EN

Förderentschei­dungen Film

Kirsten Niehuus
Geschäftsführung Filmförderung

Tel: +49 331 74387 10
k.niehuusoffice@medienboard.de

Christian Berg
Förderreferent, Kinobeauftragter

Schwerpunkte: Internationale Koproduktionen, Verleih/Vertrieb, Animationsfilm

Tel: +49 331 74387 23
c.berg@medienboard.de


2022

Kategorie
Zusagen
Förderung in EUR
 
Film Produktion
31
7.070.000,00 €

Abendland

Genre
Drama
Antrag
Filmgalerie 451 GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Frieder Schlaich
Drehbuch
Omer Fast
Regie
Omer Fast
Inhalt
Abendland ist ein kleines Dorf im Wald, dessen Bewohner sich aus dem gescheiterten deutschen Staat zurückgezogen haben. Als eine junge Aktivistin aus der Bundesrepublik in der entrückten Parallelwelt strandet, droht die fragile Utopie auseinanderzubrechen.
Fördersumme
90.000,00 €

Akiko, der fliegende Affe

Genre
Kinder
Antrag
Veit Helmer Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Veit Helmer
Drehbuch
Veit Helmer
Regie
Veit Helmer
Inhalt
Akiko, der kleine Affe lebt im Zoo. Seine Familie schickt ihn in die Welt. Seine Aufgabe ist es, die Verwandten im Wald zu finden und sie zu bitten die Tiere aus dem Zoo zu befreien.
Fördersumme
200.000,00 €

Alice

Genre
Biopic
Antrag
Neue Schönhauser Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Boris Schönfelder
Drehbuch
Daniel Nocke, Silke Steiner
Regie
Nicole Weegmann
Inhalt
Die junge Alice erfüllt sich ihren Traum einer Karriere als Journalistin. In Paris kommt sie mit der Frauenbewegung in Berührung, ihr feministischer Aktivismus ist entfesselt. Zurück in Deutschland trotzt sie allen Widerständen, gründet die EMMA und führt Journalismus und Aktivismus zusammen.
Fördersumme
400.000,00 €

Babi Yar

Genre
Drama
Antrag
Ma.ja.de. Fiction GmbH
Ort
Leipzig
Geschäftsführung
Heino Deckert
Drehbuch
Sergei Loznitsa
Regie
Sergei Loznitsa
Inhalt
33771 unschuldige Männer, Frauen und Kinder wurden innerhalb von 2 Tagen in einem beispiellosen Akt des Völkermords getötet. Wie war das möglich? Die Wahrheit muss gesagt werden.
Fördersumme
190.000,00 €

Baghead

Genre
Horror
Antrag
43. Babelsberg Film GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Henning Molfenter
Drehbuch
Christina Pamies, Bryce McGuire
Regie
Alberto Corredor
Inhalt
Ein kleines, schrumpeliges Wesen - Baghead - spürt Verstorbene auf und bringt sie für kurze Zeit in unsere Welt zurück. Doch der Kontakt zu den Toten hat seinen Preis...
Fördersumme
200.000,00 €

Berlin 1933 - Tagebuch einer Großstadt

Genre
Dokumentation
Antrag
zero one film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Thomas Kufus
Drehbuch
Volker Heise
Regie
Volker Heise
Inhalt
„Berlin 1933 – Tagebuch einer Großstadt“ erzählt, wie aus Berlin, der vibrierenden Metropole, die Hauptstadt des Dritten Reichs wird. Grundlage sind Tagebücher, Briefe und Dokumente, die zusammen mit Fotos und Filmen zu einer Collage des kollektiv organisierten Unglücks verdichtet werden.
Fördersumme
200.000,00 €

Berlin Nobody

Genre
Thriller
Antrag
augenschein Filmproduktion GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Maximilian Leo
Drehbuch
Jordan Scott
Regie
Jordan Scott
Inhalt
Der gefeierte amerikanische Sozialpsychologe BEN untersucht in Berlin eine mysteriöse Mordserie im Umfeld einer Sekte für sein neues Buchprojekt. Als seine 16-jährige Tochter MAZZY zu Besuch kommt, geraten die beiden selbst ins Visier des radikalen Kults.
Fördersumme
300.000,00 €

Curry 18,50€

Genre
Horror
Antrag
Lost Film
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Farah Bouamar
Drehbuch
Farah Bouamar, Nabila Bushra
Regie
Nabila Bushra
Inhalt
Als Kashif seine letzte Essenslieferung für den Tag zustellen möchte, wird er plötzlich von unerklärlichen Vorfällen überrascht und findet sich bei seiner Zustellung Stefanie ausgeliefert, eine Frau, die weit mehr begehrt und verachtet als indische Currygerichte.
Fördersumme
10.000,00 €

Das fliegende Klassenzimmer (2022)

Genre
Family Entertainment
Antrag
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Sebastian Werninger
Drehbuch
Gerrit Hermans
Regie
Carolina Hellsgård
Inhalt
Die Verfilmung des beliebten Klassikers von Erich Kästner für die ganze Familie: Zwischen den Schülern des Kirchberger Internats und den sogenannten Externen herrscht eine ewige Konkurrenz. Das fliegende Klassenzimmer erzählt von vier Freunden, die gemeinsam diesen Streit überwinden.
Fördersumme
600.000,00 €

Das Wunder von Köpenick

Genre
Dokumentation
Antrag
IT WORKS! Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Annekatrin Hendel
Drehbuch
Annekatrin Hendel
Regie
Annekatrin Hendel
Inhalt
Der Fußball-Underdog 1. FC Union Berlin befindet sich in einem kulturellen Umbruch – zwischen Tradition und Wandel. Unser Film erzählt vom heiklen Balanceakt zwischen erstklassigem Bundesliga-Profifußball und einer Bodenhaftung, die der wilden, ostdeutschen Seele entspringt.
Fördersumme
100.000,00 €

Die Heinzels – Neue Mützen, neue Mission (AT)

Genre
Animation
Antrag
Akkord Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Dirk Beinhold
Drehbuch
Jan Strathmann
Regie
Ute von Münchow-Pohl
Inhalt
Heinzelmädchen Helvis Welt steht Kopf, als sie entdeckt, dass es neben ihrer Sippe noch andere Heinzels gibt: Eine Gang, die für jeden Spaß zu haben ist und modernste Technik einsetzt. Kann Helvis Freundschaft mit Bo, dem jüngsten Gangmitglied, die beiden Heinzel-Sippen nach 250 Jahren versöhnen?
Fördersumme
150.000,00 €

Die unlangweiligste Schule der Welt - Auf Klassenfahrt

Genre
Kinder
Antrag
Storming Donkey Productions GmbH & Co. KG
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Stefanie Plattner
Drehbuch
Sabrina Kirschner
Regie
Ekrem Ergün
Inhalt
Maxe hat es nicht leicht, schließlich besucht er die wohl langweiligste Schule der Welt und hat zu allem Überfluss auch noch Streberin Frieda als Sitznachbarin. Die Hölle, nicht nur für einen Actionfan wie ihn. Doch dann taucht Rasputin Rumpus auf, Inspektor der Behörde für Langeweilebekämpfung...
Fördersumme
450.000,00 €

