Förderentscheidungen Film

Förderentscheidungen 2017 (Stand April)

Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Film Produktion 47 10.031.640,00 €

25 KM/H

Genre
Komödie
Antragsteller
Sunny Side Up
Ort
Berlin
Regie
Markus Goller
Inhalt
Zwei entfremdete Brüder treten nach der Beerdigung ihres Vaters eine Mofatour quer durch Deutschland an. Eine Reise voller aufregender Höhen und dramatisch komischer Tiefen, die zum Wendepunkt in ihrem Leben wird. Vom Schwarzwald bis nach Rügen. Mit 25 Km/h und voller Sex, Drugs und Rock’n’Roll.
Verleih
Sony Pictures Releasing GmbH
Fördersumme
300.000,00 €

ALLES WUFF

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller
DCM Pictures GmbH
Ort
Berlin
Regie
Detlev Buck
Inhalt
ELLA wollte eigentlich einen süßen Welpen, stattdessen bekommt sie den traumatisierten Hund BOZER. MAX fühlt sich vom Hund MAGGIE abgelehnt und Ehefrau MICHELLE und Tochter LENA opponieren. Hundetrainerin SILKE ist zu fanatisch und verliert ihre Kunden an den durchhängenden Ex-Fußballer OLI.
Verleih
DCM Film Fistribution
Fördersumme
1.000.000,00 €

AVALANCHE

Genre
Drama
Antragsteller
Flare Film GmbH
Ort
Berlin
Regie
Bastian Günther
Inhalt
Ein Ausdauerwettbewerb, bei dem es einen Pick-Up Truck zu gewinnen gibt. Tage und Nächte ohne Schlaf. Joan, die den Wettbewerb organisiert, versucht zu verdrängen und ihrem Leben zu entfliehen. Kyle muss gewinnen - unbedingt. Er will es endlich allen beweisen. Nur nicht den Verstand verlieren!
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
225.000,00 €

BERLIN ALEXANDERPLATZ

Genre
Drama
Antragsteller
Sommerhaus Filmproduktion GmbH
Ort
Ludwigsburg
Regie
Burhan Qurbani
Inhalt
Berlin Alexanderplatz ist eine Neuinterpretation Alfred Döblins weltberühmten Romans. Der Film versetzt die Geschichte in das heutige Berlin und ist in der afrikanischen Community der Stadt angesiedelt.
Fördersumme
450.000,00 €

BÖSE SPIELE

Genre
Drama
Antragsteller
Essential Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Regie
Ulrich Seidl
Inhalt
2 Männer, 2 Brüder, Ihr Elternhaus. Sie tragen die verstorbene Mutter zu Grabe. Danach fahren sie zurück. Der eine nach Rumänien, um sein neu begonnenes Leben weiter zu leben, der andere nach Rimini, um seinen alten Traum weiter zu träumen. Doch sie werden beide von Ihrer Vergangenheit eingeholt.
Vertrieb
Coproduction Office
Fördersumme
150.000,00 €

CARAVAN

Genre
Komödie
Antragsteller
Missing Link Films GmbH
Ort
Berlin
Regie
Sebastian Schipper
Inhalt
Das Schicksal bringt den 17jährigen Gyllen aus London und den gleichaltrigen William aus dem Senegal in der Wüste von Marokko zusammen. Gyllen ist auf der Flucht vor seiner Familie, William auf der Suche nach seinem Bruder. Das ist der Auftakt einer atemberaubenden, gemeinsamen Odyssee durch Europa.
Verleih
StudioCanal
Fördersumme
400.000,00 €

CHECKPOINT CHARLIE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Andy Michaelis
Ort
Hürth
Regie
Jürgen Böttcher
Inhalt
Der Checkpoint Charlie, da wo die Weltenteilung begann und wo sie endete. Tag für Tag pilgern neugierige, wissbegierige Touristen von überall her an diesen Ort, die sich für ein kleines Entgelt zwischen den postierten Ami- und Sowjetdarstellern fotografieren, umarmen und küssen lassen.
Verleih
Andy Michaelis/Linda Matern
Vertrieb
Andy Michaelis/Linda Matern
Fördersumme
30.000,00 €

COLORS OF CHINA

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Regie
Jan-Hinrik Drevs
Inhalt
Nach einer alten chinesischen Lehre dominieren fünf Farben die Welt. Gelb, grün, rot, weiß und schwarz. Sie leiten unsere Reise durch China und verschaffen uns einen einzigartigen, bildstarken und neuen Zugang zur Geographie, der Kultur und Tradition, eine Reise in die chinesische Seele.
Verleih
Polyband Medien GmbH
Vertrieb
Earth Touch
Fördersumme
150.000,00 €

DAS NEBELHAUS

Genre
Thriller
Antragsteller
Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Regie
Claudia Garde
Inhalt
Zwei Jahre nach der Blutnacht von Hiddensee, bei der vier Menschen ums Leben kamen, beginnt die Journalistin DORO KAGEL den Fall neu aufzurollen und gerät bei ihren Recherchen selbst in Lebensgefahr.
Vertrieb
Red Arrow International
Fördersumme
330.000,00 €

DAS SCHÖNSTE PAAR

Genre
Drama
Antragsteller
One Two Films GmbH
Ort
Berlin
Regie
Sven Taddicken
Inhalt
Die Beziehung des jungen Lehrerpaars Malte und Liv gerät an ihre moralischen und emotionalen Grenzen, als nach 2 Jahren Liv's Vergewaltiger Sascha unverhofft wieder auftaucht und Malte, ohne Liv davon zu erzählen, die Verfolgung aufnimmt.
Verleih
Zorro Filmverleih
Vertrieb
Beta Cinema
Fördersumme
100.000,00 €

DEIN SONG

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller
PANTALEON Films GmbH
Ort
Berlin
Regie
Kai Meyer-Ricks
Inhalt
Rockstar John Winter weiß nicht mehr, warum er eigentlich Musik macht. Mit Hilfe turbulenter Aktionen und ihrem Gespür für Musik setzt Managerassistentin Lou alles daran, ihn wieder auf den rechten Weg zu bringen, wobei sich die beiden näher kommen.
Vertrieb
Red Arrow International GmbH
Fördersumme
265.000,00 €

DELPHI RATIONALE

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller
Film Base Berlin GmbH
Ort
Berlin
Regie
Philipp Lachenmann
Inhalt
DELPHI Rationale is a video work set to take place at CERN's DELPHI detector. Involving an Indian sarod, sitar player and elaborate postproduction, the temple of scientific discoveries and expanding knowledge is turned into the Mise-en-scène for a paradoxical mystery.
Fördersumme
10.000,00 €

DER HAUPTMANN

Genre
Drama
Antragsteller
Filmgalerie 451 GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Regie
Robert Schwentke
Inhalt
Der 19jährige Gefreite Willi Herold versammelt in einer geklauten Hauptmannsuniform eine Gruppe versprengter Soldaten um sich und zieht mit ihnen marodierend durch das sich auflösende Nazideutschland. Spielfilmprojekt nach wahren Begebenheiten am Ende des Zweiten Weltkriegs.
Verleih
Weltkino
Vertrieb
Alfama Films Paris
Fördersumme
100.000,00 €

DER SIEGESTAG

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Imperativ Film
Ort
Berlin
Regie
Sergei Loznitsa
Inhalt
Jedes Jahr am 9. Mai versammeln sich Menschen im Treptower Park in Berlin. Sie kommen mit Fahnen, Blumen, festlich gekleidet. Sie legen Blumen am Ehrenmal des sowjetischen Kriegers, des Befreiers, nieder. Sie singen, tanzen, trinken. Meinen neuern Film möchte ich der Schilderung dieses Ereignisses widmen.
Verleih
déjà-vu film UG
Vertrieb
Imperativ Film
Fördersumme
60.000,00 €

DIE HEINZELS-RÜCKKEHR DER HEINZELMÄNNCHEN

Genre
Komödie
Antragsteller
Akkord Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Regie
Ute von Münchow-Pohl
Inhalt
Seit 250 Jahren leben die Heinzels schon unter der Erde. Doch die quirlige Helvi erträgt diese Enge nicht mehr und begibt sich an die Erdoberfläche, um ihr wahres Talent zu finden. Die Freundschaft mit Konditor Theo ebnet letzlich allen Heinzels den Weg zurück zu ihrer wahren Bestimmung: dem Helfen.
Verleih
Tobis Film
Vertrieb
Sola Media
Fördersumme
150.000,00 €

DRACHENREITER

Genre
Fantasy
Antragsteller
Constantin Film Produktion GmbH
Ort
München
Regie
Tomer Eshed
Inhalt
Der junge Silberdrache Lung und das Waldkoboldmädchen Schwefelfell müssen den sagenumwobenen Saum des Himmels finden an dem Drachen in Frieden leben können. Der Waisenjunge Ben, der sich als Drachenreiter ausgibt, stößt zu ihnen während das Monster Nesselbrand sie verfolgt um alle Drachen auszurotten.
Verleih
Constantin Film Verleih GmbH
Vertrieb
Constantin Film Verleih GmbH
Fördersumme
556.640,00 €

GEHEIMSACHE: ROTE KAPELLE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Lichtblick Film- und Fernsehproduktion GmbH
Ort
Köln
Regie
Carl-Ludwig Rettinger
Inhalt
Die Rote Kapelle war der wichtigste Widerstandskreis im 3. Reich und ein sowjetisches Spionagenetz in Brüssel/Paris. Basierend auf aktuellen Forschungen, wird diese im Kalten Krieg teils verdrängte und teils verfälschte Geschichte mit Spielfilmausschnitten, sowie Aussagen von Nachfahren, neu erzählt.
Verleih
Farbfilm Verleih
Vertrieb
Global Screen
Fördersumme
60.000,00 €

GOLIATH

Genre
Drama
Antragsteller
Skalar Film GmbH
Ort
Hamburg
Regie
Marcus Richardt
Inhalt
In ihrer verzweifelten Sehnsucht nach Nähe und Verständnis versucht eine alleinerziehende Mutter, wieder Kontakt zu ihrem erwachsenen Sohn zu bekommen, der sich seit zwei Jahren rigoros in seinem Zimmer abschottet. Sie ahnt nicht, daß sie dabei Gefahr läuft, ihn für immer zu verlieren.
Verleih
Pandora Film GmbH & Co Verleih KG
Fördersumme
100.000,00 €

GRÜNER WIRD'S NICHT

Genre
Tragikomödie
Antragsteller
Majestic Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Regie
Florian Gallenberger
Inhalt
Der maulfaule Gärtner Schorsch steht kurz vor der Pleite. Als sein altes Flugzeug, sein einziger kleiner Reichtum, gepfändet werden soll, fliegt er einfach davon und läßt allen Ärger zurück. Es beginnt eine große Entdeckungstour, auf der er langsam das Herz wieder öffnet für eine Ahnung vom Glück.
Verleih
Majestic Filmverleih
Vertrieb
Beta Cinema
Fördersumme
250.000,00 €

GUNDERMANN

Genre
Drama
Antragsteller
Pandora Film Produktion GmbH
Ort
Köln
Regie
Andreas Dresen
Inhalt
Ein guter Arbeiter will er sein, ein toller Ehemann, ein fürsorglicher Vater, Künstler, Clown, Politiker. Er ist alles zugleich. Gerhard GUNDERMANN ist Held und Antiheld, ein ständiger Widerspruch, eine schillernde Figur, typisch für die DDR, und auch wieder nicht.
Verleih
Pandora Film Verleih
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
500.000,00 €

HANNI & NANNI 5- MÄDCHENGANG

Genre
Komödie
Antragsteller
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Regie
Viviane Andereggen
Inhalt
Als Hanni die Mädchengang zu einem Sing- und Tanzwettbewerb anmeldet, ahnt sie nicht, dass ihre Gegner vom Internat Hohenschwangau absolute Vollprofis sind. Zu allem Übel sind Nanni und die Girls auch noch abgelenkt durch ihre Suche nach dem Schatz von Lindenhof.
Verleih
Universal Pictures Germany
Vertrieb
Global Screen
Fördersumme
600.000,00 €

HOW TO BE REALLY BAD

Genre
Komödie
Antragsteller
Tempest Film Produktion und Verleih GmbH
Ort
Berlin
Regie
Marco Petry
Inhalt
LILITH, die 14jährige Tochter des TEUFELS, langweilt sich in der Hölle und schließt mit ihrem Vater einen Deal: Getarnt als Gastschülerin muss sie in einer Woche die gleichaltrige GRETA zum Bösen bekehren. Doch die ist geradezu übermenschlich nett. Keine leichte Aufgabe für die angehende Teufelin.
Verleih
Wild Bunch Germany
Vertrieb
Wild Bunch über Central Film
Fördersumme
150.000,00 €

ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK

Genre
Komödie
Antragsteller
Ziegler Film GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Regie
Philipp Stölzl
Inhalt
Die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg muss alles stehen und liegen lassen, als sie erfährt, dass sich ihre unter Amnesie leidende Mutter als blinder Passagier auf einem Kreuzfahrtschiff befindet. Lisa geht mit an Bord und erlebt, wie befreiend es ist, einmal aus allen Zwängen zu fliehen.
Verleih
Universal Pictures Productions GmbH
Vertrieb
Universal Pictures Productions GmbH
Fördersumme
600.000,00 €

ICH WAR ZUHAUSE, ABER...

Genre
Drama
Antragsteller
Nachmittagfilm GbR
Ort
Berlin
Regie
Angela Schanelec
Inhalt
Phillip, ein dreizehnjähriger Schüler, war eine Woche lang spurlos verschwunden. Als er wieder auftaucht, sehen sich seine Mutter und seine Lehrer mit Fragen konfrontiert, die zu einer veränderten Sicht auf ihr Leben führen.
Verleih
Piffl Medien Gmbh
Fördersumme
100.000,00 €

KLEPTOMAMI

Genre
Komödie
Antragsteller
a little film production GmbH Miriam Klein GmbH
Ort
Berlin
Regie
Pola Beck
Inhalt
Als ein Kaufhausdetektiv den Kinderwagen einer jungen Mutter filzt, findet er mehr, als er sich jemals hätte vorstellen können.
Fördersumme
20.000,00 €

LARA

Genre
Tragikomödie
Antragsteller
Schiwago Film GmbH
Ort
Berlin
Regie
Jan-Ole Gerster
Inhalt
Es ist Laras sechzigster Geburtstag und daher sicher kein Zufall, dass ihr Sohn Viktor an diesem Abend das wichtigste Klavierkonzert seiner Karriere gibt. Schließlich war sie es, die seinen musikalischen Werdegang entworfen hat. Wie kommt es also, dass sie nicht eingeladen ist?
Fördersumme
600.000,00 €

LAZZARO FELICE

Genre
Drama
Antragsteller
Pola Pandora Filmproduktions GmbH
Ort
Berlin
Regie
Alice Rohrwacher
Inhalt
Lazzaro, the saint everyone thinks is stupid, becomes for love a squire, a kidnapper and a bank robber. He lives a thousand adventures but remains the same, he dies and comes back to life, while our world changes and overwhelms him.
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
150.000,00 €

LIEBESFILM

Genre
Komödie
Antragsteller
BASIS Berlin Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Regie
Robert Bohrer
Inhalt
Lenz ist Mitte 30 und weiß nicht, was er will. Aber Lenz liebt Ira. Und Ira liebt Lenz. Ira ist bald 40 und will ein Kind von Lenz. Lenz weiß nur, was er nicht will. Ein Kind von Ira. Aber Lenz liebt Ira. Und Ira liebt Lenz.
Vertrieb
MAGNETFILM GmbH
Fördersumme
100.000,00 €

LOLLE

Genre
Komödie
Antragsteller
REAL FILM Berlin GmbH
Ort
Berlin
Regie
Franziska Meyer Price
Inhalt
Die Berliner Mitdreißigerin Lolle muss sich in einer betreuten Wohngemeinschaft für Jugendliche um die widerspenstige Teenagerin Antonie kümmern. Nach einer Partynacht finden sich beide in einem aberwitzigen Roadtrip wieder.
Verleih
Constantin Film
Vertrieb
Global Screen
Fördersumme
400.000,00 €

MOHAMMED UND MIRA

Genre
Fantasy
Antragsteller
Violet Pictures UG
Ort
Berlin
Regie
Stefanie Bruhn
Inhalt
Hänsel & Gretel werden von Ihren Eltern im Wald ausgesetzt. Mit Hilfe eines Vogels finden sie zum Hexenhaus. Die Hexe nimmt die Kinder gefangen, will Hänsel braten und fressen. Die mutige Gretel stösst die Hexe in den Backofen. Erlöst, mit Taschen voll Gold kehren die Kinder nach Hause zurück.
Fördersumme
10.000,00 €

NO NAME RESTAURANT

Genre
Komödie
Antragsteller
Enigma film GmbH
Ort
Berlin
Regie
Stefan Sarazin
Inhalt
Der ultra-orthodoxe Jude Ben aus Brooklyn soll als dringend benötigter zehnter Mann die jüdische Gemeinde in Alexandria vor dem Aus bewahren. Im Sinai gestrandet, wird er von dem Beduinen Adel aufgelesen. Die beiden ziemlich besten Feind beginnen eine unfreiwillige Reise zu zweit.
Verleih
Alpenrepublik
Vertrieb
Picture Tree International
Fördersumme
200.000,00 €

ONE OF US

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Made in Germany Filmproduktion
Ort
Köln
Regie
Yael Reuveny
Inhalt
In Israel zu leben, bedeutet, viele Kriege zu erleben. Ist es so einfach? Die Regisseurin Yael Reuveny hat sich entschieden, Israel zu verlassen. Für ONE OF US kehrt sie zurück und trifft ihre ehemaligen Klassenkameraden, um zu sehen, was aus den Träumen und Idealen von damals geworden ist.
Verleih
Film Kino Text
Fördersumme
30.000,00 €

PALASTGEFLÜSTER

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Regie
Alice Agneskirchner
Inhalt
PALASTGEFLÜSTER begleitet fünf Kinder des Jungen Ensembles des Friedrichstadt-Palasts vom Casting bis zur großen Premiere vor 2.000 Zuschauern auf der größten Showbühne Europas. Ein Film über große Träume und kleine Enttäuschungen, Freundschaft und Konkurrenz und die erste Liebe.
Verleih
Neue Visionen
Fördersumme
100.000,00 €

REDEN IST NICHT IMMER DIE LÖSUNG

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller
Omer Fast
Ort
Berlin
Regie
Omer Fast
Inhalt
The proposed film will document performances that have been taking place during my exhibition at the Martin Gropius Bau. These performances occur spontaneously in the museum and involve young Syrian migrants suddenly performing Beckett's Waiting for Godot in German for an unsuspecting audience.
Fördersumme
15.000,00 €

RHINLAND. FONTANE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Bernhard Sallmann
Ort
Berlin
Regie
Bernhard Sallmann
Inhalt
Theodor Fontanes (1819-1896) Reisereportagen nördlich von Berlin und die Landschaften des RHINLANDES sind das Material des 2. von 4 geplanten Filmen zu seinen Wanderungen durch die Mark Brandenburg.
Verleih
Arsenal Institut
Fördersumme
15.000,00 €

ROBBY MÜLLER

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Chromosom Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Regie
Claire Pijman
Inhalt
Robby Müller worked with directors he felt comfortable with and who came to him with stories that needed to be told. How is it possible that his work is always recognisable as a real Müller? The answer lies in his personality. The core of his mastery: His personal life was tied to his work.
Verleih
Mindjazz Pictures
Vertrieb
First Hand Films
Fördersumme
30.000,00 €

STEIG. NICHT. AUS!

Genre
Thriller
Antragsteller
Syrreal Entertainment GmbH
Ort
Berlin
Regie
Christian Alvart
Inhalt
Als der Berliner Bauunternehmer Karl Bens seine Kinder mit dem Auto zur Schule bringt, erhält er einen anonymen Anruf. Sollte Karl nicht in kürzester Zeit eine hohe Geldsumme überweisen, lässt der Anrufer eine Bombe in Karls Auto detonieren. Es beginnt ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit.
Verleih
Tobis Film GmbH
Vertrieb
Telepool GmbH
Fördersumme
150.000,00 €

STRAY DOGS

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
IT WORKS! Medien GmbH
Ort
Berlin
Regie
Levin Peter
Inhalt
STRAY DOGS begibt sich auf die Spuren der Straßenhündin Laika, die als erstes Lebewesen ins All geschickt wurde und dort verglühte. Es ist eine Reise über unsere irdischen Grenzen hinaus und erzählt die Geschichte der Moskauer Straßenhunde, vom Aufstieg in den Weltraum bis zum Leben am Erdboden.
Verleih
Real Fiction Filme (D), Stadtkino-Filmverleih
Vertrieb
Deckert-Distribution
Fördersumme
50.000,00 €

SUBS

Genre
Drama
Antragsteller
Molina Film
Ort
Köln
Regie
Oskar Roehler
Inhalt
Claus und Evi Müller-Todt leben im sorglosen Wohlstand. Als eine neue Haushälterin für die Villa gesucht wird, gibt Claus eine Anzeige mit der Überschrift Sklaven gesucht auf. Was als Witz gemeint war, führt dazu, dass sich Bartos und seine Frau bei der Todts einnisten. Mit ungeahnten Folgen.
Verleih
Concorde Filmverleih
Fördersumme
150.000,00 €

SUNBURNED

Genre
Drama
Antragsteller
Niko Film
Ort
Berlin
Regie
Carolina Hellsgård
Inhalt
Die 12 jährige Claire, ein unscheinbares und schüchternes Mädchen, verbringt die Ferien mit ihrer älteren Schwester und ihrer Mutter in Marokko. Dort freundet sie sich mit einem jungen senegalesischen Strandverkäufer an und macht ihm ein Versprechen, was ihr zunehmend schwer fällt zu brechen.
Vertrieb
Picture Tree
Fördersumme
100.000,00 €

THE EVIL WE KNOW

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Charlotte Street Films GmbH
Ort
Berlin
Regie
Eugene Jarecki
Inhalt
TEWK enthüllt die Wahrheit über die Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen, die während des Kriegs gegen den Terror begangen wurden. Er verbindet aktuelle Rechtsfälle mit anrührenden Zeugenaussagen, um eine filmische Anklage gegen die Urheber dieses fehlgeschlagenen Kriegs zu erheben.
Fördersumme
80.000,00 €

THE WILD PEAR TREE

Genre
Drama
Antragsteller
Detailfilm Berlin GmbH
Ort
Berlin
Regie
Nuri Bilge Ceylan
Inhalt
Passionate about literatur, Sinan always wanted to become a writer. When he returns to his hometown, he does all to find money to get his book published, but ends up haunted by his father’s debt. While his family expects him to become a teacher, Sinan has to choose between his dream and his family.
Verleih
Weltkino
Vertrieb
Memento
Fördersumme
120.000,00 €

TRANSIT

Genre
Drama
Antragsteller
Schramm Film Koerner & Weber
Ort
Berlin
Regie
Christian Petzold
Inhalt
Georg, auf der Flucht, schlüpft in die Identität eines Toten, flieht nach Marseille und wartet auf ein Schiff. Er begegnet Marie, der Frau des Toten. Man hat ihr gesagt, ihr Mann sei in Marseille. Sie ahnt nicht, dass sie einem Phantom folgt, dass dieses Phantom Georg ist. Er verliebt sich in Marie.
Verleih
Piffl Medien GmbH
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
350.000,00 €

VIET WANDER HOUSE

Genre
Drama
Antragsteller
Rohfilm Productions GmbH
Ort
Leipzig
Regie
Mariko Saga
Inhalt
VIET WANDER HOUSE ist eine hinreißende Geschichte über den in Warschau lebenden alleinerziehenden Vietnamesen TEO und seine zehnjährige Tochter MIA, die nach dem frühen Tod der polnischen Mutter versuchen, sich über ihre zukünftige Heimat zu einigen.
Verleih
Neue Visionen
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
150.000,00 €

WARUM (AT)

Genre
Drama
Antragsteller
Mafilm Martens Film- und Fernsehproduktions GmbH
Ort
Berlin
Regie
Bernd Böhlich
Inhalt
Nach Antonias Rückkehr aus einem russischen Gulag wird sie gezwungen, ihre Lagererfahrung zu Gunsten der sozialistischen DDR zu verleumden. Als es ihr nicht gelingen mag, die Vergangenheit zu verbergen, endet ihre Freiheit wieder in Gefangenschaft. Antonia muss sich entscheiden. Wahrheit oder Gegenwart.
Verleih
Neue Visionen Filmverleih
Vertrieb
East-West Filmdistribution
Fördersumme
400.000,00 €

WEREWOLF

Genre
Thriller
Antragsteller
Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Regie
Adrian Panek
Inhalt
Nach der Befreiung aus dem Konzentrationslager finden 10 Kinder Unterschlupf in einem verlassenen Palast inmitten eines dunklen Waldes. Ihre gerade gewonnene Freiheit wird jedoch bedroht als ein Rudel Wachhunde, die ebenfalss aus dem Camp entkommen sind, auf sie aufmerksam wird - trainiert zum Töten warten sie nun auf ihre Beute....
Fördersumme
50.000,00 €

YOUNG ASTRID

Genre
Drama
Antragsteller
DCM Pictures GmbH
Ort
Berlin
Regie
Pernille Fischer Christensen
Inhalt
Astrid Lindgren ist eine junge, unverheiratete Frau, als sie ihren Heimatort in Småland verlassen muss, einen Sohn auf die Welt bringt und ihn bei einer Pflegemutter in Kopenhagen abgibt. YOUNG ASTRID erzählt, wie dieses Ereignis sich auf Ihr zukünftiges, weltbekanntes Werk auswirkte.
Verleih
DCM Film Distribution GmbH
Vertrieb
Trust Nordisk
Fördersumme
125.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Film Entwicklung 6 180.000,00 €

DIE JURISTISCHE UNSCHÄRFE EINER EHE

Genre
Drama
Antragsteller
bittersuess pictures gmbh
Ort
Berlin
Regie
Florian Gottschick
Inhalt
Der Film beschreibt eine rastlose Generation von multinationalen Patchwork-Biographien, auf der Suche nach einem Gefühl von Heimat in einer Welt endloser Lebensentwürfe.
Fördersumme
15.000,00 €

HUMP

Genre
Komödie
Antragsteller
MovieBrats Pictures GmbH
Ort
Berlin
Regie
Rob Gibbs
Inhalt
A clumsy camel named Rami sets out to cross the Arabian desert in search for his best friend. Along the way he forms an unlikely fellowship with a cunning desert fox who claims to be a prince and a mistrusting goat. And while it's hard to cross the desert alone, it's even harder with company.
Fördersumme
50.000,00 €

NEON RIVER

Genre
Thriller
Antragsteller
Match Factory Productions GmbH
Ort
Köln
Regie
Karim Aïnouz
Inhalt
Mourning the death of her mother, Drika a young Japanese and Brazilian night hostess is on a mission to take her father back from Tokyo to Brazil. But the money she earns is not enough. It all changes when Drika meets Vadim, a young chauffeur delivering a new drug called neon.
Fördersumme
25.000,00 €

PAKET BAUDERFILM 2017

Antragsteller
bauderfilm
Ort
Berlin
Regie
diverse
Inhalt
Projektentwicklung DIE KÖNIGE DES KAPITALS, Projektentwicklung IM VERBORGENEN
Fördersumme
35.000,00 €

GORILLA

Genre
Komödie
Antragsteller
a little film production GmbH Miriam Klein GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Die erfolglose Personenschützerin Toni bekommt die Chance, der neue Bodyguard von Deutschlands größtem Kinostar Nick Wagner zu werden. Der Haken: Dafür muss sie für die Presse auch Nicks neue Flamme mimen. Anfangs wie Katz und Maus, entdecken beide bald echte Gefühle füreinander.
Fördersumme
35.000,00 €

TRANSIT LIVES - LEBEN IM WANDEL

Genre
Drama
Antragsteller
Weydemann Bros.
Ort
Berlin
Regie
Ana-Felicia Scutelnicu
Inhalt
Chisinau in den 90er Jahren: ein Jahr im Leben der Familie von Tatiana (16), Nikita (23) und ihren Eltern Tamara und Nikolai in einem typischen Hinterhof im Zentrum der moldawischen Hauptstadt. Durch die Augen der Familie erleben wir ein Land im Umbruch nach dem Fall des Eisernen Vorhangs.
Fördersumme
20.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Serielle Formate Entwicklung 1 50.000,00 €

CORYZA

Genre
Thriller
Antragsteller
carte blanche International GmbH Film- und Fernsehproduktion
Ort
Potsdam
Inhalt
Der wegen Mordverdacht suspendierte amerikanische ISS-Astronaut John Heller wird von der CIA nach Europa geschickt, um eine mysteriöse Todesserie amerikanischer Geschäftsmänner aufzuklären. Handelt es sich um eine nationale Bedrohung? CORYZA basiert auf dem Roman DER SCHNUPFEN von Stanislaw Lem.
Fördersumme
50.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Serielle Formate Produktion 2 1.300.000,00 €

ACHT TAGE

Genre
Drama
Antragsteller
NEUESUPER Produktions GmbH & Co. KG
Ort
München
Regie
Stefan Ruzowitzky
Inhalt
Die letzten ACHT TAGE auf unserer Erde, wie wir sie kennen, erzählt aus den Augen einer normalen Familie.
Fördersumme
500.000,00 €

DEUTSCHLAND 86

Genre
Drama
Antragsteller
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Inhalt
1986 wird der aus der DDR verbannte, ostdeutsche Spion Martin Rauch erneut rekrutiert, um für das letzte Aufbäumen des Kommunismus zu kämpfen. Seine Mission führt ihn zurück in die DDR, wo er einer neuen Realität ins Auge blicken muss und vor eine unlösbare Entscheidung gestellt wird.
Fördersumme
800.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Verleih / Vertrieb 25 1.062.784,00 €

AMELIE RENNT

Genre
Komödie
Antragsteller
farbfilm verleih GmbH
Ort
Berlin
Regie
Tobias Wiemann
Inhalt
Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und lässt sich von niemanden etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine spezielle Klinik nach Südtirol verfrachten. Amelie reißt aus und flüchtet dorthin, wo sie niemand vermutet: Bergauf.
Fördersumme
20.000,00 €

BERLIN REBEL HIGH SCHOOL

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Neue Visionen Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Regie
Alexander Kleider
Inhalt
Hier findet sich die wohl verrückteste Schule Deutschlands. Kein Rektor, keine Noten: Die Berliner SFE wird von den Schülern selbst verwaltet. Sie bezahlen die Lehrer, bestimmen was sie lernen und entscheiden basisdemokratisch. BERLIN REBEL HIGH SCHOOL begleitet vier Schüler auf dem Weg zum Abitur.
Fördersumme
15.000,00 €

BIBI & TINA 4 - TOHUWABOHU TOTAL!

Genre
Komödie
Antragsteller
DCM Film Distribution GmbH
Ort
Berlin
Regie
Detlev Buck
Inhalt
BIBI & TINA treffen einen ruppigen Ausreißer, der sich als Mädchen auf der Flucht vor ihrer Familie entpuppt. Schloss Falkenstein wirde gerade umgebaut, unbeirrt plant Alex jedoch dort ein Musik-Festival. Als Tina auch noch entführt wird, ist das Tohuwabohu perfekt. Ob Hexerei da noch helfen kann?
Fördersumme
100.000,00 €

BRIMSTONE

Genre
Thriller
Antragsteller
KOCH Films GmbH
Ort
Planegg
Regie
Martin Koolhoven
Inhalt
Ende des 19. Jahrh. im amerikanischen Westen: Die junge Liz wird von ihrer düsteren Vergangenheit eingeholt, als sich ein diabolischer Priester in ihrer neuen Heimat niederlässt. Eine Geschichte über Schuld, Vergeltung und den unfassbaren Mut einer Frau im Kampf um ihr Leben und das ihrer Familie.
Fördersumme
40.000,00 €

CONNI UND CO 2

Genre
Komödie
Antragsteller
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Regie
Til Schweiger
Inhalt
Der zweite Teil zur Verfilmung der gleichnamigen, erfolgreichen Kinderbuchreihe um die Abenteuer des Mädchens Conni.
Fördersumme
100.000,00 €

DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Rapid Eye Movies HE GmbH
Ort
Köln
Regie
Romuald Karmakar
Inhalt
Fünf DJs/Musiker bei der Arbeit im Studio, im Club, auf der Bühne. Außerdem: Persönliche Reflektionen über ihren Werdegang und elektronischen Musik. Dazwischen: Bilder von leeren Clubs an Tag, vollen Tanzflächen in der Nacht und Studios, in denen die Musik entsteht, die die Nacht zum Tag macht.
Fördersumme
10.000,00 €

DER JUNGE KARL MARX

Genre
Drama
Antragsteller
Neue Visionen Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Regie
Raoul Peck
Inhalt
Die Geschichte eines jungen Revolutionärs, der trotz seiner schwierigen finanziellen Verhältnisse und der ständigen Angst vor politischer Verfolgung gemeinsam mit seinem Freund und Weggefährten Friedrich Engels nicht weniger will, als die Welt zu verändern.
Fördersumme
30.000,00 €

DIE HÄSCHENSCHULE - JAGD NACH DEM GOLDENEN EI

Genre
Kinderanimationsfilm
Antragsteller
Universum Film GmbH
Ort
München
Regie
Ute von Münchow-Pohl
Inhalt
Hasenjunge Max lebt in der Großstadt – die „Häschenschule“ kennt er nur aus dem Bilderbuch und hält es für ein Märchen.Durch ein kleines Flugzeug-Manöver landet Max jedoch mitten in der Häschenschule und das Abenteuer beginnt – kann Max ein echter Osterhase werden und Ostern vor den Füchsen retten?
Fördersumme
30.000,00 €

DIE UNSICHTBAREN- WIR WOLLEN LEBEN

Genre
Drama
Antragsteller
TOBIS Film GmbH
Ort
Berlin
Regie
Claus Räfle
Inhalt
DIE UNSICHTBAREN ist ein Drama, dessen Drehbuch auf Interviews basiert, die Claus Räfle mit Zeitzeugen geführt und im Film integriert hat. Er erzählt die spannende und emotionale Geschichte dieser wagemutigen Helden und widmen sich damit einem fast unbekannten Kapitel jüdischen Widerstands.
Fördersumme
30.000,00 €

DREAM BOAT

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Real Fiction Filmverleih e.K.
Ort
Köln
Regie
Tristan Ferland Milewski
Inhalt
Einmal im Jahr sticht das DREAM BOAT in See – eine Kreuzfahrt allein für schwule Männer. Fernab von familiären und politischen Restriktionen begleiten wir 5 Männer aus 5 Ländern auf der Suche nach ihren Träumen. Die Tage auf See versprechen viel, doch mit reist auch die persönliche Vergangenheit.
Fördersumme
15.000,00 €

EINSTEINS NICHTEN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
NFP marketing & distribution GmbH
Ort
Berlin
Regie
Friedemann Fromm
Inhalt
Sommer 1944. Ein deutsches Sonderkommando verhängt über die jüdisch stämmige Familie von Robert Einstein das Todesurteil. Die einzigen beiden Überlebenden sind die Schwestern Lorenza und Paola Mazzetti-Einstein. Zum ersten Mal kehren sie an den Ort des Geschehens zurück u. erzählen ihre Geschichte.
Fördersumme
10.000,00 €

ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND...

Genre
Tragikomödie
Antragsteller
X Verleih AG
Ort
Berlin
Regie
Sam Garbarski
Inhalt
Die Komödie um David und seine sechs Freunde zeigt jüdische Überlebenskünstler im Nachkriegsdeutschland. Mit Chuzpe und aberwitzigen Tricks verkaufen sie 1946 an den Haustüren Bettwäsche und Handtücher, um schnellstmöglich die teure Ausreise in die USA oder nach Palästina bezahlen zu können.
Fördersumme
20.000,00 €

FREYA - GESCHICHTE EINER LIEBE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Barnsteiner Film
Ort
Ascheffel
Regie
Antje Starost & Hans Helmut Grotjah
Inhalt
Freya Deichmanns Leben ändert sich von Grund auf, als sie Helmuth James von Moltke kennenlernt. Ich sah ihn und mein Herz stand still. Er ist die Liebe ihres Lebens. Fast täglich schreiben sie sich Briefe. Eine Liebe im Widerstand und über den Tod hinaus.
Fördersumme
10.000,00 €

HANNI & NANNI 4- MEHR ALS BESTE FREUNDE

Genre
Komödie
Antragsteller
Universal Pictures Hamburg Film- & Fernsehvertrieb GmbH
Ort
Hamburg
Regie
Isabell Šuba
Inhalt
Als die Zwillinge Hanni und Nanni auf das Internat Schloss Lindenhof geschickt werden,sind sie entschlossen,sich feuern zu lassen. Während Hanni den Plan mit einer Unzahl wilder Streiche verfolgt,findet Nanni neue Freunde. Zum ersten Mal in ihrem Leben zerreißt das Band zwischen den beiden Mädchen.
Fördersumme
122.784,00 €

IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS

Genre
Drama
Antragsteller
X Verleih AG
Ort
Berlin
Regie
Matti Geschonneck
Inhalt
Im Frühherbst ’89 feiert die Ostberliner Familie Powileit den 90. Geburtstag des Patriarchen Wilhelm, Ex-Widerstandskämpfer und unverbesserlicher Stalinist. Nur einer fehlt zum Fest: Sascha, ihr Enkel. Was zunächst noch keiner ahnt: Sascha ist wenige Tage zuvor in den Westen abgehauen...
Fördersumme
50.000,00 €

JUNCTION 48

Genre
Drama
Antragsteller
X Verleih AG
Ort
Berlin
Regie
Udi Aloni
Inhalt
Der palästinensische Israeli Kareem und seine Freundin Manar erschaffen gegen alle Widerstände ein neues Musik-Genre, Arabisch-feministischen Hip Hop – und Texte, die den harten Alltag in einem Vorort Tel Avivs spiegeln. Die beiden wissen: Die nächste Intifada wird eine kulturelle sein.
Fördersumme
10.000,00 €

LEANDERS LETZTE REISE

Genre
Drama
Antragsteller
TOBIS Film GmbH
Ort
Berlin
Regie
Nick Baker-Monteys
Inhalt
Als der 92jährige Eduard in die Ukraine reisen will, weil er dort die verlorene Liebe seines Lebens finden will, soll seine Enkelin Adele ihn am Bahnhof abfangen, landet aber selbst mit im Zug und muss die Reise mit ihm gemeinsam antreten. Doch der Trip steckt voller Überraschungen.
Fördersumme
50.000,00 €

MARIE CURIE

Genre
Drama
Antragsteller
NFP marketing & distribution GmbH
Ort
Berlin
Regie
Marie Noëlle
Inhalt
Der Film erzählt das Leben der zweifachen Nobelpreisträgerin Marie Curie und die Geschichte einer auch im Privaten sehr leidenschaftlichen Frau, deren Glück trotz ihrer beruflichen Erfolge immer wieder von Neuem herausgefordert wird.
Fördersumme
15.000,00 €

MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN

Genre
Drama
Antragsteller
Studiocanal GmbH
Ort
Berlin
Regie
Marc Rothemund
Inhalt
Für Saliya bricht eine Welt zusammen, als er erfährt, dass ihm aufgrund einer vorangeschrittenen Netzhautablösung nur fünf Prozent seiner Sehkraft bleiben werden. Doch anstatt auf die Ratschläge der Anderen zu hören und seine vermeintlichen Grenzen zu erkennen, hält er an seinem großen Traum, in einem Luxushotel arbeiten zu wollen, fest. Auch wenn das bedeutet zu verschweigen, dass er beinahe blind ist. So beginnt er, fest entschlossen seinen Weg zu gehen, eine Ausbildung in einem 5-Sterne-Hotel. Er übertrifft alle Erwartungen und der Bluff geht auf. Doch als er sich in Laura verliebt scheint alles, was er sich vorgenommen hat aus den Fugen zu geraten....
Fördersumme
160.000,00 €

MEIN WUNDERBARES WEST-BERLIN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller
Salzgeber & Co. Medien GmbH
Ort
Berlin
Regie
Jochen Hick
Inhalt
Heute ist Berlin die queere Hauptstadt Europas: offen, vielfältig und ziemlich partytauglich. Die Ursprünge dieses Freiheitsgefühls liegen ausgerechnet in der ehemaligen Mauerstadt West-Berlin ...
Fördersumme
15.000,00 €

RÜCKKEHR NACH MONTAUK

Genre
Drama
Antragsteller
Wild Bunch Germany GmbH
Ort
Berlin
Regie
Volker Schlöndorff
Inhalt
Es ist Winter in Montauk, dem kleinen Fischerhafen am Ende von Long Island. Zwei Strandstühle am windgepeitschten Meer. Sie warten auf zwei Leute, die einander für lange Zeit verloren hatten. Nun kommen sie zurück, voller Hoffnung und Trauer um das versäumte gemeinsame Leben.
Fördersumme
50.000,00 €

SELBSTKRITIK EINES BÜRGERLICHEN HUNDES

Genre
Komödie
Antragsteller
Grandfilm GmbH
Ort
Nürnberg
Regie
Julian Radlmaier
Inhalt
Ein bürgerlicher Windhund gesteht, wie er vom verliebten Filmemacher zum Apfelpflücker, Revolutionsverräter und schließlich zum Vierbeiner wurde: Eine politische Komödie mit magischen Wendungen.
Fördersumme
10.000,00 €

TIGER GIRL

Genre
Drama
Antragsteller
Constantin Film Verleih GmbH
Ort
München
Regie
Jakob Lass
Inhalt
VANILLA ist angepasst, arbeitet notgedrungen im Sicherheitsdienst und sinnt auf Rache. Sie trifft TIGER GIRL, die sich weder von gesellschaftlichen Regeln noch von Gesetzen einschüchtern lässt. Als ungleiches Duo mischen sie brave Bürger und gefährliche Gangster auf bis VANILLA maßlos übertreibt.
Fördersumme
20.000,00 €

TIMM THALER ODER DAS VERKAUFTE LACHEN

Genre
Tragikomödie
Antragsteller
Constantin Film Verleih GmbH
Ort
München
Regie
Andreas Dresen
Inhalt
Timms Lachen steckt alle an. Doch er verkauft es an Baron LeFuet, der ihm dafür viel Geld verspricht. Der Baron erhält Timms Lachen und Timm gewinnt ab jetzt jede Wette. Bald merkt Timm, dass ein Mensch ohne Lachen kein richtiger Mensch ist. Er schmiedet einen Plan wie er es zurück erobern kann...
Fördersumme
80.000,00 €

ÜBERFLIEGER - KLEINE VÖGEL, GROSSES GEKLAPPER

Genre
Kinderanimationsfilm
Antragsteller
Senator Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Regie
Reza Memari, Toby Genkel
Inhalt
Richard, der Storch, ist in Wahrheit gar kein Storch. Er hält sich nur für einen. In Wahrheit ist der kleine Vogel ein Spatz, der schon sehr jung zur Waise geworden ist und von einer Storchenfamilie aufgezogen wurde.
Fördersumme
50.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Sonstige Vorhaben 35 338.200,00 €

A FANTASTIC WOMAN- PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller
Komplizen Film GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Marina, a waitress and singer, and Orlando, an older man, are in love and planning for the future. After Orlando suddenly falls ill and dies, Marina is forced to confront his family and society, and to fight again to show them who she is: complex, strong, forthright, fantastic.
Fördersumme
10.000,00 €

AXOLOTL OVERKILL - PRÄSENTATION SUNDANCE 2017

Antragsteller
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Inhalt
Mifti ist 16, sieht aus wie 12, verhält sich wie Mitte 30 und lebt seit dem Tod ihrer Mutter mit ihren Halbgeschwistern in einer Berliner WG. Ihr Vater hält Terrorismus für einen zeitgemäßen Karrierezweig; zur Schule gehen macht wenig Sinn. Mifi muss selbst erwachsen werden.
Fördersumme
5.000,00 €

BERLIN X LOS ANGELES- BABYLON BERLIN INT. PREMIERE

Antragsteller
3Rosen GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Im Mittelpunkt der 50-jährigen Städtepartnerschaft von Berlin und Los Angeles steht eine Film Gala mit erstmaliger Vorführung der Serie Babylon Berlin von Tom Tykwer, Achim von Borries und Henk Handloegten in den USA. Der Event wird am 6. Oktober 2017 im United Artist Theater LA stattfinden.
Fördersumme
50.000,00 €

BERLINALE GOES KIEZ 2017

Antragsteller
Internationale Filmfestspiele Berlin
Ort
Berlin
Inhalt
Vom 11.-17.02.2017 werden während der 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin in der Sonderreihe Berlinale Goes Kiez sieben Kiezkinos zusätzlicher Berlinale-Spielort. Programmiert werden Filme aus allen Programmsektionen der Berlinale.
Fördersumme
5.000,00 €

BEUYS - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller
Beta Cinema GmbH
Ort
Oberhaching
Inhalt
Der Dokumentarfilm BEUYS von Regisseur Andres Veiel läuft im offiziellen Programm der Berlinale im Wettbewerb. Unser Ziel ist es, durch eine gezielte Marketingstrategie und eine gelungene Weltpremiere möglichst viele Einkäufer zu erreichen.
Fördersumme
10.000,00 €

BRIDGING THE DRAGON 2017

Antragsteller
Bridging Visions e.V.
Ort
Berlin
Inhalt
Bridging the Dragon is an association connecting European and Chinese film professionals by organizing events at major international film festivals, providing networking opportunities and offering consultancy to its members about producing films between Europe and China.
Fördersumme
40.000,00 €

BYE BYE GERMANY - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Inhalt
Der Film spielt in Frankfurt, 1946. Dort haust der Jude David Bermann in einem Auffanglager, doch sein Traum heisst Amerika. Um die Reise bezahlen zu können, verkauft er Weisswäsche an die Deutschen. Das Geschäft läuft, bis Bermann ins Visier einer US-Majorin gerät,einer unerbittlichen Nazijägerin.
Fördersumme
5.000,00 €

CINEMA OF THE FUTURE 2017: HANDS ON CINEMA 2.0

Antragsteller
Aedes Network Campus gGmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Studierende aus den Bereichen Architektur und Kommunikationsdesign der FH Münster entwickeln im SoSe 2017 Konzepte für die räumliche Gestaltung und strategische Ausrichtung von bis zu 5 ausgewählten Arthouse-Kinos. Die Ergebnisse werden auf der Filmkunstmesse in Leipzig präsentiert.
Fördersumme
10.000,00 €

CINEMANIA PRÄSENTIERT: GOOD BYE LENIN LIVE

Antragsteller
Flimmer GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Pünktlich zum 1. Mai, dem Feiertag der Werktätigen, feiert der Kultfilm GOOD BYE LENIN ein spektakuläres Revival in Berlin. Dabei werden die Zuschauer dank authentischer Kulissen, Kostüme und zahlreicher Schauspieler regelrecht selbst zum Teil des Films.
Fördersumme
10.000,00 €

DELPHI LUX –EINE INNOVATIVE BEWEGTBILDKAMPAGNE

Antragsteller
Yorck-Kino GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Das delphi LUX wird Verbindungsstück eines neuen Kino- und Kulturquartiers im Berliner Westen. Es knüpft an die Tradition der dortigen Kinomeile an. Eine innovative Kampagne soll den Ort in der Umgebung bekannt machen und gesamtstädtische Relevanz dieses Kulturortes mit Umgebung hervorheben.
Fördersumme
10.000,00 €

DENK ICH AN DEUTSCHLAND - PRÄSENT. BERLINALE 2017

Antragsteller
Arden Film GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Techno aus Deutschland ist eine internationale Marke. Die Berlinale ist die perfekte Plattform für den Verkauf des Films. Es gibt bereits viele Anfragen int. Einkäufer. Anwesenheit der DJs aus dem Film und Regisseur erlauben gute PR Arbeit.
Fördersumme
4.850,00 €

DER JUNGE KARL MARX - PRÄSENT. BERLINALE 2017

Antragsteller
Rohfilm Productions GmbH
Ort
Leipzig
Inhalt
Ausrichtung der Weltpremiere des Films DER JUNGE KARL MARX in der Sektion Berlinale Gala Special bei den 67. Internationalen Filmfestspielen Berlin 09.-19.02.2017
Fördersumme
5.000,00 €

DREAM BOAT- PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller
Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Inhalt
Unsere Produktion Dream Boat ist Teil der diesjährigen Berlinale-Sektion Panorama Dokumente. Ziel der Maßnahme ist es, mithilfe konzentrierter Marketingmaßnahmen einen internationalen Distributor/Sales zu finden und international Aufmerksamkeit bei Festivals und Kinoverleihern zu generieren.
Fördersumme
5.000,00 €

FILMERBE: DER HIMMEL ÜBER BERLIN

Antragsteller
Wim Wenders Stiftung
Ort
Düsseldorf
Inhalt
Seine Hauptfiguren sind Schutzengel, freundliche unsichtbare Wesen, die den Gedanken der Sterblichen zuhören und versuchen, sie zu trösten. Der Film ist aus der Perspektive der Engel erzählt, und die sehen die Welt in schwarz-weiß. Erst als Damiel ein Mensch wird, eröffnen sich ihm die Farben.
Fördersumme
50.000,00 €

HELLE NÄCHTE - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Inhalt
Michael, ein Ingenieur in Berlin, muss zur Beerdigung seines Vaters nach Norwegen und nimmt seinen 14-jährigen Sohn Luis mit, um den er sich nie gekümmert hat, und der bei seiner Mutter lebt. In den abgelegenen Bergen Nordnorwegens bemüht sich Michael, eine Beziehung zu seinem Sohn herzustellen.
Fördersumme
10.000,00 €

IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS - BERLINALE 2017

Antragsteller
Beta Cinema GmbH
Ort
Oberhaching
Inhalt
Der Film In Zeiten des Abnehmenden Lichts von Regisseur Matti Geschonneck läuft im offiziellen Programm der Berlinale in der Reihe Berlinale Special, Gala. Unser Ziel ist es, durch eine gezielte Marketingstrategie und eine gelungene Weltpremiere möglichst viele Einkäufer zu erreichen.
Fördersumme
5.000,00 €

INNOVATIVES KINOMARKETING NEUE KAMMERSPIELE KLEINM

Antragsteller
KulturGenossenschaft Neue Kammerspiele eG
Ort
Kleinmachnow
Inhalt
Wir sind eine Genossenschaft, die von Bürgerbeteiligung und persönlichen Empfehlungen lebt. Diese Entwicklung möchten wir in unser Marketing einbinden und verstärkt auf Beteilung bei der Programmauswahl und persönliche Empfehlungen setzen und unser Marketing darauf ausrichten.
Fördersumme
7.995,00 €

MANIFESTO - PRÄSENTATION SUNDANCE 2017

Antragsteller
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Inhalt
MANIFESTO – featuring Cate Blanchett. Die Film Installation aus 13 parallel laufenden Filmen wird auf dem Sundance Film Festival präsentiert und wir werden durch Marketingmaßnahmen den Auftritt medial präsent machen.
Fördersumme
5.000,00 €

MEIN WUNDERBARES WEST-BERLIN -PRÄS. BERLINALE 2017

Antragsteller
Galeria Alaska Productions
Ort
Berlin
Inhalt
Der Film erzählt von der Lebenssituation und den Kämpfen schwuler Männer in West-Berlin. Aus zum Teil noch nie veröffentlichtem Archivmaterial und heute gedrehten Szenen entsteht das faszinierende Bild einer Stadt, die bis heute Traumziel und Fluchtpunkt nicht nur vieler schwuler Männer ist.
Fördersumme
5.000,00 €

MIX IT! 2017

Antragsteller
Deutsche Filmakademie e.V.
Ort
Berlin
Inhalt
Einheimische und geflüchtete Jugendliche drehen in einer Projektwoche in kleinen Drehteams Kurzfilme. Sie lernen sich dabei kennen, eine Voraussetzung, um Gemeinsamkeiten aber auch Unterschiede zu erkennen. Insgesamt zehn Projektwochen in fünf Bundesländern, 30 Kurzfilme, Making ofs, 300 Jugendliche.
Fördersumme
10.000,00 €

OSCAREMPFANG DER DEUTSCHEN FÖRDERER 2017

Antragsteller
German Films Service + Marketing GmbH
Ort
München
Inhalt
German Films organisiert in Los Angeles im Umfeld der Oscar-Verleihung mehrere Veranstaltungen, um für den deutschen Beitrag TONI ERDMANN zu werben.
Fördersumme
8.000,00 €

PRÄSENTATION INDUSTRY-DINNER SOFIA MEETINGS 2017

Antragsteller
pool production GmbH
Ort
Cottbus
Inhalt
Anlässlich der Sofia Meetings 2017 präsentieren sich FilmFestival Cottbus und connecting cottbus während eines Industry-Dinners. Geladen sind bulgarische und internationale Filmschaffende. Die Festivals und ihre Märkte gelten als führende Plattformen der mittel- und osteuropäischen Filmindustrie.
Fördersumme
1.200,00 €

RÜCKKEHR NACH MONTAUK -PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller
Wild Bunch Germany GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Keine Verfilmung des Romans, sondern Schlöndorffs Hommage an Max Frisch.
Fördersumme
10.000,00 €

SCHULTERSIEG - PRÄSENTATION SXSW 2017

Antragsteller
Anna Koch
Ort
Berlin
Inhalt
Janny, Lisa, Debby und Michelle verlassen mit 12 ihr Zuhause, um an einer Sportschule in einer ostdeutschen Kleinstadt Ringerinnen zu werden. Ein Dokumentarfilm über das Erwachsenwerden zwischen Internatsfluren, Ringehallen und Boybandpostern. SCHULTERSIEG hat 2016 den GRANIT-Preis in Hof gewonnen.
Fördersumme
750,00 €

SELBSTKRITIK EINES BÜRGERLICHEN HUNDES- PRÄSENTATION ROTTERDAM 2017

Antragsteller
faktura film
Ort
Berlin
Inhalt
Ein bürgerlicher Windhund gesteht, wie er vom verliebten Filmemacher zum Apfelpflücker, Revolutionsverräter und schließlich zum Vierbeiner wurde: Eine politische Komödie mit magischen Wendungen.
Fördersumme
5.000,00 €

SHOOTING STARS 2017

Antragsteller
European Film Promotion
Ort
Hamburg
Inhalt
Das Projekt European Shooting Stars 2017 findet während der Berlinale im Februar in Berlin statt. 10 ausgewählte Nachwuchsschauspieler und -innen werden den professionellen Besuchern am ersten Festivalwochenende vorgestellt.
Fördersumme
5.000,00 €

SPELL REEL - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller
Filipa César
Ort
Berlin
Inhalt
Im Jahr 2011 taucht in Bissau ein Filmarchiv wieder auf. Es befand sich im Zustand fortschreitenden Zerfalls, zeugt jedoch von den Anfängen des guineanischen Kinos als Teil des Dekolonisierungsprozesses, wie ihn sich der Befreiungskämpfer Amílcar Cabral vorgestellt hatte, der 1973 ermordet wurde.
Fördersumme
5.000,00 €

SPOOR- PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller
Beta Cinema GmbH
Ort
Oberhaching
Inhalt
When a number of murdered hunters are found, eccentric animal activist Janina has her own explanation: the murders were committed by the animals themselves - finally taking their revenge…
Fördersumme
10.000,00 €

STREETSCAPES - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller
Filmgalerie 451 GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Inhalt
Es gibt Straßen, Pfade, Autobahnen, Gassen, Boulevards und Promenaden. Und es gibt Lebenswege, Kreuzungen und Sackgassen. Zwei Männer sitzen auf der Empore eines Backsteingebäudes irgendwo in Montevideo. Sie sind in einen Gesprächsmarathon vertieft, der den ganzen Film über nicht abreißt.
Fördersumme
5.000,00 €

TALKING MONEY- PRÄSENTATION NYON 2017

Antragsteller
solo:film
Ort
Berlin
Inhalt
Festivaleinladung Vision du Réel Nyon PR / Auswertungsmaßnahme Marketingerstmaßnahme
Fördersumme
5.000,00 €

THE BURGLAR- PRÄSENTATION ROTTERDAM 2017

Antragsteller
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Inhalt
Alex, beinahe 18, wurde plötzlich von der Mutter verlassen. Nach einem Einbruch in ihrer Wohnung beschliesst sie zu den Nachbarn zu gehen. Auf sich allein gestellt, wird sie zur Diebin. Sie verliebt sich, die Lügen geraten zum Lebensrisiko. Sie muss sich entscheiden.
Fördersumme
4.000,00 €

THE MISANDRISTS - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller
m-appeal world sales UG
Ort
Berlin
Inhalt
THE MISANDRISTS refers to a secret cell of feminist terrorists that is planning to liberate women, overthrow the patriarchy, and usher in a new female world order.
Fördersumme
5.000,00 €

TIGER GIRL- PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller
Picture Tree International GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Vanilla lebt regelkonform, ist immer zuvorkommend und arbeitet für einen Sicherheitsdienst. Tiger Girl hingegen ist eine Kriminelle, die sich vor nichts fürchtet. Die Begegnung der beiden entpuppt sich als explosive Mischung.
Fördersumme
5.000,00 €

UNTITLED - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller
Razor Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Präsentation des Films UNTITLED im Panorama der Berlinale 2017.
Fördersumme
4.500,00 €

WEITERBILDUNG ZUR FILMTHEATERMANAGERIN

Antragsteller
Mikropolis- Film GmbH
Ort
Berlin
Inhalt
Unsere langjährige Mitarbeiterin Frau C. Kühnemund soll weitere verantwortliche Aufgaben im Unternehmen übernehmen und qualifiziert sich hierzu durch Absolvierung des Fernstudienlehrgangs zur Filmtheatermanagerin der Rinke Medien Gruppe.
Fördersumme
1.905,00 €

Summe

Zusagen Förderung in EUR detail
Summe 116 12.962.624,00 €

Ansprechpartner

  • Kirsten  Niehuus

    Kirsten Niehuus

    Geschäftsführerin Filmförderung Medienboard

    Tel: +49 331 74387 10

    k.niehuus@medienboard.de

  • Christian  Berg

    Christian Berg

    Koordinator Filmförderung, Kinobeauftragter
    Schwerpunkte: Internationale Koproduktionen, Verleih/Vertrieb, Animationsfilm

    Tel: +49 331 74387 23

    c.berg@medienboard.de

Aktuelles

Filter

Filtern nach:

  • 3 Medienboard-geförderte Premieren feiern Weltpremiere in Cannes

    24.05.2017

    • Film & Kino

    Beim 70. Filmfestival Cannes haben 3 Medienboard-geförderte Filme ihre Weltpremieren gefeiert. Umjubelt wurden sowohl für die Wettbewerbs-Beiträge "The Square" und "Jupiter's Moon" als auch "Western", ...

  • Kinobetreiber können sich ab sofort für Europa Cinema Lab bewerben!

    18.05.2017

    • Creative Europe Media
    • Professionalisierung
    • Film & Kino

    Noch bis zum 24. Mai 2017 haben europäische Kinobetreiber die Möglichkeit, sich für das "Audience Development & Innovation Lab" bewerben. Der Workshop des von Creative Europe MEDIA unterstützten ...

  • Drehstart für Christian Petzolds "Transit"

    17.05.2017

    • Film & Kino
    • TV

    Drehbeginn für Christian Petzolds Medienboard-geförderten "Transit". In Südfrankreich dreht der Regisseur zusammen mit Paula Beer, Franz Rogowski und u.a. Lilien Batman, Ronald Kukulies und Barabara ...

  • Creative Europe MEDIA: Bonjour Cannes!

    16.05.2017

    • Film & Kino
    • Event
    • Creative Europe Media

    Ein weiteres Europäisches Filmforum, 20 geförderte Filme, tägliche Showcases und der beliebte Umbrella Stand im Village International: auch zur 70. Ausgabe des Festival des Cannes hat MEDIA der ...

  • Hands on Cinema! Auftakt-Workshop in Berlin

    16.05.2017

    • Film & Kino
    • Creative Europe Media

    Weiter geht's mit den innovativen Gestaltungs-Ideen für Deutschlands Kinos: Die 2016 von den deutschen Creative Europe MEDIA Desks gemeinsam mit ANCB The Aedes Metropolitan Lab und Medienboard ...