Förderentscheidungen Medien-Veranstaltungen

Förderentscheidungen 2018

Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Events und Präsentationen 30 1.228.903,00 €

3. FACHKONFERENZ ZUR DIGITALEN SPIELEKULTUR

Antragsteller*in
Booster Space UG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Michael Liebe
Inhalt
Die Veranstaltung ist die dritte Konferenz in einer Reihe zur digitalen Spielekultur. Die Stiftung Digitale Spielekultur ist Initiator der Reihe. An einem Tag werden Workshops, Vorträge und Diskussionsrunden zum Thema eSport zwischen gesellschaftlichem Auftrag und wirtschaftlichem Ertrag geboten.
Fördersumme
20.000,00 €

42. MEDIENGIPFEL

Antragsteller*in
media:net berlinbrandenburg
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Andrea Peters
Inhalt
Zweimal im Jahr bringt das media:net berlinbrandenburg hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur zu einem bestimmten Thema beim Mediengipfel zusammen.
Fördersumme
30.000,00 €

43. MEDIENGIPFEL

Antragsteller*in
media:net berlinbrandenburg
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Andrea Peters
Inhalt
Zweimal im Jahr bringt media.net berlinbrandenburg hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur zusammen.
Fördersumme
40.000,00 €

ART OF MUSEUMS, THE - PRESSEVERANSTALTUNG 22.10.18

Antragsteller*in
Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christian Beetz
Inhalt
Ziel der Reihe THE ART OF MUSEUMS ist es, Kunst emotional zu erzählen und die europäische Kulturgeschichte lebendig zu halten.Die Presseveranstaltung mit Diskussionsrunde soll Aufmerksamkeit erregen und gleichzeitig die Haltung der Reihe zum Ausdruck bringen:Wir schaffen einen Dialog-auf Augenhöhe.
Fördersumme
3.000,00 €

CHANGING THE PICTURE 2018

Antragsteller*in
transfermedia production services GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Peter Effenberg
Inhalt
CHANGING THE PICTURE ist die jährlich stattfindende Konferenz zu aktuellen Medientechnologien aus Produktion und Distribution am Medienstandort Babelsberg. Die Konferenz wird 2018 erstmals im Rahmen der HUB Con stattfinden.
Fördersumme
70.000,00 €

CINEMATIC VR SHOWCASE

Antragsteller*in
Booster Space UG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Michael Liebe
Inhalt
Am 15.11.2018 wird ein fokussierter Workshop gezielt für Kinobetreiber angeboten. Der Kinosaal des fx Center in Babelsberg wird mit 100 synchronisierten VR-Headsets ausgestattet. An zwei Tagen werden zweimal täglich Screenings und Talks angeboten. Der Showcase soll nach Berlin verlängert werden.
Fördersumme
42.000,00 €

DELEGATIONSREISE NACH KANADA

Antragsteller*in
Frédéric Dubois
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Frédéric Dubois
Inhalt
Die Delegationsreise bringt digitale Medienproduzenten aus Berlin und Brandenburg nach Kanada, mit dem Ziel, die Vernetzung voranzutreiben und Koproduktionen anzustoßen.
Fördersumme
20.000,00 €

DEUTSCHER FILM IM AUSLAND 2018

Antragsteller*in
German Films Service + Marketing GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Mariette Rissenbeek
Inhalt
Durch Kooperation mit den großen internationalen Filmfestivals, Organisation von Gemeinschaftsständen, Webauftritt und Beratung wird die Bewerbung des deutschen Films im Ausland unterstützt.
Fördersumme
62.103,00 €

EFM DRAMA SERIES DAYS

Antragsteller*in
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB)
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Charlotte Sieben
Inhalt
Die dreitägige „Drama Series Days“, eine Initiative vom European Film Market (EFM) und dem Berlinale Co-Production Market, bieten einer wachsenden Zahl von Filmschaffenden im renommierten Zoo Palast eine eigene Veranstaltung aus Marktvorführungen, Konferenzprogramm, Showcases und Networking.
Fördersumme
35.000,00 €

EFM HORIZON 2018

Antragsteller*in
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB)
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dieter Kosslick
Inhalt
EFM Horizon ist eine jährliche Gelegenheit für den interdisziplinären Austausch der deutschen Filmindustrie mit der internationalen Film- und Kreativwirtschaft und ein Katalysator für zielgerichteten Wissenstransfer. Angebot aus Information und Diskurs über den aktuellen Wandel, und damit einhergehende neue, zukunftsfähige Strategien und Geschäftsmodelle.
Fördersumme
30.000,00 €