Euphoria

Genre
Experimentalfilm
Antrag
Julian Rosefeldt
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Julian Rosefeldt
Drehbuch
Julian Rosefeldt
Regie
Julian Rosefeldt
Inhalt
EUPHORIA is a tour de force through the history of human greed, capitalist theory and utopias leading towards a post-capitalist world. Quoting and re-enacting texts from 2000 years of history in contemporary settings, the film questions why capitalism seems today still without any alternative.
Fördersumme
90.000,00 €

In Liebe, Eure Hilde

Genre
Drama
Antrag
Pandora Film Produktion GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Claudia Steffen
Drehbuch
Laila Stieler
Regie
Andreas Dresen
Inhalt
Der Film erzählt über die Widerstandskämpferin Hilde Coppi, die 1943 in Berlin-Plötzensee, kurz nach der Gefängnisgeburt ihres ersten Kindes, durch die Nazis ermordet wurde. Von einem kurzen Leben, von Liebe und Tod.
Fördersumme
700.000,00 €

Iron Box

Genre
Literaturverfilmung
Antrag
Seven Elephants GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Fabian Gasmia
Drehbuch
Julia von Heinz, John Quester
Regie
Julia von Heinz
Inhalt
Polen 1990: Die amerikanische Journalistin Ruth reist mit ihrem Vater nach Polen, an die Orte seiner Kindheit. Doch Edek – ein Holocaut-Überlebender – weigert sich, sein Trauma aufleben zu lassen. Mit aller Kraft sabotiert er die Reise und sorgt für mehr als nur eine unfreiwillig komische Situation.
Fördersumme
600.000,00 €

Jahre, die kommen, Jahre, die gehen

Genre
Drama
Antrag
Film Five GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Yan Schoenefeld
Drehbuch
Massih Parsaei
Regie
Massih Parsaei
Inhalt
Ishaq arbeitet in den Nächten in einer Autowerkstatt. Sima, seine Mutter, verbringt ihre Tage im Krankenhaus an der Seite ihres Mannes Aaban, der vor ein paar Wochen in einen tiefen Schlaf gefallen ist. Nasim, Ishaqs Cousine ist gerade aus Afghanistan gekommen und versucht sich zu orientieren.
Fördersumme
100.000,00 €

Kitkat Club - Das Leben ist ein Zirkus

Genre
Dokumentation
Antrag
avanti media fiction GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Cordula Kablitz-Post
Drehbuch
Philipp Fussenegger, Susanne Heuer
Regie
Philipp Fussenegger
Inhalt
"KitKat Club – Das Leben ist ein Zirkus” erzählt die Geschichte des legendären Berliner Clubs und seiner Gründerin, deren Leben untrennbar mit den Licht- und Schattenseiten eines hedonistischen Lebensstils verwoben ist.
Fördersumme
50.000,00 €

Lassie - ein neues Abenteuer

Genre
Family Entertainment
Antrag
Henning Ferber Filmproduktions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Henning Ferber
Drehbuch
Andreas Cordes
Regie
Hanno Olderdissen
Inhalt
Flo und Lassie kommen zusammen mit den Pflegekindern von Flos Tante Verbrechern auf die Spur, die Rassehunde stehlen und versteigern. Mit Lassies tatkräftiger Unterstützung werden die Kinder alles versuchen, um die Hunde zu retten - auch wenn Flo dafür eine schwere Entscheidung treffen muss..
Fördersumme
400.000,00 €

Maysoon

Genre
Drama
Antrag
watchmen productions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Christopher Zitterbart
Drehbuch
Nancy Biniadaki
Regie
Nancy Biniadaki
Inhalt
Das glückliche Leben der jungen Ägypterin Maysoon in Berlin droht zu zerbrechen, als ihr Freund und Vater ihrer Kinder sie betrügt und verlässt. Verdrängte Ereignisse ihrer politischen Vergangenheit holen sie ein und sie muss nicht nur um ihre Kinder, sondern auch die eigene Freiheit fürchten.
Fördersumme
200.000,00 €

Mit der Faust in die Welt schlagen

Genre
Literaturverfilmung
Antrag
Flare Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Martin Heisler
Drehbuch
Constanze Klaue
Regie
Constanze Klaue
Inhalt
Philipp und Tobias wachsen in der Provinz auf, geprägt von der Perspektivlosigkeit in einer sonst sehr weiten Landschaft. Als ihr Heimatort Flüchtlinge aufnehmen soll, eskaliert die Situation. Während sich der eine in sich selbst zurückzieht, sucht der andere ein Ventil für seine Wut. Und findet es.
Fördersumme
200.000,00 €

Ngonnso

Genre
Dokumentation
Antrag
redgreenfilms
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Marc Sebastian Eils
Drehbuch
Marc Sebastian Eils, Sylvie Vernyuy Njobati
Regie
Marc Sebastian Eils
Inhalt
Wie kam die heilige Statue Ngonnso aus Kamerun nach Deutschland? Und wie soll heute mit dem kolonialen Erbe umgegangen werden? Eine Suche nach Antworten in Archiven, Museen und Palästen.
Fördersumme
20.000,00 €

Rote Sterne überm Feld

Genre
Krimi
Antrag
Amerikafilm GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Maxi Haslberger
Drehbuch
Laura Laabs
Regie
Laura Laabs
Inhalt
Dies ist ein Film über eine junge Frau, ein altes Skelett und die letzten 100 Jahre der deutschen Geschichte. Ein Film in vier Akten, vier Jahreszeiten und vier Epochen. Ein epischer Thriller aus den Untiefen unserer Historie.
Fördersumme
150.000,00 €

Roter Himmel

Genre
Drama
Antrag
Schramm Film Koerner & Weber
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Florian Koerner von Gustorf
Drehbuch
Christian Petzold
Regie
Christian Petzold
Inhalt
Ein heißer, trockener Sommer an der Ostsee. Waldbrände, unkontrollierbar. In einem Ferienhaus treffen vier junge Leute aufeinander. Langsam und unmerklich werden sie von den Flammenwänden eingeschlossen. Sie kommen sich näher, sie begehren, sie lieben. Dann sind die Flammen da.
Fördersumme
400.000,00 €

Sidonie in Japan

Genre
Drama
Antrag
Lupa Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Felix von Boehm
Drehbuch
Maud Ameline Elise Girard
Regie
Elise Girard
Inhalt
Die Schriftstellerin Sidonie reist auf Pressetour nach Japan, um die Neuauflage ihres vor 40 Jahren erschienenem ersten Romans zu bewerben. In dieser ihr fremden Welt ist sie gezwungen, sich mit den dramatischen Ereignissen und tragischen Einschnitten ihres bisherigen Lebens auseinanderzusetzen.
Fördersumme
150.000,00 €

