Förderentscheidungen Film

Förderentscheidungen 2016

Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Film Produktion 99 19.421.651,00 €

DER KLEINE RABE SOCKE 3

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Akkord Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dirk Beinhold
Regisseur*in
Sandor Jesse & Verena Fels
Inhalt
Rabe Socke und seine Freunde gehen auf große Schatzsuche! Im Wettlauf mit den Biber-Brüdern müssen sie Rätsel lösen, Gefahren bestehen und schließlich über sich hinauswachsen. Am Ziel ihrer Suche wartet ein Schatz, mit dem niemand gerechnet hätte.
Verleih
Universum Film GmbH
Vertrieb
Sola Media
Fördersumme
200.000,00 €

ISLE OF DOGS

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Neunzehnte Babelsberg Film
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Henning Molfenter
Koautor*in
Roman Coppola
Regisseur*in
Wes Anderson
Inhalt
Atari flieht aus dem Waisenhaus von Megasaki City nach Trash Island, wohin sein Hund Spots verbannt wurde. Dort macht er sich mit Hilfe einer Bande vierbeiniger Freunde auf die Suche, wobei er einer Verschwörung auf die Spur kommt, die alle Hunde von Megasaki City für immer auszurotten droht.
Vertrieb
Indian Paintbrush
Fördersumme
300.000,00 €

TABALUGA

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Tempest Film Produktion und Verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Helge Sasse
Koautor*in
Marco Petry
Regisseur*in
Sven Unterwaldt
Inhalt
Der Drache TABALUGA lebt glücklich in Grünland, als er erfährt, dass Eislands böser Herrscher ARKTOS einst seine Eltern getötet hat und nun Grünland vereisen will. Er bricht auf nach Eisland, wo er die Eisprinzessin LILLI kennenlernt und durch die Macht ihrer Liebe gewappnet ist gegen das Böse.
Verleih
Sony Pictures
Vertrieb
Sony Pictures
Fördersumme
200.000,00 €

AMAZONS

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Boekamp & Kriegsheim GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Felix Kriegsheim
Koautor*in
Iris Pakulla
Regisseur*in
Alba Sotorra
Inhalt
Aryan and Boharin are two 30 year-old Syrian women, commanders of the only women army fighting against ISIS in Syria. With unprecedented access, Amazons follows the two commanders’s battalion as they launch the operation to end the 2 year-long siege of Kobane, between Syria and Turkey.
Verleih
RealFiction
Vertrieb
Dogwoof
Fördersumme
70.000,00 €

AN UNUSUAL SPY

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Amos Geva
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Amos Geva
Regisseur*in
Nicola Hens
Inhalt
Marthes Geschichte klingt wie ein Hollywood Plot: Kleine, „arisch“ aussehende, jüdische Frau spioniert für die französische Armee im Dritten Reich und wird dafür ausgezeichnet. Nachdem sie 60 Jahre über ihre Kriegserlebnisse geschwiegen hat, tourt sie nun als Zeitzeugin die Welt.
Fördersumme
50.000,00 €

BAUHAUS EINHUNDERT

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
FILMTANK GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Thomas Tielsch
Regisseur*in
Niels Bolbrinker
Inhalt
Vor dem Hintergrund des bevorstehenden hundertsten Jubiläums des Bauhaus erzählt der Film Geschichte und Gegenwart eines utopischen Projekts: die Schaffung des Neuen Menschen aus der Verbindung von Arbeit und Spiel, von Handwerk und Kunst. Diese Utopie ist Geschichte hat sie auch eine Zukunft?
Fördersumme
70.000,00 €

BERLIN BOUNCER

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Lichtblick Media GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Martin Heisler
Regisseur*in
David Dietl
Inhalt
Die drei legendärsten Türsteher Berlins prägen seit über 25 Jahren die Clubkultur maßgeblich mit, damals in der geteilten Stadt und heute in der Partymetropole.Auch mit 50 Jahren denken sie noch nicht ans Aufhören, obwohl nun die großen Fragen des Lebens anklopfen und von ihnen Antworten verlangen.
Verleih
Farbfilm Verleih
Vertrieb
First Hand Films
Fördersumme
60.000,00 €

BUT BEAUTIFUL

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Rommel Film e.K.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Peter Rommel
Koautor*in
Sabine Kriechbaum
Regisseur*in
Erwin Wagenhofer
Inhalt
Liebe ist kein Gefühl. Liebe ist eine unermessliche Kraft der Verbundenheit. Dieser Kraft zu vertrauen ist unsere dringlichste Herausforderung.
Verleih
Pandora Film Verleih
Fördersumme
90.000,00 €

DAS SYSTEM MILCH

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
EIKON Media GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ernst Ludwig Ganzert
Regisseur*in
Andreas Pichler
Inhalt
Milch ist Big Business. Hinter dem unschuldig weißen Mythos verbirgt sich eine milliardenschwere Industrie. Wer sind Nutznießer dieses globalen Geschäfts? Milch steht sinnbildlich für unsere moderne Art der Lebensmittelproduktion und die damit verbundene Verantwortung von Politik und Konsumenten.
Verleih
W-film Distribution
Vertrieb
NEW DOCS
Fördersumme
80.000,00 €

DER PRINZ UND DER DYBBUK

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Kundschafter Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Matthias Miegel, Andreas Banz, Dirk Engelhardt, Robert Thalheim
Koautor*in
Elwira Niewiera
Regisseur*in
Elwira Niewiera, Piotr Rosolowski
Inhalt
Als Mosche WAKS in einer armen jüdischen Familie in Kowel geboren, starb er als Prince Michael Waszynski, Hollywoodproduzent und polnischer Aristokrat im Exil. Eine filmische Reise auf den Spuren eines menschlichen Chamäleons, das auf der Flucht vor dem Geist der Intoleranz seine Biografie umschrieb.
Verleih
Salzgeber & Co. Medien GmbH
Vertrieb
Cinephil
Fördersumme
60.000,00 €

DIE BRASCHS

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
IT WORKS! Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Annekatrin Hendel
Regisseur*in
Annekatrin Hendel
Inhalt
BRASCH- der Name ist Legende, steht für eine der aufsehenerregendsten deutschen Familiengeschichten und illustriert die gesellschaftliche Rolle und Selbstwahrnehmung im Funktionärsmilieu. Dieser Film erzählt exemplarisch ein Familienepos über drei Generationen vor historischer Kulisse.
Verleih
Salzgeber & Co. Medien GmbH
Vertrieb
Salzgeber
Fördersumme
80.000,00 €

EINE RICHTIGE MUTTER (AT)

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
watchmen productions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christopher Zitterbart
Regisseur*in
Antonia Hungerland
Inhalt
Mit der Fragestellung "Was ist eine 'richtige' Mutter?“ wird sich auf eine poetische dokumentarische Reise begeben und Wege des „richtigen“ Mutterwerdens und Mutterseins werden entdeckt, aufzeichnet und hinterfragt.
Fördersumme
40.000,00 €

FATHERS & SONS

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
BASIS Berlin Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Tobias Siebert
Regisseur*in
Talal Derki
Inhalt
FATHERS AND SONS erzählt vom Alltag einer Großfamilie im Bürgerkriegsland Syrien. Das Familienoberhaupt gehört den Al Nusra Brigaden an, deren Ziel die Schaffung eines islamistischen Kalifats ist.
Verleih
Piffl Medien GmbH
Vertrieb
Journeyman Pictures
Fördersumme
60.000,00 €

GATEWAYS (AT)

Antragsteller*in
Lupa Film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Felix von Boehm
Koautor*in
Valentin Noujaim
Regisseur*in
Karim Aïnouz
Inhalt
Mitten in Berlin vegetiert ein Areal von 515 Fußballfeldern vor sich hin. Der Flughafen Tempelhof. Einst Tor zur Welt, harren heute tausende von Flüchtlingen in den Hangars ihrer ungewissen Zukunft. Was erwartet sie? Draußen leben Berliner ihre urbane Utopie. Hier prallen Welten aufeinander.
Fördersumme
60.000,00 €

JOHANNAS GEHEIMNIS (AT)

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Rohde Dahl Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Gerburg Rohde-Dahl
Koautor*in
Wladek Jurkow
Regisseur*in
Gerburg Rohde-Dahl
Inhalt
Eine deutsch-polnische Filmermittlung. Johanna Langefeld, SS-Oberaufseherin der Frauen-KZ Ravensbrück und Auschwitz, flüchtet 1946 mit Hilfe ihrer ehemaligen Häftlingsfrauen aus dem Gefängnis in Krakow. Wer war Johanna Langefeld? Warum schützten die Polinnen die SS-Oberaufseherin vor dem Gericht?
Fördersumme
50.000,00 €

KING F.

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Films Boutique GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jean-Christophe Simon
Regisseur*in
Asli Özge
Inhalt
Faruk, 87, lives a peaceful life in Istanbul, enjoying small pleasures of the time remaining. One day, an unexpected event breaks his routine. he will soon be evicted from his flat, as his building is going to be demolished. Faruk then has to go back to the life of the youngers.
Verleih
MFA+ Filmdistribution
Vertrieb
Films Boutique GmbH
Fördersumme
80.000,00 €

LOVE BOAT

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christian Beetz
Regisseur*in
Tristan Ferland Milewski
Inhalt
3.000 Männer im Rausch der freien Liebe, das Versprechen von LOVE BOAT, dem einzigen Kreuzfahrtschiff Europas für homosexuelle Männer. Unter der sonnigen Oberfläche lauern Konflikte. Fünf Protagonisten aus fünf Ländern mit eigenen politischen und kulturellen Zwängen wagen ihren Befreiungsschlag.
Verleih
Realfiction
Vertrieb
Journeyman
Fördersumme
70.000,00 €

NESTWÄRME (AT)

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Prof. Dr. Susanne Stürmer
Regisseur*in
Eric Esser
Inhalt
Nach dem Tod meiner Oma taucht ein Archiv von Familienfilmen auf. In einem steckt sich mein Großvater ein Hakenkreuz ans Revers. Jetzt, da alle tot sind, stellen sich mir die Fragen, auf die mir niemand mehr richtig Antwort geben kann. Spurensuche zur größten Gruppe während des NS -die Mitläufer.
Fördersumme
40.000,00 €

NO MAN IS AN ISLAND (AT)

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Chromosom Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Alexander Wadouh
Regisseur*in
Gabrielle Brady
Inhalt
A cinematic hybrid film, NO MAN IS AN ISLAND tells the tragedy of Australia’s biggest offshore refugee detention centre against the backdrop of seemingly ordinary life on this remote Island.
Fördersumme
30.000,00 €

OUT OF PLACE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
One Two Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Sol Bondy
Regisseur*in
Diverse
Inhalt
OUT OF PLACE ist eine deutsch-israelische Dokumentarfilminitiative, aus der zehn kurze Filme (sieben bis zehn Minuten) junger deutscher und israelischer FilmemacherInnen hervorgehen werden. Diese werden 2017 als abendfüllende Kompilation auf einem internationalen Festival Premiere feiern.
Fördersumme
25.000,00 €

PAUL ROBESON - BEHIND THE CURTAIN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Kinomaton Berlin
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Sarita Sharma
Regisseur*in
Enrique Sánchez Lansch
Inhalt
Ein berühmter amerikanischer Sänger und Schauspieler will durch seine Kunst die Welt verändern, und gerät in die Mühlen des Kalten Krieges.
Verleih
Real Fiction
Vertrieb
Cinephil
Fördersumme
50.000,00 €

PSYCHO RAF?

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
realistfilm Gerd Kroske
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Gerd Kroske
Regisseur*in
Gerd Kroske
Inhalt
Der Film erzählt die Ereignisse um den Arzt Wolfgang Huber und sein Sozialistisches Patienten Kollektiv(SPK). RAF-Sympathie u. Radikalisierung liessen das Experiment zur Selbstermächtigung von Patienten scheitern. Ein Film über Terror und Irrsinn in Umbruchzeiten.
Verleih
Salzgeber & Co Medien GmbH
Vertrieb
deckert-distribution GmbH
Fördersumme
50.000,00 €

REPUBLIC OF SILENCE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
NO NATION FILMS GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Orwa Nyrabia
Regisseur*in
Diana Aljeiroudi
Inhalt
An exile filmmaker in Berlin presents an emotionally charged but carefully crafted first person narrative of how she grew up internalising a world of silences and oppressions in Syria, how she negotiated her existence facing a mutating enemy, how she bared witness, and how cinema saved her life.
Verleih
RealFiction Filmverleih (in progress)
Fördersumme
50.000,00 €

RIYA & SONI

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
dffb - Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ben Gibson
Koautor*in
Melanie Waelde
Regisseur*in
Jeannette Gina Guzy
Inhalt
Die beiden sechzehnjährigen Freundinnen, Riya und Soni, leben in einem Slum in New Delhi, Indien. Aufgewachsen zwischen Tradition und Moderne träumen beide von einem selbstbestimmten Leben. Doch durch die geplante Verheiratung kollidieren ihre Träume mit der indischen Realität.
Fördersumme
50.000,00 €

SEESTÜCK

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Vineta Film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Volker Koepp
Koautor*in
Barbara Frankenstein
Regisseur*in
Volker Koepp
Inhalt
Seestück, ein Film über die magische Naturkulisse der Ostsee und die Menschen an ihren Küsten und auf See. Ihr Leben. Vergangenheit und Gegenwart. Spiegelbild globaler Entwicklungen und nationaler Sichten. Neue Ost Westkonflikte. Hoffnungen auf die Lösung der gewaltigen ökologischen Probleme.
Verleih
Salzgeber&Co Medien GmbH
Fördersumme
80.000,00 €

SYMPATHISANTEN - UNSER DEUTSCHER HERBST

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Blueprint Film GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Felix Moeller
Regisseur*in
Felix Moeller
Inhalt
Im politisch aufgeheizten Klima in der Bundesrepublik der 1970er Jahre wurden viele Künstler und Intellektuelle als Sympathisanten des RAF Terrorismus bezeichnet. Eine persönliche Annäherung an 40 Jahre Deutscher Herbst 1977 als Familiengeschichte, Filmgeschichte und Gesellschaftsportrait.
Verleih
Salzgeber
Vertrieb
Cinephil (TBC)
Fördersumme
80.000,00 €

ÜBERLEBEN IN NEUKÖLLN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Rosa von Praunheim Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Rosa von Praunheim
Koautor*in
Markus Tiarks
Regisseur*in
Rosa von Praunmheim
Inhalt
Die Dokumentation beleuchtet den Stadtteil Neukölln. Zeigt am Bespiel etlicher Protagonisten die Entwicklung vom Arbeiterbezirk zum Künstlerbezirk. Der Film portraitiert Neuköllner und begleitet diese durch den Stadtteil.
Verleih
Missingfilms GbR
Vertrieb
M-Appeal
Fördersumme
80.000,00 €