EFM HORIZON 2019

Antragsteller*in
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB)
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Charlotte Sieben
Inhalt
„EFM Horizon“ versteht sich als Fenster zu aktuellen und wegweisenden Entwicklungen in der Medien- und Unterhaltungswelt, als Kompass für zukunftsfähige und durch neue Technologien getriebene Geschäftsmodelle, digitale Neuheiten und Storytelling von morgen.
Fördersumme
30.000,00 €

ERÖFFNUNGSVERANSTALTUNG DER GAMESWEEKBERLIN

Antragsteller*in
Freaks 4U GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Michael Haenisch
Inhalt
Die Eröffnungsveranstaltung bildet den Auftakt zur gamesweekberlin und stellt das verbindende Element ihrer Themen und Einzelveranstaltungen dar.
Fördersumme
50.000,00 €

GAMES:NET BERLINBRANDENBURG 2018

Antragsteller*in
media:net berlinbrandenburg
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Andrea Peters
Inhalt
games:net verbindet die Games-Branche in der Hauptstadtregion. Es unterstützt große und kleine Player mit exzellenten Kontakten in Wirtschaft, Politik und Forschung.
Fördersumme
55.000,00 €

GAMESWEEKBERLIN 2019

Antragsteller*in
Booster Space UG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Michael Liebe
Inhalt
Die gamesweekberlin gehört zu den Highlights der internationalen Gamesbranche. Hier werden an sieben Tagen verschiedene Veranstaltungen zu den Themen Games Business, Technologie und Kultur in einer Dachmarke verbunden.
Fördersumme
145.000,00 €

GAMESWEEKBERLIN EVENTS UND AUSSTELLUNG 2018

Antragsteller*in
Booster Space UG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Michael Liebe
Inhalt
An sieben Tagen werden zahlreiche Veranstaltungen zu Games Business, Technologie und Kultur unter der Dachmarke gamesweekberlin vereint. Die Gaming-Ausstellung lädt ein, sich über die neuesten Spiele – vor allem Made in Berlin – zu informieren.
Fördersumme
70.000,00 €

INFOFILM ZUM KOMPETENZSTANDORT

Antragsteller*in
transfermedia production services GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Peter Effenberg
Inhalt
transfermedia production services stellt einen Infofilm in einer Länge von ca. 1-3 Minuten für die Darstellung des aktuellen Standes des MediaTech Hub Potsdam als Teil der Initiative „de:hub – digital ecosystems“ des Bundesministeriums für Wirtschaft her.
Fördersumme
23.000,00 €

KURZFILMTAG BRANDENBURG 2018

Antragsteller*in
AG Kurzfilm
Ort
Dresden
Geschäftsführer*in
Jana Cernik
Inhalt
Am 21. Dezember, dem kürzesten Tag im Jahr, findet seit 6 Jahren der KURZFILMTAG (2017: 284 Veranstaltungen)statt. In Brandenburg möchten wir neue Veranstalter für den KURZFILMTAG gewinnen, denn diese Veranstaltungsform mit Festcharakter eignet sich gut, filminteressiertes Publikum anzuziehen.
Fördersumme
6.300,00 €

M100 SANSSOUCI COLLOQUIUM 2018

Antragsteller*in
Potsdam Media International
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Moritz van Dülmen
Inhalt
Die Idee dieses internationalen Forums ist es, Europas tonangebende Redakteure und Medienmacher sowie öffentliche Schlüsselfiguren zusammenzubringen, um die Rolle der Medien in internationalen Angelegenheiten zu untersuchen und sich für Demokratie, Meinungs- und Pressefreiheit einzusetzen.
Fördersumme
50.000,00 €

MACHBARKEITSSTUDIE FÜR DEN STANDORT DER INT.

Antragsteller*in
Stiftung Digitale Spielekultur GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Çigdem Uzunoglu
Inhalt
Die Umsetzung der zweiten Phase des Projektes für den Standort Berlin Brandenburg soll weiter konkretisiert werden. Dazu wird eine Machbarkeitsstudie benötigt, die konkret diese Aspekte beleuchtet. Die Studie beleuchtet mehrere denkbare Modelle.
Fördersumme
13.500,00 €

MEDIA TECHCON 2018

Antragsteller*in
transfermedia production services GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Peter Effenberg
Inhalt
MediaTechCON ist eine Konferenz rund um Zukunftstechnologien der Medienindustrie. Medienmacher, Kreative und Innovatoren treffen auf die technologischen Trends und neuen Geschäftsmodelle der Filmindustrie, Games, Immersive Media und weitere Medienfelder.
Fördersumme
127.500,00 €

MEDIEN.DINNER 2018

Antragsteller*in
media:net berlinbrandenburg
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Andrea Peters
Inhalt
Knackige Keynotes, stilvoller Genuss - bei unserem beliebten mediendinner lädt das media:net, auch im Namen des Medienboard, zum Networking in exklusiver Atmosphäre ein. In 2018 findet das mediendinner am 29.11. 2018 im Meistersaal in Berlin statt.
Fördersumme
20.000,00 €

MEDIENTREFF 2018/ MTH CONVENTION 2018

Antragsteller*in
media:net berlinbrandenburg
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Andrea Peters
Inhalt
media:connect brandenburg lädt zum 8. medientreff der Medienwirtschaft Brandenburg und Berlin ein. Anlass ist die offizielle Eröffnung und pressewirksame Vorstellung des Volumetrischen Studios im Rahmen des MediaTech Hubs vor rund 300 Standortakteuren.
Fördersumme
22.000,00 €

PRODUCTION:NET BERLINBRANDENBURG

Antragsteller*in
media:net berlinbrandenburg
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Andrea Peters
Inhalt
production:net berlinbrandenburg gibt den Film- und TV-Unternehmen in der Hauptstadtregion ihre eigene Plattform. Unser Ziel ist es, ein nachhaltiges Business-Netzwerk zu schaffen und somit die Unternehmen zu unterstützen.
Fördersumme
16.000,00 €

PRODUZENTENSTUDIE 2018

Antragsteller*in
HMS Hamburg Media School GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Katharina Schaefer
Inhalt
Die Produzentenstudie 2018 ist eine Folgestudie zur Produzentenstudie 2012 und erhebt aktuelle Zahlen und Entwicklungen des Film- und TV-Produktionsmarktes. Erstmals können nun Entwicklungen im Zeitreihenvergleich analysiert werden. Darüber hinaus werden neue und aktuelle Themen aufgegriffen.
Fördersumme
5.000,00 €

PROJEKTTAGE GAMES – BERLIN/BRANDENBURG

Antragsteller*in
Stiftung Digitale Spielekultur GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Cigdem Uzunoglu
Inhalt
Gemeinsam mit Entwicklern soll Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden, an Codingworkshops, Design-Kursen u. ä. teilzunehmen. Verbunden damit sind Fortbildungsangebote für die Lehrkräfte an den Schulen, die in dieser Zeit von Medienpädagogen zum Einsatz von Spielen geschult werden.
Fördersumme
40.000,00 €

QUO VADIS 2018

Antragsteller*in
Aruba Events GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Hans Ippisch
Inhalt
Die Quo Vadis Konferenz ist Europas älteste Konferenz für Spieleentwickler und eine der drei größten europäischen Entwicklerkonferenzen. Seit 2006 findet sie jährlich mit rund 2.500 Besuchern in Berlin statt und ist das zentrale Event der gamesweekberlin.
Fördersumme
75.000,00 €

SUMMER SCHOOL AFRICAN STORYTELLING

Antragsteller*in
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Prof. Dr. Susanne Stürmer
Inhalt
Die Summer School African Storytelling ist ein viertägiges Symposium, währenddessen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Vorträgen, Keynotes, Panels und praktischen Workshops aktuelle Fragestellungen und Herausforderungen des African Storytelling diskutieren.
Fördersumme
7.000,00 €

VIDEOART AT MIDNIGHT FESTIVAL

Antragsteller*in
Olaf Stüber
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Olaf Stüber
Inhalt
Ende diesen Jahres wird Videoart at Midnight mit dem 100. Künstler, allen Künstlern, die in den letzten 10 Jahren zu Gast waren und befreundeten Berliner Institutionen mit einem Künstlerfilm- Videokunstfestival sein 10-jähriges Jubiläum feiern.
Fördersumme
9.000,00 €

VR NOW CON & AWARDS BEI MEDIATECHCON

Antragsteller*in
Virtual Reality Verein Berlin-Brandenburg
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Stephan Schindler
Inhalt
Die Veranstaltung ist die dritte Konferenz und Award Show zu Virtual Reality in Potsdam. In diesem Jahr im Rahmen der MediaTechCon. Dazu passend mit Schwerpunktthemen auf Applied VR und Location Based VR. Der Fokus liegt auf Business Development für teilnehmende Unternehmen.
Fördersumme
102.500,00 €

WERKSTATTGESPRÄCHE UND PANELS

Antragsteller*in
Deutsche Akademie für Fernsehen e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Brit Possardt
Inhalt
Die Werkstattgespräche sind exklusive Abende von Kreativen für Kreative, bei denen offen geredet wird. Es geht um Blicke über den Tellerrand der einzelnen Gewerke in der TV-Branche & damit um professionelle Weiterbildung und Vernetzung in einer sich rapide verändernden Fernsehwelt.
Fördersumme
10.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Festivals und Märkte 18 1.139.200,00 €

14. ACHTUNG BERLIN - NEW BERLIN FILM AWARD 2018

Antragsteller*in
achtung berlin - new berlin film award e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Sebastian Brose
Inhalt
14. Ausgabe von achtung berlin – new berlin film award. Der einzigartige Programmschwerpunkt mit aktuellen Film- und Serienproduktionen aus der Hauptstadtregion macht das Festival für Neues Kino aus Berlin-Brandenburg zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung mit hohem Wiedererkennungswert für Kinopublikum und Fachbesucher. achtung berlin ist das zweitgrößte Berliner Filmfestival.
Fördersumme
50.000,00 €

15. ACHTUNG BERLIN - NEW BERLIN FILM AWARD

Antragsteller*in
achtung berlin - new berlin film award e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Sebastian Brose
Inhalt
Mit seiner Fokussierung auf das Filmschaffen in der Hauptstadtregion ist achtung berlin - new berlin film award als zweitgrößtes Berliner Filmfestival eine starke Marke am Medienstandort Berlin-Brandenburg und eine Veranstaltung mit hohem Wiedererkennungswert für Kinopublikum und Fachbesucher.
Fördersumme
50.000,00 €

15. PROVINZIALE - FILMFEST EBERSWALDE

Antragsteller*in
SEHquenz e.V. für kommunale Filmarbeit
Ort
Eberswalde
Geschäftsführer*in
Vivien Zippel
Inhalt
Das Filmfest Eberswalde - Die Provinziale. Filme für und über die Provinz. Einwöchiges Filmfestival mit vier internationalen Wettbewerbskategorien: Doku, Kurzdoku, Kurzspielfilm und Animation. Das Festival hat einen gesellschaftspolitischen Anspruch.
Fördersumme
27.000,00 €

24. JÜDISCHES FILMFESTIVAL BERLIN & BRB 2018

Antragsteller*in
Jüdisches Kulturinstitut in Deutschland e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Nicola Galliner
Inhalt
Das traditionsreiche Jüdische Filmfestival Berlin und Brandenburg bietet alljährlich ein breit gefächertes, generationsübergreifendes, jüdisch kulturelles und filmisches Veranstaltungsprogramm für ein breites Publikum. Das Filmfestival ist das bedeutendste und größte Forum für den jüdischen und israelischen Film in Deutschland.
Fördersumme
160.000,00 €

28. FILMFESTIVAL COTTBUS

Antragsteller*in
pool production GmbH
Ort
Cottbus
Geschäftsführer*in
Andreas Stein
Inhalt
Das FFC bleibt als renommiertes internationales Kompetenzzentrum für das zeitgenössische Kino Mittel- und Osteuropas seiner Aufgabe verpflichtet, Schaufenster und Netzwerkzentrum für Filme und Filmschaffende aus den ehemals sozialistischen Ländern Europas und gleichfalls Publikumsfestival zu sein.
Fördersumme
231.200,00 €

A MAZE. / BERLIN 2018

Antragsteller*in
A MAZE. GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thorsten Wiedemann
Inhalt
A MAZE. Berlin ist ein internationales Festival für Games und Playful Media im Rahmen der gamesweekberlin. Gamedesigner, Weltenbauer, Digitale Künstler, Wissenschaftler und Programmierer aus über 30 Ländern treffen aufeinander. Mit Konferenz, Ausstellung, Musik und Awards wird ausgetauscht und gefeiert.
Fördersumme
40.000,00 €

BERLINALE SERIES / DRAMA SERIES DAYS

Antragsteller*in
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB)
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dieter Kosslick
Inhalt
Die Drama Series Days sind 2015 vom European Film Market (EFM) und dem Berlinale Co-Production Market initiiert worden. Im Rahmen der Berlinale präsentiert die dreitägige Plattform dem internationalen Fachpublikum hochwertige, internationale Serienformate.
Fördersumme
30.000,00 €

CONNECTING COTTBUS 2018

Antragsteller*in
pool production GmbH
Ort
Cottbus
Geschäftsführer*in
Andreas Stein
Inhalt
Der Koproduktionsmarkt connecting cottbus feiert 2018 seinen 20. Geburtstag und gehört zu den ältesten und - in seinem Territorium - erfolgreichsten internationalen Märkten. Von Beginn an fokussiert auf Projekte aus Mittel- und Osteuropa verfügt coco über eine Erfolgsquote von 70 Prozent.
Fördersumme
100.000,00 €

FILM OHNE GRENZEN FESTIVAL 2018

Antragsteller*in
Film ohne Grenzen e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Susanne Suermondt
Inhalt
FOG ist ein internationales Filmfest in Bad Saarow, das sich politisch und gesellschaftlich relevanten Filmbeiträgen widmet und Diskussionsrunden organisiert.Gezeigt werden Lang-, Kurz,-und Spielfilme.
Fördersumme
13.000,00 €

INTERFILM FESTIVAL 34 / KUKI FESTIVAL 11

Antragsteller*in
interfilm Berlin Management GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Alexander Stein
Inhalt
500 ausgewählte Kurzfilme werden in den Wettbewerbsprogrammen und Spezialprogrammen präsentiert. Länderschwerpunkte sind USA und Ex-Jugoslawien. interForum bietet dem Fachpublikum eine Plattform zum Austausch. KUKI präsentiert ein umfassendes Angebot mit Kurzfilmen für Kinder, Jugendliche und Pädagogen.
Fördersumme
180.000,00 €

KURZ.FILM.TOUR. 2018 - DER DEUTSCHE KURZFILMPREIS.

Antragsteller*in
AG Kurzfilm
Ort
Dresden
Geschäftsführer*in
Jana Cernik
Inhalt
Die AG Kurzfilm ist 2018 wieder für die Durchführung der Kinotournee der Preisträger und Nominierten des Deutschen Kurzfilmpreises verantwortlich. Die 2017 ausgezeichneten und nominierten Kurzfilme werden im Rahmen von Kurzfilmveranstaltungen mit Moderation und Gästen deutschlandweit präsentiert.
Fördersumme
3.000,00 €

PICTOPLASMA CONFERENCE 2018

Antragsteller*in
Denicke & Thaler GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Peter Thaler
Inhalt
Seit 2004 findet die Pictoplasma Conference jährlich statt. Die Veranstaltung mit 700 internationalen Teilnehmern hat sich zum Treffpunkt für Kreative und Producer von Disney bis Google entwickelt. An drei Tagen zeigen Vorträge und Filmprogramme im Babylon die neusten Trends des Character Design.
Fördersumme
15.000,00 €

SEHSÜCHTE 2018

Antragsteller*in
Verein der Freunde der Int. Studentenfilmtage SehSüchte e.V.
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Alexander Rihl
Inhalt
Sehsüchte ist in den letzten Jahren zur bedeutenden Begegnungsstätte für internationale Filmstudierende, Filminteressierte und etablierte Filmschaffende herangewachsen und steht für junges, mutiges Gegenwartskino aus der ganzen Welt. Das Festival wird ausschließlich von Studierenden organisiert.
Fördersumme
45.000,00 €

SEHSÜCHTE 2019

Antragsteller*in
Verein der Freunde der Int. Studentenfilmtage SehSüchte e.V.
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Alexander Rihl
Inhalt
Vom 24. - 28.04.2019 findet das 48. Internationale Studierendenfilmfestival Sehsüchte an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF statt. Als eines der größten Studierendenfilmfestivals Europas, ist es eine Begegnungsstätte für Filmstudierende, Filminteressierte und etablierte Filmschaffende.
Fördersumme
45.000,00 €

TINCON - TEENAGEINTERNETWORK CONVENTION 2018

Antragsteller*in
TINCON e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Johnny Haeusler
Inhalt
Die TINCON ist eine Gesellschaftskonferenz von, für und mit Jugendlichen zwischen 13 und 21 Jahren. Mit Fokus auf Medienkompetenz und Digitalisierung sind die Themen u.a. Technik & Games, Code, Bildung & Science, YouTube, Kultur, Musik & Lifestyle, Politik & Gesellschaft.
Fördersumme
50.000,00 €

TRANSMEDIALE 2019

Antragsteller*in
Kulturprojekte Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Moritz van Dülmen
Inhalt
Die transmediale 2019 beschäftigt sich damit, wie Gefühle zu Objekten technologischen Designs gemacht werden und stellt die Frage, welche Rolle Emotionen und Empathie in der digitalen Kultur spielen.
Fördersumme
50.000,00 €

TV SERIES FESTIVAL + GENRE SEMINAR 2018

Antragsteller*in
TV SERIES FESTIVAL
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Mark Dreesen
Inhalt
Das TVSF Berlin bietet Filmschaffenden die Möglichkeit, von den Besten zu lernen. Robert McKee wird sein beliebtes GENRE Seminar halten, bei dem sich 150 Deutsche Produktionfirmen anmelden. Das TVSFBerlin ist stolz, Oscar-Preisträger Paul Haggis als Ehrengast in 2018 zu begrüßen.
Fördersumme
20.000,00 €

WEBFEST BERLIN

Antragsteller*in
Ensoki Productions
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Meredith Burkholder
Inhalt
Webfest Berlin is the first international festival in Germany dedicated to presenting, recognizing and advancing short form digital series from around the world. The fourth edition of Webfest Berlin will take place on September 7 & 8, 2018.
Fördersumme
30.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Kinderprojekt 4 430.000,00 €

FILMERNST 2018

Antragsteller*in
Filmverband Brandenburg e.V.
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Katharina Riedel
Inhalt
FILMERNST ist ein Projekt der Filmvermittlung und macht Filme sichtbar. Das Kompetenzzentrum für Film-Schule und Kino im Land Brandenburg vernetzt engagierte Filmemacher und Kinobetreiber, die es ernst meinen mit der Filmarbeit für junge Menschen und fördert Medienkompetenz wie auch kulturelle und Allgemeinbildung.
Fördersumme
145.000,00 €

KINDER MACHEN KURZFILM! 2018

Antragsteller*in
bilderbewegen e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Gabriela Zorn
Inhalt
Das praktische Filmbildungsprojekt Kinder machen Kurzfilm! setzt 2018 auf das Genre Poesiefilm u. möchte mit 6 Grundschulklassen aus der Uckermark 6 Gedichtverfilmungen entwickeln u. umsetzen. Rund 120 Kinder gestalten - unterstützt von Filmprofis - den Entstehungsprozess von poetischen Kurzfilmen.
Fördersumme
15.000,00 €

KINDERKINOBÜRO 2018

Antragsteller*in
JugendKulturService gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Doris Weber-Seifert
Inhalt
Organisation von regelmäßigen Filmveranstaltungen für Kinder im Grundschulalter (Kinderfilm des Monats)und medienpädagogisch begleitete Filmangebote für ältere Schulkinder bei Kino ab 10, Kinderkinoevents, Förderung der Medienkompetenz und Öffentlichkeitsarbeit für Kinderfilme und Schulkino.
Fördersumme
130.000,00 €

SPATZENKINO 2019 IN BERLIN UND BRANDENBURG

Antragsteller*in
JugendKulturService gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Doris Weber-Seifert
Inhalt
Monatliche Kurzfilmveranstaltungen mit Moderation für Vorschulkinder in Berliner und Brandenburger Kinos. Öffentlichkeitswirksame Events zum Fasching, Projektgeburtstag und für Familien zu Ostern.
Fördersumme
140.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Medienkulturelle Veranstaltungen Brandenburg 3 85.000,00 €

FILMGESPRÄCHE 2018

Antragsteller*in
Filmverband Brandenburg e.V.
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Katharina Riedel
Inhalt
Die FILMGESPRÄCHE zeigen aktuelle Produktionen mit regionalem Bezug und anschließendem Filmgespräch mit Filmteam. Sie finden im Filmmuseum Potsdam sowie an wechselnden Spielorten in Brandenburg statt.
Fördersumme
25.000,00 €

MEDIA.THINK.TANK 2018: FILM | INNOVATION | ECONOMI

Antragsteller*in
Erich Pommer Institut gGmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Nadja Radojevic
Inhalt
Im Fokus von mtt18 steht die Bedeutung der Filmbranche für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung. Die Konferenz hat das Ziel, die Filmbranche als Kernbranche der Creative Industries neu zu verorten und ihr Gestaltungspotenzial für die Wirtschaft und Gesellschaft sichtbar zu machen.
Fördersumme
20.000,00 €

SCHULKINOWOCHEN BERLIN-BRANDENBURG 2018/19

Antragsteller*in
Vision Kino gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Sarah Duve
Inhalt
Gemeinsam mit Partnern in Berlin und Brandenburg plant VISION KINO die dreizehnten SchulKinoWochen. Flächendeckend finden in Kinos in Berlin und Brandenburg im November (Berlin) und Januar (Brandenburg) gesonderte Filmveranstaltungen für Schulklassen statt.
Fördersumme
40.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Preise und Wettbewerbe 5 650.000,00 €

DEUTSCHER FILMPREIS 2018

Antragsteller*in
DFA Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Claudia Loewe
Inhalt
Der Deutsche Filmpreis ist der höchstdotierte Kulturpreis Deutschlands und zeichnet jährlich herausragende Leistungen der verschiedene Gewerke des deutschen Kinofilms aus. Die Preisträger werden von den Mitgliedern der Deutschen Filmakademie gewählt. Die Preisverleihung wird 2018 im ARD übertragen.
Fördersumme
400.000,00 €

FIRST STEPS AWARD 2018

Antragsteller*in
DFA Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Claudia Loewe
Inhalt
Verleihung des First Steps Awards 2018 mit 2000 Gästen am 24.09.2018 im Theater des Westens
Fördersumme
25.000,00 €

INT. PRÄSENTATION DES MEDIENSTANDORTES BB 2018

Antragsteller*in
EFA Productions gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jürgen Biesinger, Marion Döring
Inhalt
Eine zentrale Aufgabe der EFA ist die internationale Präsentation des Medienstandortes Berlin-Brandenburg. Dazu gehören die jährliche Verleihung der European Film Awards, Präsentationen bei europäischen Festivals, internationale Pressarbeit, Online-PR, sowie die Förderung des Filmnachwuchses.
Fördersumme
160.000,00 €

SEMI FINAL ROUND OF JUDGING 2018

Antragsteller*in
FFP New Media GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Smeaton
Inhalt
In der Semi-Final Round of Judging der International Emmys® treffen nationale und internationale Experten der TV-Branche am 15. Juni 2018 in Berlin zusammen, um TV-Formate aus der ganzen Welt zu beurteilen und über die Nominierungen für den International Emmy® Award zu entscheiden.
Fördersumme
40.000,00 €

TEDDY AWARD PREISVERLEIHUNG 2018

Antragsteller*in
maxwell.smart Produktion Thomas Malz
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thomas Malz
Inhalt
Die TEDDY AWARDs werden im Rahmen der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin verliehen. Filme aus allen Sektionen der Internationalen Filmfestspiele Berlin, die meisten davon Welturaufführungen und internationale Premieren, konkurrieren jedes Jahr um die TEDDY AWARDS.
Fördersumme
25.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Professionalisierung und Nachwuchs 13 729.000,00 €

AKADEMIE FÜR KINDERMEDIEN 2018/19

Antragsteller*in
Förderverein Deutscher Kinderfilm e.V.
Ort
Erfurt
Geschäftsführer*in
Margret Albers
Inhalt
Die AKM ist ein Stipendiatenprogramm für professionelle Autoren & Nachwuchstalente. Sie ist aktiv für FILM, SERIE, BUCH & TRANSMEDIA. In den Gruppen FILM, SERIE & BUCH werden Geschichten für die junge Zielgruppe entwickelt, und erarbeitet, welche für weiteren Plattformen geeignet sind.
Fördersumme
35.000,00 €

BERLINALE TALENTS 2018

Antragsteller*in
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB)
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dieter Kosslick
Inhalt
Berlinale Talents ist eine der führenden Plattformen für Talentförderung und bringt jedes Jahr 250 Talente aus verschiedenen Bereichen (von Produktion/Regie, allen Gewerken der Filmproduktion bis zu Vertrieb, Filmkritik, Drama Series) mit Experten der internationalen Film-/Medienbranche zusammen.
Fördersumme
270.000,00 €

DOCUMENTARY CAMPUS MASTERSCHOOL 2018

Antragsteller*in
Documentary Campus e.V., Büro Berlin
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Donata von Perfall
Inhalt
15 Teilnehmer - Autoren, Regisseure, Produzenten - aus ganz Europa entwickeln in der Masterschool jeweils ein dokumentarisches Projekt bis zur Produktionsreife. Vier einwöchige Workshops über Drehbuchentwicklung, internationale Koproduktion und Finanzierung, Vertrieb und Marketing, sowie Projektpräsentation.
Fördersumme
35.000,00 €

DREHBUCHAKADEMIE 2018/2019

Antragsteller*in
dffb - Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ben Gibson
Inhalt
Die Drehbuchakademie wurde 1997 als eigenständiger Studiengang an der DFFB eingerichtet. Pro Jahrgang 8 bis 10 Nachwuchsautor*innen ausgebildet. Ziel ist die Professionalisierung des Berufsbildes des Drehbuchautors/autorin sowie die Erleichterung des Zugangs zur Filmwirtschaft.
Fördersumme
100.000,00 €

EAVE 2019 EUROPEAN PRODUCERS WORKSHOP 3

Antragsteller*in
EAVE European Audiovisual Entrepreneurs
Ort
Bertrange
Geschäftsführer*in
Kristina Trapp
Inhalt
EAVEs Vorzeigeprogramm, der EAVE PRODUCERS WORKSHOP, ist eines der erfolgreichsten Trainingsprogramme für internationale Koproduktionen in Europa und der Welt. Der EAVE Producers Workshop findet über 12 Monate statt und besteht aus 3 einwöchige Workshops und 2 Online-Module.
Fördersumme
25.000,00 €

ENTERTAINMENT MASTER CLASS 2018

Antragsteller*in
Entertainment Master Class gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christoph Fey
Inhalt
Im ersten Mentorenprogramm eigens für Talente aus Berlin-Brandenburg werden junge Formatentwickler, Drehbuchautoren und Filmemacher aus Berlin-Brandenburg gezielt mit erfahrenen Mentoren, die zu ihrem Projekt passen, zusammengebracht, um ihre Projektideen bis zur Marktreife weiterzuentwickeln.
Fördersumme
25.000,00 €

EPI EUROPEAN WORKSHOPS 2018

Antragsteller*in
Erich Pommer Institut gGmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Nadja Radojevic
Inhalt
Essential Legal Framework ist eine Reihe von Residenzseminaren und Online-Weiterbildungskursen für Film und TV Schaffende zu relevanten Branchenthemen. European TV Drama Lab ist eine Weiterbildung und ein Think Tank für TV-Schaffende mit dem Ziel, die Entstehung europäischer Serien zu fördern.
Fördersumme
30.000,00 €

GERMAN ESPORTS SUMMIT

Antragsteller*in
eSport-Bund Deutschland e.V.
Ort
Frankfurt / Main
Geschäftsführer*in
Hans Jagnow
Inhalt
Die wachsende Bedeutung von eSport fordert etablierte Definitionen und Strukturen von Sport, Teams, Sponsoring und Vermarktung heraus. Diese Themen werden erstmals in einer speziell zugeschnittenen und thematisch tiefgehenden Konferenz kompakt präsentiert.
Fördersumme
17.000,00 €

NIPKOW PROGRAMM 2018

Antragsteller*in
Nipkow Programm e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Petra Weisenburger
Inhalt
Stipendienprogramm zur Förderung internationaler Film- und Medienschaffender in Berlin/Brandenburg. Der Schwerpunkt des Programms liegt bei der Projektentwicklung mit dem Ziel, internationale Koproduktionen zu initiieren und ihren Weltvertrieb zu stärken.
Fördersumme
100.000,00 €

SERIAL EYES 2019

Antragsteller*in
dffb - Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ben Gibson
Inhalt
Serial Eyes bildet 12 europäische Teilnehmer in 9 Monaten im seriellen Erzählen aus. Vermittelt wird das notwendige Know-How des Writers Rooms, des kollaborativen Arbeitens, die Techniken und Strategien für die veränderten Erzählformate bei Serien, sowohl im Bereich Fernsehen als auch online/Web.
Fördersumme
40.000,00 €

SOURCES 2 SCRIPT DEVELOPMENT WORKSHOP 2018

Antragsteller*in
Stichting SOURCES
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dr. Renate Gompper
Inhalt
Intensive Drehbuchentwicklung für internationale professionelle Autoren und Teams von Autoren/Produzenten/Regisseuren mit Spiel- und Dokumentarfilmprojekten unter der Leitung erfahrener Mentoren.
Fördersumme
25.000,00 €

SURVIVAL OF THE FITTEST 2018

Antragsteller*in
Erich Pommer Institut gGmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Nadja Radojevic
Inhalt
SURVIVAL OF THE FITTEST ist eine Seminarreihe zur Vermittlung von detailliertem Wissen für Produzentinnen und Produzenten in Finanzierungs-, Rechts- und Produktionsfragen, sowie bei der Sensibilisierung für neue Märkte.
Fördersumme
12.000,00 €

UP.GRADE 2018

Antragsteller*in
dffb - Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ben Gibson
Inhalt
Das neunmonatige, europäisch geförderte Vollzeit-Programm richtet sich an DOPs, Junior Coloristen, Regisseure, VFX Artists und Teilnehmer aus artverwandten Berufen, die sich gezielt im Bereich Colour-Grading weiterbilden wollen. UP.GRADE ist das erste Programm dieser Art weltweit.
Fördersumme
15.000,00 €

Summe

Zusagen Förderung in EUR detail
Summe 73 4.262.103,00 €

Aktuelles

Filter

Filtern nach:

  • MEDIA in Cannes 2019

    10.05.2019

    • Creative Europe Media
    • Event
    • Film & Kino

    Während der 72. Ausgabe der Internationalen Filmfestspiele von Cannes vom 14. bis 25. Mai bietet MEDIA der Branche auch in diesem Jahr ein vielseitiges Programm wie zum Beispiel die "Showcases" am ...

  • "Babylon Berlin" Staffel 3 abgedreht!

    10.05.2019

    • Serielle Formate
    • Pressemeldung
    • TV
    • Film & Kino

    Pressemitteilung vom 10. Mai
    Berlin/Potsdam - Blick hinter die Kulissen von "Babylon Berlin" Staffel 3! Brandenburgs Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke und MBB-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus ...

  • 15 Deutsche Filmpreise für 4 Medienboard-geförderte Filme

    03.05.2019

    • Pressemeldung
    • Film & Kino

    Filmpreis is coming home! Großes Familientreffen in der Filmhauptstadt, glamouröse Gala und LOLAs in Gold, Silber und Bronze! Berlin-Brandenburger Filmemacher*innen werden mit 15 Deutschen Filmpreisen ...

  • Film Tech Meetup#19 @ re:publica

    03.05.2019

    • Creative Europe Media
    • Professionalisierung
    • Serielle Formate
    • Film & Kino

    Beim 19. Film Tech Meetup zum Thema “Binge watching, a 21st century phenomenon” im Rahmen der re:publica am 8. Mai geht es um das exzessive Konsumieren von Serien, ob auf VoD- oder ...

  • Das Leben der Vielen. Erinnerung als Filmevent

    03.05.2019

    • Event
    • Film & Kino

    Die Deutschen Gesellschaft e. V., die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der Berliner Beauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur laden ein, zur zweiten Veranstaltung der Reihe ...