Förderentscheidungen Film

Förderentscheidungen 2015

Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Film Produktion 104 18.763.426,29 €

303

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller*in
kahuuna films GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Hans Weingartner
Regisseur*in
Hans Weingartner
Inhalt
Jan, 25, und Jule, 25, fahren mit einem alten Wohnmobil von Berlin nach Portugal. Dabei unterhalten sie sich über das Leben, das Lieben und eine Welt in der beides möglich ist.
Verleih
Majestic Filmverleih
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
175.000,00 €

A CURE FOR WELLNESS

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Vierundzwanzigste Babelsberg Film GmbH
Ort
Potsdam
Autor*in
Justin Haythe
Regisseur*in
Gore Verbinski
Inhalt
Der junge Angestellte eines New Yorker Finanzkonzerns wird nach Europa geschickt, um seinen CEO zu retten. Dieser ist in einem Wellness-Spa verschollen, dessen Kur viel dunklere Ziele verfolgt als die Gesundheit seiner Patienten.
Verleih
Twentieth Century Fox Germany
Vertrieb
New Regency
Fördersumme
500.000,00 €

A FANTASTIC WOMAN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Komplizen Film GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Sebastián Lelio
Regisseur*in
Sebastián Lelio
Inhalt
Marina, eine Transsexuelle in Santiago de Chile, hat eine geheime Beziehung zu Orlando, einem älteren Mann. Als er an einem Herzinfarkt in ihren Armen stirbt, steht Marina allein gegen Verdächtigungen und Diskriminierungen gegen eine Welt, die noch nicht bereit für sie ist. Zur Hölle damit.
Verleih
nn
Vertrieb
Funny Balloons
Fördersumme
200.000,00 €

ALBÜM

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Neue Mediopolis Filmproduktion GmbH
Ort
Leipzig
Autor*in
Mehmet Can Mertoglu
Regisseur*in
Mehmet Can Mertoglu
Inhalt
A couple n their late 30's sets out to prepare a fake photo album of a pseudo pregnancy period in order to prove their biological tie to the baby they're planning adopt.
Verleih
Films Boutique
Fördersumme
30.000,00 €

AQUARELA

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Ma.ja.de. Filmproduktions GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Victor Kossakovsky
Regisseur*in
Victor Kossakovsky
Inhalt
Der Film nimmt uns mit auf eine epische Reise ins Wesen eines majestätischen Elements: das Wasser. Während wir sehen, wie ein Eisberg vom Schelfeis losbricht und seine Reise über das Meer beginnt, erleben wir neben der Schönheit dieses wichtigen, lebenspendenden Elements auch seine ungeheure Macht.
Verleih
Neue Visionen
Vertrieb
Match Factory/ Sony Pictures Classics
Fördersumme
120.000,00 €

AUS DER WÜSTE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Jan Buttler
Ort
Berlin
Autor*in
Jan Buttler
Regisseur*in
Jan Buttler
Inhalt
Luise, eine junge Frau, tritt die Stelle einer Küchenhilfe in einem Schullandheim an der Mecklenburgischen Seenplatte an. Doch trotz aller ihr begegnenden Sympathie, bleibt sie scheu und abweisend. Bald wird klar, auf ihr ruht ein dunkler Schatten.
Fördersumme
10.000,00 €

AVA

Genre
Drama
Antragsteller*in
Tondowski Film
Ort
Mühlenberge
Autor*in
Sabine Neumann
Regisseur*in
Sabine Neumann
Inhalt
Ava zählt zu den Hoffnungsträgerinnen der Deutschen Turnelite hartes Training und Höchstleistungen bestimmen Ihren Alltag. Doch der Tod Ihrer Mutter verändert alles. Ava erzählt die Geschichte eines Mädchens, das trotz des Verlusts der Mutter und der Aussicht auf Ruhm zu sich selber findet.
Verleih
nn
Fördersumme
100.000,00 €

AXOLOTL BLOCKBUSTER

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Vandertastic GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Autor*in
Helene Hegemann
Regisseur*in
Helene Hegemann
Inhalt
MIFTI, ein 16jähriges schulschwänzendes Mädchen, lebt in einer WG mit ihren älteren Halbgeschwistern Anika und Edmond zusammen. Mifti taumelt zwischen Partys, Drogen, Affären, Küchentischpolemik in der Welt der Berliner Clubs zusammen mit einem Axolotl, einem Lurch, der nicht erwachsen werden kann.
Verleih
Wild Bunch Germany
Vertrieb
Wild Bunch
Fördersumme
300.000,00 €

BECAUSE OF WHO I AM

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Boekamp & Kriegsheim GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Nils Bökamp
Regisseur*in
Nils Bökamp
Inhalt
Die Welt ist gespalten, wenn es um den Umgang mit Homosexualität geht. Queere Künstler und visuelle Aktivisten erheben ihre Stimmen, um auf gravierende Missverhältnisse in homophoben Gesellschaften aufmerksam zu machen. Wie laut und risikobereit muss ihre Kunst sein, um Veränderung zu bewirken?
Verleih
Supermarket Medien GmbH
Vertrieb
Supermarket Medien GmbH
Fördersumme
50.000,00 €

BERLIN GATEWAYS: TEH I TXL I BER

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Lupa Film
Ort
Berlin
Autor*in
Karim Ainouz
Regisseur*in
Karim Ainouz
Inhalt
Eine Stadt, drei Flughäfen, drei Epochen: Der stillgelegte Flughafen Tempelhof war Teil der Planungen für Germania, der gerade noch aktive Flughafen Tegel steht für das fortschrittliche West-Berlin und der BER schlummert unserer Zukunft entgegen.Letzter Flug nach Berlin erzählt diese Geschichten.
Fördersumme
15.000,00 €

BERLIN I LOVE YOU/AI WEI WEI-EPISODE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Berlin I Love You GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
AiWeiWei
Regisseur*in
AiWeiWei
Inhalt
Eine Fernbeziehung aus dem Blick eines Kindes, vor dem Hintergrund des ehemals geteilten Berlin. Die Sehnsucht eines kleinen Jungen zu seinem abwesenden Vater, die trotz modernster Kommunikationsmittel nicht wirklich gestillt wird. Die wahre Geschichte von AiWeiWei, der einen Sohn in Berlin hat.
Verleih
Senator Film (LOI ist in Arbeit)
Fördersumme
60.000,00 €

BIBI & TINA 3 - MÄDCHEN GEGEN JUNGS

Genre
Komödie
Antragsteller*in
DCM Pictures GmbH & Co. Falkenstein KG
Ort
Berlin
Autor*in
Bettina Börgerding
Regisseur*in
Detlev Buck
Inhalt
Bibi kann nicht zulassen, dass der streitlustige Urs die Stimmung bei der Falkensteiner Schatzsuche verdirbt und Mädchen gegen Jungs aufstachelt. Als Bibi ihre Hexkraft verliert, droht das Abenteuer eine Katastrophe zu werden. Nur mit vereinten Kräften können sie ganz Falkenstein retten.
Verleih
DCM Film Distribution GmbH
Vertrieb
Beta Film
Fördersumme
650.000,00 €

BOTSCHAFTEN

Genre
Fantasy
Antragsteller*in
Phaenomenfilm
Ort
Berlin
Autor*in
Daniel Höpfner
Regisseur*in
Daniel Höpfner
Inhalt
Geleitet von einer Art inneren Wünschelrute wandelt die puppenhafte feine Dame durch die verkommenen Räumlichkeiten einer ehemals vornehmen Stadtvilla. Akustische Reize vermischen sich zu einer visionären Reise der Sinne durch die Vergangenheit, an deren Ende sich ihre Augen öffnen werden...
Fördersumme
15.000,00 €

BRIMSTONE

Genre
Thriller
Antragsteller*in
X Filme Creative Pool GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Martin Koolhooven
Regisseur*in
Martin Koolhoven
Inhalt
BRIMSTONE ist eine spannungsgeladene Geschichte über Schuld und Vergeltung Ende des 19. Jahrhunderts. Der düstere und epische Thriller erzählt von einer jungen Frau und ihrer Familie im amerikanischen Westen, deren Leben sich dramatisch ändert, als ein diabolischer Priester in die Stadt kommt.
Verleih
Koch Media
Fördersumme
300.000,00 €

CHODORKOWSKIS FREIHEIT-RÜCKKEHR IN EINE FREMDE WELT

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Saxonia Entertainment GmbH
Ort
Leipzig
Autor*in
Cyril Tuschi
Regisseur*in
Cyril Tuschi
Inhalt
Wer ist Michail Chodorkowski. Wenn er nicht mehr Russlands reichster Strafgefangener ist? Im zweiten Teil seines Portraits geht Cyril Tuschi der Frage nach, ob Freiheit das höchste Gut ist, ob Geld glücklich macht und was es kostet, eine kapitalistische Revolution anzuzetteln.
Vertrieb
Cinephil, Tel Aviv
Fördersumme
30.000,00 €

CITIES (TERRITORIES & OCCUPATION)

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Pratschke
Ort
Berlin
Autor*in
Gusztáv Hámos
Regisseur*in
Gusztáv Hámos, Katja Pratschke
Inhalt
Wir beschreiben in 9-12 Filmminiaturen wie Städte durch Ein- und Ausgrenzung, Flucht, Zerfall, Zerstörung, Abriss, Umsiedlung, Vertreibung, Enteignung entstehen und sich ändern. Wir erzählen von Strategien der Aneignung und des Widerstands.
Fördersumme
15.000,00 €

CONNI UND CO.

Genre
Drama
Antragsteller*in
Producers at Work GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Vanessa Walder
Regisseur*in
Franziska Buch
Inhalt
In CONNI UND CO. kommt die 10jährige Conni auf die Oberschule und erlebt dort mit Ihren Freunden ein spannendes Abenteuer um die Rettung des vom Direktor schlecht behandelten Hundes. Dabei lernt sie, wie wichtig es ist schlau und mutig zu sein und die richtigen Freunde zu haben.
Verleih
Warner Bros. Entertainment GmbH
Vertrieb
Warner Bros. Entertainment GmbH
Fördersumme
750.000,00 €

CONTINUITY 2015

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Filmgalerie 451 GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Autor*in
Omer Fast
Regisseur*in
Omer Fast
Inhalt
Continuity 2015, die Fortführung von Continuity 2012, wird als Diptychon in Museen gezeigt, ist ein eigenständiger Kurzfilm und wird zusammen mit dem ersten Teil als Langfilm aufgeführt. DANIEL VOGEL ist ein in Afghanistan stationierter Bundeswehrsoldat, der in Deutschland als Callboy in einer Kleinstadt arbeitet und mit einem gestohlenen Auto, auf der Flucht vor Drogendealern, in einen 15jährigen Fahrardfahrer fährt.
Fördersumme
25.000,00 €

COSTA CONCORDIA (AT)

Genre
Drama
Antragsteller*in
Zeitsprung Pictures GmbH
Ort
Köln
Autor*in
Maria Nation
Regisseur*in
Roger Spottiswoode
Inhalt
Basierend auf einer wahren Begebenheit, erzählen wir das tragische Ereignis des Untergangs der Costa Concordia. In der Nacht vom 13. Januar 2012 kollidierte das riesige Kreuzfahrtschiff mit einem Felsen vor der italienischen Insel Giglio.
Fördersumme
400.000,00 €

CRO- DON'T BELIEVE THE HYPE

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Mr. Brown Entertainment Filmproduction GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Arend Remmers
Regisseur*in
Martin Schreier
Inhalt
DON’T BELIEVE THE HYPE erzählt die humorvollen Episoden von drei jungen Menschen deren Lebenswege sich durch das deutsche Rap-Phänomen CRO kreuzen. Als sie von CRO die Chance erhalten ihre Träume zu verwirklichen, müssen sie sich ungeahnten persönlichen Herausforderungen stellen.
Verleih
Warner Bros. GmbH
Fördersumme
650.000,00 €

DAS ANHALTENDE HÄMMERN

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Alexander Janetzko
Ort
Berlin
Autor*in
Körner + Janetzko
Regisseur*in
Janetzko + Körner
Inhalt
Shakira Ngobi arbeitet in einem Steinbruch in Kampala in Uganda, um sich und ihre drei Kinder zu ernähren und ihre Miete zu erwirtschaften. Die Filmemacher haben Shakira im Steinbruch kennengelernt und begleiten sie fortan auf ihrem Weg zur Verwirklichung ihres Traumes vom eigenen Stück Land.
Fördersumme
10.000,00 €

DAS FIEBER

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
zero one film GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Katharina Weingartner
Regisseur*in
Katharina Weingartner
Inhalt
Das Fieber schildert den Kampf gegen die Malaria als politischen Thriller, bei dem globale Marktinteressen und gesellschaftliche Ideologien aufeinanderprallen. Ein Showdown zwischen dem Parasiten, der Pharmaindustrie, Gesundheitsaktivisten und dem reichsten Mann der Welt.
Verleih
nn
Fördersumme
80.000,00 €

DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK

Genre
Drama
Antragsteller*in
Anne Frank Produktions GbR
Ort
Köln
Autor*in
Fred Breinersdorfer
Regisseur*in
Hans Steinbichler
Inhalt
Als die 13 jährige Anne Frank sich mit ihrer Familie und vier weiteren Personen vor den Nazis in Amsterdam versteckt, beginnt eine mehr als 2jährige Zeit der Entbehrungen, die Anne in einzigartiger Weise ihrem Tagebuch anvertraut. Wir beziehen uns direkt und teilweise wortwörtlich auf Annes Tagebuch.
Verleih
Universal Pictures International Germany
Vertrieb
Beta Film GmbH
Fördersumme
200.000,00 €

DEAR ME

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
dffb - Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Luise Makarov
Regisseur*in
Luise Makarov
Inhalt
DEAR ME ist ein 80 minütiger Portraitdokumentarfilm über Menschen in verschiedensten Lebenssituationen, die an sich selbst den Brief geschrieben haben, den sie schon immer bekommen wollten. Sehnsüchte, Wünsche, Träume und Hoffnungen werden sichtbar in einer Realität, in der vieles ganz anders ist.
Verleih
nn
Fördersumme
40.000,00 €

DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Arden Film GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Andro Steinborn
Regisseur*in
Romuald Karmakar
Inhalt
Techno aus Deutschland ist weltweit einzigartig und einer der wichtigsten Kulturexporte. Dieser Film geht dem Phänomen auf den Grund. Wir befragen Musikproduzenten und Star DJs aus Deutschland und begleiten Sie exklusiv auf die Bühnen der wichtigsten Clubs und Festivals in Deutschland und Europa.
Verleih
Rapid Eye Movies
Fördersumme
50.000,00 €

DER GROSSE GARTEN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
DETAiLFILM Gasmia & Kamm GbR
Ort
Berlin
Autor*in
Lola Randl
Regisseur*in
Lola Randl
Inhalt
Wenn sich urbane NeoRomantiker auf der Suche nach dem einfachen Leben ein Domizil auf dem Land zulegen und in der strukturschwachen Gegend auf Hartz 4 Empfänger treffen, prallen Welten aufeinander. Lola Randl sieht darin Raum für gemeinsame Abenteuer, Utopien, Spiel, Spaß und Liebe.
Verleih
nn
Fördersumme
60.000,00 €

DER JUNGE KARL MARX

Genre
Drama
Antragsteller*in
Rohfilm GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Raoul Peck
Regisseur*in
Raoul Peck
Inhalt
Karl Marx und Friedrich Engels lernen sich kennen beim Verleger Ruge in Paris und freunden sich an. Ihre Lebens- und Liebes-Verhältnisse sind denkbar verschieden, auch ihre Auffassungen, wie die kommende Revolution herbeizuführen ist, sind konträr. Doch über alle Gegensätze und Notlagen hinweg eint sie die Freundschaft und der Glaube an den notwendigen Umsturz der Verhältnisse.
Verleih
Neue Visionen Filmverleih GmbH
Vertrieb
Films Distribution
Fördersumme
300.000,00 €

DER PRINZ UND DER DYBBUK

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Kundschafter Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Piotr Rosolowski
Regisseur*in
Elwiera Niewiera
Inhalt
Als Mosche WAKS in einer armen jüdischen Familie in Kowel geboren, starb er als Prince Michael Waszynski, Hollywoodproduzent und polnischer Aristokrat im Exil. Eine filmische Reise auf den Spuren eines menschlichen Chamäleons, das auf der Flucht vor dem Geist der Intoleranz seine Biografie umschrieb.
Verleih
nn
Fördersumme
60.000,00 €

DIE EINSIEDLER

Genre
Drama
Antragsteller*in
zischlermann filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Ronny Trocker
Regisseur*in
Ronny Trocker
Inhalt
Der Bergbauernsohn Albert ist im Nirgendwo der Alpen aufgewachsen und soll sich auf Wunsch seiner Mutter nun für ein besseres Leben unten im Tal entscheiden. Dort findet er nur schwer Anschluß. Als sein Vater bei einem Unfall am Berg stirbt und die Mutter allein ist, müssen beide neu entscheiden.
Verleih
Farbfilm Verleih GmbH
Fördersumme
100.000,00 €

DIE ERLÖSUNG DER FANNY LYE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Essential Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Thomas Clay
Regisseur*in
Thomas Clay
Inhalt
DIE ERLÖSUNG DER FANNY LYE spielt im Jahre 1657 auf einem abgelegenen Hof im englischen Shropshire und erzählt die Geschichte einer Frau, die es schafft, sich aus ihrer repressiven Ehe und der ideologischen Enge ihres Umfeldes zu befreien, wenn auch zum Preis eines großen persönlichen Opfers.
Verleih
nn
Vertrieb
Coproduction Office
Fördersumme
150.000,00 €

DIE GESCHWISTER

Genre
Drama
Antragsteller*in
Schramm Film Koerner & Weber
Ort
Berlin
Autor*in
Jan Krüger
Regisseur*in
Jan Krüger
Inhalt
Der für eine Hausverwaltung arbeitende THIES vermittelt den illegal in Berlin lebenden Geschwistern BRUNO und SONJA eine leerstehende Wohnung. Zu spät wird Thies klar, dass der Umgang mit illegalem Aufenthalt eine andere Form von Sensibilität verlangt, als Thies in seinem Flirt mit Bruno erlebt.
Verleih
Edition Salzgeber
Fördersumme
100.000,00 €

DIE HEBAMME 2

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Moovie GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Thorsten Wettcke
Regisseur*in
Hannu Salonen
Inhalt
Wien 19.Jahrhundert. Sorgengetrieben, einen weiteren geliebten Menschen an der Schwindsucht zu verlieren, reist Gesa mit ihren Gefährten nach Wien, wo nicht nur die Medizin ihrer Zeit voraus ist. Die Uni mit dem allgemeinen Krankenhaus zieht Gesa magisch an, wären da nicht die grausamen Morde, die Wien in Angst und Schrecken halten.
Verleih
Constantin Film Verleih GmbH (Videogramm-Rech
Vertrieb
Red Arrow International
Fördersumme
375.000,00 €

DIE LEGENDE DES KÜNSTLERS UND ANDERE BAUSTELLEN

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Jankowski
Ort
Berlin
Autor*in
Christian Jankowski
Regisseur*in
Christian Jankowski
Inhalt
Der Legendenbildung von Künstlern im Allgemeinen und Martin Kippenberger im speziellen begegnet Jankowski im Reenactment-Format zeitgenössischer HISTORY Sendungen (Zdf-History). Ein Moderator führt durch die Sendung. Im Nachspielen werden überlieferte Fakten zu fiktionalen Gebilden transformiert.
Fördersumme
20.000,00 €

DIE LETZTE SAU

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
a little film production GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Aron Lehmann
Regisseur*in
Aron Lehmann
Inhalt
Die letzte Sau ist ein anarchisches Märchen und Roadmovie über Freiheit und Unabhängigkeit. Bauer Huber wehrt sich gegen die Macht und Methoden der Agrarindustrie und wird gegen seinen Willen zur Leitfigur einer revolutionären Bewegung.
Verleih
nn
Fördersumme
250.000,00 €

DIE SCHÖNEN TAGE VON ARANJUEZ

Genre
Drama
Antragsteller*in
Neue Road Movies GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Wim Wenders
Regisseur*in
Wim Wenders
Inhalt
Eine Frau, ein Mann, das Paar schlechthin. Sie treffen sich, um über Liebe zu reden, darüber, was Mann und Frau fühlen, wenn sie miteinander sind. Sie reden darüber, wie man über die Liebe redet. Und wer über die Liebe redet, der redet unweigerlich von dem, was dem Leben Sinn verleiht.
Verleih
NFP Marketing & Distribution GmbH
Vertrieb
Alfama Films
Fördersumme
100.000,00 €

DIE SCHULDENBREMSE

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Hörmann Filmproduktion
Ort
Berlin
Autor*in
Marcel Neudeck
Regisseur*in
Marcel Neudeck
Inhalt
Ein Geschäftsreisender macht Station in einer Dorfpension. Dort bezahlt er mit einem 100 € Schein. Dieser zirkuliert durch das Dorf, vom Pensionswirt zum Schlachter, zur Thai-Masseuse und zurück zur Pension. Der Gast reist unvermittelt ab. Das Dorf bleibt auf wundersame Weise schuldenfrei zurück.
Fördersumme
15.000,00 €

DIE TURNSCHUH-GIGANTEN (AT)

Genre
Drama
Antragsteller*in
Zeitsprung Pictures GmbH
Ort
Köln
Autor*in
Christian Schnalke
Regisseur*in
Oliver Dommenget
Inhalt
Unser Film erzählt die außergewöhnliche Geschichte der beiden Brüder Adi und Rudi Dassler, die die zwei bis heute erfolgreichen deutschen Sportartikelhersteller gegründet haben, Adidas und Puma. Nach einem langen, gemeinsamen Weg, entzweit ein anhaltender Bruderkrieg die beiden.
Fördersumme
500.000,00 €

DIE UNSICHTBAREN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Cine Plus Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Claus Räfle
Regisseur*in
Claus Räfle
Inhalt
DIE UNSICHTBAREN erzählt die Geschichte von fünf jungen Juden, die sich während des zweiten Weltkrieges in Berlin ihrer Deportation widersetzen.
Verleih
Port-AU-Prince
Vertrieb
Beta Cinema
Fördersumme
200.000,00 €

EINGEIMPFT

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Lichtblick Media GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
David Sieveking
Regisseur*in
David Sieveking
Inhalt
Davids Tochter soll mit 2 Monaten gegen 6 Krankheiten geimpft werden. Seine Liebste ist strikt dagegen, einige Ärzte raten ab. Bei seinen Recherchen stößt David auf Erstaunliches. Als die Masern ausbrechen, werden Impf-Skeptiker angefeindet. Das Paar erwartet ein 2. Kind u. muss sich entscheiden.
Verleih
Farbfilm Verleih
Vertrieb
Autlook Filmsales, Wien
Fördersumme
100.000,00 €

ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND – DIE TEILACHER

Genre
Komödie
Antragsteller*in
IGC Films GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Michel Bergmann
Regisseur*in
Sam Garbarski
Inhalt
1946, Deutschland. David und seine Freunde, alles Überlebenskünstler des Holocaust, verkaufen mit unglaublichen Tricks und Chuzpe den Deutschen Weißwäsche. Doch dann wird David von seiner dubiosen Vergangenheit eingeholt. Wieso war er Gast auf dem Obersalzberg. Und warum hatte er Kontakt zu Hitler.
Verleih
X Verleih AG
Vertrieb
The Match Factory GmbH
Fördersumme
200.000,00 €

FLORA63

Genre
Komödie
Antragsteller*in
DETAiLFILM Gasmia & Kamm GbR
Ort
Berlin
Autor*in
Stephane Robelin
Regisseur*in
Stéphane Robelin
Inhalt
Als der trauernde Witwer Lucien sich unter falschem Namen bei einer Singlebörse anmeldet und in Flora verliebt, weckt das neue Lebensgeister in ihm. Als sie ein Offlinedate vorschlägt, versucht er den Freund seiner Enkelin an seiner Stelle zu dem Rendezvous zu schicken.
Verleih
Neue Visionen
Vertrieb
Memento
Fördersumme
200.000,00 €

FREE ROAM À REBOURS (AT)

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Stefan Panhans
Ort
Berlin
Autor*in
Stefan Panhans
Regisseur*in
Stefan Panhans
Inhalt
Ein Film der Formen des Ungenügens im Verhalten menschengesteuerter Avatare in Computerspielen, allen voran des meistverkauften, »Grand Theft Auto« zum Ausgangspunkt für seinen experimentellen Ansatz an der Schnittstelle zwischen Film, Videoclip, und zeitgenössischer Tanzperformance macht
Fördersumme
15.000,00 €

FROM A PALM TREE TO THE STARS

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Michel Balagué
Ort
Berlin
Autor*in
Leila Albayaty
Regisseur*in
Leila Albayaty
Inhalt
Artists, musicians and Leila's friends gather together for a music project in Cantal. Abdul, her father, shares with them his love for Iraqi music. The process is beautiful but difficult. Leila travels back to Berlin to play. But she misses her Arabic background and decides to go to Beirut.
Fördersumme
15.000,00 €

GAME COUNT

Genre
Drama
Antragsteller*in
Heimatfilm GmbH & Co. KG
Ort
Köln
Autor*in
Olga Tokarczuk
Regisseur*in
Agnieszka Holland
Inhalt
Eines Tages hat die Frühpensionärin Janina Duszejko vom ignoranten Verhalten des männlichen Establishment in ihrem polnischen Dorf genug, und sie beginnt ihren ganz eigenen Kreuzzug für einen gerechteren Umgang des Menschen mit Natur und Schöpfung.
Verleih
Piffl Medien GmbH
Vertrieb
Beta Cinema GmbH
Fördersumme
150.000,00 €

GEFANGEN IM PARADIES

Genre
Drama
Antragsteller*in
Venice Pictures GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Martin Schreier
Regisseur*in
Felix Herzogenrath
Inhalt
Eine einsame, paradiesische Urlaubsinsel irgendwo im Pazifik. Hier hofft Anna nach einem schweren Schicksalsschlag ein paar unbeschwerte Wochen mit ihrem zehnjährigen Sohn Max verbringen zu können. Doch als schwer bewaffnete Piraten die Insel überfallen, wird der Traumurlaub zum Horrortrip.
Verleih
Red Arrow
Vertrieb
Red Arrow
Fördersumme
240.000,00 €

GESTRANDET

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Rommel Film e.K
Ort
Berlin
Autor*in
Lisei Caspers
Regisseur*in
Lisei Caspers
Inhalt
Der Film ist eine Reise in ein ostfriesisches Dorf und ein bewegendes Porträt von fünf Eritreern, die in der Einsamkeit Ostfrieslands auf Menschen treffen, die ihnen helfen wollen, einen Neuanfang zu wagen.
Verleih
Pandora Film Verleih
Fördersumme
40.000,00 €

GLEISSENDES GLÜCK

Genre
Drama
Antragsteller*in
Frisbeefilms GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Autor*in
Sven Taddicken
Regisseur*in
Sven Taddicken
Inhalt
Gleissendes Glück ist die dramatische Liebesgeschichte von Helene Brindel, und Prof. Eduard Gluck. Sie hat den Glauben verloren und hofft das er Ihr helfen kann. Doch er hat ein Geheimnis. Pornosucht. Am Ende wird Helene alles riskieren und das Steuer ihres Lebens wieder in die Hand nehmen.
Verleih
WILD BUNCH GERMANY (tbc)
Fördersumme
250.000,00 €

GOTT KOMMT!

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Lukas Thiele Filmproduktion
Ort
Berlin
Autor*in
Stefan Vogt
Regisseur*in
Stefan Vogt
Inhalt
Jeden Sonntag versucht der Pfarrer, seine kleine Gemeinde mittels Glockengeläut und Orgelspiel in die Messe zu locken. Niemand kommt. Stattdessen gibt es eine Veränderung im Dorf welche sich stark auf das Gleichgewicht der kleinen Gemeinde auswirkt.
Fördersumme
20.000,00 €

HER NAME WAS EUROPA

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
OJOBOCA GbR
Ort
Berlin
Autor*in
Dornieden, A. / Gonzalez Monroy, J.D.
Regisseur*in
Dornieden, A. / Gonzalez Monroy, J.
Inhalt
Our project is an experimental film about the aurochs, the extinct ancestor of modern cattle. Our focus lies on the attempts, started by the Nazis and continuing in the present, to breed it back into existence. Through the aurochs we will explore our evolving ideas of wildness and purity in nature.
Fördersumme
15.000,00 €

HEXE LILLI... EINGESACKTES WEIHNACHTSFEST

Genre
Komödie
Antragsteller*in
TRIXTER Productions GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Autor*in
Gerrit Hermans
Regisseur*in
Florian Baxmeyer
Inhalt
Hexe Lilli zaubert Knecht Ruprecht herbei, um mehr über Weihnachtsbräuche zu erfahren, doch der recht teuflisch wirkende Knecht läuft ihr davon und will schon bald den Kindern unserer Zeit eine Lehre in Sachen Anstand und Respekt erteilen.
Verleih
Universum Film GmbH
Vertrieb
Global Screen GmbH
Fördersumme
300.000,00 €

HITLERS HOLLYWOOD

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Looks Filmproduktionen GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Rüdiger Suchsland
Regisseur*in
Rüdiger Suchsland
Inhalt
Das NS-Kino war die dunkelste Epoche deutscher Filmgeschichte. Was verraten uns diese Filme über das Dritte Reich und seine Menschen? Eine technisch perfekte industriell vorgefertigte Manipulationsmaschine zur Gleichschaltung und Manipulation der Massen. Wie funktionierte Hitlers Traumfabrik?
Verleih
Real Fiction Filmverleih
Vertrieb
Wide House
Fördersumme
80.000,00 €

IN MY ROOM

Genre
Drama
Antragsteller*in
Pandora Film Produktion GmbH
Ort
Köln
Autor*in
Ulrich Köhler
Regisseur*in
Ulrich Köhler
Inhalt
ARMIN, in den Vierzigern, ist ein Freiberufler mit viel Zeit und wenig Geld. Er ist nicht wirklich glücklich, kann sich aber kein anderes Leben vorstellen. Eines Morgens sieht die Welt aus wie immer, aber die Menschheit ist verschwunden.
Verleih
PANDORA Film Verleih
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
200.000,00 €

JOSEPH BEUYS - DIE REVOLUTION SIND WIR! (AT)

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
zero one film GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Andres Veiel
Regisseur*in
Andres Veiel
Inhalt
Mit dem Film stellt sich Andres Veiel dem größten Enigma zeitgenössischer Kunst. Das tote Kaninchen, der Kojote, 7000 Bäume, das Pferd, der Honig, der Filz, das Fett. Kunst gleich Kapital. Beuys boxt. Er verwirrt, inspiriert, provoziert. Eine Schlüsselfigur der 60er Revolte.
Verleih
Piffl Medien
Fördersumme
100.000,00 €

KINSHASA COLLECTION

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
pong Kröger & Scheffner GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Dorothee Wenner
Regisseur*in
Dorothee Wenner
Inhalt
KINSHASA collection discovers Kinshasa as the centre of the world. A web project following the trading routes of global brand piracy as as a subject and a cinematographic source of inspiration.
Fördersumme
15.000,00 €

KUNDSCHAFTER DES FRIEDENS

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Kundschafter Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Robert Thalheim
Regisseur*in
Robert Thalheim
Inhalt
Der etwas heruntergekommene Frühpensionär JOCHEN FALK, einst legendärer Topspion der Auslandsaufklärung der DDR, wird von den ehemaligen Erzfeinden des BND für eine heikle Mission angeworben. Falk willigt unter der Bedingung ein, den Auftrag mit seinen alten Leuten durchziehen zu dürfen.
Verleih
Majestic Filmverleih
Fördersumme
400.000,00 €

LAILA M.

Genre
Drama
Antragsteller*in
Chromosom Filmproduktion
Ort
Berlin
Autor*in
Jan Eilander
Regisseur*in
Mijke de Jong
Inhalt
When Dutchborn Muslim girl Laila, 18, feels less and less at home in the Neterlands, she, slowly but surely, becomes involved with a group of extremists and radicalizes. She encounters a world that nurtures her ideas initally, but finally confronts her with an impossible choice.
Verleih
Splendid Film
Fördersumme
100.000,00 €

LANDGERICHT

Genre
Drama
Antragsteller*in
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Autor*in
Heide Schwochow
Regisseur*in
Matthias Glasner
Inhalt
An einem wahren Schicksal lose orientiert, wird die tragische Geschichte des jüdischen Richters Richard Kornitzer und seiner deutschen Frau Claire erzählt.
Vertrieb
Global Screen
Fördersumme
300.000,00 €

LANDSTÜCK

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Vineta Film
Ort
Berlin
Autor*in
Volker Koepp
Regisseur*in
Volker Koepp
Inhalt
Landstück wird im Nordosten Deutschlands und in der polnischen Region Pomorze gedreht. Der Film erzählt von der Veränderung einer Landschaft durch Energiewende und Agrarindustrie. Geschichten von Bauern, Umweltschützern, Investoren, Einheimischen und Zugezogenen. Erinnerung und Gegenwart.
Verleih
Salzgeber
Fördersumme
80.000,00 €

LIBERATION IS MY LOVER (AT)

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Totho cmp
Ort
Berlin
Autor*in
Yony Leyser
Regisseur*in
Yony Leyser
Inhalt
Liberation is my Lover erzählt die Geschichte einer alternativen, radikal kreativen Teilbewegung innerhalb der gesellschaftlichen und politischen Emanzipation homosexueller, bisexueller und transsexueller Minderheiten. John Waters, Nina Hagen, Bruce Labruce kommen zu Wort.
Verleih
Neue Visionen Filmverleih
Vertrieb
Cat&Docs World Sales
Fördersumme
60.000,00 €

LICHT

Genre
Drama
Antragsteller*in
Looks Filmproduktionen GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Kathrin Resetarits
Regisseur*in
Barbara Albert
Inhalt
Wien 1777. Die blinde Pianistin Maria Resi Paradis soll vom deutschen Wunderarzt Franz Mesmer geheilt werden. Sie beginnt zu sehen, verliert aber ihre Virtuosität. Als die Gesellschaft mit Rufmord reagiert, brechen die Eltern die Behandlung ab. Wieder blind, gewinnt Resi Freiheit in ihrer Musik.
Verleih
Farbfilm Verleih GmbH
Fördersumme
250.000,00 €

LOMO - THE LANGUAGE OF MANY OTHERS

Genre
Drama
Antragsteller*in
Lichtblick Media GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Thomas Gerhold
Regisseur*in
Julia Langhof
Inhalt
Endlos scheinen die Möglichkeiten der neuen digitalen Generation. Als Karl an der Suche nach seinem Platz in dieser Welt scheitert, überlässt er seinen Followern sämtliche Entscheidungen über sein Leben und steuert damit auf eine Katastrophe zu.
Verleih
Farbfilm Verleih
Fördersumme
200.000,00 €

LOOKING FOR OUM KULTHUM

Genre
Drama
Antragsteller*in
Razor Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Shirin Neshat
Regisseur*in
Shirin Neshat
Inhalt
LOOKING FOR OUM KULTHUM is a tribute to famous Egyptian singer Oum Kulthum who remains a source of inspiration for many Middle Eastern women and a voice of the Arabic soul, while presenting the Arab nation under a new positive prism.
Verleih
NFP marketing & distribution GmbH
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
150.000,00 €

LOVE STORY

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Candice Breitz
Ort
Berlin
Autor*in
Candice Breitz
Regisseur*in
Candice Breitz
Inhalt
LOVE STORY responds to the current refugee crisis. It will explore the means via which cinema generates empathy and affect. The script will be developed out of lengthy interviews with refugees. These will be reperformed by Alec Baldwin and Julianne Moore, two actors who embody extreme visibility.
Fördersumme
20.000,00 €

MA LOUTE

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Bruno Dumont
Regisseur*in
Bruno Dumont
Inhalt
Im kleinen Badeort Pas de Calais gehen Anfang des 20. Jahrhunderts merkwürdige Dinge vor sich. Menschen verschwinden spurlos und setzen die Küste in Aufruhr. Als Ma Loute und Billie sich verlieben, erschüttern sie damit ihre Familien, die unterschiedlicher nicht sein könnten, in ihren Grundfesten.
Verleih
Neue Visionen
Vertrieb
Memento Films
Fördersumme
150.000,00 €

MAGICAL MYSTERY

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Razor Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Sven Regener
Regisseur*in
Arne Feldhusen
Inhalt
Karl Schmidt wird fünf Jahre nach einem psychischen Zusammenbruch von alten Rave-Kumpanen in einer betreuten Drogen-WG wiedergefunden und auf eine wilde, exzentrische Reise durch das Techno-Deutschland der 90er Jahre mitgenommen, in deren Verlauf er in ein selbständiges Leben zurückfindet.
Verleih
DCM
Fördersumme
400.000,00 €

MARIE CURIE

Genre
Drama
Antragsteller*in
P'Artisan Film Produktion
Ort
München
Autor*in
Marie Noëlle
Regisseur*in
Marie Noëlle
Inhalt
Als die 1. Nobelpreisträgerin der Welt ihren Mann bei einem Unfall verliert, setzt sie ihre Arbeit fort und gründet das Institut Curie, um die Krebsforschung voranzutreiben. Nach Jahren der Trauer verliebt sie sich in einen verheirateten Mann und löst einen heftigen und folgenschweren Skandal aus.
Verleih
NFP Marketing & Distribution GmbH
Fördersumme
100.000,00 €

MARIUPOLIS

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Mantas Kvedaravicius
Regisseur*in
Mantas Kvedaravicius
Inhalt
The city of a half a million is waiting for a war, for some its occasion for fight, for others its a best time to repair shoes and rehearse new plays.
Fördersumme
15.000,00 €

MARNIES WELT

Genre
Komödie
Antragsteller*in
scopas medien AG
Ort
Berlin
Autor*in
J. Moeller, C.+W. Lauenstein
Regisseur*in
Christoph Lauenstein & Wolfgang Lau
Inhalt
Freches Family Entertainment Projekt, das sich an das beliebte Räuber-Märchen der Bremer Stadtmusikanten anlehnt. Die vier Underdogs, Katze Marnie, Hund Elvis, Hahn Eggbert und Esel Anton, behaupten sich gegen gerissene Gangster und wachsen dabei über sich selbst hinaus.
Verleih
Universum Film GmbH
Vertrieb
Global Screen GmbH
Fördersumme
220.000,00 €

MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Ziegler Film GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Autor*in
Ruth Toma
Regisseur*in
Marc Rothemund
Inhalt
Der fast ganz erblindete Saliya schafft es gegen alle Widerstände und mit Hilfe seines besten Freundes, Karriere zu machen, droht dann aber alles Erreichte und die Liebe seines Lebens wieder zu verlieren, weil er seine Behinderung verschweigt. Er muss erst tief fallen, um zu sich selbst zu finden.
Verleih
STUDIOCANAL GmbH
Vertrieb
STUDIOCANAL GmbH
Fördersumme
600.000,00 €

MEMORY GAMES

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Ma.ja.de. Filmproduktions GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Janet Tobais
Regisseur*in
Janet Tobias
Inhalt
MEMORY GAMES begleitet Erinnerungsathleten aus Deutschland, Schweden und den USA und zeigt in Animationen, wie mit Visualisierungstechniken unglaubliche Datenmengen memoriert werden. Weil auch wir Erinnern lernen können, erzählt MEMORY GAMES von der menschlichen Dimension unseres Gedächtnisses.
Verleih
Neue Visionen
Vertrieb
Deckert Distribution
Fördersumme
80.000,00 €

MORDKOMMISSION BERLIN 1

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Autor*in
Arndt Stüwe
Regisseur*in
Marvin Kren
Inhalt
Berlin,20er Jahre. Während die High Society feiert, breiten Ringvereine kriminelle Netze über der Stadt aus: Prostitution, Erpressung & Raubüberfälle sind an der Tagesordnung. Kommissar Paul Lang wagt den Kampf gegen die organisierte Kriminalität doch dieser Kampf wird schnell persönlicher als erwartet.
Vertrieb
Red Arrow International
Fördersumme
950.000,00 €

NELLYS ABENTEUER

Genre
Komödie
Antragsteller*in
INDI Film GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Jens Becker
Regisseur*in
Dominik Wessely
Inhalt
Die 13jährige Nelly soll den Sommerurlaub mit ihren Eltern Anne und Robert im rumänischen Siebenbürgen verbringen. Doch das Flugzeug landet mysteriöser Weise nicht in Sibiu, sondern auf einem kleinen Acker mitten in der Walachei. Und so beginnt für Nelly der abenteuerlichste Sommer überhaupt.
Verleih
Farbfilm Verleih
Vertrieb
Beta Film
Fördersumme
50.000,00 €

PRINT THE LEGEND

Genre
Drama
Antragsteller*in
Little Bridge Pictures
Ort
Berlin
Autor*in
Andreas Schaap
Regisseur*in
Andreas Schaap
Inhalt
Ashland, Oregon. Winter 1862. Der Anwalt McAllister wird ermordet. Alle Hinweise deuten auf Saloonchef Lloyd, der auf unglückliche Weise sein Gedächtnis verliert und fortan versucht herauszufinden, ob er selbst der Mörder ist. Dabei wird deutlich, dass es in Ashland keine Unschuldigen gibt.
Verleih
Port-au-Prince Film & Kultur Produktion
Vertrieb
Beta Cinema GmbH
Fördersumme
180.000,00 €

RAKETE PERELMAN

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Annawendt Filmproduktion
Ort
Berlin
Autor*in
Johannes Rothe
Regisseur*in
Alexander Alaluuka
Inhalt
Rakete Perelman ist eine Kommune im brandenburgischen Nirgendwo. Zehn Menschen unternehmen dort den Versuch, maximal frei und glücklich zu leben. Doch als Jen ihren nervigen Job in der Berliner Modeszene schmeißt und in die Rakete zieht, geraten die Grundfeste der Kommune plötzlich ins Wanken.
Verleih
nn
Fördersumme
100.000,00 €

RASENDES GRÜN MIT PFERDEN

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Ute Aurand Filmproduktion
Ort
Berlin
Autor*in
Ute Aurand
Regisseur*in
Ute Aurand
Inhalt
RASENDES GRÜN MIT PFERDEN ist eine Anthologie kurzer Sequenzen, gefilmt zwischen 2000 und 2015. Ich werfe einen flüchtigen Blick auf die Welt und verwandle das Erhaschte in bewegte Bilder. Dabei vertraue ich der Wahrhaftigkeit des ersten Eindrucks.
Fördersumme
15.000,00 €

RICO, OSKAR UND DER DIEBSTAHLSTEIN

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Lieblingsfilm GmbH
Ort
München
Autor*in
Martin Gypkens
Regisseur*in
Neele Leana Vollmar
Inhalt
Bei Rico läuft alles toll. Oskar wohnt nun im selben Haus und Hund Porsche ist immer bei ihm. Doch dann gibt Fitzke den Löffel ab und hinterlässt Rico seine Steinesammlung. Als ausgerechnet der wertvollste seiner Steine gestohlen wird, reisen die Jungs bis an die Ostsee, um ihn wieder zurückzuholen.
Verleih
Twentieth Century Fox (of Germany) GmbH
Vertrieb
Twentieth Century Fox (of Germany) GmbH
Fördersumme
350.000,00 €

ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Wüste Film GmbH
Ort
Hamburg
Autor*in
Jan Berger
Regisseur*in
Wolfgang Groos
Inhalt
Tobbi tüftelt und erfindet gerne und ist ansonsten ein ganz normaler Junge. Bis eines Tages Robbi vor seiner Tür steht. Der kleine Roboter und der Nachwuchserfinder konstruieren gemeinsam das Gefährt Fliewatüüt, mit dem die beiden ungleichen Freunde unvergessliche Abenteuer erleben.
Verleih
StudioCanal
Fördersumme
200.000,00 €

ROSEN FÜR LADY FLORENCE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
3B-Produktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Ralf Pleger
Regisseur*in
Ralf Pleger
Inhalt
Florence Foster Jenkins ist die schlechteste Sängerin aller Zeiten. Alle Regeln der Kunst außer Kraft setzend, bricht sie 1944 in der Carnegie Hall Verkaufsrekorde. Der Film taucht in ihren Kosmos ein und schildert das bewegende Abenteuer einer Exzentrikerin und unfreiwilligen Ikone des Camp.
Verleih
Salzgeber & Co. Medien GmbH
Vertrieb
Modemay Entertainment
Fördersumme
70.000,00 €

SHARAF

Genre
Drama
Antragsteller*in
Neue Mediopolis Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Samir Nasr
Regisseur*in
Samir Nasr
Inhalt
Ägypten, am Ende der Ära Mubarak. Sharaf, ein junger Mann aus kleinen Verhältnissen, kommt unschuldig ins Gefängnis. Im Mikrokosmos dieser Parallelwelt, die die ägyptische Gesellschaft perfekt abbildet, versucht er seinen Weg zwischen Anpassung und Widerstand zu finden.
Verleih
Barnsteiner Film
Vertrieb
M-Appeal
Fördersumme
120.000,00 €

SMS FÜR DICH (AT)

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller*in
Hellinger / Doll Filmproduktion
Ort
Berlin
Autor*in
Andrea Willson
Regisseur*in
Karoline Herfurth
Inhalt
Clara hat ihren Freund verloren und um mit diesem Verlust umgehen zu können, beginnt sie SMS an seine alte Handynummer zu schicken. Was sie nicht weiß, die Nummer wurde offenbar neu vergeben und so erhält der junge Journalist Sven plötzlich romantisch melancholische Liebestexte die ihn berühren.
Verleih
Warner Bros. Pictures
Vertrieb
Warner Bros. Pictures
Fördersumme
300.000,00 €

SO VIEL ZEIT

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
UFA Cinema GmbH
Ort
Potsdam
Autor*in
Stefan Kolditz
Regisseur*in
Philipp Kadelbach
Inhalt
Diagnose Hirntumor. Steueranwalt Rainer Grigoleit wird mit Ende 40 mit seinem Ende konfrontiert. 30 Jahre nachdem er seiner Band den großen Durchbruch versaute, versucht er sie ein letztes Mal für eine Reunion zusammenzubringen.
Verleih
Universum Film GmbH
Fördersumme
400.000,00 €

STRESS

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Machnitzky Filmproduktion
Ort
Berlin
Autor*in
Florian Baron
Regisseur*in
Florian Baron
Inhalt
STRESS kombiniert eine einzigartige, suggestive Bildsprache mit Interviews von traumatisierten Kriegsveteranen in den USA, und schafft es ausschließlich mit Bildern der heilen Welt die Grausamkeit kriegerischer Praxis und ihren Ursprung in der Mitte der Gesellschaft sinnlich erfahrbar zu machen.
Fördersumme
8.000,00 €

STYX

Genre
Drama
Antragsteller*in
Schiwago Film GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Wolfgang Fischer
Regisseur*in
Wolfgang Fischer
Inhalt
Styx beschreibt die Verwandlung einer starken Frau, die gemeinsam mit ihrem Mann auf einem Segeltörn brutal aus ihrer heilen Welt gerissen wird. Der Film erzählt vom Kampf um Liebe und Überleben in einer grausamen Parallelwelt, die zwischen Nordafrika und Europa täglich ihre Opfer fordert.
Verleih
Zorro Films
Fördersumme
100.000,00 €

THE EINSTEIN SISTERS

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
NFP media rights GmbH & Co.KG
Ort
Halle (Saale)
Autor*in
Friedemann Fromm
Regisseur*in
Friedemann Fromm
Inhalt
Kurz vor der vollständigen Befreiung Italiens durch die Alliierten, wird die Familie von Robert Einstein, Cousin Albert Einsteins, von der Wehrmacht ermordet. Die beiden Großnichten Albert Einsteins, Lori und Paola Mazetti Einstein, überleben als Einzige die Tragödie. Der Film erzählt ihre Geschichte.
Verleih
NFP marketing&distribution GmbH
Fördersumme
50.000,00 €

THE HEART OF WAR

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Jan Peter Hammer
Ort
Berlin
Autor*in
Jan Peter Hammer
Regisseur*in
Jan Peter Hammer
Inhalt
The Art of War, ist ein dokumentarischer Experimentalfilm, der den illegalen Handel mit antiker Kunst aus Syrien und Irak-, die zweischneidige Rolle digitaler Zirkulation im Internet- sowie die Dialektik zwischen nation-building und der Fetischisierung von Altertümern thematisiert.
Fördersumme
10.000,00 €

THE LAKE

Genre
Action
Antragsteller*in
Dreiunddreißigste Babelsberg Film GmbH
Ort
Potsdam
Autor*in
Luc Besson
Regisseur*in
Steven Quale
Inhalt
Im vom Krieg gebeutelten Serbien versucht eine Gruppe von US Navy SEALs, ein lang gehütetes Geheimnis zu lüften, als sie in einem See einen riesigen Schatz entdecken.
Verleih
Universum Film
Vertrieb
EuropaCorp
Fördersumme
200.000,00 €

THE LAST VERSE

Genre
Drama
Antragsteller*in
X Filme Creative Pool GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Oren Moverman
Regisseur*in
Udi Aloni
Inhalt
Der palästinensische Israeli Kareem und seine Freundin Manar erschaffen gegen alle Widerstände ein neues Musikgenre. Arabisch, feministischen Hip Hop und Texte, die den harten Alltag in einem Vorort Tel Avivs spiegeln. Die beiden wissen: Die nächste Intifada wird eine kulturelle sein.
Verleih
X Verleih
Vertrieb
Match Factory
Fördersumme
25.426,29 €

THE MOVING MUSEUM

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Theodros Eshetu
Ort
Berlin
Autor*in
Theo Eshetu
Regisseur*in
Theo Eshetu
Inhalt
Der Experimentalfilm Moving Museum wird den Prozess des Umzugs der zwei in das Humboldt Forum einziehenden Museen aus Dahlem künstlerisch und dokumentarisch begleiten.
Fördersumme
15.000,00 €

THE PURSUIT OF HAPPINESS

Genre
Komödie
Antragsteller*in
faktura film
Ort
Berlin
Autor*in
Julian Radlmaier
Regisseur*in
Julian Radlmaier
Inhalt
Ein verliebter Regisseur, der in einen Hund verwandelt wird, weil er die eigenen Figuren verrät. Ein merkwürdiger Haufen Feldarbeiter, die utopischen Träumen nachhängen. Zwei alte Museumswärter, die dem heiligen Franz von Assisi auf eine wundersame Wanderung nach Italien folgen.
Verleih
Filmgalerie 451
Vertrieb
Pluto Film
Fördersumme
100.000,00 €

THE SHOW MUST GO ON

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Achtung Panda! Media GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Uli Gaulke
Regisseur*in
Uli Gaulke
Inhalt
Am Mullholand Drive liegt ein einzigartiges Altersheim, das Motion Picture Country House. Hier haben sich Hollywoods ehemalige Filmschaffende auf der Zielgeraden ihres Lebens niedergelassen. Unser Film wird die Bewohner dabei beobachten, was ihnen zeitlebens am wichtigsten war, beim Filmemachen.
Verleih
Piffl Medien
Vertrieb
Global Screen
Fördersumme
80.000,00 €

THE TALE

Genre
Thriller
Antragsteller*in
One Two Films GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Jennifer Fox
Regisseur*in
Jennifer Fox
Inhalt
Jennifer begibt sich auf die Reise in die eigene Vergangenheit und muss schmerzlich herausfinden, dass die Erinnerung an ihre erste Liebe nicht mit der Realität übereinstimmt, sondern das Konstrukt psychologischer Verdrängungsmechanismen sind. Ein investigativer Thriller nach wahren Begebenheiten.
Verleih
Farbfilm Verleih
Vertrieb
Mongrel International
Fördersumme
100.000,00 €

THROUGH LONGING EYES

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort
Potsdam
Autor*in
Lilian Nix
Regisseur*in
Lilian Nix
Inhalt
THROUGH LONGING EYES begleitet Kinder auf Augenhöhe durch die Höhen und Tiefen ihres Alltags. Aus verschiedenen Kulturkreisen stammend, erzählen sie ihre eigenen spannenden Geschichten. Durch ihre phantasievolle Sicht werden ernste Alltagsprobleme aufgegriffen und auf poetische Weise thematisiert.
Verleih
nn
Fördersumme
40.000,00 €

TIMM THALER

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Constantin Film Produktion GmbH
Ort
München
Autor*in
Alexander Adolph
Regisseur*in
Andreas Dresen
Inhalt
Timm Thalers wunderbares Lachen steckt alle an. Doch er verkauft es an den geheimnisvollen Baron Lefuet, der ihm Reichtum dafür verspricht. Ab jetzt gewinnt Timm jede Wette. Bald aber merkt Timm, dass ein Mensch ohne Lachen kein richtiger Mensch ist. Er muss sein Lachen zurückgewinnen.
Verleih
Constantin Film Verleih GmbH
Vertrieb
Rolize GmbH & Co. KG
Fördersumme
500.000,00 €

TOM OF FINLAND

Genre
Drama
Antragsteller*in
NEUTRINOS PRODUCTIONS
Ort
Berlin
Autor*in
Aleksi Bardy
Regisseur*in
Dome Karukoski
Inhalt
Der Künstler Touko Laaksonen, bekannt als Tom of Finland, lebte lange unerkannt als Werbegrafiker in Finnland. Mit seiner Kunst hat er das Leben zahlloser schwuler Männer verändert. Erst spät im Leben und nach vielen Kämpfen zog er nach Amerika wo die Fantasie aus seinen Bilder für ihn real wurde.
Verleih
Panda Storm
Fördersumme
200.000,00 €

TSCHICK

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Lago Film GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Lars Hubrich
Regisseur*in
David Wnendt
Inhalt
Mutter in der Entzugsklinik, Vater mit Assistentin auf Geschäftsreise. Maik Klingenberg, 14 Jahre, wird die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf und damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende deutsche Provinz.
Verleih
MAJESTIC FILMVERLEIH
Fördersumme
900.000,00 €

TSCHILLER: OFF DUTY

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Syrreal Entertainment GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Christoph Darnstädt
Regisseur*in
Christian Alvart
Inhalt
Nick Tschiller macht sich auf die Suche nach seiner Tochter Lenny, die sich vorgenommen hat, den Tod ihrer Mutter zu rächen. Ihre Spur verliert sich in Instanbul und führt den Kommissar und seinen Partner Yalcin Gümer nach Moskau. Dort müssen sie in scheinbar auswegloser Situation um Lennys Leben kämpfen.
Verleih
Warner Bros.
Vertrieb
Global Screen
Fördersumme
800.000,00 €

ÜBER LEBEN IN DEMMIN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
IT WORKS! Medien GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Martin Farkas
Regisseur*in
Martin Farkas
Inhalt
ÜBER LEBEN IN DEMMIN blickt zurück auf eine der größten Massenselbsttötungen in der deutschen Geschichte. Und vor allem darauf, wie eine vermeintlich längst vergangene Traumatisierung in ihren Folgen über mehrere Generationen weitergegeben wird. Bis heute.
Verleih
Real Fiction
Fördersumme
60.000,00 €

UCHRONIA

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Amerikafilm GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Azin Feizabadi
Regisseur*in
Azin Feizabadi
Inhalt
Layla & Majnun, two Dark Matter aliens emigrate to planet 52N 13E with the aim to union amorously. Only the assimilation into human bodies will enable them their wish. But soon they face contradictions between the inner psyche and the outer representation of the bodies they have assimilated into.
Fördersumme
20.000,00 €

UNDINE SPRICHT (AT)

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Ninotschka
Ort
Berlin
Autor*in
Bettina Hohorst / Lena Siebertz
Regisseur*in
Hohorst, Bettina / Siebertz, Lena
Inhalt
Vier Performer_innen erzählen in einem urbanen Setting aus der fiktionalen Haltung einer Ex-Meerjungfrau über ihre Flucht- oder Migrationserfahrungen. Unter Wasser inszenierte Kostüm- und Kulissenfilmbilder greifen die Erzählungen assoziativ auf und verbinden die Schilderungen zu einer Narration.
Fördersumme
10.000,00 €

VOM VERSCHWINDEN

Genre
Drama
Antragsteller*in
One Two Films GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Jan Speckenbach
Regisseur*in
Jan Speckenbach
Inhalt
Eine Frau verlässt ihren Mann und ihre Kinder, ohne sich zu verabschieden. Ihre Familie bleibt ohne jede Erklärung zurück. In drei Kapiteln beschäftigt sich VOM VERSCHWINDEN mit diesem radikalen Schritt, der zugleich Neuanfang und Trauma ist.
Verleih
nn
Vertrieb
Arri World Sales
Fördersumme
150.000,00 €

VON OBEN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
DOKfilm Fernsehproduktion GmbH
Ort
Potsdam
Autor*in
Jan Tenhaven
Regisseur*in
Jan Tenhaven
Inhalt
Dieser Film wird eine Perspektive auf Berlin Brandenburg ermöglichen, die kein Film in dieser Form vorher erreicht hat. Mit der Kamera am Helikopter und in Drohnen können wir dem Zuschauer zum einen überraschende Blickwinkel eröffnen, aus denen er die Stadt und das Land sonst nicht kennt.
Vertrieb
Global Screen
Fördersumme
120.000,00 €

VORWÄRTS IMMER!

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Crazy Film
Ort
München
Autor*in
Markus Thebe
Regisseur*in
Franziska Meletzky
Inhalt
Nach 26 Jahren, in denen sie nicht mehr miteinander gesprochen haben, erzählt der alte Schauspieler Otto Wolf seinem Enkel und seiner Tochter am Sterbebett, wie er damals als Erich Honecker verkleidet den Panzereinsatz bei der Montagsdemonstration 1989 verhindert und damit ihr Leben gerettet hat.
Verleih
X-Verleih
Vertrieb
Picture Tree International
Fördersumme
350.000,00 €

WAHRE OKTOBER, DER - KUNST MACHT REVOLUTION

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Katrin Rothe Filmproduktion
Ort
Berlin
Autor*in
Katrin Rothe
Regisseur*in
Katrin Rothe
Inhalt
Petersburg, 1917. Der Zar dankt ab und alles scheint möglich. Russische Künstler im Jahr der zwei Revolutionen zwischen der bürgerlich demokratischen Februarrevolution und dem Oktoberumsturz. Die Ereignisse aus der Sicht jener, deren Namen damals bereits weltbekannt sind oder es noch sein werden.
Verleih
nn
Vertrieb
Accent Films
Fördersumme
100.000,00 €

ZU ZAHM

Genre
Drama
Antragsteller*in
Balance Film GmbH
Ort
Dresden
Autor*in
Rebecca Blöcher
Regisseur*in
Rebecca Blöcher
Inhalt
7 Charaktere werden in 7 Schubladen dargestellt in 7 Bewegungsmustern. Bald tauschen die Charaktere ihre Muster. Durch den Wechsel ändern sich die Charaktere und Klischees. Ihr Leben wird zum Spiel und die Schubladen zum Spielautomaten. Es entsteht Konformität, und alles endet mit einem Knall.
Fördersumme
20.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Film Entwicklung 19 437.000,00 €

CCCP

Genre
SciFi
Antragsteller*in
Arden Film GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Ashim Ahluwalia
Regisseur*in
Ashim Ahluwalia
Inhalt
Tom und Lily leben in einer nicht näher bestimmten digitalen Zukunft ein komfortables Leben ohne Glück. Um zurück zu ihren Gefühlen zu finden reisen sie in einen Freizeitpark, der sie in die analoge Welt der DDR/Ostblock führt. Doch von dort gibt es keinen Weg zurück.
Verleih
Rapid Eye Movies
Fördersumme
20.000,00 €

DER WAHRE OKTOBER

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Katrin Rothe Filmproduktion
Ort
Berlin
Autor*in
Katrin Rothe
Regisseur*in
Katrin Rothe
Inhalt
Trailer für künstlerische dokumentarische Animation über das Revolutionsjahr 1917 aus Sicht beteiligter Künstler auf der Basis ihrer Tagebücher und Aufzeichnungen: Autor M. GORKI, Maler A. BENOIS, Dichter W. MAJAKOWSKIJ, Lyrikerin S. HIPPIUS, Avantgardisten K. MALEWITSCH.
Fördersumme
20.000,00 €

DIE KURZHOSENGANG

Genre
Fantasy
Antragsteller*in
Dreamtool Entertainment GmbH
Ort
München
Autor*in
Drvenkar, Zoran
Regisseur*in
Florian Baxmeyer
Inhalt
Vier Jungs aus den Tiefen Kanadas werden über Nacht zu Stars. Sie stellen sich den Naturgewalten, kämpfen gegen Grizzlys und Wölfe, werden dabei zu Hebammen und Lebensrettern. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis.
Fördersumme
28.000,00 €

DIE NEUE WELTORDNUNG

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
David Bernet
Regisseur*in
David Bernet
Inhalt
DIE NEUE WELTORDNUNG Hinter dem World Economic Forum steht ein elitäres Netzwerk aus Wirtschaft und Politik, das sich über den gesamten Planeten erstreckt. Mit Protagonisten aus diesem Netzwerk wird dieser Film die Machtstrukturen der globalisierten Welt erkunden.
Fördersumme
20.000,00 €

KARDES TÜRKÜLER (SONGS OF FRATERNITY)

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Newa Film
Ort
Berlin
Autor*in
Cayan Demirel
Regisseur*in
Cayan Demirel
Inhalt
A feature film about a group of university students gatherin around music finding out the power of music and dance in social peace and becoming politically active in creating bonds between people. Thus engendering a sociopolitical dynamism in Turkey. They are the only large scale music ensemble that aims to bring minority issues to the foreground through music and dance in turkey.
Fördersumme
10.000,00 €

KOMPLIZEN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Lupa Film
Ort
Berlin
Autor*in
Ina Weisse
Regisseur*in
Ina Weisse
Inhalt
ANNA lebt mit dem Instrumentenbauer HORN und ihrem Sohn JONAS in Berlin und unterrichtet an einem Musikgymnasium. Als der 10-jährige Geiger ALEXANDER in ihr Leben kommt, entfernt sie sich zunehmend von Mann, Sohn und Liebhaber. Am Tag einer entscheidenden Zwischenprüfung kommt es zur Katastrophe.
Fördersumme
30.000,00 €

MEIN ALIEN HEISST FRAU FLEISCHMANN

Genre
SciFi
Antragsteller*in
Whiteport Film
Ort
Berlin
Autor*in
Ira Wedel
Regisseur*in
Franziska Meyer Price
Inhalt
Es ist ein Kindertraum, Macht über jemanden zu haben der einen fertig macht. Der Außenseiter Tommy, 10, entdeckt einen Alien in der unbeliebten Lehrerin Frau Fleischmann, mit dem er sie manipulieren kann. Bevor er den Alien wieder ins All schickt erlebt er mit seinen Freunden turbulente Abenteuer.
Fördersumme
30.000,00 €

NARZISS UND GOLDMUND

Genre
Drama
Antragsteller*in
Mythos Film Produktions GmbH & Co.KG
Ort
Berlin
Autor*in
Stefan Ruzowitzky
Regisseur*in
Stefan Ruzowitzky
Inhalt
Der junge Goldmund wird von seinem Vater ins Kloster geschickt, um für die Mutter, die die Familie verlassen hat, zu büßen. Dort lernt er den Klosterschüler Narziss kennen. Als Goldmund den schmächtigen Narziss gegen ältere Prügler verteidigt, ist das der Beginn einer tiefen Freundschaft.
Fördersumme
35.000,00 €

RICHARD THE STORK II

Genre
Drama
Antragsteller*in
Knudsen & Streuber Medienmanufaktur GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
nn
Regisseur*in
nn
Inhalt
Zuerst wollte Richard beweisen, dass er ein Storch ist, doch diesmal muss er alles geben, um als astreiner Spatz zu gelten. Denn er verliebt sich Hals über Kopf in ein freches Spatzenmädchen und will sie für sich gewinnen, koste es, was es wolle. Blind vor Liebe setzt Richard alles aufs Spiel.
Fördersumme
19.000,00 €

SUNBURNED

Genre
Drama
Antragsteller*in
FLICKFILM GbR
Ort
Berlin
Autor*in
Carolina Hellsgård
Regisseur*in
Carolina Hellsgård
Inhalt
Claire, 12, verbringt die Ferien mit ihrer älteren Schwester Zoe und ihrer Mutter Sophie in Marokko. Vernachlässigt von ihrer Familie freundet sich Claire mit einem jungen senegalesischen Strandverkäufer an. Während eines kindischen Spiels macht sie ihm ein Versprechen, das schwer zu brechen ist.
Fördersumme
20.000,00 €

ÜBERLEBEN IN NEUKÖLLN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Rosa von Praunheim Filmproduktion
Ort
Berlin
Autor*in
Rosa von Praunheim
Regisseur*in
Rosa von Praunheim / Markus Tiarks
Inhalt
Die Doku zeigt den Wandel des Stadtteils Berlin Neukölln vom Arbeiterbezirk hin zum Anziehungspunkt für internationale Künstler. Es spiegelt die Kunst und Eventszene des Bezirks und porträtiert unterschiedliche Künstler aus dem In und Ausland.
Fördersumme
30.000,00 €

AFGHANISTAN LIEGT IN BAYERN

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Questionmark Entertainment
Ort
Berlin
Autor*in
Andreas Arnstedt
Regisseur*in
Andreas Arnstedt
Inhalt
Wir erzählen die Geschichte des Legionärs Larry Westhoff, der traumatisiert nach Deutschland zurückkehrt und im US Ausbildungslager Hohenfels die GI´s auf ihren Einsatz in Krisengebieten vorbereitet. Das Lager hat eine Besonderheit: Es probt die Einsätze mit der original Bevölkerung.
Fördersumme
15.000,00 €

BOROO UND DER WOLF

Genre
Drama
Antragsteller*in
Razor Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Byambasuren Davaa
Regisseur*in
Byambasuren Davaa
Inhalt
Boroo, 9 Jahre, ist gerade aus der Mongolei nach Deutschland gezogen und hat Schwierigkeiten, sich zurecht zu finden. Als ein Wolf in der Stadt gesichtet wird, begibt er sich auf Spurensuche. Über die Abenteuer, die Boroo erlebt, kommt er nicht nur dem Wolf, sondern auch den Kindern vor Ort näher.
Fördersumme
25.000,00 €

HELLE NÄCHTE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Schramm Film Koerner & Weber
Ort
Berlin
Autor*in
Thomas Arslan
Regisseur*in
Thomas Arslan
Inhalt
Nach dem Tod seines Vaters steht Michael vor den Trümmern seiner Existenz. Von einer gemeinsamen Reise in den finnischen Norden mit seinem 13jährigen Sohn Luis, der bei seiner Mutter lebt, erhofft er sich den Impuls für einen Neubeginn.
Fördersumme
20.000,00 €

IDLE MOMENTS (BOS ZAMANLAR)

Genre
Drama
Antragsteller*in
unafilm GmbH, Zweigniederlassung Berlin
Ort
Berlin
Autor*in
M. Cem Öztüfekç
Regisseur*in
M. Cem Öztüfekç
Inhalt
A urban odyssey. 24 hours in the life of a jobless, thirty something actor in Istanbul, with all the absurdities and contradictions of a drifting generation.
Fördersumme
10.000,00 €

IMPERIUM

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Schiwago Film GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Jan-Ole Gerster
Regisseur*in
Jan-Ole Gerster
Inhalt
August Engelhardt, 28, reist 1902 in die Südsee. Anstatt des Paradieses entdeckt er Auswüchse des Kolonialregimes. Auf einer Insel gründet er das Reich der friedlichen Sonnenanbeter. Nach ersten Erfolgen wird er als unliebsamer Störenfried verfolgt und versinkt in bizarren Wahnvorstellungen.
Fördersumme
35.000,00 €

RIDDLES

Genre
Drama
Antragsteller*in
Essential Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Zhou Hao
Regisseur*in
Zhou Hao
Inhalt
RIDDLES erzählt die Geschichte einer unmöglichen Liebe. Die Hauptfigur ist ein junger Autor, der sich in eine seiner Kreationen verliebt. Der Film erzählt die Geschichte einer Grenzerfahrung im Schaffensprozess eines Künstlers, der sich und seine Identität in diesem Prozess zu verlieren scheint.
Fördersumme
20.000,00 €

TABALUGA & LILLI

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Tempest Film Produktion und Verleih GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Gerrit Hermans
Regisseur*in
NN
Inhalt
Animation. Der kleine Drache TABALUGA ist ein ganz normaler Junge aus Grünland, der nichts als Unfug im Kopf hat. Bis er sich mit der Eisprinzessin LILLI anfreundet, die vom bösen ARKTOS, Herrscher des Eislandes, gefangen gehalten wird. Gemeinsam mit seinen Freunden zieht er los, LILLI zu befreien.
Fördersumme
35.000,00 €

WEITERMACHEN SANSSOUCI (AT)

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Amerikafilm GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Max Linz
Regisseur*in
Max Linz
Inhalt
Phoebe Phaidon ist Dozentin am Institut für Kybernetik, dem die Schließung droht, weil Forschungserfolge ausbleiben. Alles hängt von einer erfolgreichen Evaluation ab. Als die Studierenden herausfinden, dass ein Professor Seminararbeiten patentieren lässt, bringen sie die Verhältnisse zum Tanzen.
Fördersumme
15.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Serielle Formate Produktion 4 3.280.000,00 €

BABYLON BERLIN_SERIE, FOLGEN 1-8

Genre
Thriller
Antragsteller*in
X Filme Creative Pool GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Tom Tykwer
Regisseur*in
Tom Tykwer
Inhalt
Berlin Ende der 20er Jahre, eine Stadt im Umbruch, Schmelztiegel einer neuen Zeit, Zentrum Europas. Die Grenzen zwischen Arm und Reich, zwischen Gut und Böse verschwimmen – und dazwischen der Polizeiermittler Gereon Rath.
Fördersumme
1.500.000,00 €

FRAUENHERZEN_SERIE

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller*in
Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Autor*in
MH Schwedler, A. Ruppert, F. Wiemker, M. Brügel
Regisseur*in
SOPHIE ALLET-COCHE
Inhalt
Fe, Frieda, Britta und Mandy. Sie lieben, sie leiden, sie haben unerfüllte Sehnsüchte! Basierend auf dem SAT.1 Movie FRAUENHERZEN führen wir die Lebensgeschichten von vier Frauen im Berliner Großstadtdschungel in Serie weiter. Komisch, tragisch, turbulent und emotional authentisch.
Fördersumme
580.000,00 €

HOMELAND, 5. STAFFEL, EPISODEN 1- 6_SERIE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Vierunddreißigste Babelsberg Film GmbH
Ort
Potdsdam
Autor*in
Alex Gansa (Showrunner)
Regisseur*in
Lesli Linka Glatter, Keith Gordon u.a.
Inhalt
Angesiedelt 2 Jahre nach Ende der 4. Staffel, lebt Carrie mit ihrer Tochter in Berlin.
Fördersumme
1.000.000,00 €

TIGER GIRL (AT)_SERIE

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
FOGMA GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Jakob Lass
Regisseur*in
Jakob Lass
Inhalt
Eine schlagkräftige Frau im Sicherheitsdienst. Macht und Ohnmacht. I created a monster. Was passiert, wenn man einen Freund aus der Starre befreit. Vom Aufstieg und Fall einer Freundschaft.
Fördersumme
200.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Serielle Formate Entwicklung 5 300.000,00 €

BABYLON BERLIN_SERIE

Genre
Thriller
Antragsteller*in
X Filme Creative Pool GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Tom Tykwer
Regisseur*in
Tom Tykwer, Achim von Borries, Hend
Inhalt
Berlin Ende der 20er Jahre, eine Stadt im Umbruch, Schmelztiegel einer neuen Zeit, Zentrum Europas. Die Grenzen zwischen Arm und Reich, zwischen gut und böse verschwimmen. Und dazwischen der Polizeiermittler Gereon Rath.
Fördersumme
150.000,00 €

SPIDES_SERIE

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Katapult Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Mark Wachholz
Regisseur*in
Rainer Matsutani (Showrunner) und a
Inhalt
Eine junge Videobloggerin verliert durch eine neue Designerdroge ihr Gedächtnis. Auf der Suche nach ihrer Identität stößt sie auf eine weit verzweigte Verschwörung, die von einer außerirdischen Macht gesteuert wird.
Fördersumme
40.000,00 €

TRIS_SERIE

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Kundschafter Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Fabian Möhrke
Regisseur*in
Fabian Möhrke
Inhalt
Drei jungen Menschen, die alles aufs Spiel setzen, um der Perspektivlosigkeit ihrer Heimat zu entkommen. Ihr Ziel: Europa. Was als Abenteuer beginnt, wird schnell lebensgefährlich. Den Strapazen setzen sie all ihre Lebenslust entgegen. Wenn sie Europa erreichen, werden sie andere Menschen sein.
Fördersumme
30.000,00 €

UNDERWORLD_SERIE

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Chestnut Films GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Autor*in
Gerrit Hermans
Inhalt
Ein privater Friedensrichter vermittelt an der deutschen Justiz vorbei zwischen zwei verfeindeten türkischen Clans in einem Mordfall, doch plötzlich ist das Mordopfer wieder zum Leben erwacht und beginnt einen langen Rachefeldzug.
Fördersumme
30.000,00 €

VERSCHWUNDEN_SERIE

Genre
Thriller
Antragsteller*in
NADCON FILM GmbH
Ort
Köln
Autor*in
Thorsten Wettcke
Regisseur*in
-
Inhalt
Ein Mädchen aus Kopenhagen und ein Junge aus Berlin verschwinden. Die Suche nach den jungen Austauschpartnern stellt die Polizei vor ein Rätsel und ihre Familien und Freunde vor eine Zerreißprobe.
Fördersumme
50.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Verleih / Vertrieb 40 1.788.442,78 €

8 SEKUNDEN - EIN AUGENBLICK UNENDLICHKEIT

Genre
Drama
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Autor*in
Njuran Evrin Sit Erdik
Regisseur*in
Ömer Faruk Sorak
Inhalt
ESRA lebt in zwei Welten. In der wirklichen Welt lebt sie mit ihrer traditionellen türkischen Familie in Berlin. In ihrer zweiten, geträumten Welt versucht sie die geheime Identität eines rätselhaften Mannes zu entschlüsseln, der sie wiederkehrend in ihren Träumen besucht.
Fördersumme
30.000,00 €

ALS WIR TRÄUMTEN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Pandora Film GmbH & Co. Verleih KG
Ort
Aschaffenburg
Autor*in
Wolfgang Kohlhaase
Regisseur*in
Andreas Dresen
Inhalt
Rico, Mark, Paul und Daniel wachsen auf im Leipzig der Nachwendejahre, in einem Viertel, dessen Mittelpunkt die Brauerei ist. Jede Nacht ziehen sie durch die Straßen. Leidenschaftlich, wild und mutig verspielen sie ihr Leben in einer aussichtslosen Rebellion.
Fördersumme
50.000,00 €

ANDERSWO - ANYWHERE ELSE

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
FilmKinoText
Ort
Bonn
Autor*in
Momme Peters, Ester Amrami
Regisseur*in
Ester Amrami
Inhalt
Seit 8 Jahren wohnt die Israelin Noa in Berlin. Gerade ist sie bei ihrem deutschen Freund eingezogen. Ihre Doktorarbeit über Übersetzungsproblem kommt ins stocken. Noa fühlt sich unverstanden. Noa entschließt sich zu einem spontanen Heimaturlaub in Israel. Das fühlt sich zunächst gut an.
Fördersumme
20.000,00 €

BACH IN BRAZIL

Genre
Drama
Antragsteller*in
NFP marketing & distribution GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Ansgar Ahlers, Soeren Menning
Regisseur*in
Ansgar Ahlers
Inhalt
BACH IN BRAZIL erzählt vom Aufbruch eines Mannes, der das meiste schon hinter sich zu haben scheint, sich dann aber auf das größte Abenteuer seines Lebens einlässt und damit völlig unerwartet und auf wunderbare Weise seine Erfüllung findet.
Fördersumme
30.000,00 €

BECKS LETZTER SOMMER

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Senator Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Oliver Ziegenbalg, Frieder Wittich
Regisseur*in
Frieder Wittich
Inhalt
Ist es jemals zu spät, seine Träume zu verwirklichen? Der als Musiker gescheiterte liebeskranke Lehrer Robert Beck und sein Schüler Rauli, der E-Gitarre spielt wie ein junger Gott, finden es gemeinsam heraus; auf einem schrägen, weisen und berührenden Road-Trip, der sie bis nach Istanbul führt.
Fördersumme
30.000,00 €

BIBI & TINA 2 - VOLL VERHEXT!

Genre
Komödie
Antragsteller*in
DCM Film Distribution GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Bettina Börgerding
Regisseur*in
Detlev Buck
Inhalt
Bibi verliebt sich zum 1. Mal. Ausgerechnet in Tarik, der mit seinen chaotischen vier Geschwistern Ferien auf dem Martinshof macht. Mit Tarik kann man Pferde stehlen, dass er und sein Bruder Ole tatsächlich Graf Falkos Pferde stehlen wollen, kann sie gar nicht glauben.
Fördersumme
100.000,00 €

COLONIA

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Majestic Filmverleih GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Florian Gallenberger
Regisseur*in
Florian Gallenberger
Inhalt
Chile, 1973. Lena und Daniel geraten während des Militärputsches in die Fänge der Geheimpolizei. Daniel wird verschleppt und Lena findet heraus, dass er in der hermetisch abgeriegelten Colonia Dignidad festgehalten wird. Sie beschließt, sich der berüchtigten Sekte anzuschließen, um ihn zu befreien.
Fördersumme
100.000,00 €

CORRECTIONS CLASS

Genre
Drama
Antragsteller*in
Kino Krokodil
Ort
Berlin
Autor*in
Ivan Tverdovsky
Regisseur*in
Ivan Tverdovsky
Inhalt
An einer russischen Schule werden schwer erziehbare und verhaltensgestörte Kinder in eine Spezialklasse abgeschoben. Lena, die physisch gehandicapt ist und im Rollstuhl sitzt, ist hier fehl am Platz. Als zwei Mitschüler um ihre Gunst wetteifern, eskaliert die Situation.
Fördersumme
7.016,80 €

DER KLEINE RABE SOCKE 2- DAS GROSSE RENNEN

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Universum Film GmbH & Co. KG
Ort
München
Autor*in
Katja Grübel
Regisseur*in
Sandor Jesse, Ute von Münchow-Pohl
Inhalt
Als dem frechen kleinen Raben Socke durch ein Missgeschick die gesamte Ernte der Waldtiere in den Fluss purzelt, muss ganz dringend Nachschub her, bevor Frau Dachs etwas merkt! Das Geld für neue Wintervorräte will Socke beim großen Rennen durch den Wald gewinnen...
Fördersumme
45.000,00 €

DER NANNY

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Autor*in
Lucy Astner
Regisseur*in
Matthias Schweighöfer
Inhalt
Komödie um einen Mann, der sich mit Rachegedanken als Nanny in die Familie eines Baulöwen schleicht, der für den Verlust seiner Wohnung verantwortlich ist.
Fördersumme
100.000,00 €

DESASTER

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Studiocanal GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Justus von Dohnányi
Regisseur*in
Justus von Dohnányi
Inhalt
DESASTER ist eine schwarze Komödie mit gierigen, durchtriebenen Charakteren, die sich gegenseitig verraten und betrügen, bis alle auf groteske Weise ihr Ende finden.
Fördersumme
60.000,00 €

ELSER - ER HÄTTE DIE WELT VERÄNDERT

Genre
Drama
Antragsteller*in
NFP marketing & distribution GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Fred und Léonie-Claire Breinersdorfer
Regisseur*in
Oliver Hirschbiegel
Inhalt
Georg Elser fasst nach der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten 1939 den Entschluss, im Alleingang Hitler zu ermorden. Eine selbstgebaute Bombe im Münchner Bürgerbräukeller verfehlt ihr Ziel um wenige Minuten, die gefehlt hätten, um die Weltgeschichte zu verändern.
Fördersumme
50.000,00 €

EPHRAIM UND DAS LAMM

Genre
Drama
Antragsteller*in
Neue Visionen Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Yared Zeleke
Regisseur*in
Yared Zeleke
Inhalt
Der neunjährige Ephraim ist ein willensstarker kleiner Junge. Er hat seine Mutter verloren und wurde von seinem mittellosen Vater fernen Verwandten anvertraut, um ihm den Hunger und die Not in der Heimat zu ersparen.
Fördersumme
25.000,00 €

ER IST WIEDER DA

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Constantin Film Verleih GmbH
Ort
München
Autor*in
Timur Vermes
Regisseur*in
David Wnendt
Inhalt
Im Sommer 2015 erwacht Adolf Hitler auf einem leeren Grundstück in Berlin Mitte. Gegen jegliche Wahrscheinlichkeit startet er eine neue Karriere, im Fernsehen, weil ihn jeder für einen Comedian hält, obwohl er der echte Führer ist.
Fördersumme
80.000,00 €

EVERY THING WILL BE FINE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Autor*in
Bjørn Olaf Johannessen
Regisseur*in
Wim Wenders
Inhalt
Ein Winterabend. Eine Landstraße. Es schneit, die Sicht ist schlecht. Aus dem Nichts gleitet ein Schlitten einen Hügel herunter. Das Unglück ist nicht zu vermeiden. Der Autounfall stellt das Leben des Schriftstellers Tomas von heute auf morgen unter vollkommen neue Vorzeichen.
Fördersumme
50.000,00 €

FASSBINDER

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Real Fiction Filmverleih
Ort
Köln
Autor*in
Annekatrin Hendel
Regisseur*in
Annekatrin Hendel
Inhalt
Er war das enfant terrible des deutschen Films und hat wie kein anderer polarisiert. Die Welt kennt Fassbinder als eines der letzten Allroundgenies des Films. Der Film erzählt ein Künstlerleben, das mit einer unfassbaren selbstzerstörerischen Dynamik geführt wurde und zeigt eine faszinierende Biografie von 37 Jahren Selbstverbrennung.
Fördersumme
10.000,00 €

HEIL

Genre
Komödie
Antragsteller*in
X Verleih AG
Ort
Berlin
Autor*in
Dietrich Brüggemann
Regisseur*in
Dietrich Brüggemann
Inhalt
HEIL ist das Statement zum Umgang mit Rechtsradikalen, Talkshowmoderatoren und überforderten Geheimdiensten. Böse, provokant und komisch. HEIL ist nichts heilig – bei HEIL bekommen alle ihr Fett weg, am meisten aber Neonazis und die sie unterstützenden, grauen Eminenzen mit brauner Gesinnung.
Fördersumme
60.000,00 €

HITMAN - AGENT 47

Genre
Action
Antragsteller*in
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Ort
Frankfurt
Autor*in
Michael Finch, Kyle Ward, Skip Woods
Regisseur*in
Aleksander Bach
Inhalt
Agent 47, Rupert Friend, ist ein Elite-Killer, der gentechnisch zur perfekten Tötungsmaschine verändert wurde. Sein Ziel ist es die Schaffung einer ganzen Armee seines gleichen, eine Armee von Killern zu verhindern. Der Action-Thriller mit Rupert Friend startet am 27. August im Kino.
Fördersumme
50.000,00 €

ICH BIN DANN MAL WEG

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Autor*in
Hape Kerkeling
Regisseur*in
Julia von Heinz
Inhalt
ICH BIN DANN MAL WEG erzählt vom Suchen und Ankommen. Nach einem Hörsturz, einer Gallenblasen-Operation und einem eingebildeten Herzinfarkt wird dem Entertainer Hape klar, dass es so nicht weiter geht. Er nimmt sich ein halbes Jahr Auszeit und macht sich auf den Jakobsweg nach Santiago.
Fördersumme
100.000,00 €

ICH UND KAMINSKI

Genre
Komödie
Antragsteller*in
X Verleih AG
Ort
Berlin
Autor*in
Thomas Wendrich
Regisseur*in
Wolfgang Becker
Inhalt
Der eingebildete, aber erfolglose Kulturjournalist S. Zöllner beabsichtigt, eine Biografie über den greisen Manuel Kaminski zu schreiben, der als blinder Maler Furore in der Kunstwelt machte. Sebastian spekuliert auf einen großen Erfolg, da er das Buch direkt nach Kaminskis Tod herausbringen will.
Fördersumme
60.000,00 €

JULIA

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
GMfilms Michael Höfner
Ort
Berlin
Autor*in
J.Jackie Baier
Regisseur*in
J.Jackie Baier
Inhalt
JULIA erzählt von Leidenschaft und Aufruhr, von Selbstentdeckung und Wut auf die ganze Welt. Was treibt einen Kunststudenten dazu, Klaipeda zu verlassen, um als Mädchen in den Straßen von Schöneberg, in stickigen Hinterzimmern und auf verklebten Sesseln eines Sexkinos seinen Körper zu verkaufen?
Fördersumme
10.000,00 €

KIRSCHBLÜTEN UND ROTE BOHNEN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Neue Visionen Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Naomi Kawase
Regisseur*in
Naomi Kawase
Inhalt
Mit AN is der japanischen Regisseurin Noemi Kawase ein berührendes Drama und Publikumsfilm gelungen,welcher auf der unsichtbaren Linie, die das Normale vom Unerwarteten trennt, balanciert.
Fördersumme
40.000,00 €

MÄDCHEN IM EIS

Genre
Drama
Antragsteller*in
X Verleih AG
Ort
Berlin
Autor*in
Daniel Nocke
Regisseur*in
Stefan Krohmer
Inhalt
MÄDCHEN IM EIS ist ein schwarzhumoriger Krimithriller im Stile von FARGO, angesiedelt in der Weite des russischen Nordens. Die (Liebes-)Geschichte einer jungen Frau, die bei ihrer Mission nicht nur ihrem Geliebten, sondern auch einem merkwürdigen alten russischen Oligarchen begegnet.
Fördersumme
15.000,00 €

MEN & CHICKEN

Genre
Komödie
Antragsteller*in
DCM Film Distribution GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Anders Thomas Jensen
Regisseur*in
Anders Thomas Jensen
Inhalt
Die Brüder Elias und Gabriel erfahren nach dem Tod ihres Vaters, dass der nicht ihr biologischer Vater war. Deshalb machen sich die Beiden auf, ihre Herkunft zu ergründen. Auf der kaum bewohnten Insel, auf der ihr Vater wohnen soll, erwarten sie neben unbekannten Verwandten diverse Überraschungen.
Fördersumme
50.000,00 €

NO LAND'S SONG

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Basis-Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Ayat Najafi
Regisseur*in
Ayat Najafi
Inhalt
Zweieinhalb Jahre lang begleitet der Regisseur Ayat Najafi seine Schwester Sara bei dem Versuch, in Teheran ein öffentliches Konzert mit weiblichen Sängerinnen zu organisieren, etwas, das seit der Revolution im Jahr 1979 verboten ist.
Fördersumme
3.076,33 €

NOMADEN DES HIMMELS

Genre
Drama
Antragsteller*in
Neue Visionen Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Aktan Arym Kumbat (Aktan Abdykalykov)
Regisseur*in
Mirlan Abdikalikov
Inhalt
Eine Nomadenfamilie lebt in den abgelegenen Bergen Kirgisiens im Einklang mit der Natur. Der aus der Stadt zurückkehrende Sohn und am Horizont auftauchende Baumaschinen künden von schmerzhaften Veränderungen. Eine poetische Liebeserklärung an die Natur und über das unmerkliche Schwinden von Traditionen.
Fördersumme
10.000,00 €

RICO, OSKAR UND DAS HERZGEBRECHE

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Ort
Frankfurt
Autor*in
Martin Gypkens
Regisseur*in
WOLFGANG GROOS
Inhalt
Das neue Abenteuer von Rico und Oskar führt unsere kleinen Helden auf die Spur von Elli Wandbeck, der verrückten Bingo Frau. Macht sie wirklich gemeinsame Sache mit Ricos Mama, oder erspresst sie Ricos Mama am Ende. Ein spannendes Abenteuer der ungleichen und unzertrennlichen Freunde beginnt.
Fördersumme
100.000,00 €

RUINED HEART- ANOTHER LOVE STORY

Genre
Drama
Antragsteller*in
Rapid Eye Movies HE GmbH
Ort
Köln
Autor*in
Khavn De La Cruz
Regisseur*in
Khavn De La Cruz
Inhalt
Irgendwo in Manila regiert ein Mafiaboss mit eiserner Hand. Seinem vertrautesten, aber eigensinnigen Handlanger erteilt er den Auftrag, seine Frau zu beschützen. Und es kommt, wie es kommen muss. Die beiden verlieben sich ineinander und rennen davon.
Fördersumme
10.000,00 €

SENOR KAPLAN

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Neue Visionen Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Alvaro Brachner
Regisseur*in
Alvaro Brachner
Inhalt
Nichts unterscheidet den alten Kaplan von seinen anderen jüdischen Freunden, die vor Jahrzehnten nach Südamerika emigrierten. Dass er jetzt jenseits der 70 ist, ärgert ihn. Er wird gemeinsam mit einem ehemaligen Polizisten einen älteren Deutschen auf spektakuläre Weise entführen.
Fördersumme
20.849,65 €

SOMMER MIT MAMA

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Pandora Film GmbH & Co. Verleih KG
Ort
Aschaffenburg
Autor*in
Anna Muylaert
Regisseur*in
Anna Muylaert
Inhalt
Val arbeitet seit Jahren mit Hingabe als Haushälterin und gute Fee einer wohlhabenden aber leicht neurotischen Familie in São Paulo. In THE SECOND MOTHER erzählt die Regisseurin Anna Muylaert subtil und dabei sehr amüsant vom gesellschaftlichen Wandel, den Brasilien seit gut einem Jahrzehnt erlebt.
Fördersumme
25.000,00 €

THE FORECASTER

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
farbfilm verleih GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Marcus Vetter und Karin Steinberger
Regisseur*in
Marcus Vetter
Inhalt
THE FORECASTER ist ein Dokumentarfilm über Martin Arthur Armstrong, einen Finanzmagier aus Philadelphia, der mit Hilfe eines Computermodels und der Zahl Pi auf den Tag genau Wendedaten der Wirtschaft, wie den Oktobercrash 1987, die Dollar-Baisse 1986 und den Nikkei Crash 1989, voraussagte.
Fördersumme
20.000,00 €

THE JUDGMENT

Genre
Drama
Antragsteller*in
farbfilm verleih GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Stephan Komandarev, Marin Damyanov, Emil Spahiyski
Regisseur*in
Stephan Komandarev
Inhalt
Mityo hat alles verloren-seine Frau, seine Arbeit, das Vertrauen seines Sohnes. Notgedrungen beschließt er als Schlepper für seinen ehemaligen Vorgesetzen bei der Armee zu arbeiten. Bei den Touren kommen furchtbare Erinnerungen hoch, er muss sich seiner Vergangenheit stellen und Vergebung finden.
Fördersumme
20.000,00 €

THE VOICES

Genre
Komödie
Antragsteller*in
ASCOT ELITE FILMVERLEIH GMBH
Ort
Ismaning
Autor*in
Michael R. Perry
Regisseur*in
Marjane Satrapi
Inhalt
Jerry arbeitet in einer Badewannenfabrik und schwärmt für seine Kollegin Fiona. Nach dem ersten Date nimmt sein Leben jedoch eine krasse Wendung, als er sie aus Versehen ersticht. Dann mischen sich auch noch sein Hund und seine Katze ein und geben ihm als Engel und Teufel fragwürdige Ratschläge.
Fördersumme
40.000,00 €

TOD DEN HIPPIES, ES LEBE DER PUNK

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
X Verleih AG
Ort
Berlin
Autor*in
Oskar Roehler
Regisseur*in
Oskar Roehler
Inhalt
Berlin in the 80ies. Before the wall came down. Robert, a young man moves towards the island of bliss, a place where everything is possible. West-Berlin, the world of freedom, sex and drugs and, most of all, punk. An ironic portrait of a very special moment in history in a very special town.
Fördersumme
60.000,00 €

TRAUMFRAUEN

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Autor*in
Anika Decker
Regisseur*in
Anika Decker
Inhalt
Leni, Hannah, Margaux und Vivien, alle vier Frauen haben sich zum Ziel gesetzt den richtigen Mann fürs Leben zu finden. Auf der Suche nach dem Traummann durchleben sie witzige und einzigartige Situationen und zeigen wie weit Traumfrauen gelegentlich gehen um endlich den Traummann zu finden.
Fördersumme
150.000,00 €

UNDERDOG

Genre
Drama
Antragsteller*in
Delphi Filmverleih GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Kornel Mundruzco, Kata Weber, Viktoria Petranyi
Regisseur*in
Kornel Mundruzco
Inhalt
Als Hagen und Lili von einander getrennt werden, weil Lili's Vater den Hund auf der Strasse aussetzt, beginnt für Hagen eine Odyssee der Misshandlungen durch Menschen, auf der Suche nach Lili. Am Ende rächt er sich mit seinen Hundefreunden, und nur noch Lili kann ihn zur Vernunft bringen.
Fördersumme
50.000,00 €

UNSER LETZTER SOMMER

Genre
Drama
Antragsteller*in
farbfilm verleih GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Michal Rogalski
Regisseur*in
Michal Rogalski
Inhalt
Das besetzte Polen im Jahre 1943. Nachdem sich ein deutscher Militärpolizist mit seinem Motorrad und ein polnischer Eisenbahnlehrling mit seiner Dampflok ein Wettrennen liefern, entwickelt sich eine Verbundenheit unter den Jugendlichen, die stärker sein will als der Irrsinn des Krieges.
Fördersumme
30.000,00 €

VICTORIA

Genre
Drama
Antragsteller*in
Senator Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Autor*in
Sebastian Schipper
Regisseur*in
Sebastian Schipper
Inhalt
Vor einem Club lernt Victoria 4 Berliner Jungs kennen. Sonne und seine Kumpels haben sich auf eine krumme Sache eingelassen und Viktoria soll als Fahrerin einspringen. Das Abenteuer beginnt, entwickelt sich aber schnell zum Albtraum. Der Tag bricht an und es geht auf einmal um Alles oder Nichts.
Fördersumme
50.000,00 €

WAS HEISST HIER ENDE?

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Zorro Film GmbH
Ort
München
Autor*in
Dominik Graf
Regisseur*in
Dominik Graf
Inhalt
Dominik Grafs Portrait über den 2011 verstorbenen Filmkritiker Michael Althen lässt Weggefährten wie Tom Tykwer, Wim Wenders oder Christian Petzold zu Wort kommen und spürt einem Menschen nach, der seine Begeisterung für das Kino lebte und viele Filmschaffenden durch seinen präzisen Blick prägte.
Fördersumme
7.500,00 €

WIR SIND JUNG. WIR SIND STARK.

Genre
Drama
Antragsteller*in
Zorro Film GmbH
Ort
München
Autor*in
Martin Behnke, Burhan Qurbani
Regisseur*in
Burhan Qurbani
Inhalt
WIR SIND JUNG. WIR SIND STARK. erzählt aus den Blickwinkeln verschiedener Schicksale die Ereignisse um die Krawalle von Rostock-Lichtenhagen. Die individuellen Geschichten der Protagonisten kulminieren in der Katastrophe, der sogenannten Brandnacht des 24.08.1992.
Fördersumme
20.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Sonstige Vorhaben 52 988.660,42 €

ACE 2015 PAUL ZISCHLER

Antragsteller*in
zischlermann filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
GRAND LOVE AFFAIR is the story of two crooks selling faked vintage cars, whose life is at risk, when they are about to make a risky deal with a real gangster.
Fördersumme
3.275,00 €

ALS WIR TRÄUMTEN - PRÄSENTATION BERLINALE 2015

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Inhalt
Weltpremiere im Wettbewerb der Berlinale
Fördersumme
10.000,00 €

ANDROIDEN TRÄUMEN - PRÄSENTATION BERLINALE 2015

Antragsteller*in
Ion de Sosa Filmproduktion
Ort
Berlin
Inhalt
Weltpremiere im Forum der Berlinale
Fördersumme
3.000,00 €

BERLIN 24/7 ARTIST-IN-RESIDENCE PROGRAMME 2015

Antragsteller*in
Nipkow Programm e.V.
Ort
Berlin
Inhalt
Fünf internationale Filmemacher werden zu einem 2/3-monatigen Stipendienaufenthalt nach Berlin eingeladen. Hier sollen sie ihr Filmprojekt weiterentwickeln und Einblick in die hiesige Filmindustrie gewinnen. Das NIPKOW PROGRAMM übernimmt die Organisation und Betreuung der Stipendiaten.
Fördersumme
51.465,00 €

BERLINALE FILMMAKERS-IN-RESIDENCE PROGRAMME 2015

Antragsteller*in
Internationale Filmfestspiele Berlin
Ort
Berlin
Inhalt
Die Berlinale Residency unterstützt internationale Autorenfilmer, die bereits Erfolge auf Festivals und im Kino feierten, bei der Entwicklung ihrer neuen Filmprojekte. Die Regisseure erhalten ein Stipendium, das ihnen ermöglicht, für das dreimonatige Programm in Berlin zu leben und zu arbeiten.
Fördersumme
35.000,00 €

BERLINALE GOES KIEZ 2015

Antragsteller*in
Internationale Filmfestspiele Berlin
Ort
Berlin
Inhalt
Berlinale Goes Kiez bringt die Berlinale in die Programmkinos der Stadt. Vom 07. bis 13.02.2015 werden Filme aus dem offiziellen Programm der Berlinale wiederholt. 2015 in diesen Kiezkinos, EISZEIT-Kino, Toni & Tonino, Neues OFF, Kino UNION, Odeon, Thalia Kino Berlin sowie Sputnik-Kino.
Fördersumme
5.000,00 €

BRIDGING THE DRAGON - CANNES 2015

Antragsteller*in
Bridging Visions e.V.
Ort
Berlin
Inhalt
Bridging the Dragon aims to bridge the gap between European and Chinese film industries through a network of highly selected film professionals from both Europe and China and help develop contacts, resources and content in order to position European films and companies in this strategic market.
Fördersumme
20.000,00 €

BRIDGING THE DRAGON 2016

Antragsteller*in
Bridging Visions e.V.
Ort
Berlin
Inhalt
An increasing number of EU film professionals would like to work with China. Through consultancy and events, Bridging the Dragon aims to create a better understanding of the Chinese and European market and to inspire new collaborations.
Fördersumme
40.000,00 €

COLONIA - PRÄSENTATION TORONTO 2015

Antragsteller*in
Beta Cinema GmbH
Ort
Oberhaching
Inhalt
Weltpremiere am 13. September im Princess of Wales Theatre im Rahmen der prestigeträchtigen Sektion SPECIAL PRESENTATIONS beim internationalen Filmfestival in Toronto in Anwesenheit der Schauspieler Daniel Brühl, Michael Nyqvist, sowie des Regisseurs Florian Gallenberger und der Produzenten.
Fördersumme
7.500,00 €

DIGITALISIERUNG AUTOKINO AM FLUGHAFEN BER

Antragsteller*in
SSF Autokino Berlin GmbH
Ort
Potsdam
Inhalt
Digitalisierung einer Leinwand
Fördersumme
21.600,00 €

DIGITALISIERUNG AUTOKINO LINTHE

Antragsteller*in
SSF Autokino Berlin GmbH
Ort
Potsdam
Inhalt
Digitalisierung einer Leinwand
Fördersumme
15.000,00 €

DIGITALISIERUNG B-WARE!LADENKINO SAAL 2

Antragsteller*in
b-ware!media
Ort
Berlin
Inhalt
Digitalisierung einer Leinwand
Fördersumme
21.102,25 €

DIGITALISIERUNG ILKINO

Antragsteller*in
ILKINO - Millfilm GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Digitalisierung einer Leinwand
Fördersumme
18.824,05 €

DIGITALISIERUNG KINO ZUKUNFT 1

Antragsteller*in
Tilsiter Lichtspiele GbR
Ort
Berlin
Inhalt
Digitalisierung einer Leinwand
Fördersumme
21.600,00 €

DIGITALISIERUNG KINO ZUKUNFT 2

Antragsteller*in
Tilsiter Lichtspiele GbR
Ort
Berlin
Inhalt
Digitalisierung einer Leinwand
Fördersumme
16.708,50 €

DIGITALISIERUNG MOBILES KINO UCKERMARK

Antragsteller*in
Multikulturelles Centrum Templin e.V.
Ort
Templin
Inhalt
Digitalisierung einer Leinwand
Fördersumme
15.950,00 €

DIGITALISIERUNG SCALA KULTURPALAST WERDER

Antragsteller*in
stars and heroes UG
Ort
Werder (Havel)
Inhalt
Digitalisierung einer Leinwand
Fördersumme
21.600,00 €

DIGITALISIERUNG UNION FRIEDRICHSHAGEN 3

Antragsteller*in
Union Filmtheater Friedrichshagen
Ort
Berlin
Inhalt
Digitalisierung einer Leinwand
Fördersumme
20.595,62 €

DIGITALISIERUNG WOLF BERLIN SAAL 1

Antragsteller*in
Wolf Berlin UG
Ort
Berlin
Inhalt
Digitalisierung einer Leinwand
Fördersumme
21.600,00 €

DIGITALISIERUNG WOLF BERLIN SAAL 2

Antragsteller*in
Wolf Berlin UG
Ort
Berlin
Inhalt
Digitalisierung einer Leinwand
Fördersumme
20.285,00 €

DOK.INKUBATOR 2015: HOLY COW

Antragsteller*in
Kloos & Co. Medien GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Tapdyg hat einen Traum. Der einfache Mann aus einem kleinen Bergdorf in Aserbaidschan will für seine Familie eine deutsche Kuh kaufen. Aber dafür braucht Tabdyg nicht nur Geld, sondern auch den Segen der Dorfältesten und die wollen eine ausländische Kuh auf keinen Fall ins Dorf lassen.
Fördersumme
3.500,00 €

ELSER - PRÄSENTATION BERLINALE 2015

Antragsteller*in
Lucky Bird Pictures
Ort
München
Inhalt
Weltpremiere im Wettbewerb, außer Konkurrenz, der Berlinale
Fördersumme
5.000,00 €

EPHRAIM UND DAS LAMM - PRÄSENTATION CANNES 2015

Antragsteller*in
Heimatfilm GmbH & Co. KG
Ort
Köln
Inhalt
Festivalpräsentation - Festival de Cannes 2015. LAMB ist in die Kategorie Un Certain Regard eingeladen.
Fördersumme
4.500,00 €

EVERY THING WILL BE FINE(3D)- PRÄS. BERLINALE 2015

Antragsteller*in
Neue Road Movies Dritte Produktionen GmbH
Ort
Potsdam
Inhalt
Weltpremiere im Wettbewerb, außer Konkurrenz, der Berlinale
Fördersumme
10.000,00 €

INNOVATIVES KINOMARKETING: KINO INTIMES

Antragsteller*in
CINE-LOGISTICS GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Redesign des Logos und Umsetzung von Printanwendungen, Relaunch der KINO INTIMES Website, Konzeption und Umsetzung einer Social Media Strategie
Fördersumme
10.000,00 €

KINOPROGRAMMPREIS 2015 BERLIN- BRANDENBURG

Inhalt
Kinoförderung
Fördersumme
432.500,00 €

KIRSCHBLÜTEN UND ROTE BOHNEN - PRÄS. CANNES 2015

Antragsteller*in
Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
In a tiny shop Sentaro makes traditional pancakes. When Tokue (70 - with disfigured hands) visits the shop to seek employment, Sentaro decides to hire her amazed by the taste of her red bean paste. The shop thrives. The story lingers in one heart, embracing the beauty and the mystery of life.
Fördersumme
5.000,00 €

KW ARTIST IN RESIDENCE PROGRAM - RENZO MARTENS

Antragsteller*in
KW Institute for Contemporary Art KUNST-WERKE BERLIN e.V.
Ort
Berlin
Inhalt
Renzo Martens wird für 2,5 Monate Gast der KW Residencies sein. In diesem Rahmen wird er sein IHA-Projekt, ein fünfjähriges Gentrifizierungsprogamm in der Republik Kongo durchzuführen. Plan ist ein Büro in Form einer Unternehmenszentrale in den KW eröffnen, das als Vernetzungsort funktioniert.
Fördersumme
5.000,00 €

LICHTGESTALTEN – PRÄSENTATION MAX OPHÜLS 2015

Antragsteller*in
Christian Moris Müller Filmproduktion
Ort
Berlin
Inhalt
Katharina und Steffen entschließen sie sich zu einem radikalen Schritt. Sie werden jegliche Zeichen ihrer Existenz vernichten, um irgendwo anders neu anzufangen. Während alles um sie herum in Stücke splittert, wird ihre heimliche Revolution zum Kampf um ihre Liebe.
Fördersumme
1.200,00 €

LIEBE HALAL - PRÄS. SUNDANCE 2016

Antragsteller*in
Razor Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Eine Komödie über gläubige Muslime, die versuchen, mit ihren sexuellen Sehnsüchten und Versuchungen umzugehen, ohne die religiösen Vorschriften zu brechen.
Fördersumme
5.000,00 €

MORRIS AUS AMERIKA - PRÄSENTATION SUNDANCE 2016

Antragsteller*in
Lichtblick Media GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Morris ist aus Amerika. Er ist schwarz, dick und 13. Doch sein größtes Problem ist, er lebt seit kurzem in Heidelberg. Unter den Jugendlichen Anschluss zu finden, ist gar nicht so einfach, vor allem, wenn man ein großer Rapper wie Notorious B.I.G. werden will. Doch dann trifft Morris sie. Katrin.
Fördersumme
5.000,00 €

OSCAR EMPFANG 2015

Antragsteller*in
Kreis der Freunde der Villa Aurora
Ort
Berlin
Inhalt
Am 21. Februar 2015 veranstaltet die Villa Aurora in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr gemeinsam mit German Films und dem Generalkonsulat Los Angeles und in Kooperation mit der MDM, dem MBB sowie der MFG Baden-Württemberg den Empfang zu Ehren der deutschen Oscar-Nominierungen in der Villa Aurora.
Fördersumme
3.000,00 €

OVERGAMES - PRÄSENTATION MÜNCHEN 2015

Antragsteller*in
Lutz Dammbeck Filmproduktion
Ort
Hamburg
Inhalt
Ein Film über ernste und heitere Spiele, Therapien zur Um- und Selbstumerziehung und die Ideengeschichte einer permanenten Revolution
Fördersumme
3.000,00 €

PETTING ZOO- PRÄSENTATION BERLINALE 2015

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Inhalt
Festivalpräsentation Berlinale 2015
Fördersumme
5.000,00 €

PRÄSENTATION INDUSTRY-DINNER SOFIA 2015

Antragsteller*in
FilmFestival Cottbus GmbH
Ort
Cottbus
Inhalt
Anlässlich der Sofia Meetings präsentieren sich das FilmFestival Cottbus und connecting cottbus während eines Industry-Dinners. Geladen sind bulgarische und internationale Filmschaffende. Im Jahr 2015 feiert das Kino Bulgariens seinen 100. Geburtstag, das FilmFestival Cottbus sein 25. Jubiläum.
Fördersumme
1.200,00 €

PRÄSENTATION INDUSTRY-DINNER WROCLAW 2015

Antragsteller*in
FilmFestival Cottbus GmbH
Ort
Cottbus
Inhalt
Anlässlich der Industrie Plattform Polish Days im Rahmen des Nowe Horyzonty International Film Festival in Wroclaw, Polen präsentieren sich das FilmFestival Cottbus und connecting cottbus mit einem Industry Dinner für polnische und internationale Filmschaffende.
Fördersumme
1.500,00 €

RECOLLECTION - PRÄSENTATION LOCARNO 2015

Antragsteller*in
Kamal Aljafari
Ort
Berlin
Inhalt
Recollection. In der Stadt Jaffa der 60er bis 90er Jahre gedrehte israelische und amerikanische Spielfilme werden zur Grundlage der Geschichte eines Traums. Alle Protagonisten aus den Originalaufnahmen wegmontiert, zurück bleibt ein leeres Dekor aus Stadt.
Fördersumme
3.700,00 €

ROTTERDAM FILM LAB 2015

Antragsteller*in
faktura film
Ort
Berlin
Inhalt
Teilnahme am Rotterdam Lab 2015.
Fördersumme
1.500,00 €

ROTTERDAM FILM LAB 2015

Antragsteller*in
Mengamuk Films
Ort
Berlin
Inhalt
Teilnahme am Rotterdam Lab 2015.
Fördersumme
1.500,00 €

SHOOTING STARS 2015

Antragsteller*in
European Film Promotion
Ort
Hamburg
Inhalt
Das Projekt European Shooting Stars findet während der Intl. Filmfestspiele im februar 2015 in Berlin statt. 10 europäische Nachwuchsschauspieler/innen werden während des ersten Festivalwochenendes den professionellen Besuchern (Casting Directors, Agenten, Regisseuren) vorgestellt.
Fördersumme
5.000,00 €

SONG FROM THE FOREST - PRE-OSCAR KAMPAGNE 2015

Antragsteller*in
Tondowski Film
Ort
Mühlenberge
Inhalt
In diesem modernen Epos begleitet der Journalist und Filmemacher Michael Obert den amerikanischen Musikologen Louis Sarno und seinen Sohn, den jungen Pygmäen Samedi, auf ihrer Reise vom afrikanischen Regenwald nach New York City.
Fördersumme
10.000,00 €

STARTBÜRO NR. 1

Antragsteller*in
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort
Potsdam
Inhalt
Die Filmuniversität und Studio Babelsberg vergeben ein einjähriges Büro Stipendium für eine Alumniprojektgruppe der Filmuniversität auf dem Studiogelände.
Fördersumme
12.000,00 €

STARTBÜRO NR. 2

Antragsteller*in
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort
Potsdam
Inhalt
Studio Babelsberg und die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF haben mit STARTBÜRO Babelsberg ein einjähriges Projekt-Stipendium eingerichtet und planen für 2016 zwei Stipendien zu vergeben.
Fördersumme
17.000,00 €

STIPENDIUM INTEGRATION LORNA ISHEMA

Antragsteller*in
Ishema
Ort
München
Inhalt
Für die kommenden zwei Jahre habe ich das Stipendium der Deutschlandstiftung Integration im Bereich Schauspiel erhalten. Im Rahmen dessen, würde ich gerne eine Stipendium Förderung beantragen. Die ich gerne in Workshops, Literatur sowie in einen Englischsprachkurs investieren würde.
Fördersumme
5.000,00 €

UNTIL I LOSE MY BREATH - PRÄSENT. BERLINALE 2015

Antragsteller*in
unafilm GmbH, Zweigniederlassung Berlin
Ort
Berlin
Inhalt
Serap will mit ihrem Vater, einem Fernfahrer, zusammenziehen und ein neues Leben beginnen. Die Hindernisse, die sie auf dem Weg zu ihrem Vater überwinden muss, sind jedoch genau jene, die sie auf dem Weg zu sich selber überwinden muss...
Fördersumme
3.500,00 €

VICTORIA- PRÄSENTATION BERLINALE 2015

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Inhalt
Weltpremiere im Wettbewerb der Berlinale
Fördersumme
10.000,00 €

WAS HEISST HIER ENDE? -PRÄSENTATION BERLINALE 2015

Antragsteller*in
Preview Production GbR
Ort
München
Inhalt
Weltpremiere im Forum der Berlinale
Fördersumme
3.500,00 €

WEITERBILDUNG EAVE 2015 CONSTANZA BANI

Antragsteller*in
Molly Aida Film
Ort
Berlin
Inhalt
Im Dezember 2014 hat Costanza J Bani die Nachricht erhalten, dass sie für EAVE 2015 ausgewählt wurde. Während EAVE wird der Dokumentarfilm entwickelt und finanziert mit dem AT Boo Dot Com You only live twice. Das Vorhaben wird von Molly Aida mit Nordisk Film Schweden und Dänemark koproduziert.
Fördersumme
3.980,00 €

WEITERBILDUNG EAVE 2015 LENA VURMA

Antragsteller*in
Dragonfly films
Ort
Berlin
Inhalt
Lena Vurma wurde mit ihrem Projekt Ghosts of India für das 1-jährige renommierte eave Programm European Producers Workshop ausgewählt.
Fördersumme
4.675,00 €

WEITERBILDUNG TRANSATLANTIC PARTNERS PROGRAMM 2015

Antragsteller*in
Lichtblick Media GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Martin Heisler wurde für das diesjährige Transatlantic Partners Program ausgewählt und nimmt in zwei Blöcken in Berlin und Halifax, beginnend am 16. Juni bzw. 14. September an dem Programm auf der Suche nach Finanzierungspartnern, Serviceproduzenten, CastingAgents etc. für AVALANCHE teil.
Fördersumme
2.250,00 €

WEITERBILDUNG UCLA PROGRAM 2015/ 2016

Antragsteller*in
Hörmann Filmproduktion
Ort
Berlin
Inhalt
Förderung für das Screenwriting Professionals Program der UCLA. Der Kurs dauert 9 Monate. In dieser Zeit werden gemeinsam mit renommierten Dozenten und den Mitstudenten zwei Kino-Drehbücher entwickelt.
Fördersumme
2.250,00 €

WILLKOMMEN IN BRANDENBURG- REFUGEES WELCOME!

Antragsteller*in
Filmverband Brandenburg e.V.
Ort
Potsdam
Inhalt
Kino für Geflüchtet und ihre Kinderin den Kinos des Landes Brandenburg. Kino kann in der aktuellen schwierigen Situation einen Ort für Geflüchtete und Begegnungen schaffen. Auszeit von der Flucht, Schwellenängste überwinden,das Fremde als etwas Freundliches kennen lernen.
Fördersumme
12.300,00 €

Summe

Zusagen Förderung in EUR detail
Summe 224 25.557.529,49 €

Ansprechpartner

  • Kirsten Niehuus

    Geschäftsführerin Filmförderung Medienboard

    Tel: +49 331 74387 10

    k.niehuus@medienboard.de

  • Christian Berg

    Koordinator Filmförderung, Kinobeauftragter
    Schwerpunkte: Internationale Koproduktionen, Verleih/Vertrieb, Animationsfilm

    Tel: +49 331 74387 23

    c.berg@medienboard.de

Aktuelles

Filter

Filtern nach:

  • Der neue Buck: "Asphaltgorillas" kommt am 30. August ins Kino

    17.05.2018

    • Alle Meldungen
    • Film & Kino

    Der in Berlin spielende Ganovenfilm "Asphaltgorillas", gefördert vom Medienboard, startet am 30. August im Kino. Detlev Bucks neuer Film basiert auf der Kurzgeschichte "Der Schlüssel" von Ferdinand ...

  • 3. South East European Film Festival steigt Ende Mai in Berlin

    16.05.2018

    • Alle Meldungen
    • Film & Kino

    Zum 3. Mal präsentiert das South East European Film Festival (24.-27. Mai 2018) in Berlin aktuelle Produktionen aus Südosteuropa. Zur Jury gehört Medienboard-Förderreferentin Brigitta Manthey. 

     ...
  • Mahnwache für inhaftierten Regisseur Oleg Sentsov

    14.05.2018

    • Event
    • Alle Meldungen
    • Film & Kino

    Eine Mahnwache u.a. für den seit Mai 2014 in Russland inhaftierten, ukrainischen Regisseur Oleg Sentsov findet am Mittwoch, 16. Mai, vor der Russischen Botschaft, Unter den Linden 63-65, um 17 Uhr ...

  • Creative Europe MEDIA: Budgetvorschlag für 2021-2027

    14.05.2018

    • Creative Europe Media
    • Film & Kino
    • Games & Digitales
    • Serielle Formate
    • Professionalisierung

    Die Pläne für die Zeit nach der laufenden EU-Förderperiode sind in vollem Gange. Anfang Mai hat die Europäische Kommission ihren Budgetvorschlag für den Zeitraum 2021-2027 vorgelegt. Der Vorschlag ...

  • Drehstart für englischsprachiges Remake von "Honig im Kopf"

    14.05.2018

    • Alle Meldungen
    • Film & Kino

    In London haben jetzt die Dreharbeiten des englischsprachigen Remakes von "Honig im Kopf", gefördert vom Medienboard, begonnen. Regisseur Til Schweiger inszeniert in den Hauptrollen von "Head Full of ...