Sonnenstadt

Genre
Dokumentation
Antrag
dffb - Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Catherine Ann Berger
Drehbuch
Shtubert Kristina
Regie
Kristina Shtubert
Inhalt
In einer zunehmend als unübersichtlich, bedrohlich und entmenschlicht empfundenen Welt suchen die Bewohner der Sonnenstadt in einer abgelegenen Region Sibiriens nach Glaube, Hoffnung und Erlösung. Sie sind Anhänger eines Mannes, der sich als wiedergeborener Sohn Gottes auf Erden versteht.
Fördersumme
50.000,00 €

The Birth of Naikee

Genre
Dokumentation
Antrag
Laïdak Films UG
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Ivan Zuber
Drehbuch
Clémentine Decremps
Regie
Clémentine Decremps
Inhalt
Naikee ist eine Schwarze Trans-Frau. Mit 38 Jahren schaut sie zurück auf ihre Reise, seit sie ihren alten Geburtsnamen abgelegt hat und sich ihr Aussehen zunehmend verändert. Um ihr „Recht auf Existenz“ anders zu erlangen kreiert sie ein Tableau, dass Botticelli’s Geburt der Venus neu erfindet.
Fördersumme
20.000,00 €

The King´s Land

Genre
Western
Antrag
Zentropa Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Fabian Gasmia
Drehbuch
Nikolaj Arcel Anders Thomas Jensen
Regie
Nikolaj Arcel
Inhalt
In der unbarmherzigen Heide Dänemarks soll Ludvig Kahlen ein Stück Land urbar machen. Dafür kämpft er nicht nur gegen Witterung, Wilderer und Wölfe, sondern auch gegen den hasserfüllten Gutsbesitzer Frederik De Schinkel, der dem Bastard Kahlen nach dem Leben trachtet.
Fördersumme
150.000,00 €

The Outrun

Genre
Drama
Antrag
Weydemann Bros. GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jonas Weydemann
Drehbuch
Nora Fingscheidt
Regie
Nora Fingscheidt
Inhalt
Frisch aus der Entziehungskur kehrt Rona nach mehr als einem Jahrzehnt auf die Orkney-Inseln zurück. Als sie auf die Schaffarm, auf der sie aufgewachsen ist zurückkehrt, vermischen sich Erinnerungen an die Kindheit mit den katastrophalen Ereignissen, die sie auf den Weg der Besserung gebracht haben.
Fördersumme
300.000,00 €

WOW! Nachricht aus dem All

Genre
Family Entertainment
Antrag
SamFilm GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Ewa Karlström
Drehbuch
Marc Meyer
Regie
Felix Binder
Inhalt
Die Außenseiter Annabell (Billie 11) und Dino (11) sind sich sicher: sie haben Signale von Aliens empfangen! Keiner glaubt ihnen. Beim Besuch des ESA-Weltraumhafens werden sie aus Versehen ins All geschossen, wo sie sich auf die Suche nach den Aliens begeben - ein atemberaubendes Abenteuer beginnt!
Fördersumme
250.000,00 €

Wurzeln und Flügel

Genre
Doku-Fiction
Antrag
Niko Film
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Nicole Gerhards
Drehbuch
Anatol Schuster
Regie
Anatol Schuster
Inhalt
Über einen Zeitraum von vier Jahren begleitet Wurzeln und Flügel die anfangs dreijährige Maja durch die abenteuerlichen Jahre ihrer frühen Kindheit. Die fiktionale Langzeitdokumentation erzählt von Majas erwachendem Bewusstsein und der Kraft der kindlichen Phantasie.
Fördersumme
100.000,00 €

Zwischen Uns

Genre
Drama
Antrag
Rohfilm Productions GmbH
Ort
Leipzig
Geschäftsführung
Benjamin Drechsel
Drehbuch
Kanwal Sethi
Regie
Kanwal Sethi
Inhalt
Ilyas und Yasemin sind nach 15 Jahren Ehe mit zwei Kindern noch immer ein Liebespaar. Sie betreiben ein Café. Aus heiterem Himmel wird Yasemin von Unbekannten dort erschossen. Als ob das nicht genug wäre, kreisen die Ermittlungen um Ilyas und sein Umfeld statt den Mördern auf die Spur zu kommen.
Fördersumme
250.000,00 €
Film Entwicklung
3
60.000,00 €

Zoom In

Genre
Thriller
Antrag
maze pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Philipp Kreuzer
Drehbuch
Jack Faber, Anna Shraer
Regie
Jack Faber
Inhalt
Als bei einem Zoom-Meeting einer von vier Freunden entführt wird, müssen alle von ihnen ein gefährliches Machtspiel mitspielen, das eine dunkle Vergangenheit aufdeckt.
Fördersumme
20.000,00 €

Die Ordnung der Sterne

Genre
Liebesfilm
Antrag
Hager Moss Film GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Sabine Wenath-Merki
Drehbuch
Annette Simon
Regie
Pia Strietmann
Inhalt
Die Ordnung der Sterne ist ein Freundschafts- /Liebesdrama, das vor dem Hintergrund der Berliner Musikszene mal leicht, mal tragisch, von der Unmöglichkeit der Liebe zu dritt erzählt.
Fördersumme
30.000,00 €

Universal Lullaby (AT)

Genre
Drama
Antrag
Timo Jacobs Prod.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Timo Jacobs
Drehbuch
Daniel Arbour Stern Timo Jacobs
Regie
Timo Jacobs
Inhalt
Eine brillante aber erfolglose Musikerin in Berlin, die sich um ihre viel jüngere Schwester kümmert, ist gezwungen, Hilfe von einem Mann anzunehmen, den sie verachtet, von ihrem Vater.
Fördersumme
10.000,00 €
Serielle Formate Film Entwicklung
1
30.000,00 €

Angry Daughters

Genre
Family Entertainment
Antrag
Pyjama Pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Carsten Kelber
Drehbuch
Zarah Schrade, Lena Fakler, Carolina Zimmermann
Regie
Mia Spengler
Inhalt
Der skandalöse Protest dreier Schulmädchen, die ihre Brüste zeigen, um ihre Lehrerin, von der ein privates Porno-Video aufgetaucht ist, vor der Suspendierung zu retten, stürzt ihre Familien und einen kleinen brandenburgischen Ort in ein Tittenfieber, nach dem nichts mehr ist wie vorher.
Fördersumme
30.000,00 €
Serielle Formate Film Produktion
11
5.450.000,00 €

Chamäleon

Genre
Komödie
Antrag
Isarstrassen Film GmbH & Co KG
Ort
Grünwald
Geschäftsführung
Felix Fichtner
Drehbuch
Christian Jeltsch, Anneke Janssen, Sebastian Leyl
Regie
Christine Hartmann
Inhalt
Chamäleon erzählt frech, schnell und unterhaltsam vom spannenden Leben zweier Lobbyisten in Berlin. Wir schauen hinter die Kulissen der Macht. Das ist überraschend, emotional und sau-komisch. In bester Screwball-Manier, im Dschungel der Berliner Politik. Mit einem Augenzwinkern, am Puls der Zeit.
Fördersumme
750.000,00 €

Ich bin Dagobert

Genre
Drama
Antrag
Zeitsprung Pictures GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Till Derenbach
Drehbuch
Ronny Schalk
Regie
Hannu Salonen
Inhalt
„Ich bin Dagobert“ (AT) basiert auf dem längsten und aufwändigsten Erpressungsfall der deutschen Kriminalgeschichte (1988-1994) und erzählt die wahre Geschichte von Arno Funke, der der deutschen und internationalen Öffentlichkeit besser bekannt ist als Dagobert, der Kaufhauserpresser.
Fördersumme
500.000,00 €

Undisclosed MM Project

Genre
Psychothriller
Antrag
TS Services GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Daniel Hetzer
Regie
Michelle MacLaren
Inhalt
Die achtteilige Thriller-Serie mit dem Arbeitstitel „Undisclosed MM Project" wird von der Emmy-Award Gewinnerin Michelle MacLaren inszeniert und TS Services, Köln produziert. Ein großer Teil der Dreharbeiten wird in Berlin und Brandenburg stattfinden.
Fördersumme
400.000,00 €

Helgoland 513

Genre
Drama
Antrag
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Benjamin Benedict
Drehbuch
Veronika Priefer, Florian Wentsch, Robert Schwentke, Matthew Wilder
Regie
Robert Schwentke
Inhalt
Auf Deutschlands einziger Hochseeinsel verschanzt sich eine kleine Gemeinschaft Überlebender einer Apokalypse, die den Rest der Welt überrollt und ins Chaos gestürzt hat.
Fördersumme
1.200.000,00 €

Phantom Jäger

Genre
Drama
Antrag
Weydemann Bros. GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jonas Weydemann
Drehbuch
Jakob Weydemann, Jonas Weydemann, Nicki Bloom, Damian John Harper, Stefanie Ren
Regie
Damian John Harper, Sabrina Sarabi
Inhalt
Die Klimaaktivistinnen und Zwillingsschwestern Anna und Benni Krohn (26) hacken Konzerne und Regierungsbehörden und enthüllen auf ihrer Leaking-Plattform Umweltskandale. Als das Bundesverkehrsministerium gehackt wird, stürmt die Quick Reaction Force des BKA ihre Wohnung.
Fördersumme
250.000,00 €

Der Trakt (AT)

Genre
Drama
Antrag
PANTALEON Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Dan Maag
Drehbuch
Juri Siewert Sternburg
Regie
Kida Khodr Ramadan
Inhalt
Als der 19jährige Momo in einen Raubüberfall verwickelt wird, liefert ihn seine Familie ans Messer und er wird zu 9 Jahren Gefängnis verurteilt. Hinter Gittern wird aus dem angehenden Profifussballer ein Krimineller, der nun mithilfe seiner Freundin versucht in dem Gefängnissystem zu überleben.
Fördersumme
450.000,00 €

The Next Level

Genre
Drama
Antrag
REAL FILM Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Henning Kamm
Drehbuch
Alexander Osang
Regie
Pia Strietmann
Inhalt
Der Drogentod einer Amerikanerin in einem Berliner Techno-Club ruft unterschiedlichste Kräfte der Stadt auf den Plan. Keiner will, dass die Geschichte groß raus kommt. Bis auf die Journalistin ROSA, die spürt, dass sie sich mit dieser Story etwas Relevantem nähert, etwas, was Berlin im Kern ausmacht
Fördersumme
800.000,00 €

Der Scheich

Genre
Drama
Antrag
X Filme Creative Pool GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Uwe Schott
Inhalt
DER SCHEICH erzählt die wahrscheinlich kühnste Hochstapler Geschichte der Jetzt-Zeit. Ein Mann, der kaum lesen und schreiben kann, bringt mit seinen betrügerischen Investitionen als falscher arabischer Scheich die Finanzmacht Schweiz an den Rand einer Staatskrise.
Fördersumme
300.000,00 €

Gute Freunde

Genre
Biopic
Antrag
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Sebastian Werninger
Inhalt
Müller, Maier, Beckenbauer, Breitner und Hoeneß, fünf grundverschiedene junge Männer mit einer gemeinsamen Leidenschaft: Fußball. Sie werden zu Ikonen dieses Sports und verändern ihn nachhaltig. Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe, Ruhm, Macht und Geld – die Geschichte des FC Bayern München.
Fördersumme
300.000,00 €

Loki (DFP B)

Genre
Science Fiction
Antrag
Trixter Pictures GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Christian Sommer
Inhalt
Hierbei handelt es sich nicht um den Loki, der auch mit Bruder Thor nach dem Avengers-Film zusammengearbeitet hat, sondern um den Charakter aus einer Parallelwelt, die durch Zeitreisen-Gewusel in Avengers Endgame entstanden ist. Wir sehen Loki in unterschiedlichen Zeitreise-Settings.
Fördersumme
300.000,00 €

Nachts im Paradies

Genre
Literaturverfilmung
Antrag
Windlight Pictures
Ort
München
Geschäftsführung
Moritz Polter
Inhalt
In „Nachts im Paradies“ prallen ein Vater und seine ihm entfremdete Tochter aufeinander und stoßen sich ab. Auf der Suche nach Nähe kreisen sie umeinander und bewegen sich doch in entgegengesetzte Richtungen, in die Radikalität und die Unterwelt.
Fördersumme
200.000,00 €
Sonstige Vorhaben Film
47
394.469,40 €

A Flower in the Mouth - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Flaneur Films, Zsuzsanna Kiràly
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Zsuzsanna Kiràly
Inhalt
A film in two parts: a first act filmed as an observational documentary in the world’s largest flower market, followed by a fictional second act about a man, afflicted by a terminal illness, encountering a stranger in a train station bar. A radical reflection about time running out.
Fördersumme
1.702,00 €

AEIOU - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Jenny Walendy
Inhalt
A E I O U – Das schnelle Alphabet der Liebe ist der vierte Spielfilm der deutschen Filmemacherin Nicolette Krebitz, der auf der diesjährigen Berlinale seine Weltpremiere in physischer und Online-Form feiern wird. Wir planen ein online/digitale und physische Werbekampagne vor Ort.
Fördersumme
10.000,00 €

Afterwater - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Flaneur Films, Zsuzsanna Kiràly
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Zsuzsanna Kiràly
Inhalt
„Afterwater“ ist eine deutsch-koreanisch-spanisch-serbische Koproduktion. Eine Geografie der Wunder. Afterwater, ein Film von Dane Komljen
Fördersumme
5.000,00 €

Alle reden übers Wetter - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
dffb - Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Catherine Ann Berger
Inhalt
Clara hat es geschafft: den sozialen Aufstieg von ihrem Dorf in der ostdeutschen Provinz in die intellektuelle Elite Berlins. Doch zurück in ihrer Heimat realisiert den Preis ihrer Entscheidungen. Ein Film über eine Frau verstrickt in Widersprüche in ihrem Streben nach Unabhängigkeit.
Fördersumme
5.000,00 €

An einem schönen Morgen - Festivalpräsentation Cannes 2022

Antrag
Razor Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Gerhard Meixner
Inhalt
"An einem schönen Morgen" ist eine französisch-deutsche Co-Produktion in der Regie von Mia Hansen-Løve. Der Film, mit Lea Sedoux in der Hauptrolle, wurde im Jahr 2021 in Paris und Umgebung gedreht und feiert am 20. Mai 2022 in der Quinzaine ím Rahmen des Filmfestivals in Cannes seine Weltpremiere.
Fördersumme
5.000,00 €

Berlinale goes Kiez 2022

Antrag
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB)
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Mariette Rissenbeek
Inhalt
Seit 2010 bringt Berlinale Goes Kiez das Festival in die Programmkinos der Stadt und ihrer Umgebung. Die Sonderreihe würdigt die Arbeit jener Filmtheater, die sich für eine lebendige Kinokultur einsetzen und deren Besucher*innen über das ganze Jahr hinweg die programmatische Vielfalt schätzen.
Fördersumme
6.000,00 €

Bridging The Dragon 2021

Antrag
Bridging Visions e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Cristiano Bortone
Inhalt
Bridging the Dragon is a Sino-European producers association with headquarters in Berlin and Beijing. Bridging the Dragon connects European and Chinese film professionals, promotes inter-industry collaborations and helps European film professionals to understand and access the Chinese film market.
Fördersumme
40.000,00 €

Bürgermeister, Schäfer... - Festivalpräsentation Max Ophüls 2022

Antrag
Wood Water Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jasper Mielke
Inhalt
Der in der Infinitive Leuchtstoff geförderte Abschluss-Dokumentarfilm MAYOR, SHEPHERD, WIDOW, DRAGON feiert Deutschlandpremiere im Wettbewerb des 43. Filmfestivals Max Ophüls Preis.
Fördersumme
5.000,00 €

Constant - Festivalpräsentation Rotterdam 2022

Antrag
Guillaume Cailleau
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Guillaume Cailleau
Inhalt
Der Film CONSTANT von Sasha Litvintseva & Beny Wagner, produziert von CaSk Films aus Berlin mit Unterstützung von MBB, wird im Ammodo Tiger Wettbewerb auf dem Internationalen Filmfestival Rotterdam Premiere feiern.
Fördersumme
5.000,00 €

Die Naturgeschichte der Zerstörung - Festivalpräsentation Cannes 2022

Antrag
Looks Filmproduktionen GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Gunnar Dedio
Inhalt
Festivalpräsentation DIE NATURGESCHICHTE DER ZERSTÖRUNG von Sergei Loznitsa, Special Screening, Festival de Cannes 2022
Fördersumme
5.000,00 €

Eine deutsche Partei - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
spice film
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Hubertus Siegert
Inhalt
Festivalpräsentation Berlinale 2022
Fördersumme
5.000,00 €

Ergebnispräsentation der Studie zur Audiovisuellen Diversität

Antrag
Evangelische Akademie Tutzing
Ort
Tutzing
Geschäftsführung
Udo Hahn
Inhalt
Die vorgestellten Ergebnisse sind Teil der Fortschrittsstudie zur audiovisuellen Diversität die Prof. Dr. Elizabeth Prommer von der Universität Rostock gemeinsam mit der MaLisa Stiftung von Maria und Elisabeth Furtwängler sowie ihren Partnerinstitutionen initiiert hat.
Fördersumme
2.621,60 €

Europe - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Pong Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Caroline Kirberg
Inhalt
Eine Bushaltestelle, ein Platz, Wohnblocks an einer Ausfallstraße. Aus dem Bus steigt Zohra Hamadi, Metallstangen im Ru¨cken. Sie geht aufrecht, kann endlich frei atmen. Doch Europa gewa¨hrt ihr nur ein paar Tage Gegenwart. EUROPE erzählt die Geschichte einer staatlich erzwungenen Fiktionalisierung.
Fördersumme
5.000,00 €

FBW-Jugend Filmjury 2022

Antrag
Deutsche Film- und Medienbewertung - FBW
Ort
Wiesbaden
Geschäftsführung
Bettina Buchler
Inhalt
Die FBW-JFJ in Berlin dient der Bekanntmachung aktueller Kinofilme für Kinder+Jugendliche. Die Empfehlungen von Kindern für Kinder spiegeln das komplette Kinoangebot für die Zielgruppe wider. Das Kreuzberger Kino Moviemento ist Partner, unter den empfohlenen Filmen finden sich viele MBB geförderte.
Fördersumme
9.000,00 €

Holy Spider - Festivalpräsentation Cannes 2022

Antrag
One Two Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Sol Bondy
Inhalt
Die Journalistin Rahimi (Zar Amir Ebrahimi) reist in die heilige iranische Stadt Mashhad, um den unaufgeklärten Morden an Prostituierten auf den Grund zu gehen. Je näher sie dem Serienmörder (Mehdi Bajestani) kommt, desto mehr muss sie feststellen, dass er von vielen als Held verehrt wird.
Fördersumme
10.000,00 €

Ich bin dein Mensch - Oscarkampagne 2022 Stufe 2

Antrag
LETTERBOX Filmproduktion GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführung
Michael Lehmann
Inhalt
ICH BIN DEIN MENSCH erzählt von einer Begegnung, die uns in der nahen Zukunft vielleicht erwartet. Es ist eine melancholische Komödie um die Fragen der Liebe, der Sehnsucht und was den Menschen zum Menschen macht.
Fördersumme
20.000,00 €

IFCR Notfallfonds Ukrainische Filmemacher*innen - Stufe 2

Antrag
European Film Academy e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Matthijs Wouter Knol
Inhalt
Der Nothilfefonds soll vom Ukraine-Krieg betroffenen Filmschaffenden mit kleinen Zuschüssen helfen, vorübergehende Umzugskosten, Rechts- und Verwaltungsgebühren (Visa etc.) sowie erste kleinere, aber notwendige, Ausgaben in der aktuellen Situation zu decken.
Fördersumme
15.000,00 €

IFCR Notfallfonds Ukrainische Filmemacher*innen- Stufe 1

Antrag
European Film Academy e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Matthijs Wouter Knol
Inhalt
Im Angesicht des Ukraine-Krieges sollen hilfebedürftige Filmschaffende unbürokratisch unterstützt werden.
Fördersumme
10.000,00 €

Innovatives Kinomarketing - Yorck on Demand - Spot an

Antrag
Yorck-Kino GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Christian Bräuer
Inhalt
Werbespot zum Launch von Yorck On Demand im Frühjahr 2022 nach einem Konzept von Jacob Cantz unter der Regie von Svenja Trierscheid
Fördersumme
20.000,00 €

Komm mit mir ins das Cinema -Die Gregors - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Ehlermann & Agneskirchner Filmproduktion GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Sandra Ehlermann
Inhalt
Der Dokumentarfilm KOMM MIT MIR IN DAS CINEMA – DIE GREGORS von Alice Agneskirchner verwebt die Lebensgeschichte der visionären Filmkuratoren Erika und Ulrich Gregor mit den Filmen, die sie entdeckt und dem deutschen Publikum zugänglich gemacht haben – eine Reise durch 70 Jahre Filmgeschichte.
Fördersumme
5.000,00 €

L'etat et moi - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Schramm Film Koerner Weber Kaiser
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Florian Koerner von Gustorf
Inhalt
Festivalpräsentation des Films LETAT ET MOI von Max Linz im FORUM der Berlinale 2022
Fördersumme
4.885,80 €

More Than Ever - Festivalpräsentation Cannes 2022

Antrag
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Jenny Walendy
Inhalt
More than ever/Plus que jamais ist der neue Spielfilm von Emily Atef. Wir werden die Weltpremiere des Films in Cannes vor Ort, in der Presse und mit Online/Social Media Kampagnen präsentieren.
Fördersumme
5.000,00 €

Ökofilmtour 2022

Antrag
FÖN Förderverein für Öffentlichkeitsarbeit im Natur- und Umweltschutz e. V.
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Sabine Abraham
Inhalt
Seit 2006 zeigt die Ökofilmtour ein kuratiertes Filmprogramm in mehr als 70 Orten im Land Brandenburg. Begleitet werden die Veranstaltungen durch Gespräche mit Expert*innen, die im Sinne der Bildungsarbeit für nachhaltige Entwicklung zu weiterführendem Dialog, Nachdenken, Handeln anregen möchten.
Fördersumme
25.000,00 €

Producers on the Move 2022

Antrag
European Film Promotion e.V.
Ort
Hamburg
Geschäftsführung
Sonja Heinen
Inhalt
Producers on the Move ist ein Netzwerk- und Promotion Programm für 20 junge europäische Produzent*innen aus 20 verschiedenen europäischen Ländern. In einer hybriden Veranstaltung mit einem 5-tägigen Programm in Cannes werden Grundsteine für zukünftige pan-europäische Zusammenarbeiten gelegt.
Fördersumme
2.000,00 €

Rabiye Kurnaz vs. George W. Bush - Festivalpräs. Berlinale 2022

Antrag
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Jenny Walendy
Inhalt
RABIYE KURNAZ VS. GEORGE W. BUSH ist der neue Spielfilm des deutschen Regisseurs Andreas Dresen, der seine Weltpremiere bei den diesjährigen Filmfestspielen in der Sektion Berlinale Wettbewerb feiern wird. Wir werden mit digitalen und physischen Werbe- und Marketingmaßnahmen Präsenz zeigen.
Fördersumme
10.000,00 €

Rimini (Teil 1) und Sparta (Teil 2)" (AT: Böse Spiele)- Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Essential Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Philippe Bober
Inhalt
Richie Bravo, einst ein gefeierter Schlagerstar, jagt im winterlichen Rimini seinem verblichenen Ruhm hinterher. Verloren zwischen Dauerrausch und Konzerten vor Bustouristen beginnt seine Welt zu kollabieren, als plötzlich seine erwachsene Tochter in sein Leben einbricht.
Fördersumme
10.000,00 €

Risse im Fundament - Festivalpräsentation Max Ophüls 2022

Antrag
dffb - Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Catherine Ann Berger
Inhalt
Risse im Fundament wird beim Max Ophüls Preis 2022 seine Weltpremier feiern. Dazu beantragen wir eine Förderung, um den Film bestmöglich beim Festival zu präsentieren.
Fördersumme
3.050,00 €

Schulkinowochen Berlin-Brandenburg 2022/2023

Antrag
Vision Kino gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Leopold Grün
Inhalt
Gemeinsam mit Partnern in Berlin und Brandenburg plant VISION KINO die siebzehnten SchulKinoWochen. Flächendeckend finden in Kinos in Berlin&Brandenburg im Oktober (Berlin) und März (Brandenburg) gesonderte Filmveranstaltungen für Schulklassen statt.
Fördersumme
50.000,00 €

Shooting Stars 2022

Antrag
European Film Promotion e.V.
Ort
Hamburg
Geschäftsführung
Sonja Heinen
Inhalt
EUROPEAN SHOOTING STARS 2022 – HYBRID Online Pre-Programm und Berlinale Programm 11-14.02.2022 mit den zehn besten europäischen Schauspieler*innen ausgewählt von einer internationalen Fach-Jury.
Fördersumme
10.000,00 €

Spencer - Oscarnominierung Kristen Stewart

Antrag
Komplizen Spencer GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jonas Dornbach
Inhalt
Dezember 1991. Die Ehe von Diana und Charles ist längst abgekühlt. Täglich machen Gerüchte über Affären und Trennung die Runde. Zum Weihnachtsfest auf Gut Sandringham soll Ruhe einkehren. Es wird gegessen, getrunken, geschossen und gejagt. Diana kennt das Spiel, doch in diesem Jahr ist alles anders.
Fördersumme
5.000,00 €

Startbüro Babelsberg 2022

Antrag
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Susanne Stürmer
Inhalt
Das STARTBÜRO Babelsberg fördert ein Jahr lang Projekte von Alumni-Teams in der Medienstadt mit Räumen, Mentoring und Finanzierung. Die gemeinsame Initiative von Studio Babelsberg, Medienboard, ILB und Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF fördert den filmischen Nachwuchs in der Medienstadt.
Fördersumme
17.000,00 €

The Song of the Shirt - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Kerstin Schroedinger
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Kerstin Schroedinger
Inhalt
Präsentation der Videoinstallation The Song of the Shirt im Rahmen der 17. Ausgabe des Forum Expanded Ausstellung im silent green Betonhalle Berlin, auf der 72. Berlinale.
Fördersumme
5.000,00 €

Triangle of Sadness - Festivalpräsentation Cannes 2022

Antrag
Essential Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Philippe Bober
Inhalt
A luxury cruise with a rogues’ gallery of super-rich passengers, a Russian oligarch, British arms dealers and an idiosyncratic, alcoholic, Marx-quoting captain ends catastrophically and hierarchy is suddenly flipped upside down, as the housekeeper is the only one who knows how to fish.
Fördersumme
10.000,00 €

Weiterbildung - EsoDoc 2022 - Jakob Krese

Antrag
Majmun Films
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jakob Krese Weidner
Inhalt
Der Film erzählt die persönliche Gedankenwelt einer Familie über ein halbes Jahrhundert jugoslawischer Geschichte, geprägt von Umbrüchen, Hoffnung, Zerstörung und Neuanfängen.
Fördersumme
750,00 €

Weiterbildung - EWA Network's Mentoring Programme 2022

Antrag
Nicole Brückner
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Nicole Brueckner
Inhalt
Das Mentoring-Programm für Produzenten des EWA-Netzwerks schlägt ein Karriere-Förderungsprogramm für 16 unabhängige audiovisuelle Produzenten vor und läuft über 10 Monate.
Fördersumme
500,00 €

Weiterbildung - Green Consultant Film + TV Jona Wirbeleit

Antrag
Jona Wirbeleit
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jona Wirbeleit
Inhalt
Die Film-, TV- und Medienbranche hat leider eine negative Umweltbilanz. Seit Jahren arbeiten Filmunternehmen an der ökologischen Nachhaltigkeit ihrer Produktionsweisen. Als Green Consultant gibt es die Möglichkeit aktiv den Wandel der Berliner/Brandenburger Medienbranche zu unterstützen.
Fördersumme
975,00 €

Weiterbildung - Green Consultant Film + TV Sandra Vogt

Antrag
Sandra Vogt
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Sandra Vogt
Inhalt
Die Filmbranche hat ein großes Potential, in vielen Bereichen klimafreundlicher zu werden. Um dies innerhalb eines Projekts effektiv umsetzen zu können, benötigt es eine zusätzliche ausgebildete Kraft. Daher würde ich mich gerne zum Green Consultant ausbilden lassen.
Fördersumme
975,00 €

Weiterbildung - Rollenfang - Kurzfilm Gala

Antrag
VIA Verbund für Integrative Angebote Berlin gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Uwe Gervink
Inhalt
Präsentation der bisherigen Arbeiten von Rollenfang (Kurzfilme) und individuelle Begegnung von SchauspielerInnen mit Beeinträchtigung mit relevanten Vertretern der Filmbranche.
Fördersumme
5.000,00 €

Weiterbildung - Torino Film Lab 2022 ZAK Film Productions

Antrag
ZAK Film Productions UG
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Philipp Zakrzewski
Inhalt
Teilnahme der beiden Drehbuchautoren und der Produzentin am diesjährigen TFL SeriesLab mit dem Serienprojekt FURIOUS. Die Anfrage auf Förderung bezieht sich auf die Teilnahmegebühren für den Workshop in Halle und den Onlineworkshop, sowie die Präsentation des Projektes beim MIA Market in Rom.
Fördersumme
2.150,00 €

Weiterbildung EAVE 2022 - Maximilian Haslberger

Antrag
Amerikafilm GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Maxi Haslberger
Inhalt
EAVE richtet sich an Produzenten, die bereits in der Film- und Fernsehbranche tätig sind und ihre Tätigkeit international ausweiten möchten. Das Programm beinhaltet 3 Workshops mit internationalen Expert:innen und Produzent:innen aus zahlreichen Ländern.
Fördersumme
3.400,00 €

Weiterbildung EAVE 2022 - Roxana Richters

Antrag
Chromosom Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Alexander Wadouh
Inhalt
Es geht um die Weiterentwicklung des Spielfilmprojekts ZEIT DER MONSTER im Rahmen des EAVE Producers Workshop 2022.
Fördersumme
6.100,00 €

Weiterbildung Intimacy Coordinator - Hager

Antrag
Teresa Hager
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Teresa Hager
Inhalt
Weiterbildung zum Intimacy Coordinator. Die Maßnahme beginnt am 20.4.22 und beinhaltet 9 Tage Präsenzunterricht in Berlin sowie 15 online Workshops. Sie wird in Kooperation mit dem Bundesverband Schauspiel e.V. BFFS durchgeführt.
Fördersumme
5.000,00 €

Weiterbildung Intimacy Coordinator - Irmak

Antrag
Alev Irmak
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Alev Irmak
Inhalt
Weiterbildung zum Intimacy Coordinator. Von culture change hub in Kooperation mit dem Bundesverband Schauspiel e.V. BFFS
Fördersumme
5.000,00 €

Weiterbildung Intimacy Coordinator - Renneke

Antrag
Ursula Renneke
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Ursula Renneke
Inhalt
Weiterbildung zum Intimacy Coordinator.
Fördersumme
5.000,00 €

Weiterbildung Intimacy Coordinator - Wallraff

Antrag
Cuco Wallraff
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Cuco Wallraff
Inhalt
Weiterbildung Intimacy Coordinator Weiterbildung für Regisseur:innen, Schauspielcoaches, Choreograf:innen oder Stunt- und Kampfchoreograf:innen. Choreografie für die Simulation von Intimität. Zusammenarbeit mit Regie und Kamera. Closed Set Standards
Fördersumme
5.000,00 €

White Sands Crystal Foxes - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Amard Bird Films
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Sonja Klümper
Inhalt
Es geht um die Presse und Marketingkosten für die Aufführung von WHITE SANDS CRYSTAL FOXES bei der Berlinale 2022.
Fördersumme
3.360,00 €

Wir könnten genauso gut tot sein (aka Iris) - Festivalpräs. Berlinale 2022

Antrag
HEARTWAKE films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Julia Wagner
Inhalt
Für die Festivalpräsentation von WIR KÖNNTEN GENAUSO GUT TOT SEIN im Rahmen der 72. Berlinale 2022, möchten wir die Vorbereitung und Durchführung der Welturaufführung im Februar 2022 bestmöglich aufstellen und begleiten. Der Film ist als Eröffnungsfilm der Perspektive Deutsches Kino programmiert.
Fördersumme
5.000,00 €
Verleih
16
777.000,00 €

AEIOU - Das schnelle Alphabet der Liebe

Genre
Liebesfilm
Antrag
Port au Prince Pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jan Krüger
Drehbuch
Nicolette Krebitz
Regie
Nicolette Krebitz
Inhalt
Sie dachte, das würde ihr nicht mehr passieren. Er wusste gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt. Eine Dame, ein Junge und noch eine unmögliche Liebesgeschichte.
Fördersumme
40.000,00 €

Bibi & Tina - einfach anders

Genre
Family Entertainment
Antrag
DCM Film Distribution GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Dario Suter
Drehbuch
Bettina Börgerding & Detlev Buck
Regie
Detlev Buck
Inhalt
Identitätssuche, Verbreitung von Fake News im Radio, vermeintlicher Alienbesuch aus der Zukunft und drei sehr gegenwärtige Feriengästen namens Disturber, Spooky und Silence - in diesem Sommer ist alles und jeder „einfach anders“ – außer Bibi und Tina, auf die man sich immer verlassen kann!
Fördersumme
100.000,00 €

Compartment No 6 - Verleiherpreis Cottbus

Genre
Road Movie
Antrag
eksystent distribution filmverleih
Ort
München
Geschäftsführung
Jakob Kijas
Drehbuch
Andris Feldmanis, Livia Ulman, Juho Kuosmanen
Regie
Juho Kuosmanen
Inhalt
Doppelte Reise in eine andere Welt. Laura kam aus Finnland nach Moskau, um Russisch zu lernen. Aber sie verliebte sich in Irina und blieb. Plötzlich findet sich Laura aber allein im Zug wieder. Und sie sitzt einem völlig betrunkenen, unbekannten Reisebegleiter gegenüber.
Fördersumme
10.000,00 €

Das starke Geschlecht

Genre
Dokumantarfilm
Antrag
missingFILMs Acrivulis & Severin GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Christos Acrivulis
Drehbuch
Jonas Rothlaender
Regie
Jonas Rothlaender
Inhalt
Verschiedene Männer denken offen über die eigene Sexualität nach und berichten von ihren Erfahrungen. Dadurch wird DAS STARKE GESCHLECHT zu einer Reflexion über männliche Sexualität, ihre Machtstrukturen und Stereotype von Männlichkeit unserer Gegenwart.
Fördersumme
10.000,00 €

Die Häschenschule 2

Genre
Kinder
Antrag
Leonine Distribution GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Bernhard zu Castell
Drehbuch
Katja Grübel, Dagmar Rehbinder
Regie
Ute von Müchow-Pohl
Inhalt
Die Häschenschule ist in heller Aufruhr: Der hinterlistige Stadthase Leopold hat das goldene Ei zerstört! Gemeinsam mit den Füchsen will er Ostern ein für alle Mal abschaffen. Können Max und Emmi gemeinsam mit ihren Freunden ihm das Handwerk legen?
Fördersumme
50.000,00 €

Eine deutsche Partei

Genre
Dokumantarfilm
Antrag
Majestic Filmverleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Benjamin Herrmann
Drehbuch
Simon Brückner
Regie
Simon Brückner
Inhalt
Der Kino-Dokumentarfilm EINE DEUTSCHE PARTEI zeigt Innenansichten der AfD. Tief taucht er ein in das Arbeitsleben der Politiker und Funktionäre der Partei.
Fördersumme
15.000,00 €

Europe

Genre
Drama
Antrag
Grandfilm GmbH
Ort
Nürnberg
Geschäftsführung
Patrick Horn
Drehbuch
Philip Scheffner
Regie
Philip Scheffner
Inhalt
Nächste Haltestelle: Europe. Eine Bushaltestelle, ein Platz, ein paar Blocks an einer Ausfallstraße. Aus dem Bus steigt Zohra Hamadi, Metallstangen im Ru¨cken. Sie geht aufrecht, kann endlich frei atmen. Vor ihr liegt ein ganz normales Leben. Doch Europa gewährt ihr nur ein paar Tage Gegenwart.
Fördersumme
10.000,00 €

Everything will change

Genre
Dokudrama
Antrag
farbfilm verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Reno Koppe
Drehbuch
Marten Persiel
Regie
Marten Persiel
Inhalt
THE WAY WE WERE (AT) ist ein futuristisches Märchen über Artenvielfalt, Naturschönheit und die Rettung der Welt. Im Jahr 2051 erinnern sich die Menschen: Der Film folgt ihren Erinnerungen aus der Zukunft an eine längst vergangene, goldene Zeit - unsere wunderschöne Gegenwart.
Fördersumme
30.000,00 €

Jagdsaison

Genre
Komödie
Antrag
TOBIS Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Theodor Gringel
Drehbuch
Lea Schmidbauer
Regie
Aron Lehmann
Inhalt
Um ihre von der Midlifecrisis schwer gebeutelte Freundin Marlene von einem folgenschweren Sexdate abzubringen, begleitet Eva, eine geschiedene Mutter mit einem Talent für Katastrophen, sie und die neue Freundin ihres Ex-Mannes zu einem vorgetäuschten Wellness-Wochenende.
Fördersumme
140.000,00 €

JGA

Genre
Komödie
Antrag
Leonine Distribution GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Bernhard zu Castell
Drehbuch
Alireza Golafshan
Regie
Alireza Golafshan
Inhalt
Jasmin, Gina und Anna wollen Spaß beim Junggesellinnenabschied auf Ibiza. Doch erst sagen die meisten Freundinnen wegen ihrer verschnupften Kinder ab und zur Krönung fällt auch die Braut aus, weil sie schwanger ist. Übrig bleiben die drei Singles, die den JGA dann eben ohne die Braut feiern.
Fördersumme
100.000,00 €

Komm mit mir in das Cinema - Die Gregors

Genre
Dokumentation
Antrag
Real Fiction Filmverleih e.K.
Ort
Köln
Geschäftsführung
Joachim Kühn
Drehbuch
Alice Agneskirchner und Sandra Ehlermann
Regie
Alice Agneskirchner
Inhalt
KOMM MIT MIR IN DAS CINEMA – DIE GREGORS ist ein Film über Erika und Ulrich Gregor. Beide sind seit 65 Jahren aktiv für die Filmkunst als Gründer des Arsenal Kinos, der Freunde der dt. Kinoemathek und des Internationalen Forums des jungen Films als innovative Sektion der Berlinale.
Fördersumme
10.000,00 €

Liebesdings

Genre
Komödie
Antrag
Constantin Film Verleih GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Gero Worstbrock
Drehbuch
Anika Decker
Regie
Anika Decker
Inhalt
LIEBESDINGS ist eine Geschichte von Irrungen und Wirrungen, Liebe und Verrat und der fröhlichen Erkenntnis, dass man nur wirklich glücklich wird, wenn man zu sich selbst findet.
Fördersumme
100.000,00 €

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Genre
Tragikomödie
Antrag
Pandora Film Medien GmbH
Ort
Aschaffenburg
Geschäftsführung
Björn Hoffmann
Drehbuch
Laila Stieler
Regie
Andreas Dresen
Inhalt
Murat ist weg. Inhaftiert im US-Gefangenenlager Guantanamo. Rabiye Kurnaz, Bremer Hausfrau und liebende Mutter, versteht die Welt nicht mehr. Geht zur Polizei, informiert Behörden und verzweifelt fast an ihrer Ohnmacht. Bis sie den besonnenen Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke findet.
Fördersumme
40.000,00 €

Republic of Silence

Genre
Dokumantarfilm
Antrag
Salzgeber & Co. Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Björn Koll
Drehbuch
Diana El Jeiroudi
Regie
Diana El Jeiroudi
Inhalt
Das Leben von Diana El Jeiroudi in Damaskus war von Diktatur, Kriegen und Angst geprägt. In ihrem Film reflektiert die syrische Filmemacherin eine politische Tragödie epischen Ausmaßes und stellt dieser ein Mosaik zutiefst persönlicher Momente gegenüber.
Fördersumme
7.000,00 €

Spencer

Genre
Drama
Antrag
DCM Film Distribution GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Dario Suter
Drehbuch
Steven Knight
Regie
Pablo Larraín
Inhalt
Die Ehe von Prinzessin Diana und Prinz Charles ist schon seit langem unter dem Nullpunkt. Trotz wilder Gerüchte über Affären und eine mögliche Scheidung wird für die Weihnachtsfeierlichkeiten auf dem königlichen Landsitz Sandringham ein Frieden verhängt. Doch dieses Jahr stellt alles in den Schatten
Fördersumme
65.000,00 €

Stasikomödie

Genre
Komödie
Antrag
Constantin Film Verleih GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Gero Worstbrock
Drehbuch
Leander Haußmann
Regie
Leander Haußmann
Inhalt
Ost-Berlin, Anfang der 80er-Jahre: Der systemtreue Ludger wird von der Stasi angeheuert um die oppositionelle Künstlerszene im Prenzlauer Berg auszuhorchen. Doch als er sich in die geheimnisvolle Nathalie verliebt, muss er sich entscheiden.
Fördersumme
50.000,00 €