VIELES FEHLT NOCH

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Rommel Film e.K.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Peter Rommel
Koautor*in
André Krummel
Regisseur*in
Erik Lemke
Inhalt
VIELES FEHLT NOCH ist im doppelten Sinne ein Blick hinter die Fassaden. Kleine Szenen bilden wie Puzzleteile gemeinsam das Gesamtbild der Menschen im großen anonymen Wohnblock des ExcelsiorHauses. Es zeigt Berlin verschachtelt und konzentriert in einer Wohnmaschine, ein wildes und buntes Mosaik.
Verleih
Pandora Film Verleih
Fördersumme
50.000,00 €

VORZEIT - ELOGE AUF GRIECHENLAND

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Harald Bergmann Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Harald Bergmann
Regisseur*in
Harald Bergmann
Inhalt
Ein Dokumentarfilmportrait zu Griechenland aus sehr persönlicher Sicht
Verleih
Missing Films
Vertrieb
Missing Films/ HBF
Fördersumme
50.000,00 €

ZOO BERLIN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Pantera Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Romuald Karmakar
Regisseur*in
Romuald Karmakar
Inhalt
Ein abendfüllender Dokumentarfilm, über die Jahreszeiten hinweg erzählt, vom Leben, der Arbeit, den Bewohnern und den Besuchern im ältesten Zoo Deutschlands, eine Institution im Herzen von Westberlin, die zu den bedeutendsten Zoologischen Gärten der Welt zählt.
Verleih
Rapid Eye Movies
Fördersumme
80.000,00 €

AMELIE RENNT

Genre
Action
Antragsteller*in
Lieblingsfilm GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Philipp Budweg
Regisseur*in
Tobias Wiemann
Inhalt
Amelie hat Asthma und sie hasst es. Als sie in eine Klinik in Südtirol muss, haut sie von dort ab. Mit Bart, einem Südtiroler Bursch, der sie nicht alleine lässt, erklimmt sie den Gipfel, allem zum Trotz. Und am Schluss hat Amelie von Bart gelernt, dass man nicht immer alles alleine können muss.
Fördersumme
150.000,00 €

BIBI & TINA 4 - TOHUWABOHU TOTAL

Genre
Komödie
Antragsteller*in
DCM Pictures GmbH & Co. Falkenstein KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christoph Daniel
Regisseur*in
Detlev Buck
Inhalt
Beim Reitwandern treffen Bibi & Tina auf drei Jungen aus Syrien, die sie auf Schloss Falkenstein unterbringen wollen und lösen damit ein totales Tohuwabohu aus.
Verleih
DCM Film Distribution GmbH
Fördersumme
400.000,00 €

CONNI UND CO 2

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Producers at Work Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christian Popp
Regisseur*in
Til Schweiger
Inhalt
Der Urlaub bei Klawitters fällt in diesem Jahr aus. Conni nimmt’s gelassen. Sie verbringt die Ferien mit ihren Freunden in Neustadt. Dort findet Hund Frodo eine Dinoknochen. Ihre Freude währt nur kurz, denn der Bürgermeister beschlagnahmt den Knochen. Dabei hat er nicht mit Conni & Co gerechnet.
Verleih
Warner Bros. Entertainment GmbH
Vertrieb
Beta Cinema GmbH
Fördersumme
650.000,00 €

HANNI & NANNI 4 - SOWAS VON NEU

Genre
Komödie
Antragsteller*in
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Joachim Kosack
Koautor*in
Antonia Rothe
Regisseur*in
Isabell Šuba
Inhalt
Als Hanni und Nanni auf das Internat Schloss Lindenhof geschickt werden, sind sie fest entschlossen sich feuern zu lassen. Doch während Hanni den Plan mit wilden Streichen verfolgt, findet Nanni neue Freunde. Zum ersten Mal in ihrem Leben zerreißt das Band zwischen den beiden Mädchen.
Verleih
Universal Pictures Germany / UFA Distribution
Fördersumme
700.000,00 €

JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER

Genre
Fantasy
Antragsteller*in
Rat Pack Filmproduktion GmbH -Berlin
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christian Becker
Koautor*in
Andrew Birkin
Regisseur*in
Dennis Gansel
Inhalt
Als die kleine Insel Lummerland eines Tages zu eng wird für seine Bewohner, machen sich der Waisenjunge Jim Knopf und sein bester Freund, Lukas, auf in die große weite Welt. Bei ihren lustigen und spannenden Abenteuern treffen sie auf Scheinriesen, Halbdrachen und viele andere außergewöhnliche Wesen.
Verleih
Warner Bros. Germany Filmverleih GmbH
Fördersumme
800.000,00 €

4 ACTS FOR SYRIA

Genre
Drama
Antragsteller*in
Ambrosia Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Illmer Eva
Koautor*in
Kevork Mourad
Regisseur*in
Waref Abu Quba
Inhalt
4 ACTS FOR SYRIA ist ein 10min. Animationsfilm Diese Reise führt uns in die seit Jahrhunderten multikulturell geprägte syrische Kultur, von den Anfängen, über den heutigen Wahnsinn bis zum Traum eines baldigen Endes.
Fördersumme
10.000,00 €

COCCI

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Salto Film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Sven O. Hill
Regisseur*in
Sven O. Hill
Inhalt
West Berlin, 1985. Ein Hund büxt von Zuhause aus. Am Grenzübergang wird er von den Sicherheitsorganen der DDR festgesetzt. Diese betreiben die Rückgabe des Dackels COCCI an die Westberliner Behörden mit einem Aufwand, als würde es sich um einen Agentenaustausch von höchster Brisanz halten.
Fördersumme
8.000,00 €

LAIKA & NEMO

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Susanne Prof. Dr. Stürmer
Regisseur*in
Jan Gadermann
Inhalt
Nemo ist ein junger Mann und eigentlich ist er Taucher. Mit seiner Taucherglocke wird er im Küstendorf aber verspottet und ausgelacht. Aus diesem Grund lebt er introvertiert und zurückgezogen in einem Leuchtturm. Hier kann ihn niemand verletzen, hier ist er sicher.
Fördersumme
50.000,00 €

LOST DREAMS (AT)

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Vajda Films
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
David Vajda
Koautor*in
David Vajda
Regisseur*in
Saša Vajda
Inhalt
Ein Heroinabhängiger aus Berlin verfilmt unter eigener Regie einen wiederkehrenden Traum mit Laiendarstellern aus seinem Milieu. Das Projekt Lost Dreams dokumentiert diesen kreativen Prozess zwischen Fixerstube, Setlandschaften und opulenten Kostümen.
Fördersumme
10.000,00 €

NOWHERE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Chromosom Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Alexander Wadouh
Regisseur*in
Sotiris Palaskas
Inhalt
Eine Umkehrung des Schicksals: Eine gespiegelte Welt, in der Europäer die Flüchtlinge sind. Der Mittelpunkt der Spiegelung und einzig gleichbleibender Ort der Erzählung ist Griechenland. Nach einer Attacke von Paramilitärs auf eine deutsche Familie sind drei der Überlebenden auf der Flucht.
Fördersumme
10.000,00 €

RECONSTRUCTING ADDAI

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Susanne Stürmer
Regisseur*in
Esther Niemeier
Inhalt
In Deutschland werden Kämpfer für den Heiligen Krieg rekrutiert. Drei Menschen führt dieser Krieg schicksalhaft zusammen. Gemeinsam ist ihnen der Verlust des Sohnes, der Freiheit und des Lebens eine Spurensuche.
Fördersumme
80.000,00 €

SUSANNE - VON KOPF BIS FUSS

Genre
Drama
Antragsteller*in
Clay Traces GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Izabela Plucinska
Regisseur*in
Izabela Plucinska
Inhalt
Susanne ist eine stürmische Romanze zwischen dem verschmähten, isolierten und einsamen Erzähler und der schönen Susanne.
Fördersumme
20.000,00 €

WHATEVER HAPPENS NEXT

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Gieren & Pörksen Filmproduktions GbR
Ort
Dresden
Geschäftsführer*in
Stefan Gieren
Regisseur*in
Julian Pörksen
Inhalt
Paul lässt eines Tages seine Frau, seinen Job und seine bürgerliche Existenz zurück und lässt sich auf die Freuden der Arbeitslosigkeit ein. Ohne zu ahnen, dass Privatdetektiv Klinger ihn verfolgt streift er ziellos durch die Welt. Bis er auf Nele trifft.
Fördersumme
20.000,00 €

ABGESCHNITTEN

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Ziegler Film GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Regina Ziegler
Regisseur*in
Christian Alvart
Inhalt
Der Pathologe Herzfeld findet in einer Leiche die Nachricht, dass seine Tochter entführt wurde. Hinweise finden sich in einer Leiche auf Helgoland, das durch einen Sturm abgeschnitten ist. Verzweifelt überredet Herzfeld die junge Linda, eine Obduktion nach telefonischen Anweisungen durchzuführen.
Verleih
Warner Bros. Entertainment GmbH
Vertrieb
Telepool GmbH
Fördersumme
400.000,00 €

ABOUT ENDLESSNESS

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Essential Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Philippe Bober
Regisseur*in
Roy Andersson
Inhalt
Mit seinem neuen Projekt ÜBER DIE UNENDLICHKEIT führt Roy Andersson sein Filmwerk, in dem er das menschliche Leben in seiner ganzen Schönheit und Grausamkeit, in seiner Erhabenheit und Banalität, in seinem Streben und Stolpern reflektiert, fort.
Verleih
Neue Visionen Filmverleih
Vertrieb
Coproduction Office
Fördersumme
100.000,00 €

ALMOST AN ISLAND

Antragsteller*in
Studio Haegue Yang
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Haegue Yang
Koautor*in
Eric Baudelaire
Regisseur*in
Haegue Yang and Eric Baudeliare
Inhalt
In the course of a single morning in Seoul, Korean actor Moon Sungkeun is offered leading roles in two different movie productions that strangely echo each other. He has one day to choose which role he will accept. Moon is tempted by eerily similar stories of two artists and two kidnappings.
Fördersumme
30.000,00 €

DAS PUBERTIER

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Constantin Film Produktion GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Christine Rothe
Regisseur*in
Leander Haußmann
Inhalt
Hannes, seines Zeichens schriftstellernder Journalist im Sabbatical, versucht seine pubertierende Tochter vor allem Unbill der Welt zu schützen. Dabei richtet er mehr Schaden als Nutzen an, wodurch sein Weg alsbald mit Fettnäpfchen gepflastert ist.
Verleih
Constantin Film Verleih GmbH
Vertrieb
Constantin Film Verleih GmbH
Fördersumme
400.000,00 €

DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER

Genre
Drama
Antragsteller*in
Akzente Film- und Fernsehproduktion
Ort
Unterföhring
Geschäftsführer*in
Susanne Freyer
Regisseur*in
Lars Kraume
Inhalt
Die Abiturklasse der Oberschule Storkow hält 1956 spontan eine Schweigeminute zu Ehren der Opfer des Ungarnaufstandes und gerät in die DDR-Mühlen. Die Schüler sollen den Anführer benennen oder werden vom Abitur ausgeschlossen. Gegen alle Widerstände hält die Klasse zusammen u. flieht in den Westen.
Verleih
Studiocanal
Vertrieb
Studiocanal
Fördersumme
500.000,00 €

DEADPAN

Antragsteller*in
Theodros Eshetu
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Theo Eshetu
Regisseur*in
Theo Eshetu
Inhalt
The project is based on a large decorative banner which was used to decorate the facade of the Ethnographic museum in Dahlem. This will be used as a screen to project images from world cultures onto peoples faces so as to evoke the idea that identities and locations have no predefined correlations.
Fördersumme
15.000,00 €

DREI ZINNEN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Rohfilm Productions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Benjamin Drechsel
Regisseur*in
Jan Zabeil
Inhalt
Aaron nimmt den Sohn seiner Freundin mit in die Berge und verliert ihn im dichten Nebel. Als er von einem Felsen stürzt, findet ihn der Junge wieder. Wie werden sie diese bitterkalte Nacht überleben.
Fördersumme
150.000,00 €

DUST

Genre
Drama
Antragsteller*in
unafilm GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Titus Kreyenberg
Regisseur*in
Udita Bhargava
Inhalt
Ein Mann auf der Suche nach seiner verlorenen Liebe. Eine Reise in das turbulente Herz Indiens, die zur unausweichlichen Konfrontation mit der Vergangenheit führt.
Fördersumme
70.000,00 €

GORILLAS

Genre
Drama
Antragsteller*in
Olga Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Viola Jäger
Koautor*in
Constantin Lieb, Cüneyt Kaya
Regisseur*in
Detlev Buck
Inhalt
Atris will nicht länger Handlanger von Gangsterboss El Keitar sein. Als sein Freund Frank ihm einen Deal vorschlägt, geht Atris darauf ein, ohne zu wissen, welches Chaos damit seinen Lauf nimmt. Zum Glück lernt er Marie kennen. Ein Wirbelsturm, der den Berliner Machos gehörig Paroli bietet.
Verleih
Constantin Film Verleih
Fördersumme
800.000,00 €

HEILSTÄTTEN

Genre
Horror
Antragsteller*in
Schmerbeck Filmproduktion c/o carte blanche
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Till Schmerbeck
Regisseur*in
Michael David Pate
Inhalt
4 junge Studenten mit eigenem YouTube Channel besuchen die ehemalige Nazi Klinik von Beelitz Heilstätten. Sie begleiten die Geisterjäger Theo und Marnie und erhoffen sich tolle Aufnahmen, steigende Abonnenten und mehr Fame. Doch, was als großer Spaß begann, endet für die 4 YouTuber tödlich!
Verleih
20th Century Fox
Vertrieb
20th Century Fox
Fördersumme
150.000,00 €

HELLE NÄCHTE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Schramm Film Koerner & Weber
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Florian Koerner von Gustorf
Regisseur*in
Thomas Arslan
Inhalt
Der Tod seines Vaters wirft den Bauingenieur Michael auf sich selbst zurück. Von einer Reise mit seinem 13jährigen Sohn Luis in die Einsamkeit des nördlichen Norwegens, erhofft er sich einen Neubeginn. Michael versucht den Kreislauf aus Wiederholungen zu durchbrechen.
Verleih
Piffl Medien
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
120.000,00 €

HIGH LIFE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Pandora Film Produktion GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Claudia Steffen
Koautor*in
Zadie Smith
Regisseur*in
Claire Denis
Inhalt
Diese ScienceFiction Geschichte wurde zusammen mit CERN Physikern erarbeitet. Sie handelt von einer Gruppe Krimineller, die als Astronauten die Mission annehmen, in ein schwarzes Loch einzudringen.
Verleih
Wild Bunch Germany
Vertrieb
Wild Bunch
Fördersumme
250.000,00 €

HIGH SOCIETY

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Hellinger / Doll Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christopher Doll
Regisseur*in
Anika Decker
Inhalt
Als die luxusverwöhnte Anabel erfährt, dass sie bei der Geburt vertauscht wurde ändert sich ihr Leben schlagartig. Sie findet sich in einer Chaos-WG in einem Plattenbau wieder und die Suche nach dem ersten Job, familiäre Konflikte und Liebesverwirrungen halten einige Hindernisse für sie bereit.
Verleih
Warner Bros. Entertainment GmbH
Vertrieb
Warner Bros. Entertainment GmbH
Fördersumme
200.000,00 €

HOT DOG

Genre
Action
Antragsteller*in
PANTALEON Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dan Maag
Koautor*in
Finn Christoph Stroeks
Regisseur*in
Torsten Künstler
Inhalt
Beim Versuch die entführte Botschafter-Tochter zu retten, geraten ein GSG 9 Polizist und ein Securitymann bei einer rasanten Verfolgungsjagd im Drogenmilieu selbst in Gefahr.
Verleih
Warner Bros. Entertainment GmbH
Fördersumme
800.000,00 €

ICEMAN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Port au Prince Film- & Kulturproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jan Krüger
Regisseur*in
Felix Randau
Inhalt
Vor über 5000 Jahren in Südtirol. Ein Mann begibt sich auf die Suche nach den Mördern seiner Sippe, um deren Tod zu rächen. Als er nach einer Odyssee durch die archaische Alpenlandschaft schließlich seinen Feinden gegenüber steht, vermischt sich seine Gier nach Rache mit ungewollter Barmherzigkeit.
Verleih
Port au Prince Pictures GmbH
Vertrieb
Beta Cinema GmbH
Fördersumme
250.000,00 €

IDIOTEN DER FAMILIE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Michael Klier Film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Michael Klier
Regisseur*in
Michael Klier
Inhalt
Vier Geschwister zwischen 30 und 40 wollen ihre jüngere, geistig behinderte Schwester in ein Heim geben. Dabei brechen alte Konflikte zwischen den ungleichen Brüdern und Schwestern wieder auf. Die drei Brüder verhalten sich wie Idioten, doch die beiden Schwestern behaupten sich.
Verleih
deutschfilm
Fördersumme
200.000,00 €

IM NIEMANDSLAND

Genre
Drama
Antragsteller*in
Lichtblick Media GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Martin Heisler
Regisseur*in
Florian Aigner
Inhalt
Kurz vor der Wiedervereinigung verlangt eine westdeutsche Familie ihr ehemaliges Haus in der DDR zurück. Doch da lebt seit Jahren eine ostdeutsche Familie, die nicht auszuziehen will. Ein Streit entbrennt. Da verlieben sich die Kinder der beiden Familien ineinander. Das dürfen die Eltern nicht erfahren.
Fördersumme
150.000,00 €

IN DEN GÄNGEN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Sommerhaus Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jochen Laube
Regisseur*in
Thomas Stuber
Inhalt
Nachdem Christian seinen Job auf dem Bau verloren hat, fängt er in einem Großmarkt an. Inmitten des schräg-herzlichen, aber auch melancholisch-einsamen Großmarkt-Universums lernt er die rätselhafte Marion kennen. Fasziniert von ihr fängt er an herauszufinden was ihr Geheimnis ist.
Verleih
Zorro Verleih
Fördersumme
100.000,00 €

IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Moovie GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Oliver Berben
Regisseur*in
Matti Geschonneck
Inhalt
Frühherbst 1989, Ostberlin. Familie und Funktionäre feiern den 90. Geburtstag des „Helden der Arbeiterklasse“ Wilhelm Powileit. Noch weiß niemand, dass Enkel Sascha in den Westen geflüchtet ist. Doch Saschas Vater Kurt ahnt, dass mit dem Ende der DDR auch die eigene Familie vor der Auflösung steht.
Verleih
X- Verleih
Vertrieb
Beta Cinema
Fördersumme
400.000,00 €

KOMPLIZEN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Lupa Film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Felix von Boehm
Koautor*in
Daphne Charizani
Regisseur*in
Ina Weisse
Inhalt
ANNA lebt mit dem Instrumentenbauer HORN und ihrem Sohn JONAS in Berlin und unterrichtet an einem Musikgymnasium. Als der 10 jährige Geiger ALEXANDER in ihr Leben kommt, entfernt sie sich zunehmend von Mann, Sohn und Liebhaber. Am Tag einer entscheidenden Zwischenprüfung kommt es zur Katastrophe.
Verleih
Neue Visionen
Vertrieb
ZDF
Fördersumme
300.000,00 €

LE FORT DES FOUS

Antragsteller*in
joon film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ann Carolin Renninger
Regisseur*in
Narimane Mari
Inhalt
It is 1860, the Algerian Sahara is coveted by colonial powers who dream of it as a rich land full of promise. Men transcend turf wars and believe in the powers of this mystical land to establish a society out of the ordinary. But desires and greed transform this utopian dream into a tragedy.
Fördersumme
30.000,00 €

LEANDERS LETZTE REISE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Syrreal Entertainment GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christian Alvart
Regisseur*in
Nick Baker-Monteys
Inhalt
Die Letzte Reise erzählt die Geschichte eines ehemaligen Wehrmachtsoffiziers, der in Begleitung seiner Enkeltochter loszieht, um die Liebe seines Lebens in der Ukraine wiederzufinden. Als dort im Frühling 2014 Krieg ausbricht.
Verleih
Farbfilm Verleih GmbH
Vertrieb
Global Screen GmbH
Fördersumme
350.000,00 €

LIEBESLIED (AT)

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
dffb - Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ben Gibson
Regisseur*in
Miriam Bliese
Inhalt
Georg und Sophie haben sich einmal geliebt. Jetzt sind sie getrennt. In einer Reihe von Szenen, die alle an ein- und derselben Haustür spielen, erzählt der Film die Geschichte von Georg und Sophie. Dabei springt er zwischen den Zeiten hin und her.
Verleih
dffb
Vertrieb
dffb
Fördersumme
100.000,00 €

LUCKY LOOSER

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Neue Schönhauser Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Boris Schönfelder
Regisseur*in
Nico Sommer
Inhalt
Loser Mike will seine Ex zurück gewinnen. Als die gemeinsame Tochter Hannah unverhofft bei ihm einzieht, ist er der glücklichste Vater der Welt und will fortan alles richtig machen. Wäre da nicht Hannahs doppelt so alter Freund Otto, der Mike in eine abenteuerliche Zwickmühle treibt.
Verleih
Farbfilm
Fördersumme
100.000,00 €

MAGICAL MYSTERY

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Razor Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Gerhard Meixner und Roman Paul
Regisseur*in
Arne Feldhusen
Inhalt
Karl Schmidt wird fünf Jahre nach einem psychischen Zusammenbruch von alten Rave-Kumpanen in einer betreuten Drogen-WG wiedergefunden und auf eine Reise durch das Techno-Deutschland der 90er Jahre mitgenommen, in deren Verlauf er in ein selbständiges Leben zurückfindet.
Verleih
DCM
Fördersumme
400.000,00 €

MITTELREICH

Genre
Drama
Antragsteller*in
X Filme Creative Pool GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Arndt Stefan
Regisseur*in
Josef Bierbichler
Inhalt
MITTELREICH erzählt die Geschichte einer bayerischen Wirtshausfamilie im 20. Jahrhundert über drei Generationen und zugleich die vielen kleinen und großen Dramen der Dorfbewohner und formt diese zu einem deutschen Sittengemälde im Wandel der Jahrzehnte.
Verleih
X Verleih AG
Vertrieb
Telepool
Fördersumme
400.000,00 €

MUTE

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Fünfunddreißigste Babelsberg Film GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Henning Molfenter
Koautor*in
Duncan Jones
Regisseur*in
Duncan Jones
Inhalt
Berlin, 40 Jahre in der Zukunft - eine Science-Fiction-Ausgabe von Casablanca. Leo Beiler, stummer Barmann, sucht in den Tiefen der Metropole seine Geliebte. Dabei trifft er wiederholt auf ein seltsames Paar amerikanischer Chirurgen. Werden sie ihm helfen - oder von wem geht die größte Gefahr aus?
Vertrieb
Netflix
Fördersumme
200.000,00 €

NARZISS UND GOLDMUND

Genre
Drama
Antragsteller*in
Mythos Film Produktions GmbH & Co.KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christoph Müller
Regisseur*in
Stefan Ruzowitzky
Inhalt
Der junge Goldmund wird von seinem Vater ins Kloster geschickt, um für die Mutter, die die Familie verlassen hat, zu büßen. Dort lernt er den Klosterschüler Narziss kennen. Als Goldmund Narziss gegen ältere Prügler verteidigt, ist das der Beginn einer tiefen, lebenslangen Freundschaft.
Verleih
Sony Pictures Releasing
Vertrieb
Content
Fördersumme
350.000,00 €

RADEGUND

Genre
Drama
Antragsteller*in
Siebenundzwanzigste Babelsberg Film GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Henning Molfenter
Regisseur*in
Terrence Malick
Inhalt
Basierend auf dem Briefroman wird die wahre Geschichte des österreichischen Landwirts und Kriegsdienstverweigerers Franz Jägerstätter in Szene gesetzt.
Verleih
Pandora Film Verleih
Fördersumme
400.000,00 €

ROCK MY HEART

Genre
Drama
Antragsteller*in
Neue Schönhauser Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Boris Schönfelder
Koautor*in
Hanno Olderdissen
Regisseur*in
Hanno Olderdissen
Inhalt
JANA (16) leidet an einem lebensgefährlichen Herzfehler und verflucht ihr Schicksal. Dem zum Trotz, will sie auf dem Hengst ROCK MY HEART für den Trainer PAUL (65) ein großes Rennen reiten. Dazu muss sie vor Paul ihre Krankheit und vor ihren Eltern ihre Jockeypläne verheimlichen. Das erfordert Mut!
Verleih
Neue Schönhauser Filmproduktion GmbH
Vertrieb
Wildbunch
Fördersumme
100.000,00 €

RÜCKKEHR NACH MONTAUK

Genre
Drama
Antragsteller*in
Volksfilm GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Volker Schlöndorff
Koautor*in
Colm Tóibín
Regisseur*in
Volker Schlöndorff
Inhalt
Es gibt eine Liebe im Leben, die du nie vergisst, so sehr du es auch versuchst. Der Schriftsteller Max Zorn, Anfang 60, hofft seine große Liebe nach zwölf Jahren noch einmal aufleben zu lassen. Nach einer Buchpremiere in New York fährt er mit ihr nach Montauk.
Verleih
Wild Bunch
Vertrieb
Pyramide Distribution
Fördersumme
300.000,00 €

RUMSPRINGA

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Constantin Film Produktion GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Christine Rothe
Koautor*in
Richard Kropf
Regisseur*in
Lars Jessen
Inhalt
Jacob soll bei seinem Onkel in Süddeutschland das Leben außerhalb seiner amischen Gemeinde kennenlernen. Jacob verliert sein Gepäck und landet schließlich in Alfs Chaoten-WG. Mit Alfs Hilfe kämpft er sich durch den Großstadt-Dschungel, bis er Ina findet und mit ihr sein Gepäck.
Verleih
Constantin Film Verleih GmbH
Vertrieb
Constantin Film Verleih GmbH
Fördersumme
250.000,00 €

SKULPTUR PROJEKTE MÜNSTER

Antragsteller*in
Schramm Film Koerner & Weber
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Florian Koerner von Gustorf
Regisseur*in
Andreas Bunte
Inhalt
Andreas Bunte nutzt das Medium Film, um neue Perspektiven auf die uns umgebenden Objekte und Zusammenhänge aufzuzeigen. Seine Untersuchungen gelten der Frage wie bestimmte Dinge, Räume, Produktionsprozesse und Ereignisse gesellschaftliche Prozesse formen.
Fördersumme
10.000,00 €

SMILE (AT)

Genre
Drama
Antragsteller*in
Mafilm Martens Film- und Fernsehproduktions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Eva-Marie Martens
Regisseur*in
Steffen Köhn
Inhalt
Die junge Mercedes entflieht der Provinz um das legendäre Technofestival Heimat zu besuchen. Auf ihrer Suche nach Zugehörigkeit und Intensität sieht sie sich mit den Abgründen dieses Utopias konfrontiert. Sie gerät in eine hyperkapitalistische Hölle, in der Ihre Ideale auf die Probe gestellt werden.
Fördersumme
100.000,00 €

STORY OF BERLIN (AT)

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller*in
DETAiLFILM Gasmia & Kamm GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Fabian Gasmia
Koautor*in
Erik Schmitt
Regisseur*in
Erik Schmitt
Inhalt
Kores Freunde sind Geister toter Berliner Berühmtheiten. Diese erzählen ihr, dass ein Schatz unter dem Teufelsberg begraben liegt. Kores Schatzsuche, gefährdet den einzigen Fixpunkt in ihrem Leben: Paul. Als ihr ein durchgeknallter Therapeut Hilfe anbietet, lässt sie sich auf eine Reise ein.
Verleih
Neue Visionen (Tbc)
Fördersumme
200.000,00 €

SUBMERGENCE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Neue Road Movies Dritte Produktionen GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Wim Wenders
Koautor*in
Jonathan M. Ledgard
Regisseur*in
Wim Wenders
Inhalt
SUBMERGENCE erzählt von den Schicksalen zweier junger Menschen: DANNY bereitet eine Forschungsreise auf den Meeresboden vor, JAMES gerät in Gefangenschaft von Dschihadisten in einem Dorf in Somalia, als er sich dort um eine neue Wasserversorgung kümmert.
Verleih
NFP marketing & distribution GmbH
Vertrieb
Embankment Films
Fördersumme
450.000,00 €

SUPERFLUOUS MAN / DER ÜBERFLÜSSIGE MENSCH

Genre
Drama
Antragsteller*in
Match Factory Productions GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Viola Fügen
Koautor*in
Kata Wéber
Regisseur*in
Kornél Mundruczó
Inhalt
Ein Junge mit der einzigartigen Fähigkeit zu schweben, wird in ein ungarisches Flüchtlingslager interniert. Stern, ein ausgebrannter Arzt hilft dem Jungen. Er will sich seine Gabe zu Nutze machen, um Geld zu verdienen. Doch bald gewinnt der Junge sein Herz und Stern versucht ihn zu retten.
Vertrieb
The Match Factory GmbH
Fördersumme
80.000,00 €

THE ODD COUPLE (AT)

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Heimatfilm GmbH & Co. KG
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Bettina Brokemper
Regisseur*in
Margarethe von Trotta
Inhalt
Maria und Jade haben denselben Exmann! Als die ungleichen Frauen dann auch noch gezwungen sind sich ein luxuriöses Loft zu teilen, entbrennt unter den Duellantinnen ein erbitterter Kleinkrieg mit hinterhältigen Scharmützeln und bösem Dialog-Gemetzel. Humoristische Tiefschläge auf höchstem Niveau.
Verleih
NFP marketing & distribution
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
100.000,00 €

THE SQUARE

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Essential Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Philippe Bober
Regisseur*in
Ruben Östlund
Inhalt
Fabrice, geschieden und engagierter Vater von zwei Mädchen, ist der charismatische Leiter eines großen staatlichen Museums für zeitgenössische Kunst in Stockholm. Im Museum wird gerade die Ausstellung THE SQUARE vorbereitet, in dessen Zentrum Fragen zum sozial-politischen Bewusstsein stehen.
Verleih
Alamode
Vertrieb
Coproduction Office
Fördersumme
250.000,00 €

TIGERMILCH

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Akzente Film- und Fernsehproduktion
Ort
Unterföhring
Geschäftsführer*in
Susanne Freyer
Regisseur*in
Ute Wieland
Inhalt
Nini und Jameelah sind unzertrennlich. Mit Ringelstrümpfen und einem Becher Tigermilch – einem Mix aus Milch, Maracujasaft und Mariacron – gehen sie auf die Kurfürsten üben. Sie streifen durch den Sommer, der ihr letzter sein könnte, denn Jameelah droht die Abschiebung.
Verleih
Constantin Filmverleih
Vertrieb
Celluloid Dreams
Fördersumme
600.000,00 €

VIER GEGEN DIE BANK

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Hellinger / Doll Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christopher Doll
Koautor*in
Lucy Astner
Regisseur*in
Wolfgang Petersen
Inhalt
In der Gaunerkomödie geht es um vier einst erfolgreiche Männer die aufgrund eines machtbesessenen Bankmanagers ihr gesamtes Vermögen verlieren. Sie beschließen, sich Ihr Geld durch einen Bankraub wiederzubeschaffen.
Verleih
Warner Bros. Entertainment GmbH
Fördersumme
800.000,00 €

WEITERMACHEN SANSSOUCI (AT)

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Amerikafilm GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Maximilian Haslberger
Koautor*in
Nicolas von Passavant
Regisseur*in
Max Linz
Inhalt
Phoebe Phaidon, Klimaforscherin, Institut für Kybernetik, Schließung droht. Forschungserfolge? Entgegengesetzte Interessen, prekäre Exzellenz, Zukunftsaussicht light: alles hängt von erfolgreicher Evaluation ab. Strategieberatung vs. Studentenbewegung in Virtual Reality. Die Verhältnisse tanzen.
Verleih
Filmgalerie451
Vertrieb
Filmgalerie451
Fördersumme
250.000,00 €

WERK OHNE AUTOR (AT)

Genre
Drama
Antragsteller*in
W.O.A. Film GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Max Wiedemann
Regisseur*in
Florian Henckel von Donnersmarck
Inhalt
Werk ohne Autor erzählt von der Geburtsstunde einer neuen Kunstrichtung im Deutschland der frühen 60er Jahre. Ein junger Künstler verarbeitet seine Erlebnisse aus den NS- und SED-Diktaturen, wo die Kunst in den Dienst von politischen Ideen gestellt wurde, zu neuen, extrem persönlichen Kunstwerken.
Verleih
The Walt Disney Company
Vertrieb
Beta Cinema
Fördersumme
983.651,00 €

WHAT WILL PEOPLE SAY

Genre
Drama
Antragsteller*in
Rohfilm Factory GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Karsten Stöter
Regisseur*in
Iram Haq
Inhalt
WHAT WILL PEOPLE SAY ist eine berührende Geschichte über das Erwachsenwerden zwischen zwei Kulturen: ein Film über Identität und Zugehörigkeit, die turbulente Reise zwischen Liebe und Verzweiflung eines jungen Mädchens und ihrer Familie.
Verleih
Pandora Filmverleih
Vertrieb
Beta Cinema
Fördersumme
100.000,00 €

WHEN FRIEDMAN CONQUERED SARTRE

Antragsteller*in
Hiwa K
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hiwa Carym
Regisseur*in
Hiwa K
Inhalt
Ein Film über die Existentialisten-Szene in Kurdistan, der Friedmans These, die Freiheit des Einzelnen sei nur durch die Freiheit des Marktes garantiert, reflektiert. Er beleuchtet die Verwirrungen zw. der Idee des Individualismus in kollektiven Gesellschaften und dem entstehenden Neoliberalismus.
Fördersumme
15.000,00 €

WHITE SANDS CRYSTAL FOXES

Antragsteller*in
Amard Bird Films
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Paula Alamillo Rodriguez
Regisseur*in
Liz Rosenfeld
Inhalt
WHITE SANDS CRYSTAL FOXES is an expanded cinema installation with performative live sound that moves through the space along with the audience addressing future possibilities of queered desire, solidarity and the colonized post- human body under the reality of climate change.
Fördersumme
10.000,00 €

WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Wiedemann & Berg Film GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Max Wiedemann
Regisseur*in
Simon Verhoeven
Inhalt
Als die frisch pensionierte Lehrerin Angelika gegen den Willen ihres skeptischen Mannes Richard beschließt, einen Flüchtling aufzunehmen und bald darauf der junge Somalier Diallo bei den Hartmanns einzieht, kommt es zu einer Reihe turbulentester Verwicklungen, die nicht nur das Leben der erwachsenen Kinder Philip und Sophie durcheinander wirbeln, sondern auch die Ehe von Angelika und Richard und Diallo`s Integrationsfähigkeit auf eine harte Probe stellen. Doch nach allen Verwirrungen siegt die Hoffnung, dass die Familie ihre Stabilität, Zuversicht und ihren Frieden wiederfindet - so wie das ganze Land.
Verleih
Warner Bros. Entertainment GmbH
Fördersumme
300.000,00 €

DETOUR

Genre
Thriller
Antragsteller*in
SIAMANTO
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Benjamin Talsik
Koautor*in
Benjamin Talsik
Regisseur*in
Nina Vukovic
Inhalt
Alma nimmt Jans Sohn heimlich mit auf eine Reise, um Jan zu zwingen, sich zu ihrer Affäre zu bekennen. Der Lieferant Bruno nimmt sie mit, doch als Alma ihn abweist, vergewaltigt und tötet er sie. Jan folgt ihnen und erkennt, wofür er kämpfen muss. Er tötet Bruno und rettet seinen Sohn.
Fördersumme
100.000,00 €

DIE KETZERBRAUT

Genre
Drama
Antragsteller*in
TV 60 Filmproduktion GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Sven Burgemeister
Regisseur*in
Hansjörg Thurn
Inhalt
16. Jahrhundert, die junge Kaufmannstochter Veva überlebt als einzige ihrer Familie eine Intrige. Im erbitterte Streit der Katholischen Kirche gegen die um sich greifenden ketzerischen Luther’schen Ideen kämpft sie um ihr Leben, ihre Liebe und ihre Rechte.
Vertrieb
Red Arrow International
Fördersumme
80.000,00 €

HITLERS ERSTER FEIND

Genre
Drama
Antragsteller*in
LETTERBOX FILMPRODUKTION GMBH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Michael Lehmann
Koautor*in
Martin Behnke
Regisseur*in
Ben von Grafenstein
Inhalt
Das Dokudrama Hitlers erster Feind stellt sich anhand des ersten Hitlerbiografen Konrad Heiden, die Fragen: Wie war Hitler möglich, welche Faszination ging von ihm aus und wie konnte dieser Parvenü aus dem Nichts vom mittellosen Kunstmaler zum gefürchtetsten Herrscher in Europa aufsteigen?
Vertrieb
Global Screen
Fördersumme
100.000,00 €

JACK THE RIPPER

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Fireworks Entertainment GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Marian Redmann
Regisseur*in
Sebastian Niemann
Inhalt
Die junge Deutsche Anna muss im London des Jahres 1890 beweisen, dass ihr Bruder nicht der berüchtigte Serienmörder Jack the Ripper ist und gerät dadurch ins Visier des tödlichen Rasiermesserkillers. Basierend auf Tatsachen.
Vertrieb
Red Arrow International
Fördersumme
250.000,00 €

KURZ VOR DER ANGST

Genre
Drama
Antragsteller*in
Ninety-Minute Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ivo Alexander Beck
Regisseur*in
Holger Haase
Inhalt
Nach einem Überfall auf eine Studentin bei dem die Täter schnell verhaftet und verurteilt werden, beschäftigt sich Staatsanwalt Mike Vogt mit der Frage, wie dies geschehen konnte, obwohl am Tatort mehrere Zeugen zugegen waren. Warum griff keiner ein? Aus 4 Perspektiven wird der Fall nochmal erzählt.
Vertrieb
Red Arrow International
Fördersumme
260.000,00 €

MATA HARI ET MADEMOISELLE DOCTEUR

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
VINCENT TV GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Matthias Martens
Koautor*in
Jochen von Grumbkow
Regisseur*in
Kai Christiansen
Inhalt
1916 begnetet die berühmte Tänzerin Mata Hari einer jungen Frau, die dem französischen Geheimdienst nur als Mademoiselle Docteur bekannt ist. Elisabeth Schragmüller, die Chefin der deutschen Spionageabwehr, soll Mata Hari als Spionin ausbilden. Zwei Lebensentwürfe prallen aufeinander.
Vertrieb
Studio Hamburg Distribution & Marketing GmbH
Fördersumme
100.000,00 €

SCHLIMMER GEHT IMMER

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Amalia Film
Ort
Grünwald
Geschäftsführer*in
Cornel Schäfer
Regisseur*in
Kai Meyer Ricks
Inhalt
Familie Zimmermann erwirbt ein schönes Haus am Stadtrand von Berlin. Vater Kai möchte das Haus zusammen mit seinen zwei Lehrerkollegen Ulf und Serkan während der Ferien renovieren. Was jedoch niemand ahnt, dass Haus lebt und ist nicht gewillt, sich den geplanten Umbauarbeiten kampflos hinzugeben.
Vertrieb
Red Arrow International GmbH
Fördersumme
250.000,00 €

TERROR

Genre
Drama
Antragsteller*in
Moovie GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Oliver Berben
Koautor*in
Lars Kraume
Regisseur*in
Lars Kraume
Inhalt
Darf man 164 Menschen töten, um 70.000 zu retten? Durfte der Kampfpilot Lars Koch eine Lufthansa-Maschine abschießen, um zu verhindern, dass ein Terrorist diese auf das vollbesetzte Münchner Olympiastadion stürzen lässt? Darüber verhandelt das Schwurgericht Berlin. Die Zuschauer mimen die Schöffen.
Vertrieb
Beta Film GmbH
Fördersumme
375.000,00 €

UPLOADING_HOLOCAUST

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christian Beetz
Koautor*in
Udi Nir
Regisseur*in
Sagi Bornstein
Inhalt
Tausende junge Israelis begeben sich jedes Jahr auf die Reise nach Polen. Konfrontiert mit der Geschichte des Holocaust halten viele ihre Emotionen in YouTube Videos fest. Uploading Holocaust verdichtet dieses Material zu einem radikalen filmischen Einblick in deren Innenleben.
Vertrieb
Cat & Docs Distribution
Fördersumme
50.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Film Entwicklung 15 375.000,00 €

021 - TEHRAN AND THE UNWANTED MUSIC

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
NENOK Filmproduktion
Ort
BERLIN
Geschäftsführer*in
Ali Saghri
Regisseur*in
Shaheen Dill-Riaz
Inhalt
Ob im luxuriösen Norden Teherans oder in den Slums im Süden der Stadt, bei Dunkelheit wird gefeiert und Musik gemacht, vorausgesetzt, die Räume sind schallgeschützt. Denn die westliche Musik wird von den schiitischen Klerikern für UNislamisch befunden und als eindeutig unerwünscht gebrandmarkt.
Fördersumme
15.000,00 €

BERLIN ALEXANDERPLATZ

Genre
Drama
Antragsteller*in
Sommerhaus Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jochen Laube & Fabian Maubach
Koautor*in
Martin Behnke
Regisseur*in
Burhan Qurbani
Inhalt
Auf der illegalen Überfahrt von Afrika nach Europa schwört der nigerianische Flüchtling FRANCIS B., 25, dem lieben Gott, dass er ein anständiger Mensch sein will wenn er ihn jetzt rettet. Sein Gebet wird erhört, und in Berlin angekommen erzählen wir, wie er sich darum nun redlich bemüht.
Fördersumme
25.000,00 €

DIE TOCHTER

Genre
Drama
Antragsteller*in
Wüste Film GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Stefan Schubert
Koautor*in
Valentina Brüning
Regisseur*in
Pola Beck
Inhalt
Stell dir vor, deine Eltern sind Drogendealer und du hast nichts davon gewusst: Mitten im Abi versucht die 18-jährige Tinka alles Menschenmögliche, um ihre Eltern aus dem Gefängnis zu holen und wird dabei in die kriminelle Parallelwelt der beiden hineingezogen. Nach einer wahren Geschichte.
Fördersumme
30.000,00 €

NO NAME RESTAURANT

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Enigma film GmbH c/o Nicole Swidler
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Fritjof Hohagen
Koautor*in
Peter Keller
Regisseur*in
Stefan Sarazin
Inhalt
Der ultraorthodoxe Jude Ben aus Brooklyn soll als dringend benötigter zehnter Mann die jüdische Gemeinde in Alexandria vor dem Aus bewahren. Im Sinai gestrandet, wird er von dem Beduinen Adel aufgelesen. Die beiden ziemlich besten Feinde beginnen eine unfreiwillige Reise zu zweit.
Vertrieb
Picture Tree International
Fördersumme
30.000,00 €

SISTERS

Genre
Drama
Antragsteller*in
Komplizen Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jonas Dornbach
Regisseur*in
Emin Alper
Inhalt
Three sisters of different ages were sent to town as 'besleme' (foster children). Since they fail their foster parents for different reasons, they got back together at their father's house after many years. Deprived of their dreams of a better life, they try to hold on to each other in deserted village of Cukurca.
Fördersumme
30.000,00 €

STORY OF BERLIN

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller*in
DETAiLFILM Gasmia & Kamm GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Fabian Gasmia
Koautor*in
Erik Schmitt
Regisseur*in
Erik Schmitt
Inhalt
Kores Freunde sind Geister toter Berliner Berühmtheiten. Diese erzählen ihr, dass ein Schatz unter dem Teufelsberg begraben liegt. Kores Schatzsuche, gefährdet den einzigen Fixpunkt in ihrem Leben: Paul. Als ihr ein durchgeknallter Therapeut Hilfe anbietet, lässt sie sich auf eine Reise ein.
Fördersumme
25.000,00 €

THE SPY OUTSIDE THE BOX

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
zero one film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thomas Kufus
Regisseur*in
Dror Moreh
Inhalt
Meir Dagan, legendärer Direktor des Mossad und führender Experte im Kampf gegen Terrorismus steht kurz vor seinem Tod. In einem 30stündigen Interview befragt Dror Moreh den Vordenker der Geheimdienste nach seinen waghalsigsten Einsätzen und nach seiner Vision für eine sichere, friedliche Zukunft.
Fördersumme
40.000,00 €

TWINS

Genre
Drama
Antragsteller*in
Niko Film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Nicole Gerhards
Regisseur*in
Eva Neymann
Inhalt
Born a couple of minutes later then his brother, the younger twin is destined to have his brother's face, body, his desires and dreams. The resemblance becomes a damnation, driving him from murder to love, from happines to death. Until the end, his own shadow pretends to be the ghost.
Fördersumme
35.000,00 €

CHERRY

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Neue Schönhauser Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Boris Schönfelder
Inhalt
Nie wird Cherry die neue Frau im Leben ihres Vaters akzeptieren, die auch noch ihre Lehrerin ist und Mutter des blödesten Jungen der Schule. Die neue Patchworkfamilie zieht aufs Land, wo die sich spinnefeinden Kinder diese Zwangsgemeinschaft torpedieren. Doch als es gelingt, ist alles anders.
Fördersumme
25.000,00 €

FALKE

Genre
Drama
Antragsteller*in
NEUTRINOS PRODUCTIONS
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ingvar Thordarson
Koautor*in
Falk Walter
Inhalt
FALKE erzählt die wahre Geschichte der abenteuerlichen Flucht von Falk Walter aus Ost-Berlin über Ungarn, die Mongolei und China nach Westberlin.
Fördersumme
20.000,00 €

MAHMOOD

Genre
Drama
Antragsteller*in
Bon Voyage Films UG
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Amir Hamz
Regisseur*in
Sina Ataeian Dena
Inhalt
Der 24jährige Arash verlässt den Militärdienst, um seinen alten Freund Reza in Teheran zu besuchen. Arash’s Liebhaber Mahmood wurde hingerichtet. Nun ist Arash zurückgekehrt: er will Rache. Mit seinem Freund Reza beginnt ein gefährlicher Trip in die illegale Untergrund-Schwulenszene Teherans.
Fördersumme
10.000,00 €

MEIN BILD VON DIR

Genre
Drama
Antragsteller*in
Wüste Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Stefan Schubert
Regisseur*in
Mara Eibl-Eibesfeldt
Inhalt
Hanna ist 49, Single und zufrieden damit. Sie hat reichlich Sex, mehr oder weniger erfüllt, einen festen Partner sucht sie nicht. Als der über 25 Jahre jüngere David in ihr Leben tritt und zwischen den beiden eine starke erotische Anziehungskraft entsteht, kommt Hannas Lebenskonzept ins Wanken.
Fördersumme
20.000,00 €

MISS CAMEL

Genre
Fantasy
Antragsteller*in
Razor Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Roman Paul, Gerhard Meixner
Koautor*in
Brad Niemann
Regisseur*in
Haifaa Al Mansour
Inhalt
In einer animierten Fabelwelt müssen eine saudische Prinzessin, ihr Hofkamel und ein Stylisten-Esel allerlei Gefahren meistern, um zu einem Schönheitswettbewerb für Kamele zu gelangen.
Fördersumme
30.000,00 €

THE HIVE

Genre
Drama
Antragsteller*in
mîtosfilm
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Janna Heine
Regisseur*in
Eylem Kaftan
Inhalt
Ayse, fulfilling her mother's last wish, dediacates herself to produce honey but unexpected visitors destroy her plans: a female bear and her two hungry cubs.
Fördersumme
20.000,00 €

THE INDIAN WAY

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
forseesense
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ansgar Ahlers
Koautor*in
Soern Menning
Regisseur*in
Ansgar Ahlers
Inhalt
Der verwöhnte Junge Max hat fast das Träumen verloren. Auf einer Reise mit dem Vater geht er in Indien verloren. Angewiesen auf ein freches, indisches Straßenmädchen versuchen beide seine Eltern wiederzufinden. Auf der Reise durch die faszinierende Welt Indiens entdeckt Max den Wert von Wünschen.
Fördersumme
20.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Serielle Formate Produktion 5 3.285.000,00 €

4 BLOCKS (AT)

Genre
Drama
Antragsteller*in
Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Max Wiedemann
Koautor*in
Bob Konrad
Regisseur*in
Marvin Kren
Inhalt
Zwei Jugendfreunde aus einer Kreuzberger Gang der 90er treffen sich 2015 in Neukölln wieder: Der eine Toni ist auf dem Weg der Chef des mächtigen Dawud Clans zu werden. Der andere Vince schließt sich nach Jahren in der Provinz seinen alten Kumpels wieder an. Was keiner weiß: Er ist ein V Mann.
Fördersumme
250.000,00 €

BABYLON BERLIN_SERIE, FOLGEN 9-16

Genre
Thriller
Antragsteller*in
X Filme Creative Pool GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Stefan Arndt
Koautor*in
Achim von Borries
Regisseur*in
Tom Tykwer
Inhalt
Berlin Ende der 20er Jahre, eine Stadt im Umbruch, Schmelztiegel einer neuen Zeit, Zentrum Europas. Die Grenzen zwischen Arm und Reich, zwischen Gut und Böse verschwimmen – und dazwischen der Polizeiermittler Gereon Rath.
Vertrieb
Beta Cinema
Fördersumme
1.500.000,00 €

DAS VERSCHWINDEN

Genre
Thriller
Antragsteller*in
23/5 Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hans-Christian Schmid
Koautor*in
Hans-Christian Schmid
Regisseur*in
Hans-Christian Schmid
Inhalt
In einer deutschen Kleinstadt, ganz in der Nähe zur Grenze, verschwindet die zwanzigjährige Janine. Während vieles darauf hindeutet, dass sie klammheimlich der Provinz den Rücken kehren wollte, glaubt ihre Mutter Michelle mehr und mehr, dass Janine etwas zugestoßen sein muss.
Vertrieb
Beta Film
Fördersumme
235.000,00 €

HOMELAND, 5. STAFFEL, EPISODEN 7-12_Serie

Genre
Drama
Antragsteller*in
Vierunddreißigste Babelsberg Film GmbH
Ort
Potdsdam
Geschäftsführer*in
Henning Molfenter
Regisseur*in
Lesli Linka Glatter
Inhalt
Angesiedelt 2 Jahre nach dem Ende der 4. Staffel, lebt Carrie mit ihrer Tochter in Berlin.
Vertrieb
Fox 21
Fördersumme
1.000.000,00 €

YOU ARE WANTED

Genre
Thriller
Antragsteller*in
PANTALEON Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dan Maag
Koautor*in
Richard Kropf
Regisseur*in
Matthias Schweighöfer
Inhalt
Der Familienvater Lukas wird Opfer eines Hacker-Angriffes. Bei dem Versuch den Unbekannten zu stellen gerät er immer mehr in Bedrängnis und ins Visier des LKAs. Kann er am Ende seine Unschuld beweisen?
Vertrieb
Warner Bros. Entertainment GmbH
Fördersumme
300.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Serielle Formate Entwicklung 6 250.000,00 €

BAUHAUS

Genre
Drama
Antragsteller*in
Looks Filmproduktionen GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Martina Haubrich
Koautor*in
Timm Kröger
Regisseur*in
Gareth Bryn
Inhalt
Bauhaus, Wegweiser für Architektur, Design, Kunst. Doch was war die Idee des Willens, die Dinge von Grund auf neu zu denken? Anlässlich des 100. Jahrestages der Bauhausgründung, werden wir die Geschichte der Menschen, die dort lebten, träumten und liebten, arbeiteten und kämpften, neu erzählen.
Vertrieb
Seven Screen
Fördersumme
50.000,00 €

BLACK BOX BERLIN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Bavaria Fernsehproduktion Berlin
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jan Kaiser
Koautor*in
Christian Krüger
Inhalt
Black Box Berlin ist eine Gangster Serie. Sie verknüpft vier Schicksale untereinander und mit den Wirren eines Drogenkrieges. Ein Taxifahrer ohne Lizenz, ein deutsch- vietnamesischer Undercover Cop, eine gierige Gerichtsvollzieherin und ein leakender Schreibtischbulle suchen ihr Glück jenseits des Gesetzes.
Fördersumme
30.000,00 €

DAS BAUHAUS

Genre
Drama
Antragsteller*in
zero one film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thomas Kufus
Regisseur*in
Lars Kraume
Inhalt
Erzählt wird die Geschichte einer Gruppe junger Künstler und Revolutionäre, ihre persönlichen Dramen, ihre Träume, Visionen, Triumphe und Niederlagen vor dem Hintergrund der Novemberrevolution, der Weimarer Republik und dem aufkommenden Nationalsozialismus.
Vertrieb
Beta Film GmbH
Fördersumme
50.000,00 €

EXIL

Genre
Drama
Antragsteller*in
RADIO DORIA FILM GMBH
Ort
BERLIN
Geschäftsführer*in
Jörg A. Hoppe
Koautor*in
Jan Josef Liefers
Regisseur*in
Christian Schwochow
Inhalt
Berlin und Los Angeles im Jahr 1939. Anhand einer fiktiven Familie, deren kalifornisches Haus zu einem Zentrum der deutschen Exilgemeinschaft wird, erzählt EXIL die Geschichten von verlorener Hoffnung, von Liebe und Versuchung, Verrat und Verbrechen, die das Leben der Vertriebenen ausmachten.
Fördersumme
30.000,00 €

SORRY GUYS

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Connor Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dr. Michael Merschmeier
Koautor*in
Michael Merschmeier
Regisseur*in
Stefan Aretz
Inhalt
Die Serie erzählt in 2 Staffeln das Aufwachsen eines Jungen bei seinen homosexuellen Vätern, seiner leiblichen Mutter und in seinem sozialen Umfeld in Berlin und Südtirol. Die erste Staffel erzählt in 12 Jahressprüngen die Zeugung, die Schwangerschaft und die ersten 10 Lebensjahre des Jungen.
Fördersumme
50.000,00 €

VOR DEM FEST

Genre
Drama
Antragsteller*in
Schramm Film Koerner & Weber
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Florian Koerner von Gustorf
Inhalt
Die Nacht vor dem Fest. Das Dorf schläft. Der Fährmann ist tot. Ein Glöckner will läuten. Die Glocken sind weg. Niemand will den Einbruch ins Haus der Heimat beobachtet haben. Das Dorfarchiv steht offen. Doch nicht das, was gestohlen wurde, sondern das, was entkam, treibt die Schlaflosen um.
Fördersumme
40.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Verleih / Vertrieb 42 1.977.611,90 €

ALLEIN GEGEN DIE ZEIT

Genre
Fantasy
Antragsteller*in
X Verleih AG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Manuela Stehr
Regisseur*in
Christian Theede
Inhalt
Als die Berliner Schüler Ben, Jonas, Leo, Özzi und Sophie zu einer Klassenfahrt aufbrechen, ahnt keiner von ihnen, dass der scheinbar ganz normale Schultrip sich schon bald zu einer hochdramatischen und lebensgefährlichen Achterbahnfahrt entwickeln wird.
Fördersumme
50.000,00 €

AUF EINMAL

Genre
Drama
Antragsteller*in
MFA+ Filmdistribution e. K.
Ort
Regensburg
Geschäftsführer*in
Christian Meinke
Regisseur*in
Asli Özge
Inhalt
Nach der Party in Karstens Wohnung sind alle gegangen, außer Anna. Fasziniert nähert sich Karsten dieser geheimnisvollen Frau. Wie sollte er auch ahnen, dass durch einen Moment der Schwäche sein wohlgeordnetes Leben außer Kontrolle geraten würde?
Fördersumme
10.000,00 €

BIBI & TINA 3 - MÄDCHEN GEGEN JUNGS

Genre
Komödie
Antragsteller*in
DCM Film Distribution GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Joel Brandeis, Dario Suter
Regisseur*in
Detlev Buck
Inhalt
Beim Besuch der Partnerschule aus der Hauptstadt treten Jungs und Mädchen zur Falkensteiner Schatzsuche gegeneinander an. Dass Gastschüler Urs dabei zu schmutzigen Tricks greift, um zu gewinnen, will sich Bibi natürlich nicht bieten lassen. Doch im entscheidenden Moment verliert sie die Hexkraft.
Fördersumme
100.000,00 €

CHAMISSOS SCHATTEN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Real Fiction Filmverleih e.K.
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Joachim Kühn
Regisseur*in
Ulrike Ottinger
Inhalt
Chamisso begleitete von 1815 bis 1818 eine Forschungsexpedition im Nordmeer. Angeregt durch seine Beschreibungen und anderer Weltreisender, folgte Ulrike Ottinger ihren Reiserouten, als eine sehr besondere Kombination von Vergangenem und Gegenwärtigem und Reisebeochachtungen früher und heute.
Fördersumme
15.000,00 €

CONNI UND CO

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Wilfried Geike
Regisseur*in
Franziska Buch
Inhalt
Verfilmung der gleichnamigen, erfolgreichen Kinderbuchreihe um die Abenteuer des Mädchens Conni.
Fördersumme
100.000,00 €

DAS KALTE HERZ

Genre
Fantasy
Antragsteller*in
Weltkino Filmverleih GmbH
Ort
Leipzig
Geschäftsführer*in
Michael Kölmel
Regisseur*in
Johannes Naber
Inhalt
Um reich zu sein und geliebt zu werden, lässt sich der Köhlersohn Peter Munk ein Herz aus Stein in die Brust pflanzen. Frei nach dem Märchen von Wilhelm Hauff.
Fördersumme
20.000,00 €

DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK

Genre
Drama
Antragsteller*in
Universal Pictures Hamburg Film- & Fernsehvertrieb GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Dirk Lisowsky
Regisseur*in
Hans Steinbichler
Inhalt
Drama nach den Tagebüchern von Anne Frank. Mit 13 Jahren muss sich Anne Frank mit ihrer Familie und vier weiteren Menschen vor den Nazis in Amsterdam verstecken. Eine mehr als zweijährige Zeit der Entbehrung beginnt, die Anne Frank in einzigartiger Weise ihren Tagebüchern anvertraut.
Fördersumme
50.000,00 €

DIE BLUMEN VON GESTERN

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Piffl Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hans-Christian Boese
Regisseur*in
Chris Kraus
Inhalt
Eine fast romantische Komödie am Rande des Abgrunds. Mitten in seiner tiefsten Lebenskrise gerät der Holocaust Forscher Toto an die französische Assistentin Zazie, jüdischer Herkunft und mit ausgeprägter Teutonen-Phobie.
Fördersumme
80.000,00 €

DIE FEINE GESELLSCHAFT

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Neue Visionen Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Torsten Frehse
Regisseur*in
Bruno Dumont
Inhalt
Im Sommer 1910 geht Seltsames vor sich an der französischen Normandie küste. Alljährlich findet sich der Landadel ein, denn die Luft ist heilsam und die armen Fischer und verlumpten Muschelsammler sind herrlich pittoresk. Eine köstliche Komödie über eine Gesellschaft am Rande einer irre gewordenen
Fördersumme
25.000,00 €

DIE SCHÖNEN TAGE VON ARANJUEZ

Genre
Drama
Antragsteller*in
NFP marketing & distribution GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thies Alexander
Regisseur*in
Wim Wenders
Inhalt
Das Drehbuch basiert auf dem Theaterstück des österreichischen Schriftstellers Peter Handke, in dem ein Mann und eine Frau in einer Sommernacht über Liebe und Freiheit sinnieren. Ihr poetischer Dialog kreist um Erinnerungen, unausgesprochene Sehnsüchte und Leidenschaft.
Fördersumme
20.000,00 €

EIN HOLOGRAMM FÜR DEN KÖNIG

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
X Verleih AG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Manuela Stehr
Regisseur*in
Tom Tykwer
Inhalt
EIN HOLOGRAMM FÜR DEN KÖNIG führt nach Cloud Atlas die erfolgreiche Zusammenarbeit von Tom Hanks und Tom Tykwer fort. Ein Film über das Eintauchen in eine völlig fremde Kultur, die Hoffnung, dass jeder Mensch eine zweite Chance bekommt, sein Glück zu finden und die Relativität von Zeit und Raum.
Fördersumme
104.477,57 €

FADO

Genre
Drama
Antragsteller*in
missingFILMs Acrivulis & Severin GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christos Acrivulis
Regisseur*in
Jonas Rothlaender
Inhalt
Der junge Arzt Fabian reist kurzentschlossen nach Lissabon, um seine Exfreundin Doro zurückzugewinnen. Doch während die beiden sich allmählich wieder näherkommen, werden sie von ihren alten Ängsten eingeholt. Fabians Eifersucht stellt die Beziehung erneut auf eine harte Probe
Fördersumme
10.000,00 €

FERIEN

Genre
Komödie
Antragsteller*in
DCM Film Distribution GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Joel Brandeis, Dario Suter
Regisseur*in
Bernadette Knoller
Inhalt
Eine junge Frau fährt auf eine Insel. Sie haut ab aus der Wirklichkeit der Anderen und deren Erwartungen. Mama, Papa, Freund. Vivian Baumann beweist es keinem.
Fördersumme
15.000,00 €

FRANCOFONIA

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Piffl Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hans-Christian Boese
Regisseur*in
Alexander Sokurow
Inhalt
FRANCOFONIA erzählt zwischen Fiktion und Dokumentation von der Rettung der Louvreschätze vor dem deutschen Zugriff im Zweiten Weltkrieg. Eine traumhafte Meditation über Geschichte, Krieg und Kunst, Menschlichkeit und Ästhetik.
Fördersumme
15.000,00 €

GLEISSENDES GLÜCK

Genre
Drama
Antragsteller*in
Wild Bunch Germany GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Marc Gabizon
Regisseur*in
Sven Taddicken
Inhalt
Auf der Suche nach Gott findet Helene Brindel die Liebe. Doch in Professor Eduard E. Gluck schlummern Dämonen, die sie an den Abgrund ihres Glaubens führen.
Fördersumme
30.000,00 €

HAVARIE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Real Fiction Filmverleih e.K.
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Joachim Kühn
Regisseur*in
Philip Scheffner
Inhalt
Am 14.9.2012 meldet ein Kreuzfahrtschiff der spanischen Seenotrettung die Sichtung eines havarierten Schlauchbootes mit 13 Personen an Bord. Aus einem Youtube-Clip und biografischen Szenen entsteht ein Film, in dem sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Reisenden auf dem Meer spiegeln.
Fördersumme
5.000,00 €

HELLO I AM DAVID! - EINE REISE MIT DAVID HELFGOTT

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Piffl Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hans-Christian Boese
Regisseur*in
Cosima Lange
Inhalt
Kaum ein Film ist so positiv im Langzeitgedächtnis der Kinozuschauer/innen geblieben wie SHINE. Cosima Langes Portrait des Ausnahmekünstlers HELLO I AM DAVID! - EINE REISE MIT DAVID HELFGOTT nimmt mit auf eine filmische Reise, der man sich nicht entziehen kann.
Fördersumme
20.000,00 €

JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN

Genre
Drama
Antragsteller*in
X Verleih AG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Manuela Stehr
Regisseur*in
Vincent Perez
Inhalt
Die auf Tatsachen basierende Geschichte, erzählt vom einfachen Berliner Ehepaar Quangel, das, nachdem ihr einziger Sohn an der Front gefallen ist, zu ungewöhnlichen, couragierten Mitteln greift, um in ihren persönlichen Widerstand gegen das Naziregime zu treten.
Fördersumme
50.000,00 €

KUNDSCHAFTER DES FRIEDENS

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Majestic Filmverleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Benjamin Herrmann
Regisseur*in
Robert Thalheim
Inhalt
25 Jahre nach der Wende fristet Falk, einst Top Spion der DDR, ein trostloses Rentnerdasein. Doch dann wird er vom einstigen Erzfeind BND um Hilfe gebeten und plant einen letzten großen Coup, natürlich mit seinen best Buddies, dem genialen Logistiker Locke, dem Techniker Jacky und dem Romeo Harry.
Fördersumme
50.000,00 €

LANDSTÜCK

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Salzgeber & Co. Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Koll Björn
Regisseur*in
Volker Koepp
Inhalt
Leben auf dem Land. Volker Koepp auf Spurensuche.
Fördersumme
15.000,00 €

LOU ANDREAS-SALOMÉ- WIE ICH DICH LIEBE RÄTSELLEBEN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Senator Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Max Sturm
Regisseur*in
Cordula Kablitz-Post
Inhalt
Spielfilm über die legendäre, russisch-deutsche Schriftstellerin und Psychoanalytikerin Lou Andreas-Salomé, geb. 1861 in St. Petersburg, die als eine der ersten emanzipierten Frauen gegen alle Widerstände ein unabhängiges, kosmopolitisches Leben führte und bis heute als Femme Fatale gilt.
Fördersumme
25.000,00 €

MÄNGELEXEMPLAR

Genre
Drama
Antragsteller*in
X Verleih AG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Stehr Manuela
Regisseur*in
Laura Lackmann
Inhalt
Karo, Ende 20, verliert ihren Job. Karo beginnt über ihr Leben nachzudenken. Sie stellt die Beziehung zu ihrem Freund in Frage. Hinzu kommen komplizierte Beziehungen zu wechselnden Partnern. Sie erleidet einen Nervenzusammenbruch und schaltet eine Therapeutin ein.
Fördersumme
100.000,00 €

MÄNNERTAG

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Universum Film GmbH & Co. KG
Ort
München
Geschäftsführer*in
Bernhard zu Castell
Regisseur*in
Holger Haase
Inhalt
Es ist Vatertag. Den frisch erworbenen Schulabschluss in der Tasche beschließen die fünf Freunde voller Ideale, sich nun jedes Jahr am Vatertag zu treffen. Doch zwanzig Jahre später haben sie sich aus den Augen verloren. Erst Dieters Tod führt sie ausgerechnet am Vatertag wieder zusammen.
Fördersumme
45.000,00 €

MEMORIES ON STONE

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
mîtosfilm
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Mehmet Aktas
Regisseur*in
Shawkat Amin Korki
Inhalt
Die Jugendfreunde Hussein und Alan wollen einen Spielfilm über den Genozid an den Kurden im Irak im Jahr 1989, die sogenannte Anfal-Kampagne drehen. Doch das Filmemachen im Nachkriegskurdistan ist kein leichtes Spiel. Am Ende riskieren sie alles für diesen Film, sogar ihr eigenes Leben.
Fördersumme
10.000,00 €

MORRIS AUS AMERIKA

Genre
Komödie
Antragsteller*in
farbfilm verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Reno Koppe
Regisseur*in
Chad Hartigan
Inhalt
Morris ist ein übergewichtiger, dunkelhäutiger, amerikanischer Junge. Was ihn auffallen lässt in Heidelberg. Seine einzigen Kontakte sind sein Vater und seine private Deutschlehrerin. Welche ihm daher rät, in ein Jugendzentrum zu gehen. Dort trifft er Katrin und verliebt sich sofort in sie.
Fördersumme
10.000,00 €

MULLEWAPP 2 - EINE SCHÖNE SCHWEINEREI

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Studiocanal GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Kalle Friz
Regisseur*in
Tony Loeser, Theresa Strozyk
Inhalt
Die Freunde Johnny Mauser, Franz von Hahn und Waldemar leben im beschaulichen Mullewapp, als Wildschwein Horst und seine Horde den Hof und die dort lebenden Tiere listig in Beschlag nehmen wollen. Erneut ist Cleverness und Kraft der Freunde gefragt, um ihr geliebtes Mullewapp zu retten.
Fördersumme
76.127,13 €

PETTERSSON & FINDUS 2 -DAS SCHÖNSTE WEIHNACHTEN ÜBERHAUPT

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Senator Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Max Sturm
Regisseur*in
Ali Samadi Ahadi
Inhalt
PETTERSSON UND FINDUS II – DAS SCHÖNSTE WEIHNACHTEN ÜBERHAUPT erzählt eine bezaubernde Geschichte über Geben und Nehmen und die Bedeutung von Freundschaft und Nächstenliebe zur Weihnachtszeit.
Fördersumme
50.000,00 €

RABBI WOLFF

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Salzgeber & Co. Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Koll Björn
Regisseur*in
Britta Wauer
Inhalt
RABBI WOLFF ist das Porträt einer faszinierenden Persönlichkeit und führt zugleich auf mitreißende Art in die Welt des Judentums ein.
Fördersumme
15.000,00 €

REMAINDER

Genre
Drama
Antragsteller*in
Piffl Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hans-Christian Boese
Regisseur*in
Omer Fast
Inhalt
Nach dem Bestseller von Tom McCarthy. Ein junger Mann versucht, nach einem schweren Unfall mit Amnesie seine Vergangenheit zu rekonstruieren. Entschädigt mit einer Millionensumme, wird seine Erinnerungssuche zur gefährlichen Obsession
Fördersumme
25.000,00 €

RICO, OSKAR UND DER DIEBSTAHLSTEIN

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Ort
Frankfurt
Geschäftsführer*in
Vincent de la Tour
Regisseur*in
Neele Leana Vollmar
Inhalt
Im neuen, spannenden Abenteuer von RICO & OSKAR dreht sich alles um das Geheimnis des Kalbsteins - das Erbe von Fitzke. Als der Stein gestohlen wird, begeben sich Rico & Oskar auf die Spur der Diebe deren Spur sie bis an die Ostsee führt. Werden die beiden das Geheimnis des Kalbsteins lösen?
Fördersumme
50.000,00 €

SEITENWECHSEL

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Wilfried Geike
Regisseur*in
Vivian Naefe
Inhalt
Fußballtrainer Alex und die Psychologin Teresa stecken nach langer Ehe in einer Beziehungskrise. Dann wechseln sie nach einem Gewitter die Körper und müssen sich folglich mit der Situation des jeweils anderen auseinandersetzen.
Fördersumme
75.000,00 €

SMS FÜR DICH

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Wilfried Geike
Regisseur*in
Karoline Herfurth
Inhalt
Romantisches Drama um eine Frau, die via SMS um ihren verstorbenen Freund trauert und sie einem Unbekannten schickt (nach dem gleichnamigen Roman von Sofie Cramer).
Fördersumme
100.000,00 €

SOY NERO

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Neue Visionen Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Torsten Frehse
Regisseur*in
Rafi Pitts
Inhalt
Mit einem Maschinengewehr in der Hand kämpft er für seine Staatsbürgerschaft. Auch in seinem neuen Film begleitet Rafi Pitts einen Wanderer auf seinen existenziellen Wegen.
Fördersumme
10.000,00 €

TOMORROW - DIE WELT IST VOLLER LÖSUNGEN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Pandora Film GmbH & Co. Verleih KG
Ort
Aschaffenburg
Geschäftsführer*in
Reinhard Brundig
Regisseur*in
Cyril Dion u. Mélanie Laurent
Inhalt
Als die Schauspielerin Mélanie Laurent und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift Nature eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horrorszenario nicht abfinden.
Fördersumme
35.000,00 €

TONI ERDMANN

Genre
Drama
Antragsteller*in
NFP marketing & distribution GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thies Alexander
Regisseur*in
Maren Ade
Inhalt
TONI ERDMANN erzählt von einem Mann, Peter Simonischek, der versucht, seiner erwachsenen Tochter Sandra Hüller wieder nahe zu kommen. Da er glaubt, sie habe ihren Humor verloren, reist er ohne Ankündigung zu ihr nach Bukarest und überrascht sie mit einem Amoklauf von Scherzen.
Fördersumme
25.000,00 €

TSCHICK

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Studiocanal GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Kalle Friz
Regisseur*in
Fatih Akin
Inhalt
Tragikomisches Roadmovie durch die ostdeutsche Provinz um zwei jugendliche Außenseiter-Freunde nach dem gleichnamigen Bestseller von Wolfgang Herrndorf.
Fördersumme
100.000,00 €

TSCHILLER: OFF DUTY

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Wilfried Geike
Regisseur*in
Christian Alvart
Inhalt
Nick Tschillers Tochter, die den Tod der Mutter nicht überwinden kann, gerät, von Rachegelüsten getrieben, in die Klauen des international organisierten Verbrechens und muss von den beiden deutschen LKA Beamten Nick Tschiller und Yalcin Gümer unter dramatischen Umständen befreit werden.
Fördersumme
100.000,00 €

UNSERE ZEIT IST JETZT

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Wilfried Geike
Regisseur*in
Martin Schreier
Inhalt
DON'T BELIEVE THE HYPE erzählt die humorvollen Episoden von Dawid, Vanessa und Ludwig, den eigenwilligen Finalisten bei einem Pitch-Wettbewerb für einen Spielfilm über das deutsche Rap-Phänomen Cro.Genre-Mix über das Rap-Phänomen Cro, das Fiction- mit Doku-Elementen in einer Komödie zusammenführt.
Fördersumme
100.000,00 €

VIER GEGEN DIE BANK

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Wilfried Geike
Regisseur*in
Wolfgang Petersen
Inhalt
Wolfgang Petersens Remake seines eigenen Fernsehfilm von 1976 als hochkarätig besetze Kinokomödie. Peter, Max und Chris verlieren ihre gesamten Ersparnisse bei der Berliner Nationalbank und versuchen mit Hilfe des ehemaligen Angestellten Tobi jene Bank zu überfallen um sich das Geld zurückzuholen.
Fördersumme
100.000,00 €

VOR DER MORGENRÖTE

Genre
Drama
Antragsteller*in
X Verleih AG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Manuela Stehr
Regisseur*in
Maria Schrader
Inhalt
VOR DER MORGENRÖTE erzählt episodisch aus den Jahren des Exils des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig, von seinem inneren Kampf um die richtige Haltung zu den Geschehnissen in Europa und vom Verlieren alter und dem Suchen nach neuer Heimat.
Fördersumme
32.007,20 €

WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Wilfried Geike
Regisseur*in
Simon Verhoeven
Inhalt
Um eine gute Tat zu verrichten, nimmt Familie Hartmann den somalischen Flüchtling Diallo auf. Leider ist die Familie jedoch schon vorher mit ihren eigenen Problemen total überfordert. Kombiniert mit einer Vielzahl von Missverständnissen endet die Situation beinahe im Desaster.
Fördersumme
100.000,00 €

WRONG ELEMENTS

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Neue Visionen Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Torsten Frehse
Regisseur*in
Jonathan Littell
Inhalt
Die Lord's Resistance Army. Es ist eine Armee, die sich aus entführten Jugendlichen rekrutiert. 4 Freunde wurden im Alter von 12 und 13 entführt. Sie werden noch einmal die Stätten und Orte besuchen, an denen ihre Kindheit verloren ging. Jonathan Littell, gelingt eine erschütternde Kinoerfahrung.
Fördersumme
10.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Sonstige Vorhaben 62 1.140.676,25 €

AKTION Q - BRINGT QUOTE QUALITÄT

Antragsteller*in
Pro Quote Regie e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Bettina Schoeller-Bouju
Inhalt
Berlinale Veranstaltung: Podiumsdiskussion über Qualität und die Angst vor der Frauenquote Panelgäste: M. von Trotta, Regisseurin, Autorin Prof.Dr Karola Wille, Intendantin MDR Christian Becker, Geschäftsführer Rat Pack Filmproduktion. Moderation- Hannah Pilarczyk, Redakteurin Spiegel Online
Fördersumme
10.000,00 €

ALBÜM - PRÄSENTATION CANNES 2016

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
Ein kinderloses Paar betreibt großen Aufwand, ein Fotoalbum von einer vorgetäuschten Schwangerschaft zu erstellen, damit das Kind au seiner geplanten Adoption als das biologische erscheint. Eine satirischer Debütfilm einer neuen Stimme des türkischen Kinos.
Fördersumme
5.000,00 €

ANISHOARA - PRÄSENTATION SAN SEBASTIAN 2016

Antragsteller*in
Pluto Film Distribution Network
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Torsten Frehse
Inhalt
A clear-eyed, unsentimental, and very gently liberating homage to all the girls of times gone by and all the girls of times to come.
Fördersumme
2.000,00 €

AUF DEM WEG ZUR LOLA

Antragsteller*in
DFA Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Claudia Loewe
Inhalt
AUF DEM WEG ZUR LOLA ist eine eigenständige Reihe, die mit unterschiedlichen Formaten wie der BEKANNTGABE DER NOMINIERUNGEN, LOLA@BERLINALE sowie dem NOMINIERTENABEND die deutschen Filme promotet, die vorausgewählt bzw. nominiert sind im Rahmen des Deutschen Filmpreis 2016.
Fördersumme
50.000,00 €

AUF EINMAL - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
EEE Productions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Fabian Massah
Inhalt
Nach der Party in Karstens Wohnung sind alle gegangen, außer Anna. Fasziniert nähert sich Karsten dieser geheimnisvollen Frau. Wie sollte er auch ahnen, dass durch einen Moment der Schwäche sein wohlgeordnetes Leben außer Kontrolle geraten würde? (Interne Kurz-Synopsis, nicht zur Veröffentlichung!)
Fördersumme
5.000,00 €

AUS WESTLICHEN RICHTUNGEN - PRÄSENTATION NYON 2016

Antragsteller*in
Juliane Henrich
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Juliane Henrich
Inhalt
Der Filmessay Aus westlichen Richtungen geht von der kindlichen Frage aus, was den Westen mehr sein lässt, als eine Himmelsrichtung. Und legt dann Spuren davon frei, wie er sich als Gesellschaftsmodell in die bundesrepublikanische Nachkriegsgeschichte und architektur eingeschrieben hat.
Fördersumme
2.000,00 €

AUSTERLITZ - PRÄSENTATION VENEDIG 2016

Antragsteller*in
Imperativ Film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Sergei Loznitsa
Inhalt
Marketing bei den Internationalen Festspielen in Venedig 2016.
Fördersumme
5.000,00 €

BERLIN 24/7 ARTIST-IN-RESIDENCE KANADA + HONGKONG

Antragsteller*in
Nipkow Programm e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Petra Weisenburger
Inhalt
Ein Filmemacher aus Kanada und zwei VfX-Professionelle aus Hongkong werden zu einem 2-3 monatigen Stipendienaufenthalt nach Berlin eingeladen. Hier sollen sie ihr Filmprojekt weiterentwickeln bzw. durch Internships im Postproduktionsbereich sich weiterbilden.
Fördersumme
9.588,90 €

BERLIN 24/7 ARTIST-IN-RESIDENCE PROGRAMME 2016

Antragsteller*in
Nipkow Programm e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Petra Weisenburger
Inhalt
Vier internationale Filmemacher werden zu einem 2 bis 3 monatigen Stipendienaufenthalt nach Berlin eingeladen. Hier sollen sie ihr Filmprojekt weiterentwickeln und Einblick in die hiesige Filmindustrie gewinnen. Das NIPKOW PROGRAMM übernimmt die Organisation und Betreuung der Stipendiaten.
Fördersumme
54.776,85 €

BERLINALE GOES KIEZ 2016

Antragsteller*in
Internationale Filmfestspiele Berlin
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dieter Kosslick
Inhalt
Vom 13.02.2016 bis 19.02.2016 werden während der 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin in der Sonderreihe BERLINALE GOES KIEZ sieben Kiezkinos zusätzlicher Berlinale-Spielort. Dabei sollen vor allem auch neue oder wiedereröffnete Programmkinos in die Reihe aufgenommen werden.
Fördersumme
5.000,00 €

BLESSED BENEFIT - PRÄSENTATION TORONTO 2016

Antragsteller*in
Beta Cinema GmbH
Ort
Oberhaching
Geschäftsführer*in
Dirk Schürhoff
Inhalt
Ahmad gets tangled up in an unfortunate business deal that lands him in prison. But life in prison might not be that bad. Anlässlich der Weltpremiere, Offizielle Einladung des Festivals, Sektion Discovery, wird der Film internationalen Einkäufern erstmalig präsentiert und angeboten.
Fördersumme
5.000,00 €

BRIMSTONE - PRÄSENTATION VENEDIG 2016

Antragsteller*in
X Filme Creative Pool GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Uwe Schott
Inhalt
BRIMSTONE ist ein epischer Thriller, der im wilden Westen spielt. Ein triumphales Märchen über starke Frauen und den Widerstand gegen eine gewaltsame Vergangenheit, die nicht schwinden mag. Der Film wird im Wettbewerb des 73. Internationalen Filmfestivals Venedig präsentiert.
Fördersumme
5.000,00 €

CHAMISSOS SCHATTEN - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
Ulrike Ottinger Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ulrike Ottinger
Inhalt
Chamisso unternahm 1815-18 eine Forschungsreise zu den unbekannten Küsten der Beringsee. Durch seine Beschreibungen und die anderer großer Weltreisender entstand der Plan, den Expeditionsrouten zu folgen und das auf der Reise Erlebte filmisch umzusetzen, eine Kombi von Vergangenem und Gegenwärtigem.
Fördersumme
6.500,00 €

CINEMA OF THE FUTURE 2016: HANDS ON CINEMA

Antragsteller*in
Aedes Network Campus gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hans-Jürgen Commerell
Inhalt
Studierende aus den Bereichen Architektur und Design der TU Braunschweig und der Beuth Hochschule Berlin entwickeln im SoSe 2016 Konzepte für die räumliche Gestaltung und strategische Ausrichtung von 4 ausgewählten Arthouse Kinos. Die Ergebnisse werden auf der Filmkunstmesse in Leipzig präsentiert.
Fördersumme
10.000,00 €

CONTINUITY - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
Filmgalerie 451 GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Frieder Schlaich
Inhalt
Ein verheiratetes Paar mittleren Alters lädt wiederholt junge Männer in ihr Haus ein, um mit ihnen ein unheimliches Ritual durchzuführen.
Fördersumme
3.000,00 €

CPH:LAB 2016

Antragsteller*in
Laurin Federlein
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Laurin Federlein
Inhalt
CPH.LAB ist eine bahnbrechende Talentförderungs und Produktionsinitiative für internationale Filmemacher. Seit 2009 ist sie Teil des CPH.DOX Festivals. Ziel ist es, neue und innovative kreative Strategien in Entwicklung und Produktion auszuloten.
Fördersumme
10.000,00 €

DEADWEIGHT - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
Rohfilm Productions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Benny Drechsel
Inhalt
Kapitän Karl Grabisch hat nur seine Arbeit. Als er das Kommando über ein 70.000 Tonnen Containerschiff übernimmt, trifft er eine Entscheidung, die einen Seemann das Leben kostet und seine Karriere in Gefahr bringt.
Fördersumme
3.000,00 €

DIE BLUMEN VON GESTERN - PRÄSENTATION TOKYO 2016

Antragsteller*in
Four Minutes Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Kathrin Lemme
Inhalt
Toto erforscht den Holocaust. Zazie erforscht Toto. Dabei stellt die junge Französin in ihrer unkonventionellen Art das private und berufliche Leben des einst prominenten Historikers so lange auf den Kopf, bis nichts mehr davon übrig ist außer Schrecken und Schönheit einer unmöglichen Romanze.
Fördersumme
5.000,00 €

DIE EINSIEDLER - PRÄSENTATION VENEDIG 2016

Antragsteller*in
zischlermann filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Paul Zischler
Inhalt
Der Bergbauernsohn Albert ist im Nirgendwo der Alpen aufgewachsen und soll sich auf Wunsch seiner Mutter nun für ein besseres Leben im Tal entscheiden. Doch dort findet er nur schwer Anschluß. Als sein Vater bei einem Unfall am Berg stirbt und die Mutter allein ist, müssen beide neu entscheiden.
Fördersumme
5.000,00 €

DIE FEINE GESELLSCHAFT - PRÄS. IN CANNES 2016

Antragsteller*in
Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thanassis Karathanos
Inhalt
Präsentation des Filmes MA LOUTE von Bruno Dumont im Rahmen des Wettbewerbs des Cannes Filmfestivals 2016
Fördersumme
8.000,00 €

DIE SCHÖNEN TAGE VON ARANJUEZ -PRÄS. VENEDIG 2016

Antragsteller*in
Neue Road Movies GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Wim Wenders
Inhalt
An einem herrlichen Tag mitten im Sommer unterhalten sich ein Mann und eine Frau über die Liebe. Ihr Dialog kreist um Erinnerungen, um die ersten sexuellen Erfahrungen, um Sehnsüchte, Verletzungen, Enttäuschungen. Der Film basiert auf dem Theaterstück von Peter Handke. Regie führt Wim Wenders.
Fördersumme
5.000,00 €

DIESES SOMMERGEFÜHL - PRÄSENTATION ROTTERDAM 2016

Antragsteller*in
Katuh Studio
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Vanessa Ciszewski
Inhalt
In high summer, Sasha, 30, dies suddenly. Her death brings two virtual strangers, her boyfriend Lawrence and sister Zoé, closer together, sharing their grief and the burden of their loss in Berlin, Paris and New York.
Fördersumme
1.331,00 €

EIN HAUS IN NINH HOA - PRÄSENTATION NYON 2016

Antragsteller*in
Pong Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Merle Kröger
Inhalt
Through the everyday life of the inhabitants of A HOUSE IN NINH HOA near the Vietnamese coast, the constellation of an extended family between Germany and Vietnam becomes visible. A constellation that is fundamentally marked by the course that history took in the 20th century.
Fördersumme
2.000,00 €

FILMERBE: DOK- UND SPIELFILME MIT BERLIN-BEZUG

Antragsteller*in
DEFA-Stiftung
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ralf Schenk
Inhalt
Im Rahmen des Projektes sollen in einer Kooperation der Stiftung Deutsche Kinemathek, der Deutschen Film- und Fernsehakademie und der DEFA-Stiftung elf Dokumentar- und Spielfilme mit besonderem Bezug zur Stadt Berlin erstmals digitalisiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
Fördersumme
180.000,00 €

FILMERBE: MADE IN BERLIN-BRANDENBURG

Antragsteller*in
Schätze des deutschen Films GFT GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Andreas Vogel
Inhalt
Im Rahmen des Projekts sollen etwa 70 bis 100 Filme aufwendig auf alleskino.de vorgestellt und präsentiert werden, die in mehr als 100 Jahren in Berlin und Brandenburg produziert worden sind. Vorgestellt werden sollen die Ergebnisse auf einer Veranstaltung im Rahmen der kommenden Berlinale 2017.
Fördersumme
116.250,00 €

FILM-STIPENDIUM IN DER VILLA AURORA 2016

Antragsteller*in
Kreis der Freunde der Villa Aurora
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Annette Rupp
Inhalt
Die Regisseurin und Produzentin Annekatrin Hendel möchte sich während des 3monatigen Stipendiums in der Villa Aurora in Los Angeles im 4. Quartal 2016 dem Drehbuch ihrer ersten Spielfilm Regiearbeit zu LOVELY MARION - KLEINE SCHWESTER BRASCH, AT, einer DDR Funktionärsfamiliengeschichte, widmen.
Fördersumme
12.000,00 €

FILMSTOFFENTWICKLUNG 2016 - TAG DER DRAMATURGIE

Antragsteller*in
Verband für Film- und Fernsehdramaturgie e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Roland Zag
Inhalt
FILMSTOFFENTWICKLUNG 2016 ist die siebte Ausgabe einer von VeDRA in Berlin ausgerichteten Fachkonferenz zur Film, Fernseh und Mediendramaturgie. Aktuell diskutierte Projekte aus den Bereichen Kino, Fernsehen und Neue Medien werden mit übergeordneten dramaturgischen Fragestellungen verknüpft.
Fördersumme
5.000,00 €

GAZA SURF CLUB - PRÄSENTATION TORONTO 2016

Antragsteller*in
Little Bridge Pictures
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Benjamin Theisen
Inhalt
GAZA SURF CLUB ist ein Dokumentarfilm über Surfer im Gazastreifen und ist vom Medienboard gefördert worden. Die Weltpremiere wird der Film auf dem Toronto International Film Festival 2016 haben.
Fördersumme
5.000,00 €

HAVARIE PRÄSENTATION BERLINALE FORUM 2016

Antragsteller*in
Pong Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Philip Scheffner
Inhalt
Am 14.9.12 um 14:56 Uhr meldet das Kreuzfahrtschiff Adventure of the Seas die Sichtung eines havarierten Schlauchbootes mit 13 Personen an Bord. Aus einem Youtube-Clip und biografischen Szenen entsteht eine Choreografie, in der sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Reisenden spiegeln.
Fördersumme
3.000,00 €

INNOVATIVES KINOMARKETING: EUROPEAN ART CINEMA DAY

Antragsteller*in
Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Felix Bruder
Inhalt
23 Kinos in Berlin und 4 in Brandenburg schließen sich aus Anlass des European Art cinema Day zu einer großen Marketing-Kampagne zusammen. Ziel ist es, die Vielfalt der Kinolandschaft in Berlin und Brandenburg sowie den europäischen Film sichtbar zu machen.
Fördersumme
15.000,00 €

INTO THE WILD

Antragsteller*in
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Susanne Stürmer
Inhalt
INTO THE WILD ist ein Förderprogramm für junge Filmemacherinnen aller Filmschulen in Deutschland. Es setzt sich zum Ziel, diese schon in der Endphase des Studiums, bzw. kurz nach dem Studium, mit zukünftigen Kolleginnen und Arbeitspartnerinnen aus dem Filmbusiness zu vernetzen.
Fördersumme
5.000,00 €

JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN-PRÄS. BERLINALE 2016

Antragsteller*in
X Filme Creative Pool GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Stefan Arndt
Inhalt
Berlin 1940. Die Nachricht vom Tod ihres einzigen Sohnes ändert das Leben der Quangels schlagartig. Unfähig, das Grauen zu verdrängen, versuchen sie, Hitler die Stirn zu bieten und finden ihre Form des Widerstandes. Bald machen sich ein Kommissar und die Gestapo auf die Suche nach der Bedrohung.
Fördersumme
10.000,00 €

JUNCTION 48 - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
JUNCTION 48 erzählt die Geschichte des palästinensischen Rappers Kareem und seiner Freundin und Sängerin Manar. Gegen alle Hindernisse kreieren sie arabisch- feministischen Hip Hop....
Fördersumme
5.000,00 €

KINOPROGRAMMPREIS 2016 BERLIN-BRANDENBURG

Antragsteller*in
Kinoprogrammpreis 2016
Fördersumme
432.500,00 €

LA CUPOLA - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
Volker Sattel
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Volker Sattel
Inhalt
Portrait eines Hauses, dass Ende der 60er Jahre der Regisseur Antonioni und seine Gefährtin Monica Vitti mit dem Architekten Dante Bini als kühne Kuppel aus Beton baute - inmitten der rötlichen Felsklippen der schroffen Nordküste Sardiniens.
Fördersumme
2.000,00 €

LANDSTÜCK - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
Vineta Film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Volker Koepp
Inhalt
Volker Koepps neuer Film erzählt vom Wandel des Zusammenlebens von Mensch und Natur.
Fördersumme
3.000,00 €

LAYLA M. - PRÄSENTATION TORONTO 2016

Antragsteller*in
Beta Cinema GmbH
Ort
Oberhaching
Geschäftsführer*in
Dirk Schürhoff
Inhalt
18-year-old Layla, a Dutch girl with Moroccan roots joins a group of radical Muslims. She encounters a world that nurtures her ideas initially, but finally confronts her with an impossible choice.
Fördersumme
4.000,00 €

MARIE CURIE - PRÄSENTATION TORONTO 2016

Antragsteller*in
Films Boutique GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jean-Christophe Simon
Inhalt
The most turbulent five years in the life of a genius woman: between 1905 when Marie Curie comes with Pierre Curie to Stockholm to be awarded the Nobel Prize for the discovery of radioactivity and 1911 when she receives her second Nobel Prize.
Fördersumme
5.000,00 €

MARIUPOLIS - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Karathanos Thanassis
Inhalt
Im in der Ukraine östlich der Krim gelegenen Ort Mariupol, einst von Griechen bevölkert, ist der Alltag von Bombendrohungen bestimmt, eine bildgewaltige Hommage an die Stadt in der Krise, den Dichtern und Schuhmachern von Mariupol gewidmet.
Fördersumme
5.000,00 €

METEORSTRASSE - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
credo:film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Susann Schimk
Inhalt
Eröffnungsfilm der Perspektive Sektion und Crossoverscreening in der Generation Sektion
Fördersumme
5.000,00 €

MIX IT! 2016 FILMSCHULE FÜR JUGENDLICHE

Antragsteller*in
Deutsche Filmakademie e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Anne Leppin
Inhalt
Einheimische und geflüchtete Jugendliche drehen in Kleingruppen in einer Woche einen Kurzfilm. So sollen Begegnungen zw. diesen beiden Gruppen entstehen, um sich besser kennenzulernen – die Voraussetzung, um Gemeinsamkeiten aber auch Unterschiede zu erkennen und eine integrative Wirkung zu erzielen.
Fördersumme
10.000,00 €

OSCAR EMPFANG 2016

Antragsteller*in
Kreis der Freunde der Villa Aurora
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Annette Rupp
Inhalt
Am 27. Februar 2016 veranstaltet die Villa Aurora in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr mit German Films und dem Generalkonsulat LA und mit Unterstützung des MBB, der Senatskanzlei Berlin, der MFG Baden-Württemberg und NRW den Empfang zu Ehren der deutschen Oscar-Nominierungen in der Villa Aurora.
Fördersumme
3.000,00 €

PRÄSENTATION INDUSTRY-DINNER SOFIA MEETINGS 2016

Antragsteller*in
pool production GmbH
Ort
Cottbus
Geschäftsführer*in
Andreas Stein
Inhalt
Anlässlich der Sofia Meetings 2016 im Rahmen des Sofia International Film Festival präsentieren sich das FilmFestival Cottbus und der Ost-West-Koproduktionsmarkt connecting cottbus während eines Industry-Dinners. Geladen sind bulgarische und internationale Filmschaffende.
Fördersumme
1.200,00 €

REMAINDER - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
Wie eine niemals endende Möbiusschleife, beginnt und endet REMAINDER im selben Moment. Durch einen Unfall verliert ein junger Mann sein Gedächtnis. Beim Versuch, sich wiederzufinden, verliert er sich obsessiv in den Fragmenten seiner Vergangenheit...
Fördersumme
5.000,00 €

SERIAL SALON

Antragsteller*in
Erich Pommer Institut GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Radojevic Nadja
Inhalt
Eine Branchenveranstaltung und ein Networking-Event für die TV- Serienbranche. In einem Interview gewährt ein bekannter Showrunner exklusive Einblicke in seine Arbeit. Im ggf. anschließenden Panel werden aktuelle Trends und Entwicklungen diskutiert. Den Abschluss bildet ein Networking-Empfang.
Fördersumme
6.600,00 €

SHOOTING STARS 2016

Antragsteller*in
European Film Promotion
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Renate Rose
Inhalt
Das Projekt European Shooting Stars 2016 findet während der Berlinale im Februar in Berlin statt. 10 ausgewählte Nachwuchsschauspieler und -innen werden den professionellen Besuchern am ersten Festivalwochenende vorgestellt.
Fördersumme
5.000,00 €

SIGN SPACE - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
Hila Peleg
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hila Peleg
Inhalt
‘Sign Space’ follows the installation of an art exhibition up to the moment the exhibition opened its doors to the public. An accompanying narration reflects on exhibitions as a historical form, recounting the chain of processes which produced the set of institutional protocols in use today.
Fördersumme
3.000,00 €

SOY NERO - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Nadja Weber
Inhalt
SOY NERO erzählt die Geschichte von Nero, eines illegalen mexikanischen Einwanderers, der sich durch seinen freiwilligen Eintritt in die U.S. Army als sogenannter Green-Card-Soldat die Erteilung der U.S. Staatsbürgerschaft erhofft.
Fördersumme
10.000,00 €

STARTBÜRO 2017

Antragsteller*in
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Prof. Dr. Susanne Stürmer
Inhalt
Vergabe von zwei einjährigen Projekt-Stipendien für Alumniteams der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. In Partnerschaft mit Studio Babelsberg, Medienboard Berlin Brandenburg und der Investitionsbank des Landes Brandenburg.
Fördersumme
17.000,00 €

STIPENDIUM CHINESE FILM FESTIVAL 2016

Antragsteller*in
New Century Management GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Bernhard Wegner
Inhalt
Der Gewinner des 1. Berlin Chinese Film Festivals 2016, Regisseur Ma Sai wird Ende 2016, Anfang 2017 in Berlin einen Kurzfilm in Zusammenarbeit mit der Filmuniversität Konrad Wolf und der NCM New Century Management GmbH in Berlin drehen.
Fördersumme
10.000,00 €

TONI ERDMANN - PRÄSENTATION CANNES 2016

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
Winfried besucht als Toni Erdmann verkleidet, seine vielbeschäftigte Tochter Ines, um ihren arbeitsreichen Lebensstil zu ändern und auf sich aufmerksam zu machen. Die Szenen zwischen Vater und Tochter erreichen absurde Ausmaße, bis Ines erkennt, dass ihr Vater einen Platz in ihrem Leben verdient.
Fördersumme
10.000,00 €

TONI ERDMANN - PRE-OSCAR KAMPAGNE 2017

Antragsteller*in
Komplizen Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jonas Dornbach
Inhalt
Ohne Ankündigung besucht ein Vater seine Tochter im Ausland. Er glaubt, sie hat ihren Humor verloren und überrascht sie mit einem Amoklauf aus Scherzen.
Fördersumme
10.000,00 €

VIOLENTLY HAPPY - PRÄSENTATION MÜNCHEN 2016

Antragsteller*in
lüthje schneider hörl FILM
Ort
München
Geschäftsführer*in
Andreas Hörl
Inhalt
Violently Happy ist eine sinnliche und intime Reise mit einer Gruppe von Berlinern, die auf der Suche nach alternativen Lebensformen sind, während sie infame sexuelle Fantasien ausleben. Dieses Abenteuer findet in einem von Licht durchfluteten 500 m2 Wohnzimmer statt, der Schwelle 7.
Fördersumme
2.250,00 €

WEITERBILDUNG ACE 2016 DAVID KEITSCH

Antragsteller*in
Missing Link Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
David Keitsch
Inhalt
Zuschuss des regionalen Förderers zur Teilnahmegebühr in Höhe von 5.500 €, des europäischen Producer Programms ACE, für den Teilnehmer David Keitsch.
Fördersumme
2.250,00 €

WEITERBILDUNG EAVE 2016 BENJAMIN CANTU

Antragsteller*in
Benjamin Cantu
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Benjamin Cantu
Inhalt
Benjamin Cantu wurde mit seinem Projekt FOR REAL für das 1jährige renommierte EAVE Programm European Producers Workshop ausgewählt.
Fördersumme
1.150,00 €

WEITERBILDUNG EAVE 2016 VEIT HELMER

Antragsteller*in
Veit Helmer Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Veit Helmer
Inhalt
EAVE+ ist ein Trainingsprogramm für unabhängige Produzenten “mit einem soliden track record” um deren unternehmerische und finanzielle Fähigkeiten zu stärken. Veit Helmer wurde für den kommenden Workshop vom 13.-17. April in Luxemburg ausgewählt.
Fördersumme
750,00 €

WEITERBILDUNG ROTTERDAM LAB 2016

Antragsteller*in
StickUp Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Luis Singer
Inhalt
ROTTERDAM LAB, ein Workshop für Produzenten im Rahmen des International Film Fest Rotterdam.
Fördersumme
1.500,00 €

WEITERBILDUNG TRANSATLANTIC PARTNERS 2016

Antragsteller*in
MovieBrats Pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Alexander Weimer
Inhalt
Teilnahme mit dem Spielfilmprojekt OPERATION NO MOORE (Drehbuch: Michael Esser): Basierend auf wahren Ereignissen erzählt das Familiendrama vom unerbittlichen Kampf einer Mutter um die Würde ihrer Tochter gegen den selbsternannten Worst Bad Boy des Internets.
Fördersumme
2.500,00 €

WIETERBILDUNG ESODOC WORKSHOP 2016 NADJA SMITH

Antragsteller*in
[N]SMITH Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Nadja Smith
Inhalt
ESoDoc is the training initiative for media professionals who want to increase impact and outreach of their documentary films by developing new storytelling skills, networking over different platforms, of producing and financing with the help of new distribution strategies.
Fördersumme
950,00 €

WIR SIND DIE FLUT - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
Anna Wendt Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Anna Wendt
Inhalt
Festivalpräsentation des Abschlussfilms Wir sind die Flut innerhalb der Reihe Perspektive Deutsches Kino der Berlinale 2016. Wir sind die Flut ist ein Film der Initiative Leuchtstoff von rbb und Medienboard Berlin-Brandenburg.
Fördersumme
3.000,00 €

WRONG ELEMENTS - PRÄSENTATION CANNES 2016

Antragsteller*in
zero one film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thomas Kufus
Inhalt
Jonathan Littell takes us into a world of blurred lines. Offenders and victims, abductors and abductees, child soldiers and child brides. How does one go on after all that one has seen and done?
Fördersumme
2.579,50 €

ZUD - PRÄSENTATION BERLINALE 2016

Antragsteller*in
zero one film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thomas Kufus
Inhalt
Sukhbat, 11, has to leave school to support the family after winter kills hoards of his parents‘livestock. When given the responsibility to tame a wild horse to win a regional race, he has to face a life ruled by unforgiving nature.
Fördersumme
3.000,00 €

Summe

Zusagen Förderung in EUR detail
Summe 229 26.449.939,15 €

Ansprechpartner

  • Kirsten Niehuus

    Geschäftsführerin Filmförderung Medienboard

    Tel: +49 331 74387 10

    k.niehuus@medienboard.de

  • Christian Berg

    Koordinator Filmförderung, Kinobeauftragter
    Schwerpunkte: Internationale Koproduktionen, Verleih/Vertrieb, Animationsfilm

    Tel: +49 331 74387 23

    c.berg@medienboard.de

Aktuelles

Filter

Filtern nach: