde gewinnbringend versteigern wollen.
Fördersumme
25.000,00 €

Der Monarch und das spanische Königshaus

Genre
Dokumentation
Antragsteller*in
Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christian Beetz
Autor*in
Christian Beetz
Koautor*in
Pedro Barbadillo
Regisseur*in
Annette Baumeister
Inhalt
Das Jahr 2020 war für die spanische Monarchie ein entscheidendes Jahr, welches den Weg in eine ungewisse Zukunft einleitete. Der Film zieht Bilanz über die letzten 40 Jahre, über einen modernen Monarchen und seine Familie.
Fördersumme
30.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Serielle Formate Produktion 2 1.300.000,00 €

Die Wespe

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Gaumont GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Sabine de Mardt
Inhalt
Eddie ist Dartprofi. Und Eddie steckt in der Krise. Ruhm weg, Geld weg, Frau weg und von körperlicher Fitness wollen wir lieber gar nicht anfangen... Aber Eddie wäre nicht Eddie "Die Wespe", wenn er sich davon unterkriegen lassen würde.
Fördersumme
600.000,00 €

Lauchhammer

Genre
Krimi
Antragsteller*in
Moovie GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Laura Machutta
Inhalt
LAUCHHAMMER ist eine 6-teilige HighEnd Serie, die in der vom Tagebau geprägten Region der Lausitz spielt. Ein Kriminalfall bringt den Ermittler Maik Brigand zurück an den Ort seiner Kindheit. Schicht für Schicht muss er die Vergangenheit freilegen, um der Lausitzer Erde ihr Geheimnis zu entreißen.
Fördersumme
700.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Sonstige Maßnahmen Film 2 280.000,00 €

Kinderkinobüro 2021

Antragsteller*in
JugendKulturService gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Doris Weber-Seifert
Inhalt
Seit dem Jahr 1986 präsentiert das Kinderkinobüro monatlich wechselnde Filmprogramme jenseits des Mainstreams für Kinder ab dem Grundschulalter, veranstaltet Kinoevents für Familien, medienpädagogisch begleitetes Schulkino für Jugendliche und fördert auf vielfältige Weise Filmkultur und Medienkompetenz.
Fördersumme
130.000,00 €

Spatzenkino 2021

Antragsteller*in
JugendKulturService gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Gunnar Güldner
Inhalt
Das Spatzenkino präsentiert Kurzfilmprogramme für Kinoneulinge ab vier Jahren in Berliner und Brandenburger Kinos. Alle Vorstellungen werden von eine*r Moderator*in mit Spatzenhandpuppe begleitet. Mehrmals im Jahr gibt es Kinoevents mit Sonderfilmprogrammen, sowie Spiel- und Begleitaktionen.
Fördersumme
150.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Sonstige Vorhaben Filmförderung 7 86.500,00 €

Der menschliche Faktor - Präsentation Sundance 2021

Antragsteller*in
zischlermann filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Susanne Mann
Inhalt
Ein mysteriöser Einbruch stellt die Beziehungen innerhalb einer Vorzeigefamilie in Frage.
Fördersumme
5.000,00 €

Innovatives Kinomarketing - Yorck on Demand

Antragsteller*in
Yorck-Kino GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christian Bräuer
Inhalt
Yorck on Demand wird eine innovative TVOD-Plattform für Arthouse-Filme, die sich nahtlos in das Loyalty-System der Yorck einfügt. Getreu dem Motto "Im richtigen Kino bist du nie den falschen Film", wird die Filmauswahl dabei sorgfältig kuratiert, um das preisgekrönte Kinoprogramm zu ergänzen.
Fördersumme
45.000,00 €

Landscapes of Resistance - Präsentation Rotterdam 2021

Antragsteller*in
Marta Popivoda
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Marta Popivoda
Inhalt
Präsentation des Films LANDSCAPES OF RESISTANCE in der Sektion Tiger Competition bei dem Internationalen Filmfestival Rotterdam 2021.
Fördersumme
5.000,00 €

Notturno - Oscarkampagne 2021

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Jenny Walendy
Inhalt
Oscar-Kampagne für den Film NOTTURNO.
Fördersumme
10.000,00 €

Quo vadis, Aida? - Oscarkampagne 2021

Antragsteller*in
Razor Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Roman Paul
Inhalt
QUO VADIS, AIDA? von Jasmila Zbanic wurde für Bosnien-Herzegowina ins Oscarrennen um die Auswahl zum Besten Internationalen Film geschickt. Required Viewing organisiert und koordiniert die Presse- und Marketingkampagne für den Film.
Fördersumme
10.000,00 €

Weiterbildung EAVE 2021 - Jelena Goldbach

Antragsteller*in
ZAK Film Productions
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Philipp Zakrzewski
Inhalt
Train, develop, network. A year long programme focused on three intensive weeks featuring professional development through working on the development of fiction, documentary and TV series projects.
Fördersumme
5.400,00 €

Weiterbildung EAVE 2021 - Tobias Siebert

Antragsteller*in
BASIS Berlin Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Tobias Siebert
Inhalt
Weiterentwicklung des Spielfilmprojekts EIN TAG MIT HERRN JULES im Rahmen des EAVE Producers Workshop 2021
Fördersumme
6.100,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Verleih / Vertrieb 9 430.000,00 €

Adventures of a Mathematician

Genre
Drama
Antragsteller*in
Filmwelt Verleihagentur GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Christoph Ott
Autor*in
Thor Klein
Regisseur*in
Thor Klein
Inhalt
ADVENTURES OF A MATHEMATICIAN die berührende Geschichte von Stan Ulam, einem jüdisch-polnischen Mathematiker, der in den 1930er Jahren in die USA geflohen ist. Er nimmt eine Stelle in Los Alamos an und hilft beim Bau der ersten Atombomben, um damit seine Familie in Europa zu retten.
Fördersumme
20.000,00 €

Aware - Reise in das Bewusstsein

Genre
Dokumentation
Antragsteller*in
Piffl Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hans-Christian Boese
Autor*in
Frauke Sandig und Eric Black
Regisseur*in
Frauke Sandig und Eric Black
Inhalt
AWARE ist eine filmische, sinnliche und wissenschaftliche Annäherung an die großen Fragen unseres Bewusstseins. In wunderbaren Kinobildern spricht der Film von der Verwobenheit und Allverbundenheit der Natur, vom kleinsten Organismus über die Pflanzen und Tierwelt bis hin zum Menschen.
Fördersumme
20.000,00 €

Blutsauger

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Grandfilm GmbH
Ort
Nürnberg
Geschäftsführer*in
Patrick Horn
Autor*in
Julian Radlmaier
Regisseur*in
Julian Radlmaier
Inhalt
1928: In einem mondänen Ostseebad trifft der russische Aristokrat Ljowuschka auf der Flucht vor den Sowjets die junge Fabrikantin Octavia. Eine Romanze bahnt sich an. Dumm nur, dass in der Gegend Vampire ihr Unwesen treiben und dass weder Ljowuschka noch Octavia sind, was sie zu sein vorgeben.
Fördersumme
20.000,00 €

Catweazle

Genre
Family Entertainment
Antragsteller*in
TOBIS Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Theodor Gringel
Autor*in
Bernd Eilert
Regisseur*in
Sven Unterwaldt
Inhalt
Otto Waalkes kehrt endlich zurück auf die große Leinwand – in der Rolle des mittelalterlichen Magiers Catweazle, der unfreiwillig in der Gegenwart landet. Gemeinsam mit dem 12-jährigen Benny (Julius Weckauf) muss er seinen Zauberstab finden, um wieder in seine Zeit zurückkehren zu können.
Fördersumme
150.000,00 €

Je suis Karl

Genre
Drama
Antragsteller*in
Pandora Film Medien GmbH
Ort
Aschaffenburg
Geschäftsführer*in
Björn Hoffmann
Autor*in
Thomas Wendrich
Regisseur*in
Christian Schwochow
Inhalt
Alex verliert Frau und Söhne bei einem Anschlag. Wie durch ein Wunder überlebt seine Tochter Maxi. Beim Versuch, mit ihrer Trauer umzugehen, findet Maxi Halt bei Karl, dem deutschen Anführer einer internationalen Bewegung. Als Alex anfängt, die richtigen Fragen zu stellen, ist es jedoch zu spät.
Fördersumme
40.000,00 €

Nebenan

Genre
Drama
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Peter Schauerte
Autor*in
Daniel Kehlmann
Regisseur*in
Daniel Brühl
Inhalt
NEBENAN ist eine schwarze Komödie darüber, wie das Leben eines Menschen, der vieles aber nicht alles mit Daniel Brühl gemeinsam hat, während eines einzigen Mittags in einer Berliner Kneipe zerfällt. Ein Ort, zwei Menschen, eine dramatische Konfrontation mit immer neuen Wendungen.
Fördersumme
100.000,00 €

Quo vadis, Aida?

Genre
Drama
Antragsteller*in
farbfilm verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Reno Koppe
Autor*in
Jasmila Zbanic
Regisseur*in
Jasmila Zbanic
Inhalt
Bosnien, Juli 1995: Aida ist Übersetzerin für die UN in der Kleinstadt Srebrenica. Als die serbische Armee die Stadt einnimmt, gehört ihre Familie zu den Tausenden von Menschen, die im UN-Stützpunkt Schutz suchen. Als Dolmetscherin in den Verhandlungen hat Aida Zugang zu entscheidenden Information
Fördersumme
40.000,00 €

The Sunlit Night

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller*in
W-film Distribution
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Stephan Winkler
Autor*in
Rebecca Dinerstein Knight
Regisseur*in
David Wnendt
Inhalt
Für die Künstlerin Frances (Jenny Slate) beginnt der Sommer katastrophal. Schwankend zwischen Panik und Frustration nimmt Frances kurzerhand eine Kunstresidenz in Norwegen an und verbringt die nächsten Wochen in den abgelegenen Lofoten, auf denen die Sonne niemals untergeht.
Fördersumme
20.000,00 €

Träume sind wie wilde Tiger

Genre
Kinder
Antragsteller*in
Wild Bunch Germany GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Marc Gabizon
Autor*in
Katharina Reschke
Regisseur*in
Lars Montag
Inhalt
Das ungleiche Duo Ranji, der davon träumt in Bollywood groß rauszukommen, und Toni, die mit allen Mitteln versucht an Geld heranzukommen, um ihre frisch getrennten Eltern wieder zu vereinen, rauft sich zusammen, um ihre Träume zu verwirklichen…
Fördersumme
20.000,00 €

Summe

Zusagen Förderung in EUR detail
Summe 42 8.362.275,36 €

Ansprechpartner*innen

  •  Kirsten  Niehuus

    Kirsten Niehuus

    Geschäftsführerin Medienboard

    Tel: +49 331 74387 10

    k.niehuusoffice@medienboard.de

  •  Christian  Berg

    Christian Berg

    Leiter Filmförderung, Kinobeauftragter
    Schwerpunkte: Internationale Koproduktionen, Verleih/Vertrieb, Animationsfilm, Hilfsprogramm

    Tel: +49 331 74387 23

    c.berg@medienboard.de

Aktuelles

Filter

Filtern nach: