EN

Förderentschei­dungen Film

Kirsten Niehuus
Geschäftsführung Filmförderung

Tel: +49 331 74387 10
k.niehuusoffice@medienboard.de

Daniel Saltzwedel
Leitung Filmförderung

Produktionsförderung, Internationale Koproduktionen, Highend Serien, Experimentalfilm

Tel: + 49 331 74387 80
d.saltzwedel@medienboard.de


2022

Kategorie
Zusagen
Förderung in EUR
 
Film Produktion
63
14.119.552,00 €

Aus dem Leben der Echsen

Genre
Drama
Antrag
Heimatfilm GmbH & Co.KG
Ort
Köln
Geschäftsführung
Bettina Brokemper
Drehbuch
Christoph Hochhäusler & Ulrich Peltzer
Regie
Christoph Hochhäusler
Inhalt
Tez tötet für Geld. Charles Mahr, ein legendärer Gangster, gibt ihr den Auftrag, den Mord an einem seiner Kuriere zu rächen. Schnell gerät sie in das Dickicht einer Intrige, in der sie selbst zur Gejagten wird. Tez muss sich entscheiden, wessen Werkzeug sie sein möchte.
Fördersumme
150.000,00 €

Babi Yar

Genre
Drama
Antrag
Ma.ja.de. Fiction GmbH
Ort
Leipzig
Geschäftsführung
Heino Deckert
Drehbuch
Sergei Loznitsa
Regie
Sergei Loznitsa
Inhalt
33771 unschuldige Männer, Frauen und Kinder wurden innerhalb von 2 Tagen in einem beispiellosen Akt des Völkermords getötet. Wie war das möglich? Die Wahrheit muss gesagt werden.
Fördersumme
190.000,00 €

Baghead

Genre
Horror
Antrag
43. Babelsberg Film GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Henning Molfenter
Drehbuch
Christina Pamies, Bryce McGuire
Regie
Alberto Corredor
Inhalt
Ein kleines, schrumpeliges Wesen - Baghead - spürt Verstorbene auf und bringt sie für kurze Zeit in unsere Welt zurück. Doch der Kontakt zu den Toten hat seinen Preis...
Fördersumme
200.000,00 €

Baldiga - Bilder eines stürzenden Engels

Genre
Experimentalfilm
Antrag
Hoferichter & Jacobs Gesellschaft für audiovisuelle Medien und Kommunikationstechnologien mbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Olaf Jacobs
Drehbuch
Markus Stein
Regie
Markus Stein & Ringo Rösener
Inhalt
Der 19-jährige Jürgen Baldiga beschließt, Künstler zu werden. Mit seiner HIV-Infektion, die den sicheren Tod bedeutet, entdeckt er die Fotografie. Zwischen Verzweiflung, Begehren, Auflehnung und unbändigem Überlebenswillen wird Baldiga Chronist der queeren West-Berliner Subkultur der 80er.
Fördersumme
35.000,00 €

Berlin 1933 - Tagebuch einer Großstadt

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
zero one film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Thomas Kufus
Drehbuch
Volker Heise
Regie
Volker Heise
Inhalt
„Berlin 1933 – Tagebuch einer Großstadt“ erzählt, wie aus Berlin, der vibrierenden Metropole, die Hauptstadt des Dritten Reichs wird. Grundlage sind Tagebücher, Briefe und Dokumente, die zusammen mit Fotos und Filmen zu einer Collage des kollektiv organisierten Unglücks verdichtet werden.
Fördersumme
200.000,00 €

Berlin Nobody

Genre
Thriller
Antrag
augenschein Filmproduktion GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Maximilian Leo
Drehbuch
Jordan Scott
Regie
Jordan Scott
Inhalt
Der gefeierte amerikanische Sozialpsychologe BEN untersucht in Berlin eine mysteriöse Mordserie im Umfeld einer Sekte für sein neues Buchprojekt. Als seine 16-jährige Tochter MAZZY zu Besuch kommt, geraten die beiden selbst ins Visier des radikalen Kults.
Fördersumme
300.000,00 €

C'est la vie

Genre
Komödie
Antrag
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Sebastian Werninger
Drehbuch
Richard Huber
Regie
Richard Huber
Inhalt
Die Hochzeit – für viele der schönste Tag ihres Lebens. Für andere harte Arbeit. Wie es hinter den Kulissen einer opulenten Hochzeitsparty zugeht, erzählt die rasante Ensemblekomödie um einen Hochzeitsplaner & seiner zusammengewürfelte Truppe, deren minutiös geplantes Fest völlig aus dem Ruder läuft.
Fördersumme
400.000,00 €

Curry 18,50€

Genre
Horror
Antrag
Lost Film
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Farah Bouamar
Drehbuch
Farah Bouamar, Nabila Bushra
Regie
Nabila Bushra
Inhalt
Als Kashif seine letzte Essenslieferung für den Tag zustellen möchte, wird er plötzlich von unerklärlichen Vorfällen überrascht und findet sich bei seiner Zustellung Stefanie ausgeliefert, eine Frau, die weit mehr begehrt und verachtet als indische Currygerichte.
Fördersumme
10.000,00 €

Das fliegende Klassenzimmer

Genre
Family Entertainment
Antrag
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Sebastian Werninger
Drehbuch
Gerrit Hermans
Regie
Carolina Hellsgård
Inhalt
Die Verfilmung des beliebten Klassikers von Erich Kästner für die ganze Familie: Zwischen den Schülern des Kirchberger Internats und den sogenannten Externen herrscht eine ewige Konkurrenz. Das fliegende Klassenzimmer erzählt von vier Freunden, die gemeinsam diesen Streit überwinden.
Fördersumme
600.000,00 €

Das geträumte Abenteuer

Genre
Drama
Antrag
Komplizen Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jonas Dornbach
Drehbuch
Valeska Grisebach
Regie
Valeska Grisebach
Inhalt
In der Grenzregion zwischen Bulgarien, Griechenland und der Türkei lässt sich eine Frau auf einen dubiosen Handel ein, um einem alten Bekannten zu helfen. Sie folgt dem Helden in sein Abenteuer und betritt ein gefährliches Terrain, in dem sie mit ihrem eigenen Begehren konfrontiert wird.
Fördersumme
350.000,00 €

Das Wunder von Köpenick

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
IT WORKS! Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Annekatrin Hendel
Drehbuch
Annekatrin Hendel
Regie
Annekatrin Hendel
Inhalt
Der Fußball-Underdog 1. FC Union Berlin befindet sich in einem kulturellen Umbruch – zwischen Tradition und Wandel. Unser Film erzählt vom heiklen Balanceakt zwischen erstklassigem Bundesliga-Profifußball und einer Bodenhaftung, die der wilden, ostdeutschen Seele entspringt.
Fördersumme
100.000,00 €

Dein Licht für Deutschland

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
Lupa Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Felix von Boehm
Drehbuch
Felix von Boehm
Regie
Max Mäckler
Inhalt
Anlässlich des 30jährigen Bestehens der Lichterkette soll mit DEIN LICHT FÜR DEUTSCHLAND ein groß angelegtes Oral History Projekt realisiert werden, das 300 Stimmen sammelt, um für Themen wie Rassismus, Antisemitismus und Rechtsradikalismus zu sensibilisieren.
Fördersumme
25.000,00 €

Der schönste Arbeitsplatz der Welt (AT)

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
Bandenfilm GbR
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Britta Strampe
Drehbuch
Daniel Abma
Regie
Daniel Abma
Inhalt
Eltern auf Zeit, die statt Mama und Papa mit Frau Wagner und Herr Gericke gerufen werden – vier Erzieher:innen schaffen ein verlässliches Zuhause, das die leiblichen Eltern ihren Kindern nicht bieten können. Ein berührendes wie unterhaltsames Porträt über die tägliche Arbeit stiller Helden.
Fördersumme
60.000,00 €

Die Heinzels – Neue Mützen, neue Mission (AT)

Genre
Animation
Antrag
Akkord Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Dirk Beinhold
Drehbuch
Jan Strathmann
Regie
Ute von Münchow-Pohl
Inhalt
Heinzelmädchen Helvis Welt steht Kopf, als sie entdeckt, dass es neben ihrer Sippe noch andere Heinzels gibt: Eine Gang, die für jeden Spaß zu haben ist und modernste Technik einsetzt. Kann Helvis Freundschaft mit Bo, dem jüngsten Gangmitglied, die beiden Heinzel-Sippen nach 250 Jahren versöhnen?
Fördersumme
150.000,00 €

Die Tribute von Panem 5: Das Lied von Vogel und Schlange

Genre
Abenteuer
Antrag
52. Babelsberg Film GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Henning Molfenter
Drehbuch
Michael Arndt & Michael Lesslie
Regie
Francis Lawrence
Inhalt
Der achtzehnjährige Coriolanus Snow ist die letzte Hoffnung seines aussterbenden Familienstamms, eine einst stolze Familie, die im Nachkriegs-Kapitol in Ungnade gefallen ist. Die Chance, sein Schicksal zu wenden, ergreift Coriolanus, als er zum Mentor gewählt wird von Lucy Gray Baird...
Fördersumme
750.000,00 €

Die unlangweiligste Schule der Welt - Auf Klassenfahrt

Genre
Kinder
Antrag
Storming Donkey Productions GmbH & Co. KG
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Stefanie Plattner
Drehbuch
Sabrina Kirschner
Regie
Ekrem Ergün
Inhalt
Maxe hat es nicht leicht, schließlich besucht er die wohl langweiligste Schule der Welt und hat zu allem Überfluss auch noch Streberin Frieda als Sitznachbarin. Die Hölle, nicht nur für einen Actionfan wie ihn. Doch dann taucht Rasputin Rumpus auf, Inspektor der Behörde für Langeweilebekämpfung...
Fördersumme
450.000,00 €

Disappearance

Genre
Literaturverfilmung
Antrag
Lupa Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Felix von Boehm
Drehbuch
Kirill Serebrennikov
Regie
Kirill Serebrennikov
Inhalt
Buenos Aires, 1956. Der NS-Arzt Josef Mengele, ist untergetaucht. Er wird von den lokalen Behörden geduldet, doch der Druck wird immer spürbarer. Mengele befindet sich erneut auf der Flucht bis zu der Begegnung mit seinem Sohn Rolf, der seinen Vater mit seiner Schuld konfrontieren möchte.
Fördersumme
300.000,00 €

East

Genre
Langzeitbeobachtung
Antrag
zero one film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Thomas Kufus
Drehbuch
Britt Beyer
Regie
Britt Beyer
Inhalt
Für EAST! entsenden wir für ein knappes Jahr in zwei ostdeutsche Städte junge Filmemacher, die dort als Stadtschreiber:in fungiert. Sie werden für die gesamte Zeit im Ort wohnen, leben und ihren Alltag und die Geschichten der Stadt dokumentieren.
Fördersumme
130.000,00 €

Eine Million Minuten

Genre
Komödie
Antrag
Hellinger / Doll Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Lothar Hellinger & Christopher Doll
Drehbuch
Christopher Doll
Regie
Monika Fässler & Tim Hebborn
Inhalt
Als Nina eines Abends sagt: "Ach Papa, ich wünschte, wir hätten eine Million Minuten. Nur für die ganzen schönen Sachen, weißt du?", bekommen Vera und Wolf Küper eine Ahnung davon, dass eine Million gemeinsam verbrachter Minuten wertvoller sein könnte als jede Karriere.
Fördersumme
800.000,00 €

Euphoria

Genre
Experimentalfilm
Antrag
Julian Rosefeldt
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Julian Rosefeldt
Drehbuch
Julian Rosefeldt
Regie
Julian Rosefeldt
Inhalt
EUPHORIA is a tour de force through the history of human greed, capitalist theory and utopias leading towards a post-capitalist world. Quoting and re-enacting texts from 2000 years of history in contemporary settings, the film questions why capitalism seems today still without any alternative.
Fördersumme
90.000,00 €

Fifty-Fifty

Genre
Komödie
Antrag
Wiedemann & Berg Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Justyna Müsch
Drehbuch
Alireza Golafshan
Regie
Alireza Golafshan
Inhalt
Marion und Andi sind glücklich geschieden – dachten sie zumindest. Denn im Familienurlaub keimt ihre alte Liebe plötzlich wieder auf. Nur haben sie nicht damit gerechnet, dass der gemeinsame Sohn Milan dies mit allen Mitteln versucht zu verhindern.
Fördersumme
450.000,00 €

Filo

Genre
Drama
Antrag
Deutsche Film und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Catherine Ann Berger
Drehbuch
Aleksandra Odic
Regie
Aleksandra Odic
Inhalt
Ehrlich und schlagfertig kommt FILO daher. Ein wichtiger und visuell herausragender Film, der uns mit den Themen der weiblichen Sexualität und Mutterschaft humorvoll und treffend konfrontiert. Wir dürfen erleben, was im Kopf, Herz und Bett einer Enddreißigerin vor sich geht.
Fördersumme
120.000,00 €

Fußball - mein halbes Leben

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
pong Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Alexandra Gerbaulet
Drehbuch
Aysun Bademsoy
Regie
Aysun Bademsoy
Inhalt
Sie will "ein bisschen mehr vom Leben", sagt eine der Spielerinnen des 1. deutsch-türkischen Mädchenfußballclubs in Europa 1995. Seitdem begleitet Bademsoy die Frauen aus türkischen Familien durch wichtige Stationen ihres Lebens. Nun entsteht der 4. Film, in dem auch ihre Töchter zu Wort kommen.
Fördersumme
60.000,00 €

Geister

Genre
Drama
Antrag
MovieBrats Pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Esther Friedrich
Drehbuch
Hans Henschel
Regie
Hans Henschel & Christop A. Klimke
Inhalt
David muss sich mit dem Geist seines besten Freundes auseinandersetzen, der sich das Leben genommen hat. Dabei plagen David Schuldgefühle und die Frage, warum Andreas als Geist zurückgekehrt ist.
Fördersumme
115.000,00 €

Guten Morgen, ihr Schönen!

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
BROADVIEW TV GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Leopold Hoesch
Drehbuch
Torsten Körner
Regie
Torsten Körner
Inhalt
Der Film erzählt die Geschichten von Frauen in der DDR, die Politik nicht nur den Männern und ihren vollmundigen Gleichberechtigungsversprechen überlassen wollten. Jede von ihnen kämpft auf ihrem Platz für Gleichstellung und mehr politische Teilhabe.
Fördersumme
150.000,00 €

Hagen

Genre
Fantasy
Antrag
Constantin Film Produktion GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Christine Rothe
Drehbuch
Philipp Stennert, Cyrill Boss & Doron Wisotzky
Regie
Cyrill Boss & Philipp Stennert
Inhalt
Hagen von Tronje steht in dieser Neuinterpretation der Nibelungensage im Mittelpunkt. Seine Vergangenheit, die heimliche, unterdrückte Liebe zu Kriemhild und eisernes Festhalten an den selbst auferlegten Pflichten, machen aus dem Soldaten eine tragische Figur in einer sich verändernden Welt.
Fördersumme
250.000,00 €

Hooped

Genre
Coming of Age
Antrag
Soilfilms Media GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Silvana Santamaria
Drehbuch
Adolf El Assal
Regie
Adolf El Assal & Dennis Foon
Inhalt
After getting in trouble with the law in Luxembourg, a young man is sent to Canada tolive with his uncle in the hope that he will learn how to become a religious pillar of thecommunity, but when he finds out his uncle isn't as saintly as he seems, he'll find himselfdeported to Egypt.
Fördersumme
100.000,00 €

I’ll be Gone in June

Genre
Drama
Antrag
ROAD MOVIES GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Wim Wenders
Drehbuch
Katharina Rivilis
Regie
Katharina Rivilis
Inhalt
Auf der Suche nach dem amerikanischen Traum, macht sich die 16-jährige Austauschschülerin Franny im Jahr 2001 aus Deutschland auf den Weg in die USA. Doch anstatt in New York oder Kalifornien, landet sie in der Leere von Las Cruces, New Mexico.
Fördersumme
200.000,00 €

In Liebe, Eure Hilde

Genre
Drama
Antrag
Pandora Film Produktion GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Claudia Steffen
Drehbuch
Laila Stieler
Regie
Andreas Dresen
Inhalt
Der Film erzählt über die Widerstandskämpferin Hilde Coppi, die 1943 in Berlin-Plötzensee, kurz nach der Gefängnisgeburt ihres ersten Kindes, durch die Nazis ermordet wurde. Von einem kurzen Leben, von Liebe und Tod.
Fördersumme
700.000,00 €

Iron Box

Genre
Literaturverfilmung
Antrag
Seven Elephants GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Fabian Gasmia
Drehbuch
Julia von Heinz, John Quester
Regie
Julia von Heinz
Inhalt
Polen 1990: Die amerikanische Journalistin Ruth reist mit ihrem Vater nach Polen, an die Orte seiner Kindheit. Doch Edek – ein Holocaut-Überlebender – weigert sich, sein Trauma aufleben zu lassen. Mit aller Kraft sabotiert er die Reise und sorgt für mehr als nur eine unfreiwillig komische Situation.
Fördersumme
600.000,00 €

Jahre, die kommen, Jahre, die gehen

Genre
Drama
Antrag
Film Five GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Yan Schoenefeld
Drehbuch
Massih Parsaei
Regie
Massih Parsaei
Inhalt
Ishaq arbeitet in den Nächten in einer Autowerkstatt. Sima, seine Mutter, verbringt ihre Tage im Krankenhaus an der Seite ihres Mannes Aaban, der vor ein paar Wochen in einen tiefen Schlaf gefallen ist. Nasim, Ishaqs Cousine ist gerade aus Afghanistan gekommen und versucht sich zu orientieren.
Fördersumme
100.000,00 €

Joko

Genre
Animation
Antrag
Izabela Plucinska
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Izabela Plucinska
Drehbuch
Izabela Plucinska
Regie
Izabela Plucinska
Inhalt
Menschen gegen Geld auf den Schultern umhertragen, ist nichts für jemanden mit Selbstachtung, wie Joko. Aber wer kann schon nur von Selbstachtung leben? Das Projekt JOKO nach der Vorlage von Roland Topor ist eine groteske Studie über Sklaverei und Entmenschlichung.
Fördersumme
30.000,00 €

Kein Tier so wild

Genre
Drama
Antrag
Sommerhaus Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Fabian Maubach
Drehbuch
Enis Maci & Burhan Qurbani
Regie
Burhan Qurbani
Inhalt
Das klassische Theaterstück um den intriganten König Richard III. in unsere Zeit und mit einer Frau als arabisches Gangsteroberhaupt neu interpretiert.
Fördersumme
400.000,00 €

Kitkat Club - Das Leben ist ein Zirkus

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
avanti media fiction GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Cordula Kablitz-Post
Drehbuch
Philipp Fussenegger, Susanne Heuer
Regie
Philipp Fussenegger
Inhalt
"KitKat Club – Das Leben ist ein Zirkus” erzählt die Geschichte des legendären Berliner Clubs und seiner Gründerin, deren Leben untrennbar mit den Licht- und Schattenseiten eines hedonistischen Lebensstils verwoben ist.
Fördersumme
50.000,00 €

Lassie - ein neues Abenteuer

Genre
Family Entertainment
Antrag
Henning Ferber Filmproduktions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Henning Ferber
Drehbuch
Andreas Cordes
Regie
Hanno Olderdissen
Inhalt
Flo und Lassie kommen zusammen mit den Pflegekindern von Flos Tante Verbrechern auf die Spur, die Rassehunde stehlen und versteigern. Mit Lassies tatkräftiger Unterstützung werden die Kinder alles versuchen, um die Hunde zu retten - auch wenn Flo dafür eine schwere Entscheidung treffen muss..
Fördersumme
400.000,00 €

L'Empire

Genre
Drama
Antrag
Red Balloon Film
Ort
Hamburg
Geschäftsführung
Dorothe Beinemeier
Drehbuch
Bruno Dumont
Regie
Bruno Dumont
Inhalt
Hinter der beschaulichen Fassade eines Fischerdorfes an der Opalküste erwacht eine Parallelwelt zum Leben, beherrscht von Rittern der interplanetaren Imperien. Ausgerechnet hier an die Küste, mitten unter die normalen Einwohner, kehrt der dunkle Fürst zurück, in Gestalt eines rosigen Babys.
Fördersumme
120.000,00 €

Mariupolis 2

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Thanassis Karathanos
Drehbuch
Mantas Kvedaravicius
Regie
Mantas Kvedaravicius
Inhalt
"Mariupolis 2" ist die Fortführung von "Mariupolis", dem 2016 uraufgeführten Film des litauischen Regisseurs Mantas Kvedaravicius und dokumentiert die aktuellen Geschehnisse in der ukrainischen Stadt Mariupol während des andauernden russischen Angriffskrieges auf die Ukraine.
Fördersumme
40.000,00 €

Maysoon

Genre
Drama
Antrag
watchmen productions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Christopher Zitterbart
Drehbuch
Nancy Biniadaki
Regie
Nancy Biniadaki
Inhalt
Das glückliche Leben der jungen Ägypterin Maysoon in Berlin droht zu zerbrechen, als ihr Freund und Vater ihrer Kinder sie betrügt und verlässt. Verdrängte Ereignisse ihrer politischen Vergangenheit holen sie ein und sie muss nicht nur um ihre Kinder, sondern auch die eigene Freiheit fürchten.
Fördersumme
200.000,00 €

Milchzähne

Genre
Drama
Antrag
Weydemann Bros. GmbH.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jonas Weydemann
Drehbuch
Sophia Bösch & Roman Gielke
Regie
Sophia Bösch
Inhalt
An einem Ort und zu einer Zeit nicht fern von unserer, ist die Natur nicht mehr großzügig. Misstrauen und Aberglaube beherrschen eine isolierte Gemeinschaft von Übriggebliebenen. Plötzlich steht ein fremdes Kind im Wald. Um es zu retten müssen Skalde (19) und ihre Mutter Edith zusammenhalten.
Fördersumme
200.000,00 €

Mit der Faust in die Welt schlagen

Genre
Literaturverfilmung
Antrag
Flare Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Martin Heisler
Drehbuch
Constanze Klaue
Regie
Constanze Klaue
Inhalt
Philipp und Tobias wachsen in der Provinz auf, geprägt von der Perspektivlosigkeit in einer sonst sehr weiten Landschaft. Als ihr Heimatort Flüchtlinge aufnehmen soll, eskaliert die Situation. Während sich der eine in sich selbst zurückzieht, sucht der andere ein Ventil für seine Wut. Und findet es.
Fördersumme
200.000,00 €

My Favourite Cake

Genre
Drama
Antrag
watchmen productions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Christopher Zitterbart
Drehbuch
Behtash Sanaeeha
Regie
Maryam Moghadam
Inhalt
Die 70jährige Parvin lebt seit vielen Jahren verwitwet in Teheran, als sie nach einem Treffen mit Freundinnen über ihr Alleinsein nachdenkt und gegen alle Konventionen das Undenkbare wagt: sich einen Mann zu suchen. Ein bittersüßes Drama über Liebe, Menschlichkeit und Selbstbestimmung.
Fördersumme
100.000,00 €

Mystery of Love

Genre
Tragikomödie
Antrag
Sunny Side Up Film GmbH
Ort
Kleinmachnow
Geschäftsführung
Markus Goller
Drehbuch
Oliver Ziegenbalg
Regie
Markus Goller
Inhalt
Der erfolgreiche, aber einsame „alte“ Comedian Edgar (67) trifft seine Ex-Frau Eva (65) wieder, die unheilbar krank ist. Eva entscheidet sich, Edgar auf Tour zu begleiten. Eine letzte Reise voller Sex, Drugs & Rock 'n' Roll, die die beiden wieder zueinander, und "Eddie" endlich zu sich selbst führt!
Fördersumme
500.000,00 €

Ngonnso

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
redgreenfilms
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Marc Sebastian Eils
Drehbuch
Marc Sebastian Eils, Sylvie Vernyuy Njobati
Regie
Marc Sebastian Eils
Inhalt
Wie kam die heilige Statue Ngonnso aus Kamerun nach Deutschland? Und wie soll heute mit dem kolonialen Erbe umgegangen werden? Eine Suche nach Antworten in Archiven, Museen und Palästen.
Fördersumme
20.000,00 €

Noah

Genre
Drama
Antrag
Schuldenberg Films
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Fabian Altenried
Drehbuch
Ali Tamim
Regie
Ali Tamim
Inhalt
Können wir jemals zur Mehrheitsgesellschaft gehören oder ist diese Zugehörigkeit an Bedingungen geknüpft? Diese Frage stellen sich Mariama, Mutter des verstorbenen Noahs, die Freunde Melek und Musa und der Polizist Ibrahim. Drei spannende und persönliche Geschichten - in einer Nacht. An einem Ort.
Fördersumme
120.000,00 €

Riefenstahl

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
Vincent productions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Sandra Maischberger
Drehbuch
Andres Veiel
Regie
Andres Veiel
Inhalt
Leni Riefenstahls Ästhetik ist auch Jahrzehnte nach ihrer Entstehung gegenwärtig und dient als Blaupause totalitärer Verherrlichung des Schönen, Gesunden und Starken. Der Film "Riefenstahl" (AT) untersucht anhand neuer Dokumente aus ihrem Nachlass Ursprung und Wirkung ihrer Arbeit.
Fördersumme
180.000,00 €

Rote Sterne überm Feld

Genre
Krimi
Antrag
Amerikafilm GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Maxi Haslberger
Drehbuch
Laura Laabs
Regie
Laura Laabs
Inhalt
Dies ist ein Film über eine junge Frau, ein altes Skelett und die letzten 100 Jahre der deutschen Geschichte. Ein Film in vier Akten, vier Jahreszeiten und vier Epochen. Ein epischer Thriller aus den Untiefen unserer Historie.
Fördersumme
150.000,00 €

Roter Himmel

Genre
Drama
Antrag
Schramm Film Koerner & Weber
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Florian Koerner von Gustorf
Drehbuch
Christian Petzold
Regie
Christian Petzold
Inhalt
Ein heißer, trockener Sommer an der Ostsee. Waldbrände, unkontrollierbar. In einem Ferienhaus treffen vier junge Leute aufeinander. Langsam und unmerklich werden sie von den Flammenwänden eingeschlossen. Sie kommen sich näher, sie begehren, sie lieben. Dann sind die Flammen da.
Fördersumme
400.000,00 €

Shazam 2 (DFP B)

Genre
Action Komödie
Antrag
RISE FX GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Robert Pinnow
Drehbuch
David F. Sandberg
Regie
Henry Gayden
Inhalt
In der Fortsetzung von „Shazam!“ werden der Waisenjunge Billy Batson und seine Pflegegeschwister mit ihren Superhelden-Alter Egos in neue Abenteuer verwickelt, die sie durch zahlreiche Welten führen. Dabei ist ihre eigene Welt durch die Pläne der finsteren Hespera in Gefahr.
Fördersumme
474.552,00 €

Sidonie in Japan

Genre
Drama
Antrag
Lupa Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Felix von Boehm
Drehbuch
Maud Ameline
Regie
Elise Girard
Inhalt
Die Schriftstellerin Sidonie reist auf Pressetour nach Japan, um die Neuauflage ihres vor 40 Jahren erschienenem ersten Romans zu bewerben. In dieser ihr fremden Welt ist sie gezwungen, sich mit den dramatischen Ereignissen und tragischen Einschnitten ihres bisherigen Lebens auseinanderzusetzen.
Fördersumme
150.000,00 €

Sonnenstadt

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
dffb - Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Catherine Ann Berger
Drehbuch
Shtubert Kristina
Regie
Kristina Shtubert
Inhalt
In einer zunehmend als unübersichtlich, bedrohlich und entmenschlicht empfundenen Welt suchen die Bewohner der Sonnenstadt in einer abgelegenen Region Sibiriens nach Glaube, Hoffnung und Erlösung. Sie sind Anhänger eines Mannes, der sich als wiedergeborener Sohn Gottes auf Erden versteht.
Fördersumme
50.000,00 €

Sterben

Genre
Drama
Antrag
Port au Prince Film & Kultur Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jan Krüger
Drehbuch
Matthias Glasner
Regie
Matthias Glasner
Inhalt
STERBEN ist ein Film über die Intensität des Lebens angesichts des Todes. Er ist zart und brutal, absurd lustig und todtraurig, manchmal bitter, manchmal überraschend schön. Am Ende steht ein Wunder.
Fördersumme
300.000,00 €

Story Box

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
LOOKS Filmproduktionen GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Gunnar Dedio
Drehbuch
David Belton
Regie
David Belton
Inhalt
STORYBOX ist die Geschichte des Krieges in der Ukraine, eines der wirkmächtigsten und katastrophalsten Momente des 21.Jahrhunderts. Durch emotionale und ehrliche Statements von ukrainischen Bürger:innen wird offen, kraftvoll und emotional gezeigt, wie diese Tragödie deren Leben bestimmt.
Fördersumme
40.000,00 €

Tania

Genre
Drama
Antrag
Enigma Film GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Fritjof Hohagen
Drehbuch
Tobias Stille, Elmar Fischer & Jörg Tensing
Regie
Elmar Fischer
Inhalt
Spielfilm nach der wahren Geschichte der Tamara Bunke, Kampfname TANIA, die 1961 von Ostberlin nach Kuba aufbricht, um an der Seite ihres politischen Idols CHE GUEVARA für die Befreiung Südamerikas zu kämpfen. Als sie sich in den Ausbilder ULISES verliebt, bekommt sie erste Zweifel an Che's Mission.
Fördersumme
350.000,00 €

The Birth of Naikee

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
Laïdak Films UG
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Ivan Zuber
Drehbuch
Clémentine Decremps
Regie
Clémentine Decremps
Inhalt
Naikee ist eine Schwarze Trans-Frau. Mit 38 Jahren schaut sie zurück auf ihre Reise, seit sie ihren alten Geburtsnamen abgelegt hat und sich ihr Aussehen zunehmend verändert. Um ihr „Recht auf Existenz“ anders zu erlangen kreiert sie ein Tableau, dass Botticelli’s Geburt der Venus neu erfindet.
Fördersumme
20.000,00 €

The Bastard

Genre
Western
Antrag
Zentropa Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Fabian Gasmia
Drehbuch
Nikolaj Arcel Anders Thomas Jensen
Regie
Nikolaj Arcel
Inhalt
In der unbarmherzigen Heide Dänemarks soll Ludvig Kahlen ein Stück Land urbar machen. Dafür kämpft er nicht nur gegen Witterung, Wilderer und Wölfe, sondern auch gegen den hasserfüllten Gutsbesitzer Frederik De Schinkel, der dem Bastard Kahlen nach dem Leben trachtet.
Fördersumme
150.000,00 €

The Noise of Time

Genre
Drama
Antrag
zero one film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Thomas Kufus
Drehbuch
Christopher Hampton
Regie
Jan Komasa
Inhalt
Schostakowitsch ist bereits zu Lebzeiten einer der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts. Auf seine frühen Erfolge folgen jedoch Jahre der Angst. Die Verfilmung von Julian Barnes‘ Bestseller "The Noise of Time" folgt diesem außergewöhnlichen Künstler und Opfer der Sowjet-Diktatur.
Fördersumme
0,00 €

The Outrun

Genre
Drama
Antrag
Weydemann Bros. GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jonas Weydemann
Drehbuch
Nora Fingscheidt
Regie
Nora Fingscheidt
Inhalt
Frisch aus der Entziehungskur kehrt Rona nach mehr als einem Jahrzehnt auf die Orkney-Inseln zurück. Als sie auf die Schaffarm, auf der sie aufgewachsen ist zurückkehrt, vermischen sich Erinnerungen an die Kindheit mit den katastrophalen Ereignissen, die sie auf den Weg der Besserung gebracht haben.
Fördersumme
300.000,00 €

Ungeduld des Herzens

Genre
Drama
Antrag
Deutsche Film und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Catherine Ann Berger
Drehbuch
Lauro Cress & Florian Plumeyer
Regie
Lauro Cress
Inhalt
Aus Scham, Mitleid und Geltungsdrang spielt ein junger Bundeswehrsoldat der gelähmten Tochter eines wohlhabenden Intellektuellen Gefühle vor und macht ihr sogar Hoffnung auf Heilung. Ihr wachsendes Misstrauen und seine Besessenheit, sie heilen zu wollen, kreieren am Ende einen rauschhaften Strudel,
Fördersumme
120.000,00 €

Verbrannte Erde

Genre
Thriller
Antrag
Schramm Film Koerner Weber Kaiser GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Florian Koerner von Gustorf
Drehbuch
Thomas Arslan
Regie
Thomas Arslan
Inhalt
Der Berufskriminelle Trojan kehrt nach einem gescheiterten Coup auf der Suche nach einem neuen Job nach Berlin zurück. Das lukrative Angebot eines Gemäldediebstahls kann er nicht ablehnen. Doch die akribisch geplante Aktion läuft schon bald aus dem Ruder und es geht nur noch ums Überleben.
Fördersumme
200.000,00 €

Wiesenwood

Genre
Komödie
Antrag
maze pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Philipp Kreuzer
Drehbuch
Jannis Alexander Kiefer & Threresa Weiniger
Regie
Jannis Alexander Kiefer
Inhalt
Das kaleidoskopische Porträt eines Brandenburger Dorfes, das durch einen historischen Hollywood-Dreh ins Chaos gestürzt wird und sich daraufhin an der deutschen Geschichte aufreibt, bis nicht nur der Alltag unmöglich wird, sondern auch die Naturgesetze außer Kraft treten.
Fördersumme
120.000,00 €

WOW! Nachricht aus dem All

Genre
Family Entertainment
Antrag
SamFilm GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Ewa Karlström
Drehbuch
Marc Meyer
Regie
Felix Binder
Inhalt
Die Außenseiter Annabell (Billie 11) und Dino (11) sind sich sicher: sie haben Signale von Aliens empfangen! Keiner glaubt ihnen. Beim Besuch des ESA-Weltraumhafens werden sie aus Versehen ins All geschossen, wo sie sich auf die Suche nach den Aliens begeben - ein atemberaubendes Abenteuer beginnt!
Fördersumme
250.000,00 €

Wurzeln und Flügel

Genre
Doku-Fiction
Antrag
Niko Film
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Nicole Gerhards
Drehbuch
Anatol Schuster
Regie
Anatol Schuster
Inhalt
Über einen Zeitraum von vier Jahren begleitet Wurzeln und Flügel die anfangs dreijährige Maja durch die abenteuerlichen Jahre ihrer frühen Kindheit. Die fiktionale LangzeitDokumentarfilm erzählt von Majas erwachendem Bewusstsein und der Kraft der kindlichen Phantasie.
Fördersumme
100.000,00 €

Zwischen Uns

Genre
Drama
Antrag
Rohfilm Productions GmbH
Ort
Leipzig
Geschäftsführung
Benjamin Drechsel
Drehbuch
Kanwal Sethi
Regie
Kanwal Sethi
Inhalt
Ilyas und Yasemin sind nach 15 Jahren Ehe mit zwei Kindern noch immer ein Liebespaar. Sie betreiben ein Café. Aus heiterem Himmel wird Yasemin von Unbekannten dort erschossen. Als ob das nicht genug wäre, kreisen die Ermittlungen um Ilyas und sein Umfeld statt den Mördern auf die Spur zu kommen.
Fördersumme
250.000,00 €
Film Entwicklung
9
225.000,00 €

Arier

Genre
Komödie
Antrag
Third Culture Kids
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Sara Fazilat
Drehbuch
Sara Fazilat
Inhalt
Maries ist stolze Perserin, und auf alles stolz was aus diesem Land kommt -inklusive Freddy Merqurien, doch sie selbst hat eigentlich ganz andere Wurzeln und lebt mit einer Lüge.
Fördersumme
30.000,00 €

Die Ordnung der Sterne

Genre
Liebesfilm
Antrag
Hager Moss Film GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Sabine Wenath-Merki
Drehbuch
Annette Simon
Regie
Pia Strietmann
Inhalt
Die Ordnung der Sterne ist ein Freundschafts- /Liebesdrama, das vor dem Hintergrund der Berliner Musikszene mal leicht, mal tragisch, von der Unmöglichkeit der Liebe zu dritt erzählt.
Fördersumme
30.000,00 €

Everytime

Genre
Drama
Antrag
The Barricades
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Viktoria Stolpe
Drehbuch
Sandra Wollner
Regie
Sandra Wollner
Inhalt
Seit Jessies (14) Tod sind ihre Mutter Ella und Jessies erste große Liebe Lux unzertrennlich. In der verworrenen Beziehung zueinander versuchen sie, Jessie am Leben zu halten. Ellas jüngere Tochter will nichts mehr davon hören. Ein manischer Trip, eine sinnlose Hoffnung, eine sonnengetränkte Seance.
Fördersumme
15.000,00 €

Johanna und die Maske der Makonde

Genre
Kinder
Antrag
MadeFor Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Daniela Köhler-Erben
Regie
Anna Praßler & Eva Lezzi
Inhalt
Die Maske der Makonde ist weg! Wer hat sie aus dem Museum gestohlen? Johanna, ihre beste Freundin Sweta und Mitschüler Anton werden zu einem Ermittlungsteam. Für Johanna steht viel auf dem Spiel - plötzlich ist sie mit ihrem Schwarzsein und ungelösten Fragen in ihrer Familie konfrontiert.
Fördersumme
25.000,00 €

Last Trip

Genre
Drama
Antrag
Mayana Films
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Zorana Musikic
Drehbuch
Ziad Kalthoum
Regie
Ziad Kalthoum & Ahmed Amer
Inhalt
Karim, a Syrian refugee seeking a new life in Berlin, is reminded by guilt and a tormenting feeling of culpability that a new existence is not possible until he faces his old one.
Fördersumme
25.000,00 €

Salome

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
IT WORKS! Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Annekatrin Hendel
Drehbuch
Elke Lehrenkrauss
Regie
Elke Lehrenkreuss
Inhalt
„Salomé“ (AT) erzählt die Geschichte einer Frau, die beschließt, ihre Person zum öffentlichen Spektakel zu machen und die Definitionen dessen, was eine Frau sein sollte, in Frage zu stellen. Ein Gesellschaftsporträt aus der Perspektive einer Edelhure und aufstrebenden Autorin.
Fördersumme
30.000,00 €

Universal Lullaby (AT)

Genre
Drama
Antrag
Timo Jacobs Prod.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Timo Jacobs
Drehbuch
Daniel Arbour Stern Timo Jacobs
Regie
Timo Jacobs
Inhalt
Eine brillante aber erfolglose Musikerin in Berlin, die sich um ihre viel jüngere Schwester kümmert, ist gezwungen, Hilfe von einem Mann anzunehmen, den sie verachtet, von ihrem Vater.
Fördersumme
10.000,00 €

Urninge

Genre
Drama
Antrag
Razor Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Gerhard Meixner
Drehbuch
Falk Richter
Regie
Karim Aïnouz
Inhalt
"Urninge" erzählt die Geschichte von Karl Heinrich Ulrichs, dem ersten schwulen Aktivisten der Weltgeschichte, im Deutschland des 19. Jahrhunderts, inspiriert von seiner wahren Lebensgeschichte, seinen theoretischen Schriften und seinen phantastischen Geschichten.
Fördersumme
40.000,00 €

Zoom In

Genre
Thriller
Antrag
maze pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Philipp Kreuzer
Drehbuch
Jack Faber, Anna Shraer
Regie
Jack Faber
Inhalt
Als bei einem Zoom-Meeting einer von vier Freunden entführt wird, müssen alle von ihnen ein gefährliches Machtspiel mitspielen, das eine dunkle Vergangenheit aufdeckt.
Fördersumme
20.000,00 €
Serien Entwicklung
5
200.000,00 €

Angry Daughters

Genre
Family Entertainment
Antrag
Pyjama Pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Carsten Kelber
Drehbuch
Zarah Schrade, Lena Fakler, Carolina Zimmermann
Regie
Mia Spengler
Inhalt
Der skandalöse Protest dreier Schulmädchen, die ihre Brüste zeigen, um ihre Lehrerin, von der ein privates Porno-Video aufgetaucht ist, vor der Suspendierung zu retten, stürzt ihre Familien und einen kleinen brandenburgischen Ort in ein Tittenfieber, nach dem nichts mehr ist wie vorher.
Fördersumme
30.000,00 €

Ministerium der Träume

Genre
Drama
Antrag
Komplizen Serien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jonas Dornbach
Drehbuch
Paulina Lorenz & Raquel Molt
Regie
Faraz Shariat
Inhalt
Im schimmernden Mosaik einer zerschlagenen Familiengeschichte suchen Nas, Mercedeh und Parvin einen Umgang mit dem plötzlichen Tod ihrer Schwester, Tochter und Mutter Nush – und kämpfen dabei mit erstaunlicher Willensstärke, Wut und Humor gegen das Grundrauschen rechten Terrors in Deutschland an.
Fördersumme
50.000,00 €

My First Family

Genre
Drama
Antrag
Razor Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Gerhard Meixner
Drehbuch
Maya Zaydman & Ori Sivan
Regie
Randa Chahoud
Inhalt
In a place set in an alternative present people have to get licensed in order to bring children into the world. Claire, a head evaluator in the parent licensing process, discovers she is pregnant during a round of evaluations and has to confront her demons to see if she can pass the test herself.
Fördersumme
50.000,00 €

Rifugio

Genre
Tragikomödie
Antrag
DETAiLFILM GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Fabian Gasmia
Drehbuch
Mateusz Pacewicz
Regie
Mateusz Pacewicz, David Wnendt & Julia von Heinz
Inhalt
Auf der Flucht vor den Corona-Maßnahmen von einem Schneesturm überrascht, flüchtet sich eine Gruppe reicher Touristen in ein leerstehendes „Rifugio“ in den Schweizer Alpen. Gefangen in der schäbigen Berghütte sind sie gezwungen, sich ihrer schlimmsten Angst zu stellen: ihren eigenen Lebenslügen.
Fördersumme
30.000,00 €

Viktoria Frankenstein

Genre
Horror
Antrag
Flare Entertainment GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Martin Heisler
Drehbuch
Rachel Mathews & Andreas Furhmann
Regie
Özgür Yildirim
Inhalt
Viktoria Frankenstein ist 1922 eine der ersten Medizinstudentinnen in Breslau - sie forscht im Bereich zwischen Leben und Tod. Als ihr vom Krieg schwer traumatisierter Ehemann sich selbst und ihren gemeinsamen Sohn tötet, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung: sie erweckt ihr Kind zum Leben.
Fördersumme
40.000,00 €
Serien Produktion
17
7.616.634,00 €

A Thin Line

Genre
Drama
Antrag
Weydemann Bros. GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jonas Weydemann
Drehbuch
Jakob Weydemann, Jonas Weydemann, Nicki Bloom, Damian John Harper, Stefanie Ren
Regie
Damian John Harper, Sabrina Sarabi
Inhalt
Die Klimaaktivistinnen und Zwillingsschwestern Anna und Benni Krohn (26) hacken Konzerne und Regierungsbehörden und enthüllen auf ihrer Leaking-Plattform Umweltskandale. Als das Bundesverkehrsministerium gehackt wird, stürmt die Quick Reaction Force des BKA ihre Wohnung.
Fördersumme
250.000,00 €

Asbest

Genre
Drama
Antrag
PANTALEON Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Dan Maag
Drehbuch
Juri Siewert Sternburg
Regie
Kida Khodr Ramadan
Inhalt
Als der 19jährige Momo in einen Raubüberfall verwickelt wird, liefert ihn seine Familie ans Messer und er wird zu 9 Jahren Gefängnis verurteilt. Hinter Gittern wird aus dem angehenden Profifussballer ein Krimineller, der nun mithilfe seiner Freundin versucht in dem Gefängnissystem zu überleben.
Fördersumme
450.000,00 €

Chamäleon

Genre
Komödie
Antrag
Isarstrassen Film GmbH & Co KG
Ort
Grünwald
Geschäftsführung
Felix Fichtner
Drehbuch
Christian Jeltsch, Anneke Janssen, Sebastian Leyl
Regie
Christine Hartmann
Inhalt
Chamäleon erzählt frech, schnell und unterhaltsam vom spannenden Leben zweier Lobbyisten in Berlin. Wir schauen hinter die Kulissen der Macht. Das ist überraschend, emotional und sau-komisch. In bester Screwball-Manier, im Dschungel der Berliner Politik. Mit einem Augenzwinkern, am Puls der Zeit.
Fördersumme
750.000,00 €

Concordia

Genre
Drama
Antrag
Intaglio Films
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Moritz von Krüdener
Drehbuch
Barbara Eder
Regie
Frank Doelger, Nicholas Racz & Isla van Tricht
Inhalt
Concordia ist die Stadt der Zukunft und steht kurz vor der Expansion, als sich zwei Katastrophen ereignen: der bisher erste Mord der Stadt und ein Hackerangriff auf die einzigartige KI-Technologie. Ein Team versucht beide Verbrechen aufzuklären, deckt dabei aber auch eine schockierende Erbsünde auf.
Fördersumme
200.000,00 €

Constellation

Genre
Psychothriller
Antrag
TS Services GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Daniel Hetzer
Regie
Michelle MacLaren
Inhalt
Die achtteilige Thriller-Serie mit dem Arbeitstitel „Undisclosed MM Project" wird von der Emmy-Award Gewinnerin Michelle MacLaren inszeniert und TS Services, Köln produziert. Ein großer Teil der Dreharbeiten wird in Berlin und Brandenburg stattfinden.
Fördersumme
400.000,00 €

Der Scheich

Genre
Drama
Antrag
X Filme Creative Pool GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Uwe Schott
Inhalt
DER SCHEICH erzählt die wahrscheinlich kühnste Hochstapler Geschichte der Jetzt-Zeit. Ein Mann, der kaum lesen und schreiben kann, bringt mit seinen betrügerischen Investitionen als falscher arabischer Scheich die Finanzmacht Schweiz an den Rand einer Staatskrise.
Fördersumme
300.000,00 €

Die Kaiserin (DFP B & BRB)

Genre
Drama
Antrag
LUG Animation und Bildgestaltung GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Stefan Kessner
Drehbuch
Katrin Gebbe & Florian Cossen
Regie
Katharina Eyssen
Inhalt
Als die rebellische Elisabeth Franz, den Kaiser von Österreich, kennenlernt, bringt die rauschhafte Liebe des jungen Paares das Machtgefüge am Wiener Hof völlig aus den Fugen. Elisabeth muss herausfinden, wem sie vertrauen kann und wie hoch der Preis ist, eine Hoffnungsfigur für das Volk zu sein.
Fördersumme
116.634,00 €

Die Zweiflers

Genre
Drama
Antrag
Turbokultur GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
David Hadda
Inhalt
Die dysfunktionale jüdische Großfamilie Zweifler bereitet die Beschneidung des jüngsten Nachwuchses vor. Als die distanzierten Geschwister Daniel, Dana und Leon dabei mit ihren toxischen Vorfahren konfrontiert werden, brechen lang verdrängte Konflikte aus und tragisch-komische Sinnsuche beginnt.
Fördersumme
350.000,00 €

Gute Freunde

Genre
Biopic
Antrag
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Sebastian Werninger
Inhalt
Müller, Maier, Beckenbauer, Breitner und Hoeneß, fünf grundverschiedene junge Männer mit einer gemeinsamen Leidenschaft: Fußball. Sie werden zu Ikonen dieses Sports und verändern ihn nachhaltig. Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe, Ruhm, Macht und Geld – die Geschichte des FC Bayern München.
Fördersumme
300.000,00 €

Hagen

Genre
Fantasy
Antrag
Constantin Film Produktion GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Christine Rothe
Inhalt
Zwei Männer kämpfen um die Seele eines Königreiches in dieser Neufassung von Deutschlands größter Heldensage. Hagen von Tronje ist der treue Waffenarm des Königs von Burgund. Inmitten dunkler, krisenhafter Zeiten erscheint der berühmte Drachentöter Siegfried von Xanten.
Fördersumme
250.000,00 €

Helgoland 513

Genre
Drama
Antrag
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Benjamin Benedict
Drehbuch
Veronika Priefer, Florian Wentsch, Robert Schwentke, Matthew Wilder
Regie
Robert Schwentke
Inhalt
Auf Deutschlands einziger Hochseeinsel verschanzt sich eine kleine Gemeinschaft Überlebender einer Apokalypse, die den Rest der Welt überrollt und ins Chaos gestürzt hat.
Fördersumme
1.200.000,00 €

Ich bin Dagobert

Genre
Drama
Antrag
Zeitsprung Pictures GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Till Derenbach
Drehbuch
Ronny Schalk
Regie
Hannu Salonen
Inhalt
„Ich bin Dagobert“ (AT) basiert auf dem längsten und aufwändigsten Erpressungsfall der deutschen Kriminalgeschichte (1988-1994) und erzählt die wahre Geschichte von Arno Funke, der der deutschen und internationalen Öffentlichkeit besser bekannt ist als Dagobert, der Kaufhauserpresser.
Fördersumme
500.000,00 €

KraNK - Berlin

Genre
Drama
Antrag
Violet Pictures
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Alexis von Wittgenstein
Inhalt
KraNK BERLIN zeigt das chaotische Privat- und Berufsleben junger Ärzt*innen, die im heruntergekommenen Krankenhaus Neukölln arbeiten. Die Serie verkörpert die DNA Berlins: sexy, divers, anarchisch, abgründig - und zeigt dabei, dass es nicht immer die Patient*innen sind, die gerettet werden müssen.
Fördersumme
900.000,00 €

Loki (DFP B)

Genre
Science Fiction
Antrag
Trixter Pictures GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Christian Sommer
Inhalt
Hierbei handelt es sich nicht um den Loki, der auch mit Bruder Thor nach dem Avengers-Film zusammengearbeitet hat, sondern um den Charakter aus einer Parallelwelt, die durch Zeitreisen-Gewusel in Avengers Endgame entstanden ist. Wir sehen Loki in unterschiedlichen Zeitreise-Settings.
Fördersumme
300.000,00 €

Nachts im Paradies

Genre
Literaturverfilmung
Antrag
Windlight Pictures
Ort
München
Geschäftsführung
Moritz Polter
Inhalt
In „Nachts im Paradies“ prallen ein Vater und seine ihm entfremdete Tochter aufeinander und stoßen sich ab. Auf der Suche nach Nähe kreisen sie umeinander und bewegen sich doch in entgegengesetzte Richtungen, in die Radikalität und die Unterwelt.
Fördersumme
200.000,00 €

Sexuell verfügbar

Genre
Drama
Antrag
Majestic Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Benjamin Herrmann
Inhalt
SEXUELL VERFÜGBAR handelt von der Alleinerziehenden Caro, die nach einer Anzeige wegen Vergewaltigung um ihr Sorgerecht und ihre Existenz kämpft. Überhaupt nicht nebenbei muss sie sich der Frage stellen: wann ist eine Frau eine Frau? Und: muss ich alle anderen enttäuschen, um glücklich zu sein?
Fördersumme
350.000,00 €

The Next Level

Genre
Drama
Antrag
REAL FILM Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Henning Kamm
Drehbuch
Alexander Osang
Regie
Pia Strietmann
Inhalt
Der Drogentod einer Amerikanerin in einem Berliner Techno-Club ruft unterschiedlichste Kräfte der Stadt auf den Plan. Keiner will, dass die Geschichte groß raus kommt. Bis auf die Journalistin ROSA, die spürt, dass sie sich mit dieser Story etwas Relevantem nähert, etwas, was Berlin im Kern ausmacht
Fördersumme
800.000,00 €
Sonstige Vorhaben Film
72
2.787.117,40 €

7. Europäischer Kinotag in Berlin-Brandenburg

Antrag
AG Kino - Gilde Deutscher Filmkunsttheater e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Felix Bruder
Inhalt
Der Europäische Arthouse-Kinotag bringt europa- und auch weltweit bis zu 1.000 Kinos zusammen, die an diesem Tag den europäischen film in den Fokus nehmen und durch Programme und Veranstaltungen das Kino als besonderen Ort der Filmrezeption feiern.
Fördersumme
21.000,00 €

Afterwater - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Flaneur Films, Zsuzsanna Kiràly
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Zsuzsanna Kiràly
Inhalt
„Afterwater“ ist eine deutsch-koreanisch-spanisch-serbische Koproduktion. Eine Geografie der Wunder. Afterwater, ein Film von Dane Komljen
Fördersumme
5.000,00 €

Alle reden übers Wetter - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
DFFB - Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Catherine Ann Berger
Inhalt
Clara hat es geschafft: den sozialen Aufstieg von ihrem Dorf in der ostdeutschen Provinz in die intellektuelle Elite Berlins. Doch zurück in ihrer Heimat realisiert den Preis ihrer Entscheidungen. Ein Film über eine Frau verstrickt in Widersprüche in ihrem Streben nach Unabhängigkeit.
Fördersumme
5.000,00 €

Alle wollen geliebt werden- Festivalpräsentation München 2022

Antrag
Deutsche Film und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Catherine Ann Berger
Inhalt
Ein brütend heißer Sommertag. Die Psychotherapeutin Ina merkt, etwas stimmt nicht mit ihr. Doch sie hat keine Zeit, sich darüber den Kopf zu zerbrechen. Ina will es allen recht machen. Doch dann kommt alles anders.
Fördersumme
5.000,00 €

An einem schönen Morgen - Festivalpräsentation Cannes 2022

Antrag
Razor Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Gerhard Meixner
Inhalt
"An einem schönen Morgen" ist eine französisch-deutsche Co-Produktion in der Regie von Mia Hansen-Løve. Der Film, mit Lea Sedoux in der Hauptrolle, wurde im Jahr 2021 in Paris und Umgebung gedreht und feiert am 20. Mai 2022 in der Quinzaine ím Rahmen des Filmfestivals in Cannes seine Weltpremiere.
Fördersumme
5.000,00 €

Apichatpong Weerasethakul Lab: Filming in the Amazon

Antrag
Anne Thieme
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Anne Thieme
Inhalt
Playlab Films presents its workshop Apichatpong Weerasethakul Lab: filming in the Amazon, which seeks to bring together emerging talents from around the world. For ten days, fifty creative directors of various nationalities and contexts will share the experience of creating fifty short films.
Fördersumme
3.500,00 €

Berlin AiR 2022

Antrag
NIPKOW PROGRAMM e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Petra Weisenburger
Inhalt
11 internationale Filmemacher werden zu einer dreimonatigen, 3 ukrainische Filmemacher zu einer sechsmonatigen Berlinresidenz eingeladen, um ihr aktuelles Filmprojekt weiter zu entwickeln und einen Einblick in die Arbeit der hiesigen Filmindustrie und Kontakte zu Produzenten zu gewinnen.
Fördersumme
228.000,00 €

Berlinale goes Kiez 2022

Antrag
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB)
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Mariette Rissenbeek
Inhalt
Seit 2010 bringt Berlinale Goes Kiez das Festival in die Programmkinos der Stadt und ihrer Umgebung. Die Sonderreihe würdigt die Arbeit jener Filmtheater, die sich für eine lebendige Kinokultur einsetzen und deren Besucher*innen über das ganze Jahr hinweg die programmatische Vielfalt schätzen.
Fördersumme
6.000,00 €

Berlinale goes Open Air (Sommerberlinale)

Antrag
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Mariette Rissenbeek
Inhalt
Wer im Februar Berlinale-Highlights verpasst hat, kann dies im Juni in sommerlicher Atmosphäre nachholen: In Kooperation mit fünf Berliner Freiluftkinos sowie den Filmverleihern der jeweiligen Filme zeigt Berlinale Goes Open Air an 15 Abenden Filme aus verschiedenen Berlinale-Sektionen.
Fördersumme
40.000,00 €

Beyond Stereotypes 2022

Antrag
Erich Pommer Institut gGmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Philipp Künstle
Inhalt
Um jenseits hartnäckiger Stereotype erzählen zu können und die Vielfalt unserer Gesellschaft abzubilden, braucht es zahlreiche und mitunter spezifische Kompetenzen. Diese vermittelt das Kompaktprogramm BEYOND STEREOTYPES – DIVERSITÄTSBEWUSSTES ERZÄHLEN für eine diversere Filmpraxis.
Fördersumme
13.000,00 €

Bridging The Dragon 2021

Antrag
Bridging Visions e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Cristiano Bortone
Inhalt
Bridging the Dragon is a Sino-European producers association with headquarters in Berlin and Beijing. Bridging the Dragon connects European and Chinese film professionals, promotes inter-industry collaborations and helps European film professionals to understand and access the Chinese film market.
Fördersumme
40.000,00 €

Bürgermeister, Schäfer... - Festivalpräsentation Max Ophüls 2022

Antrag
Wood Water Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jasper Mielke
Inhalt
Der in der Infinitive Leuchtstoff geförderte Abschluss-Dokumentarfilm MAYOR, SHEPHERD, WIDOW, DRAGON feiert Deutschlandpremiere im Wettbewerb des 43. Filmfestivals Max Ophüls Preis.
Fördersumme
5.000,00 €

Constant - Festivalpräsentation Rotterdam 2022

Antrag
Guillaume Cailleau
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Guillaume Cailleau
Inhalt
Der Film CONSTANT von Sasha Litvintseva & Beny Wagner, produziert von CaSk Films aus Berlin mit Unterstützung von MBB, wird im Ammodo Tiger Wettbewerb auf dem Internationalen Filmfestival Rotterdam Premiere feiern.
Fördersumme
5.000,00 €

DE-FR RDV 2022 Berlin

Antrag
German Films Service + Marketing GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Simone Baumann
Inhalt
Das Treffen ist eine Kooperation zwischen German Films, Unifrance und der Deutsch-Französischen Filmakademie. In enger Absprache mit dem Verein organisieren abwechselnd German Films und Unifrance Films das jährlich stattfindende Branchentreffen.
Fördersumme
10.000,00 €

Die Naturgeschichte der Zerstörung - Festivalpräsentation Cannes 2022

Antrag
Looks Filmproduktionen GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Gunnar Dedio
Inhalt
Festivalpräsentation DIE NATURGESCHICHTE DER ZERSTÖRUNG von Sergei Loznitsa, Special Screening, Festival de Cannes 2022
Fördersumme
5.000,00 €

Eine deutsche Partei - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
spice film
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Hubertus Siegert
Inhalt
Festivalpräsentation Berlinale 2022
Fördersumme
5.000,00 €

Ergebnispräsentation der Studie zur Audiovisuellen Diversität

Antrag
Evangelische Akademie Tutzing
Ort
Tutzing
Geschäftsführung
Udo Hahn
Inhalt
Die vorgestellten Ergebnisse sind Teil der Fortschrittsstudie zur audiovisuellen Diversität die Prof. Dr. Elizabeth Prommer von der Universität Rostock gemeinsam mit der MaLisa Stiftung von Maria und Elisabeth Furtwängler sowie ihren Partnerinstitutionen initiiert hat.
Fördersumme
2.621,60 €

Europe - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Pong Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Caroline Kirberg
Inhalt
Eine Bushaltestelle, ein Platz, Wohnblocks an einer Ausfallstraße. Aus dem Bus steigt Zohra Hamadi, Metallstangen im Ru¨cken. Sie geht aufrecht, kann endlich frei atmen. Doch Europa gewa¨hrt ihr nur ein paar Tage Gegenwart. EUROPE erzählt die Geschichte einer staatlich erzwungenen Fiktionalisierung.
Fördersumme
5.000,00 €

FBW-Jugend Filmjury 2022

Antrag
Deutsche Film- und Medienbewertung - FBW
Ort
Wiesbaden
Geschäftsführung
Bettina Buchler
Inhalt
Die FBW-JFJ in Berlin dient der Bekanntmachung aktueller Kinofilme für Kinder+Jugendliche. Die Empfehlungen von Kindern für Kinder spiegeln das komplette Kinoangebot für die Zielgruppe wider. Das Kreuzberger Kino Moviemento ist Partner, unter den empfohlenen Filmen finden sich viele MBB geförderte.
Fördersumme
9.000,00 €

Hamletsyndrom - Festivalpräsentation Locarno Filmfestival 2022

Antrag
Kundschafter Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Matthias Miegel
Inhalt
Unterstützung für Festivalpräsentation des Filmes DAS HAMLET-SYNDROM auf dem FF Locarno Anfang August.
Fördersumme
5.000,00 €

Holy Spider - Festivalpräsentation Cannes 2022

Antrag
One Two Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Sol Bondy
Inhalt
Die Journalistin Rahimi (Zar Amir Ebrahimi) reist in die heilige iranische Stadt Mashhad, um den unaufgeklärten Morden an Prostituierten auf den Grund zu gehen. Je näher sie dem Serienmörder (Mehdi Bajestani) kommt, desto mehr muss sie feststellen, dass er von vielen als Held verehrt wird.
Fördersumme
10.000,00 €

Human Rights Film Festival Berlin 2022

Antrag
Aktion gegen den Hunger gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jan Sebastian Friedrich-Rust
Inhalt
Das HRFFB zeigt, 40 internationale welche die Besucher*innen inspirieren und ein Bewusstsein für komplexe geopolitische Zusammenhänge schaffen. Durch die begleitende Konferenz- und Workshopreihe bietet das Festival eine interdisziplinäre Plattform und exzelltene Storytellingkonzepte zu entwickeln.
Fördersumme
100.000,00 €

Ich bin dein Mensch - Oscarkampagne 2022 Stufe 2

Antrag
LETTERBOX Filmproduktion GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführung
Michael Lehmann
Inhalt
ICH BIN DEIN MENSCH erzählt von einer Begegnung, die uns in der nahen Zukunft vielleicht erwartet. Es ist eine melancholische Komödie um die Fragen der Liebe, der Sehnsucht und was den Menschen zum Menschen macht.
Fördersumme
20.000,00 €

IFCR Notfallfonds Ukrainische Filmemacher*innen - Stufe 2

Antrag
European Film Academy e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Matthijs Wouter Knol
Inhalt
Der Nothilfefonds soll vom Ukraine-Krieg betroffenen Filmschaffenden mit kleinen Zuschüssen helfen, vorübergehende Umzugskosten, Rechts- und Verwaltungsgebühren (Visa etc.) sowie erste kleinere, aber notwendige, Ausgaben in der aktuellen Situation zu decken.
Fördersumme
15.000,00 €

IFCR Notfallfonds Ukrainische Filmemacher*innen- Stufe 1

Antrag
European Film Academy e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Matthijs Wouter Knol
Inhalt
Im Angesicht des Ukraine-Krieges sollen hilfebedürftige Filmschaffende unbürokratisch unterstützt werden.
Fördersumme
10.000,00 €

Innovatives Kinomarketing - Yorck on Demand - Spot an

Antrag
Yorck-Kino GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Christian Bräuer
Inhalt
Werbespot zum Launch von Yorck On Demand im Frühjahr 2022 nach einem Konzept von Jacob Cantz unter der Regie von Svenja Trierscheid
Fördersumme
20.000,00 €

Kinoförderungsmaßnahmen 2022

Antrag
Filmförderungsanstalt
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Peter Dinges
Inhalt
Kinoförderung in Berlin und Brandenburg
Fördersumme
250.000,00 €

Kinofrauen Berlin-Brandenburg - Netzwerkprojekte 2022

Antrag
Multikulturelles Centrum Templin e.V.
Ort
Templin
Geschäftsführung
Kathrin Bohm-Berg
Inhalt
Netzwerkförderung, Förderung weiblichen Filmschaffens, Paneldiskussion und Empfang
Fördersumme
4.900,00 €

Kinoprogrammpreis 2022 Berlin - Brandenburg

Antrag
Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Kirsten Niehuus
Inhalt
Mit dem Kinoprogrammpreis werden Engagement und Programmgestaltung der Kinomacher*innen der Hauptstadtregion prämiert: um einerseits die einzigartige und lebendige Kinovielfalt in Berlin zu erhalten und andererseits die Filmtheater in Brandenburg bei ihrer engagierten Arbeit zu unterstützen.
Fördersumme
1.470.000,00 €

Komm mit mir ins das Cinema -Die Gregors - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Ehlermann & Agneskirchner Filmproduktion GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Sandra Ehlermann
Inhalt
Der Dokumentarfilm KOMM MIT MIR IN DAS CINEMA – DIE GREGORS von Alice Agneskirchner verwebt die Lebensgeschichte der visionären Filmkuratoren Erika und Ulrich Gregor mit den Filmen, die sie entdeckt und dem deutschen Publikum zugänglich gemacht haben – eine Reise durch 70 Jahre Filmgeschichte.
Fördersumme
5.000,00 €

L'etat et moi - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Schramm Film Koerner Weber Kaiser
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Florian Koerner von Gustorf
Inhalt
Festivalpräsentation des Films LETAT ET MOI von Max Linz im FORUM der Berlinale 2022
Fördersumme
4.885,80 €

Let's Dok 2022

Antrag
docfilm42 e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Susanne Dzeik
Inhalt
LETsDOK - 3. bundesweite Dokumentarfilmtage, finden vom 11.9.-18.9.22 in Berlin, Potsdam, Lindow, Ribbeck und Joachimsthal. Screenings von v.a. aktuellen deutschenProduktionen mit Gesprächen und Workshops erschliessen auch Zielgruppen wie Jugendliche und Bewohner*innen außerhalb der urbanen Zentren.
Fördersumme
10.000,00 €

Mariupolis 2 - Präsentation in Cannes

Antrag
Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Thanassis Karathanos
Inhalt
Maßnahmen zur Präsentation un Verstärkung der Sichtbarkeitdes Filmes MARIUPOLIS 2 im offiziellen Programm des Filmfestival Cannes 2022
Fördersumme
5.000,00 €

More Than Ever - Festivalpräsentation Cannes 2022

Antrag
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Jenny Walendy
Inhalt
More than ever/Plus que jamais ist der neue Spielfilm von Emily Atef. Wir werden die Weltpremiere des Films in Cannes vor Ort, in der Presse und mit Online/Social Media Kampagnen präsentieren.
Fördersumme
5.000,00 €

Nothilfeprogramm 2022 - Artists at risk

Antrag
NIPKOW PROGRAMM e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Petra Weisenburger
Inhalt
Residencies für 3 gefährdete Filmschaffende aus dem Iran
Fördersumme
70.000,00 €

Nothilfeprogramm 2022 (Ukraine plus)

Antrag
NIPKOW PROGRAMM e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Petra Weisenburger
Inhalt
Residencies für Filmschaffende aus der Ukraine und gefährdete Filmschaffende aus Russland und Belaruss.
Fördersumme
69.500,00 €

Ökofilmtour 2022

Antrag
FÖN Förderverein für Öffentlichkeitsarbeit im Natur- und Umweltschutz e. V.
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Sabine Abraham
Inhalt
Seit 2006 zeigt die Ökofilmtour ein kuratiertes Filmprogramm in mehr als 70 Orten im Land Brandenburg. Begleitet werden die Veranstaltungen durch Gespräche mit Expert*innen, die im Sinne der Bildungsarbeit für nachhaltige Entwicklung zu weiterführendem Dialog, Nachdenken, Handeln anregen möchten.
Fördersumme
25.000,00 €

Producers on the Move 2022

Antrag
European Film Promotion e.V.
Ort
Hamburg
Geschäftsführung
Sonja Heinen
Inhalt
Producers on the Move ist ein Netzwerk- und Promotion Programm für 20 junge europäische Produzent*innen aus 20 verschiedenen europäischen Ländern. In einer hybriden Veranstaltung mit einem 5-tägigen Programm in Cannes werden Grundsteine für zukünftige pan-europäische Zusammenarbeiten gelegt.
Fördersumme
2.000,00 €

Rabiye Kurnaz vs. George W. Bush - Festivalpräs. Berlinale 2022

Antrag
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Jenny Walendy
Inhalt
RABIYE KURNAZ VS. GEORGE W. BUSH ist der neue Spielfilm des deutschen Regisseurs Andreas Dresen, der seine Weltpremiere bei den diesjährigen Filmfestspielen in der Sektion Berlinale Wettbewerb feiern wird. Wir werden mit digitalen und physischen Werbe- und Marketingmaßnahmen Präsenz zeigen.
Fördersumme
10.000,00 €

Böse Spiele (Teil 1 "Rimini") - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Essential Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Philippe Bober
Inhalt
Richie Bravo, einst ein gefeierter Schlagerstar, jagt im winterlichen Rimini seinem verblichenen Ruhm hinterher. Verloren zwischen Dauerrausch und Konzerten vor Bustouristen beginnt seine Welt zu kollabieren, als plötzlich seine erwachsene Tochter in sein Leben einbricht.
Fördersumme
10.000,00 €

Risse im Fundament - Festivalpräsentation Max Ophüls 2022

Antrag
DFFB - Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Catherine Ann Berger
Inhalt
Risse im Fundament wird beim Max Ophüls Preis 2022 seine Weltpremier feiern. Dazu beantragen wir eine Förderung, um den Film bestmöglich beim Festival zu präsentieren.
Fördersumme
3.050,00 €

Schulkinowochen Berlin-Brandenburg 2022/2023

Antrag
Vision Kino gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Leopold Grün
Inhalt
Gemeinsam mit Partnern in Berlin und Brandenburg plant VISION KINO die siebzehnten SchulKinoWochen. Flächendeckend finden in Kinos in Berlin&Brandenburg im Oktober (Berlin) und März (Brandenburg) gesonderte Filmveranstaltungen für Schulklassen statt.
Fördersumme
50.000,00 €

Serial Eyes 2022/23

Antrag
Deutsche Film und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Catherine Ann Berger
Inhalt
SERIAL EYES bildet 12 europäische Teilnehmer*innen in 9 Monaten im seriellen Erzählen aus. Vermittelt wird das notwendige Know-How des Writers Room, des kollaborativen Arbeitens, die Techniken und Strategien für die veränderten Erzählformate bei TV-Serien und anderen digitalen Formaten.
Fördersumme
40.000,00 €

Shooting Stars 2022

Antrag
European Film Promotion e.V.
Ort
Hamburg
Geschäftsführung
Sonja Heinen
Inhalt
EUROPEAN SHOOTING STARS 2022 – HYBRID Online Pre-Programm und Berlinale Programm 11-14.02.2022 mit den zehn besten europäischen Schauspieler*innen ausgewählt von einer internationalen Fach-Jury.
Fördersumme
10.000,00 €

Spencer - Oscarnominierung Kristen Stewart

Antrag
Komplizen Spencer GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jonas Dornbach
Inhalt
Dezember 1991. Die Ehe von Diana und Charles ist längst abgekühlt. Täglich machen Gerüchte über Affären und Trennung die Runde. Zum Weihnachtsfest auf Gut Sandringham soll Ruhe einkehren. Es wird gegessen, getrunken, geschossen und gejagt. Diana kennt das Spiel, doch in diesem Jahr ist alles anders.
Fördersumme
5.000,00 €

Startbüro Babelsberg 2022

Antrag
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Susanne Stürmer
Inhalt
Das STARTBÜRO Babelsberg fördert ein Jahr lang Projekte von Alumni-Teams in der Medienstadt mit Räumen, Mentoring und Finanzierung. Die gemeinsame Initiative von Studio Babelsberg, Medienboard, ILB und Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF fördert den filmischen Nachwuchs in der Medienstadt.
Fördersumme
17.000,00 €

Stipendium HAUS AM SEE 2022/23 Wolfgang Kohlhaase

Antrag
Lupa Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Felix von Boehm
Inhalt
Das Stipendium richtet sich an Berliner FilmemacherInnen mit dokumentarischen und fiktionalen Filmprojekten mit internationalem Fokus sowie an internationale FilmemacherInnen mit regionalem Fokus. Die kreative Entwicklung zwischen der Region Berlin-Brandenburg und dem Ausland steht im Vordergrund.
Fördersumme
10.000,00 €

The Case You

Antrag
mindjazz pictures
Ort
Köln
Geschäftsführung
Holger Recktenwald
Inhalt
Ein Casting. Viele Übergriffe. Fünf Schauspielerinnen, die sich dagegen wehren. Regisseurin Alison Kuhn gibt diesen Frauen und sich selbst eine Stimme. Was bedeutet solch ein Vorfall für die Betroffenen?
Fördersumme
3.000,00 €

The Ordinaries- Festivalpräsentation Karlovy Vary 2022

Antrag
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Jenny Walendy
Inhalt
The Match Factory GmbH promotet den Film bei der Internationalen Premiere in Karlovy Vary im Wettbewerb. Wir präsentieren den Film online und vor Ort mit vielfältigen Marketingmaßnahmen.
Fördersumme
5.000,00 €

The Song of the Shirt - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Kerstin Schroedinger
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Kerstin Schroedinger
Inhalt
Präsentation der Videoinstallation The Song of the Shirt im Rahmen der 17. Ausgabe des Forum Expanded Ausstellung im silent green Betonhalle Berlin, auf der 72. Berlinale.
Fördersumme
5.000,00 €

The Taste Of Apples Is Red - Toronto International Film Festival 2022

Antrag
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführung
Jenny Walendy
Inhalt
Festivalpräsentation bei TIFF mit digitalen und vor Ort Marketingmaßnahmen zur Weltpremiere des Films
Fördersumme
5.000,00 €

Triangle of Sadness - Festivalpräsentation Cannes 2022

Antrag
Essential Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Philippe Bober
Inhalt
A luxury cruise with a rogues’ gallery of super-rich passengers, a Russian oligarch, British arms dealers and an idiosyncratic, alcoholic, Marx-quoting captain ends catastrophically and hierarchy is suddenly flipped upside down, as the housekeeper is the only one who knows how to fish.
Fördersumme
10.000,00 €

Ukrainian Film Festival 2022

Antrag
Plivka. Initiative für unabhängige audiovisuelle Kunst und Kultur Berlin e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Ivanna Kozak
Inhalt
Das Ukrainische Filmfestival in Berlin und Stuttgart wird eine Plattform sein, die die Ukraine durch ein der einflussreichsten Medien – das Kino – präsentiert und dazu beitragen wird, einen kulturellen und politischen Dialog zwischen der Ukraine und Deutschland zu etablieren.
Fördersumme
30.000,00 €

Weiterbildung - EsoDoc 2022 - Jakob Krese

Antrag
Majmun Films
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jakob Krese Weidner
Inhalt
Der Film erzählt die persönliche Gedankenwelt einer Familie über ein halbes Jahrhundert jugoslawischer Geschichte, geprägt von Umbrüchen, Hoffnung, Zerstörung und Neuanfängen.
Fördersumme
750,00 €

Weiterbildung - EWA Network's Mentoring Programme 2022

Antrag
Nicole Brückner
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Nicole Brueckner
Inhalt
Das Mentoring-Programm für Produzenten des EWA-Netzwerks schlägt ein Karriere-Förderungsprogramm für 16 unabhängige audiovisuelle Produzenten vor und läuft über 10 Monate.
Fördersumme
500,00 €

Weiterbildung - Green Consultant Film + TV Jona Wirbeleit

Antrag
Jona Wirbeleit
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jona Wirbeleit
Inhalt
Die Film-, TV- und Medienbranche hat leider eine negative Umweltbilanz. Seit Jahren arbeiten Filmunternehmen an der ökologischen Nachhaltigkeit ihrer Produktionsweisen. Als Green Consultant gibt es die Möglichkeit aktiv den Wandel der Berliner/Brandenburger Medienbranche zu unterstützen.
Fördersumme
975,00 €

Weiterbildung - Green Consultant Film + TV Sandra Vogt

Antrag
Sandra Vogt
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Sandra Vogt
Inhalt
Die Filmbranche hat ein großes Potential, in vielen Bereichen klimafreundlicher zu werden. Um dies innerhalb eines Projekts effektiv umsetzen zu können, benötigt es eine zusätzliche ausgebildete Kraft. Daher würde ich mich gerne zum Green Consultant ausbilden lassen.
Fördersumme
975,00 €

Weiterbildung - Rollenfang - Kurzfilm Gala

Antrag
VIA Verbund für Integrative Angebote Berlin gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Uwe Gervink
Inhalt
Präsentation der bisherigen Arbeiten von Rollenfang (Kurzfilme) und individuelle Begegnung von SchauspielerInnen mit Beeinträchtigung mit relevanten Vertretern der Filmbranche.
Fördersumme
5.000,00 €

Weiterbildung - The Audience Design Lab Tom Sommerlatte

Antrag
Osiris Media GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Iris Sommerlatte
Inhalt
The Audience Design Lab of the Int. Screen Institute has been designed to encourage film makers to find and build early audience engagement for their project/s.
Fördersumme
2.000,00 €

Weiterbildung - Torino Film Lab 2022 Schuldenberg Films

Antrag
Schuldenberg Films
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Fabian Altenried
Inhalt
Sophie Ahrens (Geschäftsführerin, Produzentin Schuldenberg Films) wird dieses Jahr am renommierten Torino Film Lab teilnehmen. Das Projekt ABITANTI (Kerstin Neuwirth) kann dort entscheidende Schritte Richtung Produktion machen. Da die Teilnahme mit Kosten verbunden ist, bitten wir um Unterstützung.
Fördersumme
1.500,00 €

Weiterbildung - Torino Film Lab 2022 ZAK Film Productions

Antrag
ZAK Film Productions UG
Ort
Potsdam
Geschäftsführung
Philipp Zakrzewski
Inhalt
Teilnahme der beiden Drehbuchautoren und der Produzentin am diesjährigen TFL SeriesLab mit dem Serienprojekt FURIOUS. Die Anfrage auf Förderung bezieht sich auf die Teilnahmegebühren für den Workshop in Halle und den Onlineworkshop, sowie die Präsentation des Projektes beim MIA Market in Rom.
Fördersumme
2.150,00 €

Weiterbildung CICAE 2022 Venedig Arvid Liedtke

Antrag
Yorck-Kino GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Christian Bräuer
Inhalt
Das Training ART CINEMA = ACTION + MANAGEMENT 2022 Die CICAE, Internationaler Verband der Filmkunsttheater, bietet ein internationales Ausbildungsprogramm für Angestellte der Arthaus-Branche an. Herr Arvid Liedtke (Tätigkeitsbereich: Disposition und Filmlogistik) nimmt an der Weiterbildung teil.
Fördersumme
975,00 €

Weiterbildung CICAE 2022 Venedig Stefanie Kleppisius

Antrag
Yorck-Kino GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Christian Bräuer
Inhalt
Das Training ART CINEMA = ACTION + MANAGEMENT 2022 Die CICAE, Internationaler Verband der Filmkunsttheater, bietet ein internationales Ausbildungsprogramm für Angestellte der Arthaus-Branche an. Frau Stefanie Kleppisius (Theaterleitung Yorck Kino & Capitol Dahlem) nimmt an der Weiterbildung teil.
Fördersumme
975,00 €

Weiterbildung EAVE 2022 - Angélique Saad

Antrag
eyrie entertainment GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Daniel Ehrenberg
Inhalt
Der renommierte EAVE-Marketingworkshop vermittelt innovative Marketingtechniken sowie publikumsorientierte Strategien und gibt Einblicke in die klassischen Instrumente und die neuesten Trends in den Bereichen digitale PR, Social Media Management, digitales Marketing und Audience Building.
Fördersumme
1.000,00 €

Weiterbildung EAVE 2022 - Maximilian Haslberger

Antrag
Amerikafilm GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Maxi Haslberger
Inhalt
EAVE richtet sich an Produzenten, die bereits in der Film- und Fernsehbranche tätig sind und ihre Tätigkeit international ausweiten möchten. Das Programm beinhaltet 3 Workshops mit internationalen Expert:innen und Produzent:innen aus zahlreichen Ländern.
Fördersumme
3.400,00 €

Weiterbildung EAVE 2022 - Roxana Richters

Antrag
Chromosom Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Alexander Wadouh
Inhalt
Es geht um die Weiterentwicklung des Spielfilmprojekts ZEIT DER MONSTER im Rahmen des EAVE Producers Workshop 2022.
Fördersumme
6.100,00 €

Weiterbildung Intimacy Coordinator - Hager

Antrag
Teresa Hager
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Teresa Hager
Inhalt
Weiterbildung zum Intimacy Coordinator. Die Maßnahme beginnt am 20.4.22 und beinhaltet 9 Tage Präsenzunterricht in Berlin sowie 15 online Workshops. Sie wird in Kooperation mit dem Bundesverband Schauspiel e.V. BFFS durchgeführt.
Fördersumme
5.000,00 €

Weiterbildung Intimacy Coordinator - Irmak

Antrag
Alev Irmak
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Alev Irmak
Inhalt
Weiterbildung zum Intimacy Coordinator. Von culture change hub in Kooperation mit dem Bundesverband Schauspiel e.V. BFFS
Fördersumme
5.000,00 €

Weiterbildung Intimacy Coordinator - Renneke

Antrag
Ursula Renneke
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Ursula Renneke
Inhalt
Weiterbildung zum Intimacy Coordinator.
Fördersumme
5.000,00 €

Weiterbildung Intimacy Coordinator - Wallraff

Antrag
Cuco Wallraff
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Cuco Wallraff
Inhalt
Weiterbildung Intimacy Coordinator Weiterbildung für Regisseur:innen, Schauspielcoaches, Choreograf:innen oder Stunt- und Kampfchoreograf:innen. Choreografie für die Simulation von Intimität. Zusammenarbeit mit Regie und Kamera. Closed Set Standards
Fördersumme
5.000,00 €

White Sands Crystal Foxes - Festivalpräsentation Berlinale 2022

Antrag
Amard Bird Films
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Sonja Klümper
Inhalt
Es geht um die Presse und Marketingkosten für die Aufführung von WHITE SANDS CRYSTAL FOXES bei der Berlinale 2022.
Fördersumme
3.360,00 €

Wir könnten genauso gut tot sein - Festivalpräs. Berlinale 2022

Antrag
HEARTWAKE films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Julia Wagner
Inhalt
Für die Festivalpräsentation von WIR KÖNNTEN GENAUSO GUT TOT SEIN im Rahmen der 72. Berlinale 2022, möchten wir die Vorbereitung und Durchführung der Welturaufführung im Februar 2022 bestmöglich aufstellen und begleiten. Der Film ist als Eröffnungsfilm der Perspektive Deutsches Kino programmiert.
Fördersumme
5.000,00 €
Verleih
25
1.393.000,00 €

1000 Zeilen

Genre
Tragikomödie
Antrag
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführung
Iris Oetter
Drehbuch
Michael Bully Herbig
Regie
Hermann Florin
Inhalt
Der freie Journalist Juan Romero entdeckt Ungereimtheiten in den preisgekrönten Reportagen des Starreporters Lars Bogenius und löst mit seinen Enthüllungen einen der größten deutschen Presse-Skandale aus. Eine Mediensatire nach dem Buch „Tausend Zeilen Lüge“ inszeniert von Bully Herbig.
Fördersumme
100.000,00 €

Alice Schwarzer

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
Mizzi Stock Entertainment - Weerts Müller GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Eva-Maria Weerts
Drehbuch
Sabine Derflinger
Regie
Sabine Derflinger
Inhalt
Ein filmisches Portrait der Feministin und unabhängigen Intellektuellen Alice Schwarzer, die heute wie damals im Paris der 1970er Jahre, dem Geburtsjahrzehnt der zweiten Frauenbewegung, im unbedingten Einsatz für Frauenrechte keiner Auseinnandersetzung aus dem Weg geht.
Fördersumme
30.000,00 €

Alle reden übers Wetter

Genre
Tragikomödie
Antrag
Grandfilm GmbH
Ort
Nürnberg
Geschäftsführung
Patrick Horn
Drehbuch
Annika Pinske
Regie
Annika Pinske
Inhalt
Clara, eine ambitionierte Philosophie-Dozentin in Berlin, fährt mit ihrer 15-jährigen Tocher für ein Wochenende in ihren Geburtsort in der ostdeutschen Provinz. Zwischen den beiden unterschiedlichen Welten wird Clara mit der mit der Frage konfrontiert, wie das richtige Leben für sie aussehen kann.
Fördersumme
20.000,00 €

Alle wollen geliebt werden

Genre
Komödie
Antrag
CAMINO Filmverleih GmbH
Ort
Stuttgart
Geschäftsführung
Thomas Reisser
Drehbuch
Katharina Woll
Regie
Katharina Woll
Inhalt
Ein brütend heißer Tag. Die Psychotherapeutin Ina merkt, etwas stimmt nicht mit ihr. Doch sie hat keine Zeit, sich darüber den Kopf zu zerbrechen: Die Praxis ist voll, ihre Tochter droht zum Vater zu ziehen, ihr Freund will auswandern und dann ist da noch ihre egozentrische Mutter...
Fördersumme
20.000,00 €

Close

Genre
Drama
Antrag
Pandora Film Medien GmbH
Ort
Aschaffenburg
Geschäftsführung
Björn Hoffmann
Drehbuch
Lukas Dhont & Angelo Tijssens
Regie
Lukas Dhont
Inhalt
Die intensive Freundschaft zwischen den beiden dreizehnjährigen Jungen Leo und Remi gerät plötzlich ins Wanken. Leo versucht zu verstehen, was passiert ist, und wendet sich an Sophie, die Mutter von Remi. CLOSE ist ein Film über Freundschaft und Verantwortung.
Fördersumme
20.000,00 €

Das Hamlet-Syndrom

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
REAL FICTION FILMVERLEIH e.K.
Ort
Köln
Geschäftsführung
Joachim Kühn
Drehbuch
Elwira Niwiera und Piotr Rosolowski
Regie
Piotr Rosolowski und Elwira Niwiera
Inhalt
Einige Monate vor der groß angelegten Invasion Russlands in der Ukraine im Jahr 2022 nahmen fünf junge Frauen und Männer in Kiew an einer einzigartigen Bühnenproduktion teil, die versucht, ihre Kriegserfahrungen aus dem Krieg um den Donbass 2014 mit denen von Hamlets Dilemma zu vergleichen.
Fördersumme
10.000,00 €

Der Russe ist einer, der Birken liebt

Genre
Drama
Antrag
Port au Prince Pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Jan Krüger
Drehbuch
Burkhardt Wunderlich
Regie
Pola Beck
Inhalt
Das Porträt einer Generation, die grenzenlos lebt, ohne sich richtig einer Heimat zugehörig zu fühlen und von einer Frau erzählt, deren Suche nach Halt und Identität das Bild eines multinationalen Deutschlands zeichnet, jenseits Klischees über die Generation „mit Migrationshintergrund".
Fördersumme
30.000,00 €

Der vermessene Mensch

Genre
Drama
Antrag
Studiocanal GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Karl-Helmut Friz
Drehbuch
Lars Kraume
Regie
Lars Kraume
Inhalt
Alexander Hoffmann ist ein ehrgeiziger Ethnologie-Doktorand. Als im Zuge einer "Völkerschau" eine Delegation von Herero und Nama aus der Kolonie Deutsch-Südwest-Afrika nach Berlin reist, lernt Hoffmann die Dolmetscherin der Gruppe, Kezia Kambazembi kennen.
Fördersumme
70.000,00 €

Die Känguru-Verschwörung

Genre
Komödie
Antrag
X Verleih AG
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Leila Hamid
Drehbuch
Marc-Uwe Kling
Regie
Marc-Uwe Kling, Jan Cronauer
Inhalt
Marc-Uwe und das Känguru gehen eine Wette ein: Sie verlieren ihre Wohnung, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten. Die ist im Internet falsch abgebogen und leugnet nun die Klimakrise. Auf ihrem Roadtrip zur Conspiracy Convention geraten sie ins Visier von Verschwörungs-Guru Adam Krieger
Fördersumme
150.000,00 €

Die Schule der magischen Tiere 2

Genre
Family Entertainment
Antrag
Leonine Distribution GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Bernhard zu Castell
Drehbuch
Thorsten Näther
Regie
Sven Unterwaldt
Inhalt
Theaterspaß an der Schule der Magischen Tiere: Die Klasse von Miss Cornfield nimmt das 250-jährige Jubiläum der Wintersteinschule als Anlass, ein selbstgeschriebenes Musical über die Schulgründung aufzuführen. Ida übernimmt begeistert die Regie und schreibt sogar eigene Songs für die Aufführung.
Fördersumme
150.000,00 €

Einfach mal was Schönes

Genre
Komödie
Antrag
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführung
Iris Oetter
Drehbuch
Karoline Herfurth, Monika Fässler, Tim Hebborn
Regie
Karoline Herfurth
Inhalt
MAL WAS NEUES erzählt die Geschichte der LateNight- Radiomoderatorin Karla, die sich ihren größten Wunsch allein erfüllt, wo – wie gemeinhin angenommen wird - eigentlich zwei gebraucht werden: Ihren Kinderwunsch.
Fördersumme
150.000,00 €

FCK 2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
Wild Bunch Germany GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Marc Gabizon
Drehbuch
Cordula Kablitz-Post
Regie
Cordula Kablitz-Post
Inhalt
In ihrem Dokumentarfilm ergründet die Filmemacherin Cordula Kablitz-Post wie aus dem Ostfriesen Hans Peter Geerdes der Künstler und Scooter-Frontmann H.P. Baxxter wurde.
Fördersumme
25.000,00 €

In einem Land, das es nicht mehr gibt

Genre
Drama
Antrag
Tobis Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Theodor Gringel
Drehbuch
Aelrun Goette
Regie
Aelrun Goette
Inhalt
Ostberlin, 1989: Kurz vor dem Abitur fliegt die 17-jährige Suzie von der Schule und muss sich als Facharbeiterin im Kabelwerk Oberspree bewähren. Auf dem Weg zur Arbeit wird sie zufällig fotografiert. Das Bild landet auf dem Cover des Modejournals SIBYLLE, und Suzie wird über Nacht zum Fotomodel...
Fördersumme
100.000,00 €

Lieber Kurt

Genre
Liebesfilm
Antrag
Filmwelt Verleihagentur GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Wilfried Geike & Christoph Ott
Drehbuch
Til Schweiger
Regie
Vanessa Walder / Til Schweiger
Inhalt
KURT erzählt auf einfühlsame Weise die traurig-schöne Geschichte vom erschütternden Schicksal einer jungen Patchwork-Familie - und wie Liebe auch das schlimmste Unglück überwinden kann.
Fördersumme
50.000,00 €

Lars Eidinger - Sein oder nicht sein

Genre
Dokumentarfilm
Antrag
Filmwelt Verleihagentur GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Wilfried Geike & Christoph Ott
Drehbuch
Reiner Holzemer
Regie
Reiner Holzemer
Inhalt
Der Film portraitiert den bekannten deutschen Schauspieler Lars Eidinger an einem Wendepunkt in seiner Karriere, in der Rolle des „Jedermann“ bei den Salzburger Festspielen, mit der er zum ersten Mal populäres Terrain betritt.
Fördersumme
10.000,00 €

L'État et moi

Genre
Drama
Antrag
Salzgeber & Co. Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Björn Koll
Drehbuch
Max Linz
Regie
Max Linz
Inhalt
Sophie Rois in einer Parade-Doppelrolle: Richterin Praetorius-Camusot stockt in ihren juristischen Routinen, als bei den Feierlichkeiten der deutsch-französischen Beziehungen ein Exponat aus 150-jährigem Schlaf erwacht: Komponist Hans List aus der Pariser Commune sieht ihr zum Verwechseln ähnlich!
Fördersumme
10.000,00 €

Mehr denn je

Genre
Drama
Antrag
Pandora Film Medien GmbH
Ort
Aschaffenburg
Geschäftsführung
Björn Hoffmann
Drehbuch
Emily Atef & Lars Hubrich
Regie
Emily Atef
Inhalt
Hélène (Vicky Krieps) und Matthieu (Gaspard Ulliel) sind seit vielen Jahren glücklich zusammen. Die Verbindung zwischen ihnen ist innig. Vor einer existenziellen Entscheidung stehend, reist Hélène allein nach Norwegen, um dort Frieden zu finden und sich der Tiefe ihrer Liebe zu versichern.
Fördersumme
20.000,00 €

Mittagsstunde

Genre
Literaturverfilmung
Antrag
Majestic Filmverleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Benjamin Herrmann
Drehbuch
Lars Jessen
Regie
Catharina Junk
Inhalt
MITTAGSSTUNDE ist die Verfilmung des Bestsellers von Dörte Hansen. Voll leiser Melancholie wird die Geschichte des Verfalls der Dorfkultur erzählt, bei der immer die Frage mitschwingt, wer wir als Individuen und als Gesellschaft in Zukunft sein wollen und wo wir hingehören.
Fördersumme
100.000,00 €

Nicht ganz koscher - Eine göttliche Komödie

Genre
Komödie
Antrag
Alpenrepublik GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Xavier Chotard
Drehbuch
Stefan Sarazin & Peter Keller
Regie
Stefan Sarazin & Peter Keller
Inhalt
Alexandria, Ägypten. Um die jüdische Gemeinde vor dem sicheren Ende zu bewahren, wird dringend ein zehnter Mann für das Pessahfest benötigt. Also reist Ben, ein orthodoxer Jude aus Brooklyn, nach Alexandria. Gestrandet in der Wüste Sinai wird Adel, ein mürrischer Beduine, Bens letzte Hoffnung.
Fördersumme
15.000,00 €

Rex Gildo - Der letzte Tanz

Genre
Doku-Fiction
Antrag
missingFILMs
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Christos Acrivulis
Drehbuch
Rosa von Praunheim
Regie
Nico Woche, Rosa von Praunheim
Inhalt
Halb fiktional, halb dokumentarisch erzählt Rosa von Praunheim in seinem neuen Film Rex Gildos Leben als die tragische Geschichte eines Unterhaltungskünstler, der sich in der repressiven Öffentlichkeit der 1950er und 60er Jahre zu einem Doppelleben ge-zwungen glaubte.
Fördersumme
8.000,00 €

Rheingold

Genre
Drama
Antrag
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführung
Iris Oetter
Drehbuch
Fatih Akin
Regie
Fatih Akin
Inhalt
Xatar bedeutet auf Kurdisch „Gefahr“. Gefahr lernt Giwar Hajabi schon sehr früh kennen als er mit drei Jahren mit seinen Eltern im Irak im Gefängnis sitzt. In Deutschland findet er zu seiner neuen Identität und schafft den Weg aus dem Ghetto als „Xatar“ bis an die Spitze der Charts.
Fördersumme
30.000,00 €

Spencer

Genre
Drama
Antrag
DCM Film Distribution GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Dario Suter
Drehbuch
Steven Knight
Regie
Pablo Larraín
Inhalt
Die Ehe von Prinzessin Diana und Prinz Charles ist schon seit langem unter dem Nullpunkt. Trotz wilder Gerüchte über Affären und eine mögliche Scheidung wird für die Weihnachtsfeierlichkeiten auf dem königlichen Landsitz Sandringham ein Frieden verhängt. Doch dieses Jahr stellt alles in den Schatten
Fördersumme
65.000,00 €

Leander Haußmanns Stasikomödie

Genre
Komödie
Antrag
Constantin Film Verleih GmbH
Ort
München
Geschäftsführung
Gero Worstbrock
Drehbuch
Leander Haußmann
Regie
Leander Haußmann
Inhalt
Ost-Berlin, Anfang der 80er-Jahre: Der systemtreue Ludger wird von der Stasi angeheuert um die oppositionelle Künstlerszene im Prenzlauer Berg auszuhorchen. Doch als er sich in die geheimnisvolle Nathalie verliebt, muss er sich entscheiden.
Fördersumme
50.000,00 €

Stella

Genre
Biopic
Antrag
Majestic Filmverleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführung
Benjamin Herrmann
Drehbuch
Jan Braren, Marc Blöbaum, Kilian Riehof
Regie
Kilian Riedhof
Inhalt
Die kontroverse Lebensgeschichte der dt-jüd. Stella Goldschlag, einer jungen Frau mit Hoffnung auf Karriere als Jazz-Sängerin, die sich im 2. Weltkrieg als sog. „Greiferin“ für die Gestapo verdingte und untergetauchte Juden in Berlin aufspürte und auslieferte, um ihre eigene Familie zu retten.
Fördersumme
80.000,00 €

Triangle of Sadness

Genre
Komödie
Antrag
Alamode Filmdistribution oHG
Ort
München
Geschäftsführung
Tobias Lehmann
Drehbuch
Ruben Östlund
Regie
Ruben Östlund
Inhalt
Die Models Carl und Yaya bewegen sich in der Welt der Mode, während sie gleichzeitig die Grenzen ihrer Beziehung ausloten. Das Paar sagt zu, als es auf eine Luxusyacht eingeladen wird, zusammen mit einer halbseidenen Bande von superreichen Passagieren.
Fördersumme
80.000,00 €