Förderentscheidungen Film

Förderentscheidungen 2017

Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Film Produktion 99 19.101.640,00 €

100 DINGE

Genre
Komödie
Antragsteller*in
PANTALEON Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dan Maag
Autor*in
Florian David Fitz
Regisseur*in
Florian David Fitz
Inhalt
Paul und Toni sind Sandkastenkumpels, erfolgreiche Jungunternehmer und vor allem sehr unterschiedlich. Ihre Zukunft ist vielversprechend, bis sie durch eine absurde Wette ihre Freundschaft auf’s Spiel setzen und dabei feststellen, dass es im Leben um sehr viel mehr als Geld und Besitz geht.
Verleih
Warner Bros. Entertainment GmbH
Vertrieb
Warner Bros. Entertainment GmbH
Fördersumme
600.000,00 €

25 KM/H

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Sunny Side Up
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Markus Goller
Autor*in
Oliver Ziegenbalg
Regisseur*in
Markus Goller
Inhalt
Zwei entfremdete Brüder treten nach der Beerdigung ihres Vaters eine Mofatour quer durch Deutschland an. Eine Reise voller aufregender Höhen und dramatisch komischer Tiefen, die zum Wendepunkt in ihrem Leben wird. Vom Schwarzwald bis nach Rügen. Mit 25 Km/h und voller Sex, Drugs und Rock’n’Roll.
Verleih
Sony Pictures Releasing GmbH
Fördersumme
300.000,00 €

ALLES WUFF

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller*in
DCM Pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christoph Daniel
Autor*in
Andrea Willson
Koautor*in
Detlev Buck
Regisseur*in
Detlev Buck
Inhalt
ELLA wollte eigentlich einen süßen Welpen, stattdessen bekommt sie den traumatisierten Hund BOZER. MAX fühlt sich vom Hund MAGGIE abgelehnt und Ehefrau MICHELLE und Tochter LENA opponieren. Hundetrainerin SILKE ist zu fanatisch und verliert ihre Kunden an den durchhängenden Ex-Fußballer Oli.
Verleih
DCM Film Fistribution
Fördersumme
920.000,00 €

AVALANCHE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Flare Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Martin Heisler
Autor*in
Bastian Günther
Regisseur*in
Bastian Günther
Inhalt
Ein Ausdauerwettbewerb, bei dem es einen Pick-Up Truck zu gewinnen gibt. Tage und Nächte ohne Schlaf. Joan, die den Wettbewerb organisiert, versucht zu verdrängen und ihrem Leben zu entfliehen. Kyle muss gewinnen - unbedingt. Er will es endlich allen beweisen. Nur nicht den Verstand verlieren!
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
225.000,00 €

AWARE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Umbrella Films
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Frauke Sandig
Autor*in
Frauke Sandig
Koautor*in
Erik Black
Regisseur*in
Frauke Sandig
Inhalt
Was ist Beweusstsein und könnte es sein, dass Bewusstsein in allem ist? AWARE bringt sechs der spannendsten und leidenschaftlichsten Bewusstseinsforscher der Welt, die sich dem Geheimnis aus extrem verschiedenen Perspektiven, von innen und von außen, nähren, miteinander in einen filmischen Dialog.
Verleih
Piffl Medien
Vertrieb
Bullfrogfilms, US
Fördersumme
80.000,00 €

BEING A MAN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
StickUp Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Luis Singer
Autor*in
Jonas Rothlaender
Regisseur*in
Jonas Rothlaender
Inhalt
Inspiriert durch den Kontakt mit skandinavischen Rollenbildern und die Geburt seines Sohnes, begibt sich der Filmemacher Jonas Rothlaender auf eine Reise durch seine Lebensmittelpunkte Finnland, Schweden und Deutschland, um der Identitätskrise des modernen Mannes auf den Grund zu gehen.
Fördersumme
60.000,00 €

BERLIN ALEXANDERPLATZ

Genre
Drama
Antragsteller*in
Sommerhaus Filmproduktion GmbH
Ort
Ludwigsburg
Geschäftsführer*in
Jochen Laube
Autor*in
Martin Behnke
Regisseur*in
Burhan Qurbani
Inhalt
Berlin Alexanderplatz ist eine Neuinterpretation Alfred Döblins weltberühmten Romans. Der Film versetzt die Geschichte in das heutige Berlin und ist in der afrikanischen Community der Stadt angesiedelt.
Fördersumme
450.000,00 €

BERLIN I LOVE YOU

Genre
Drama
Antragsteller*in
BILY MEDIA BERLIN GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Claus Clausen
Autor*in
LaBute,Gansel,Levy,Vernon,Eimbcke
Koautor*in
Tadjedin, Agron, Reiser, Clausen
Regisseur*in
Chelsom, Gansel, Rusnak,Schweiger,
Inhalt
BERLIN ICK LIEBE DIR erzählt Berlin aus den Augen hochkarätiger Regisseure und Regisseurinnen. Besetzt mit über 20 Stars und eingebettet in die Transition-Sequenz, die alle Episoden und Figuren miteinander verbindet, zeigt dieser Film ein homogenes cinematisches Portrait einer einzigartigen Stadt.
Verleih
NFP/Warner
Vertrieb
Disrupting Influence (DI)
Fördersumme
200.000,00 €

BLIND

Genre
Drama
Antragsteller*in
chappalingo films int.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christoph Gampl
Autor*in
Boris Naujoks
Koautor*in
Christoph Gampl
Regisseur*in
Christoph Gampl
Inhalt
Momo und Kadir bezeichnen sich als Cleaner, das Wort Auftragskiller klingt ihnen zu hart. Als ein kleines Mädchen, zur falschen Zeit am falschen Ort ist, geraten sie in einen Gewissenkonflikt. Auf der Flucht vor den Hintermännern wird Momo für das Mädchen zu einer inspirierenden Vaterfigur...
Verleih
DCM Berlin
Vertrieb
Universum
Fördersumme
50.000,00 €

BODY OF TRUTH

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
INDI Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Arek Gielnik
Autor*in
Evelyn Schels
Regisseur*in
Evelyn Schels
Inhalt
Provokativ arbeiten die Künstlerinnen Abramovic, Landau, Sieverding und Neshat mit ihrem Körper. Sie werfen damit Fragen an Politik und Gesellschaft auf. Durch ihre Augen blicken wir auf aktuelle Konflikte, erfahren sie anders und entwickeln neue Perspektiven in Zeiten politischer Ohnmacht.
Verleih
NFP
Fördersumme
80.000,00 €

BÖSE SPIELE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Essential Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Philippe Bober
Autor*in
Ulrich Seidl
Koautor*in
Veronika Franz
Regisseur*in
Ulrich Seidl
Inhalt
2 Männer, 2 Brüder, Ihr Elternhaus. Sie tragen die verstorbene Mutter zu Grabe. Danach fahren sie zurück. Der eine nach Rumänien, um sein neu begonnenes Leben weiter zu leben, der andere nach Rimini, um seinen alten Traum weiter zu träumen. Doch sie werden beide von Ihrer Vergangenheit eingeholt.
Vertrieb
Coproduction Office
Fördersumme
150.000,00 €

BUBACK (AT)

Genre
Drama
Antragsteller*in
Zeitsprung Pictures GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Souvignier, Till Derenbach
Autor*in
Torsten Wenzel
Regisseur*in
Dominik Graf
Inhalt
Der Film über Buback ist nicht nur eine Geschichtsstunde. Michael Bubacks Kampf, die wahren Mörder seines Vaters zu finden, führen tief in unbekannte Zusammenhänge der Entstehung und Entwicklung von Geheimdiensten und terroristischen Organisationen und sind spannender und erschütternder als ein Krimi.
Fördersumme
300.000,00 €

BUNDESTAG

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
HANFGARN & UFER Filmproduktion GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Gunter Hanfgarn
Autor*in
Hendrik Reichel
Regisseur*in
Hendrik Reichel
Inhalt
Wie funktioniert Politik in unserem Land? Im Herzen der Demokratie, im deutschen Bundestag? Der Film schaut auf den kleinsten Teil der Maschinerie, die Volksvertreter. Sind sie wirklich frei in ihren Entscheidungen? Wir bilden sie ihre Meinung? Haben Sie Visionen?
Vertrieb
NewDocs
Fördersumme
40.000,00 €

CARAVAN

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Missing Link Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
David Keitsch
Autor*in
Sebastian Schipper
Koautor*in
Oliver Ziegenbalg
Regisseur*in
Sebastian Schipper
Inhalt
Das Schicksal bringt den 17jährigen Gyllen aus London und den gleichaltrigen William aus dem Senegal in der Wüste von Marokko zusammen. Gyllen ist auf der Flucht vor seiner Familie, William auf der Suche nach seinem Bruder. Das ist der Auftakt einer atemberaubenden, gemeinsamen Odyssee durch Europa.
Verleih
StudioCanal
Fördersumme
400.000,00 €

CHECKPOINT CHARLIE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Andy Michaelis
Ort
Hürth
Geschäftsführer*in
Andy Michaelis
Autor*in
Jürgen Böttcher
Koautor*in
Andy Michaelis
Regisseur*in
Jürgen Böttcher
Inhalt
Der Checkpoint Charlie, da wo die Weltenteilung begann und wo sie endete. Tag für Tag pilgern neugierige, wissbegierige Touristen von überall her an diesen Ort, die sich für ein kleines Entgelt zwischen den postierten Ami- und Sowjetdarstellern fotografieren, umarmen und küssen lassen.
Verleih
Andy Michaelis/Linda Matern
Vertrieb
Andy Michaelis/Linda Matern
Fördersumme
30.000,00 €

COLORS OF CHINA

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christian Beetz
Autor*in
Marilyn McFadyen
Regisseur*in
Jan-Hinrik Drevs
Inhalt
Nach einer alten chinesischen Lehre dominieren fünf Farben die Welt. Gelb, grün, rot, weiß und schwarz. Sie leiten unsere Reise durch China und verschaffen uns einen einzigartigen, bildstarken und neuen Zugang zur Geographie, der Kultur und Tradition, eine Reise in die chinesische Seele.
Verleih
Polyband Medien GmbH
Vertrieb
Earth Touch
Fördersumme
150.000,00 €

DARKNET - THE BEGINNING

Genre
Action
Antragsteller*in
Christian Rau
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Christian Rau
Autor*in
Christian Rau
Regisseur*in
Christian Rau
Inhalt
Auf drei Zeitebenen werden eine Episode aus der Kindheit des Helden ALEX Flying Uwe, seine Konfrontation mit einer Menschenhändler-Bande, sowie seine Unterweisung durch einen Kung-Fu Meister verwoben. Der Kurzfilm erzählt einen Teil der Vorgeschichte zu dem geplanten Kino Langfilm DARKNET.
Fördersumme
20.000,00 €

DAS INNERE ERWACHEN

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
John Bock
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
John Bock
Autor*in
John Bock
Regisseur*in
John Bock
Inhalt
Der Film experimentiert mit dem Genre Historienfilm. John Bock wird mit Verschränkungen aus narrativen, spielfilmartigen Elementen sowie seinen Skulpturen arbeiten. Situiert in einer mittelalterlichen Dorfgemeinschaft, werden mittelalterliche Kultur und gesellschaftliche Vorstellungen reflektiert.
Fördersumme
30.000,00 €

DAS NEBELHAUS

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Max Wiedemann
Autor*in
Sven Poser
Regisseur*in
Claudia Garde
Inhalt
Zwei Jahre nach der Blutnacht von Hiddensee, bei der vier Menschen ums Leben kamen, beginnt die Journalistin DORO KAGEL den Fall neu aufzurollen und gerät bei ihren Recherchen selbst in Lebensgefahr.
Verleih
ProSiebenSat.1 TV Deutschalnd GmbH
Vertrieb
Red Arrow International
Fördersumme
330.000,00 €

DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT (AT)

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Tobis Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Timm Oberwelland
Autor*in
Lars Kraume
Koautor*in
Aron Lehmann
Regisseur*in
Aron Lehmann
Inhalt
Cyril, 17, ist der moderne Cyrano de Bergerac. Versteckt hinter dem hübschen aber dummen Rick, versucht er mit Reimen, Rapsongs und der Hilfe von WhatsApp, trotz seiner gewaltigen Nase, das Herz der coolen Roxy zu erobern.
Verleih
Tobis Film GmbH
Fördersumme
300.000,00 €

DAS SCHÖNSTE PAAR

Genre
Drama
Antragsteller*in
One Two Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Sol Bondy
Autor*in
Sven Taddicken
Regisseur*in
Sven Taddicken
Inhalt
Die Beziehung des jungen Lehrerpaars Malte und Liv gerät an ihre moralischen und emotionalen Grenzen, als nach 2 Jahren Liv's Vergewaltiger Sascha unverhofft wieder auftaucht und Malte, ohne Liv davon zu erzählen, die Verfolgung aufnimmt.
Verleih
Zorro Filmverleih
Vertrieb
Beta Cinema
Fördersumme
100.000,00 €

DEATH ON THE STREETS

Genre
Drama
Antragsteller*in
Makrorama Productions
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Micah Magee
Autor*in
Micah Magee
Regisseur*in
Johan Carlsen
Inhalt
Als existenzielles Roadmovie stellt DEATH ON THE STREETS den American Dream vor dem Hintergrund der systematischen Armut in den USA in Frage. Der Film dokumentiert den verzweifelten Versuch des Familienvaters Kenneth Anderson, etwas Sinnvolles auf dieser Welt zu hinterlassen.
Verleih
Peripher
Vertrieb
New Europe Film Sales
Fördersumme
60.000,00 €

DEFENDERS OF THE FAITH

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Flare Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Martin Heisler
Autor*in
Christoph Röhl
Regisseur*in
Christoph Röhl
Inhalt
Ein Mann, der seine Macht als Ohnmacht empfand. Dessen heile Kirchenwelt von der Moderne erst eingeholt und dann überholt wurde, bis seine Welt langsam um ihn herum zusammen brach. DEFENDERS OF THE FAITH ist die wahre Geschichte des Deutschen Joseph Ratzinger. Der Papst, der zurück trat.
Verleih
Real Fiction
Vertrieb
Cat & Docs
Fördersumme
40.000,00 €

DEIN SONG

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller*in
PANTALEON Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dan Maag
Autor*in
Katharina Eyssen
Regisseur*in
Kai Meyer-Ricks
Inhalt
Rockstar John Winter weiß nicht mehr, warum er eigentlich Musik macht. Mit Hilfe turbulenter Aktionen und ihrem Gespür für Musik setzt Managerassistentin Lou alles daran, ihn wieder auf den rechten Weg zu bringen, wobei sich die beiden näher kommen.
Vertrieb
Red Arrow International GmbH
Fördersumme
265.000,00 €

DELPHI RATIONALE

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Film Base Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Mathias Schwerbrock
Autor*in
Philipp Lachenmann
Regisseur*in
Philipp Lachenmann
Inhalt
DELPHI Rationale is a video work set to take place at CERN's DELPHI detector. Involving an Indian sarod, sitar player and elaborate postproduction, the temple of scientific discoveries and expanding knowledge is turned into the Mise-en-scène for a paradoxical mystery.
Fördersumme
10.000,00 €

DER ATEM

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Schueppel- Films
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Uli M. Schueppel
Autor*in
Uli M. Schueppel
Regisseur*in
Uli M. Schueppel
Inhalt
Das Filmessay DER ATEM wird der dritte Teil der „BerlinGesänge“-Trilogie sein, die im Zeitraum von 20 Jahren über die Themen Raum, Zeit und Körper innerhalb Berlins erzählt. „DER ATEM“ bewegt sich von Atem zu Atem (‚Körper‘) in existentielle Erlebnisse aus der Berliner Nacht („Off-Gesänge“)…
Fördersumme
40.000,00 €

DER BALLON (AT)

Genre
Thriller
Antragsteller*in
herbXfilm film- und fernsehproduktion gmbh
Ort
Geiselgasteig
Geschäftsführer*in
Michael Bully Herbig
Autor*in
Kit Hopkins, Thilo Röscheisen
Regisseur*in
Michael Bully Herbig
Inhalt
Sommer 1979 in Thüringen. Die Familien Strelzyk und Wetzel haben einen waghalsigen Plan. Sie wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR in den Westen fliehen, doch kurz vor der Grenze sinkt der Ballon. Es beginnt ein nervenaufreibender Wettlauf gegen die Zeit.
Verleih
Studio Canal
Fördersumme
700.000,00 €

DER HAUPTMANN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Filmgalerie 451 GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Frieder Schlaich
Autor*in
Robert Schwentke
Regisseur*in
Robert Schwentke
Inhalt
Der 19jährige Gefreite Willi Herold versammelt in einer geklauten Hauptmannsuniform eine Gruppe versprengter Soldaten um sich und zieht mit ihnen marodierend durch das sich auflösende Nazideutschland. Spielfilmprojekt nach wahren Begebenheiten am Ende des Zweiten Weltkriegs.
Verleih
Weltkino
Vertrieb
Alfama Films Paris
Fördersumme
100.000,00 €

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Sebastian Werninger
Autor*in
Ruth Toma
Regisseur*in
Caroline Link
Inhalt
Verfilmung des Bestseller 'Der Junge muss an die frische Luft' von Hape Kerkeling.
Verleih
Warner Bros.
Fördersumme
350.000,00 €

DER SIEGESTAG

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Imperativ Film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Sergiy Loznytsya
Autor*in
Sergei Loznitsa
Regisseur*in
Sergei Loznitsa
Inhalt
Jedes Jahr am 9. Mai versammeln sich Menschen im Treptower Park in Berlin. Sie kommen mit Fahnen, Blumen, festlich gekleidet. Sie legen Blumen am Ehrenmal des sowjetischen Kriegers, des Befreiers, nieder. Sie singen, tanzen, trinken. Meinen neuern Film möchte ich der Schilderung dieses Ereignisses widmen.
Verleih
déjà-vu film UG
Vertrieb
Imperativ Film
Fördersumme
60.000,00 €

DIE GRUBE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Susanne Stürmer
Autor*in
Hristiana Raykova
Regisseur*in
Hristiana Raykova
Inhalt
Was auf den ersten Blick wie ein wunderschönes Spa-Bad am Meer aussieht, nennen die Menschen aus Varna nur „die Grube“. DIE GRUBE ist ein filmisches Porträt bulgarischer Gegenwart an der Schwarzmeerküste – die Untersuchung eines Mikrokosmos, der für eine ganze Gesellschaft steht.
Fördersumme
40.000,00 €

DIE HEINZELS- RÜCKKEHR DER HEINZELMÄNNCHEN

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Akkord Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dirk Beinhold
Autor*in
Jan Strathmann
Regisseur*in
Ute von Münchow-Pohl
Inhalt
Seit 250 Jahren leben die Heinzels schon unter der Erde. Doch die quirlige Helvi erträgt diese Enge nicht mehr und begibt sich an die Erdoberfläche, um ihr wahres Talent zu finden. Die Freundschaft mit Konditor Theo ebnet letzlich allen Heinzels den Weg zurück zu ihrer wahren Bestimmung: dem Helfen.
Verleih
Tobis Film
Vertrieb
Sola Media
Fördersumme
150.000,00 €

DIE ZERSTÖRTEN (AT)

Genre
Drama
Antragsteller*in
Sutor Kolonko e.K.
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Ingmar Trost
Autor*in
Josa Sesink
Koautor*in
Günther Franke
Regisseur*in
Günther Franke
Inhalt
Sal ist Drogenkurier. Als er Sasha begegnet, vermasselt er einen wichtigen Coup und bekommt die Gewalt seines Bosses zu spüren. Sal taucht ab und lässt sich auf eine rauschhafte Tour de Force mit Sasha und zwei ihrer Freunde ein. Doch als sein Boss die Vier aufspürt, steht ein Massaker bevor.
Fördersumme
50.000,00 €

DOCH WIR LÄCHELN ZURÜCK

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Komplizen Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Janine Jackowski
Autor*in
Ariana Berndl
Koautor*in
Xaver Xylophon
Regisseur*in
Xaver Xylophon
Inhalt
Obwohl Juri jung ist, hat er vor allem eines, Angst zu Sterben. Nächtliche Panikattacken sind Routine, nur begegnet er diesmal einem düsteren Österreicher, der behauptet der leibhaftige Tod zu sein. Ein faustisch bizarrer Trip in die Nacht beginnt.
Verleih
NFP
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
200.000,00 €

DONBASS

Genre
Drama
Antragsteller*in
Ma.ja.de. Filmproduktions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Heino Deckert
Autor*in
Sergei Loznitsa
Regisseur*in
Sergei Loznitsa
Inhalt
Donbass. Ostukraine. Ein Land zerfällt. Eine Welt kollabiert. Weltbilder zerbrechen. Aus der Vogelperspektive der Geschichte sehen wir den Kampf der Global Player. Aber wie sieht es bei den Menschen aus, die jeden Tag in diesem Inferno überstehen müssen? Wie überleben sie? Wie überlebt der Donbass?
Verleih
Salzgeber
Fördersumme
150.000,00 €

DRACHENREITER

Genre
Fantasy
Antragsteller*in
Constantin Film Produktion GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Christine Rothe
Autor*in
Jonny Smith
Regisseur*in
Tomer Eshed
Inhalt
Der junge Silberdrache Lung und das Waldkoboldmädchen Schwefelfell müssen den sagenumwobenen Saum des Himmels finden an dem Drachen in Frieden leben können. Der Waisenjunge Ben, der sich als Drachenreiter ausgibt, stößt zu ihnen während das Monster Nesselbrand sie verfolgt um alle Drachen auszurotten.
Verleih
Constantin Film Verleih GmbH
Vertrieb
Constantin Film Verleih GmbH
Fördersumme
556.640,00 €

DRAGON TATTOO - THE GIRL IN THE SPIDER'S WEB

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Vierzigste Babelsberg Film GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Henning Molfenter
Autor*in
Steven Knight
Koautor*in
Jay Basu
Regisseur*in
Fede Alvarez
Inhalt
Die schwedische Elitehackerin Lisbeth Salander wird beauftragt, das Netzwerk Spider aufzuspüren und die von Spider entwendete gefährliche Technologie Clavis zurückzuholen.
Vertrieb
Columbia Pictures Industries
Fördersumme
600.000,00 €

ERNESTO'S ISLAND (AT)

Genre
Drama
Antragsteller*in
Neue Heimat Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ronald Vietz
Autor*in
Ira Wedel
Koautor*in
Ronald Vietz
Regisseur*in
Ronald Vietz
Inhalt
ERNESTO’S ISLAND ist ein Roadmovie quer durch Kuba, eine mitreißende Liebesgeschichte und beschreibt die abenteuerliche Reise von Kopf zu Herz.
Verleih
FARBFILM FILMVERLEIH
Fördersumme
250.000,00 €

FACK JU GÖHTE 3

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Constantin Film Produktion GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Christine Rothe
Autor*in
Bora Dagtekin
Regisseur*in
Bora Dagtekin
Inhalt
Die Goethe Gesamtschule öffnet zum dritten Mal ihre Türen und Metalldetektoren. Im politisch unkorrekten Finale der Trilogie um Herrn Müller und seine Problemschüler Chantal, Danger und Co nimmt die Underdog-Truppe nochmal den Kampf gegen das deutsche Bildungssystem auf.
Verleih
Constantin Film Verleih GmbH
Vertrieb
Constantin Film Verleih GmbH
Fördersumme
500.000,00 €

FAREWELL, HOME OF LIBERTY AND BEAUTY

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Guillaume Cailleau
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Guillaume Cailleau
Autor*in
Ben Russell
Regisseur*in
Ben Russell
Inhalt
In Farewell, Gauguin’s quest of exotism meets Huxley’s utopian book Island. Creating a complex view of syncretic present, Farewell is the third installment in a series of island portraits that envision the non-place of cinema as the only site where utopia can be achieved, interogated, and born anew.
Fördersumme
20.000,00 €

GANZ OBEN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
EIKON Media GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ernst Ludwig Ganzert
Autor*in
Florian Opitz
Regisseur*in
Florian Opitz
Inhalt
Viel wird berichtet über Armut in Deutschland. Aber was wissen wir eigentlich über die Reichen, das eine, oberste Prozent der deutschen Gesellschaft. Wir möchten wissen, wer diese Superreichen sind, wie sie leben und welche Werte sie vertreten. Wie lebt und denkt diese oft diskret agierende Elite.
Fördersumme
50.000,00 €

GEHEIMSACHE: ROTE KAPELLE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Lichtblick Film- und Fernsehproduktion GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Joachim Ortmanns
Autor*in
Carl-Ludwig Rettinger
Regisseur*in
Carl-Ludwig Rettinger
Inhalt
Die Rote Kapelle war der wichtigste Widerstandskreis im 3. Reich und ein sowjetisches Spionagenetz in Brüssel/Paris. Basierend auf aktuellen Forschungen, wird diese im Kalten Krieg teils verdrängte und teils verfälschte Geschichte mit Spielfilmausschnitten, sowie Aussagen von Nachfahren, neu erzählt.
Verleih
Farbfilm Verleih
Vertrieb
Global Screen
Fördersumme
60.000,00 €

GOLIATH

Genre
Drama
Antragsteller*in
Skalar Film GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Rike Steyer
Autor*in
Thomas Grabowsky
Koautor*in
Marcus Richardt
Regisseur*in
Marcus Richardt
Inhalt
In ihrer verzweifelten Sehnsucht nach Nähe und Verständnis versucht eine alleinerziehende Mutter, wieder Kontakt zu ihrem erwachsenen Sohn zu bekommen, der sich seit zwei Jahren rigoros in seinem Zimmer abschottet. Sie ahnt nicht, daß sie dabei Gefahr läuft, ihn für immer zu verlieren.
Verleih
Pandora Film GmbH & Co Verleih KG
Fördersumme
100.000,00 €

GRÜNER WIRD'S NICHT

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Majestic Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Benjamin Herrmann
Autor*in
Gernot Gricksch
Regisseur*in
Florian Gallenberger
Inhalt
Der maulfaule Gärtner Schorsch steht kurz vor der Pleite. Als sein altes Flugzeug, sein einziger kleiner Reichtum, gepfändet werden soll, fliegt er einfach davon und läßt allen Ärger zurück. Es beginnt eine große Entdeckungstour, auf der er langsam das Herz wieder öffnet für eine Ahnung vom Glück.
Verleih
Majestic Filmverleih
Vertrieb
Beta Cinema
Fördersumme
250.000,00 €

GUNDERMANN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Pandora Film Produktion GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Claudia Steffen
Autor*in
Laila Stieler
Regisseur*in
Andreas Dresen
Inhalt
Ein guter Arbeiter will er sein, ein toller Ehemann, ein fürsorglicher Vater, Künstler, Clown, Politiker. Er ist alles zugleich. Gerhard GUNDERMANN ist Held und Antiheld, ein ständiger Widerspruch, eine schillernde Figur, typisch für die DDR, und auch wieder nicht.
Verleih
Pandora Film Verleih
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
500.000,00 €

HANNI & NANNI 5- MÄDCHENGANG

Genre
Komödie
Antragsteller*in
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Sebastian Werninger
Autor*in
Katrin Milhahn
Koautor*in
Antonia Rothe-Liermann
Regisseur*in
Viviane Andereggen
Inhalt
Als Hanni die Mädchengang zu einem Sing- und Tanzwettbewerb anmeldet, ahnt sie nicht, dass ihre Gegner vom Internat Hohenschwangau absolute Vollprofis sind. Zu allem Übel sind Nanni und die Girls auch noch abgelenkt durch ihre Suche nach dem Schatz von Lindenhof.
Verleih
Universal Pictures Germany
Vertrieb
Global Screen
Fördersumme
600.000,00 €

HOSTEL SEQUEL 1 & SEQUEL 2

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Stefan Panhans
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Stefan Panhans
Autor*in
Stefan Panhans
Regisseur*in
Stefan Panhans
Inhalt
A film as a 2part Kammerspiel and Game Show Cross Over in a crammed backpacker hostel room in Berlin. 4 travelers of different color report in reversed roles their experiences and dreams in the midst of increasing everyday racism, celebrity cult, stereotypes and the superiority of the economic primacy
Fördersumme
10.000,00 €

HOW TO BE REALLY BAD

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Tempest Film Produktion und Verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Helge Sasse
Autor*in
Marco Petry
Koautor*in
Hortense Ullrich
Regisseur*in
Marco Petry
Inhalt
LILITH, die 14jährige Tochter des TEUFELS, langweilt sich in der Hölle und schließt mit ihrem Vater einen Deal: Getarnt als Gastschülerin muss sie in einer Woche die gleichaltrige GRETA zum Bösen bekehren. Doch die ist geradezu übermenschlich nett. Keine leichte Aufgabe für die angehende Teufelin.
Verleih
Wild Bunch Germany
Vertrieb
Wild Bunch über Central Film
Fördersumme
150.000,00 €

I CAN SEE FOREVER

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Jeremy Shaw
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jeremy Shaw
Autor*in
Jeremy Shaw
Regisseur*in
Jeremy Shaw
Inhalt
I Can See Forever stellt den 3. Teil einer para-fiktionalen Kurzfilmtrilogie dar, in der ich Bewusstseinszustände, Glauben, Wissenschaft und die menschliche Evolution thematisiere. Die drei Arbeiten beschäftigen sich mit der Beziehung zwischen Glauben und Ästhetik durch Meditation und Katharsis.
Fördersumme
30.000,00 €

ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Ziegler Film GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Regina Ziegler
Autor*in
Alexander Dydyna
Koautor*in
Philipp Stölzl
Regisseur*in
Philipp Stölzl
Inhalt
Die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg muss alles stehen und liegen lassen, als sie erfährt, dass sich ihre unter Amnesie leidende Mutter als blinder Passagier auf einem Kreuzfahrtschiff befindet. Lisa geht mit an Bord und erlebt, wie befreiend es ist, einmal aus allen Zwängen zu fliehen.
Verleih
Universal Pictures Productions GmbH
Vertrieb
Universal Pictures Productions GmbH
Fördersumme
600.000,00 €

ICH WAR ZUHAUSE, ABER...

Genre
Drama
Antragsteller*in
Nachmittagfilm GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Angela Schanelec
Autor*in
Angela Schanelec
Regisseur*in
Angela Schanelec
Inhalt
Phillip, ein dreizehnjähriger Schüler, war eine Woche lang spurlos verschwunden. Als er wieder auftaucht, sehen sich seine Mutter und seine Lehrer mit Fragen konfrontiert, die zu einer veränderten Sicht auf ihr Leben führen.
Verleih
Piffl Medien Gmbh
Fördersumme
100.000,00 €

IN THE LIMBO

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Katja Pratschke
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Katja Pratschke
Autor*in
Gusztáv Hámos
Koautor*in
Katja Pratschke
Regisseur*in
Gusztáv Hámos, Katja Pratschke
Inhalt
IN THE LIMBO ist die Beschreibung eines Ringens für die Freiheit. Dabei stellen wir die Natur dieses Bestrebens sowie die natürlichen Grenzen, die durch Physis und Gesellschaft gesetzt sind, dar. Die Geschichte eines Kriegsdienstverweigerers, seiner Flucht aus totalitären und illiberalen Systemen.
Fördersumme
10.000,00 €

JUGENDWEIHE

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
papermoon films
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Oliver Thau
Autor*in
Christian Mackrodt
Regisseur*in
Sabine Michel
Inhalt
1988. Am Tag seiner Jugendweihefeier erlebt ein junger Leistungssportler in einer Kleinstadt der DDR zusammen mit seinen besten Freunden in einer Nacht den Schwebezustand zwischen Jugend und Erwachsenwerden und muss sich am Ende entscheiden, ob er dem Ruf seines Vaters in den Westen folgen will.
Verleih
farbfilm Verleih
Vertrieb
attraction
Fördersumme
200.000,00 €

KIDNAPPING STELLA

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Henning Ferber Filmproduktions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Henning Ferber
Autor*in
Thomas Sieben
Regisseur*in
Thomas Sieben
Inhalt
Auf offener Straße wird eine junge Frau, Stella, von zwei Männern entführt und in eine abgelegene Wohnung gebracht. Ein dramatisches Spiel um Macht und Überleben beginnt. Sowohl Stella als auch ihre Entführer haben Geheimnisse, die zu fatalen Komplikationen einer fast perfekten Entführung führen.
Verleih
Universum
Fördersumme
600.000,00 €

KLASSENTREFFEN

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Barefoot Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Til Schweiger
Autor*in
Lo Malinke
Koautor*in
Til Schweiger
Regisseur*in
Til Schweiger
Inhalt
Klassentreffen. Eine waschechte Komödie über drei alte Freunde, die mit Mitte Vierzig das Erwachsenwerden noch einmal lernen müssen.
Verleih
Warner Bros. Entertainment GmbH
Fördersumme
800.000,00 €

KLEPTOMAMI

Genre
Komödie
Antragsteller*in
a little film production GmbH Miriam Klein GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Tilman Kolb
Autor*in
Daniel Thomaser
Koautor*in
Pola Beck
Regisseur*in
Pola Beck
Inhalt
Als ein Kaufhausdetektiv den Kinderwagen einer jungen Mutter filzt, findet er mehr, als er sich jemals hätte vorstellen können.
Fördersumme
20.000,00 €

KULISSEN DER MACHT

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Katuh Studio GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Vanessa Ciszewski
Autor*in
Dror Moreh
Regisseur*in
Dror Moreh
Inhalt
Kulissen der Macht untersucht, wie seit Ende des Kalten Kriegs internationale Führungspersönlichkeiten auf verschiedene Massaker an der Zivilbevölkerung im Rahmen der Vereinten Nationen reagiert haben.
Verleih
Pandora Film Verleih
Fördersumme
100.000,00 €

LARA

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Schiwago Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Martin Lehwald
Autor*in
Blaz Kutin
Regisseur*in
Jan-Ole Gerster
Inhalt
Es ist Laras sechzigster Geburtstag und daher sicher kein Zufall, dass ihr Sohn Viktor an diesem Abend das wichtigste Klavierkonzert seiner Karriere gibt. Schließlich war sie es, die seinen musikalischen Werdegang entworfen hat. Wie kommt es also, dass sie nicht eingeladen ist?
Verleih
DCM oder Studio Canal
Fördersumme
600.000,00 €

LAZZARO FELICE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Pola Pandora Filmproduktions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Autor*in
Alice Rohrwacher
Regisseur*in
Alice Rohrwacher
Inhalt
Lazzaro, the saint everyone thinks is stupid, becomes for love a squire, a kidnapper and a bank robber. He lives a thousand adventures but remains the same, he dies and comes back to life, while our world changes and overwhelms him.
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
150.000,00 €

LIEBESFILM

Genre
Komödie
Antragsteller*in
BASIS Berlin Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Eva Kemme
Autor*in
Robert Bohrer
Koautor*in
Emma Rosa Simon
Regisseur*in
Robert Bohrer
Inhalt
Lenz ist Mitte 30 und weiß nicht, was er will. Aber Lenz liebt Ira. Und Ira liebt Lenz. Ira ist bald 40 und will ein Kind von Lenz. Lenz weiß nur, was er nicht will. Ein Kind von Ira. Aber Lenz liebt Ira. Und Ira liebt Lenz.
Vertrieb
MAGNETFILM GmbH
Fördersumme
100.000,00 €

LOLLE

Genre
Komödie
Antragsteller*in
REAL FILM Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Michael Lehmann
Autor*in
David Safier
Koautor*in
Ben Safier
Regisseur*in
Franziska Meyer Price
Inhalt
Die Berliner Mitdreißigerin Lolle muss sich in einer betreuten Wohngemeinschaft für Jugendliche um die widerspenstige Teenagerin Antonie kümmern. Nach einer Partynacht finden sich beide in einem aberwitzigen Roadtrip wieder.
Verleih
Constantin Film
Vertrieb
Global Screen
Fördersumme
400.000,00 €

LUDDITES/MASCHINENSTÜRMER (AT)

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Kerstin Schroedinger
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Kerstin Schroedinger
Autor*in
Kerstin Schroedinger
Regisseur*in
Kerstin Schroedinger
Inhalt
Ausgehend von Ernst Toller's Drama Maschinenstürmer verwebt der experimentelle Langfilm dokumentarische Essayelemente der post-industriellen Gesellschaft mit Motiven der Maschinenstürme und neo-kolonialen Strukturen und verlegt die Handlung an Orte der Baumwollproduktion im heutige Ägypten.
Fördersumme
20.000,00 €

MOHAMMED UND MIRA

Genre
Fantasy
Antragsteller*in
Violet Pictures UG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Alexis Von Wittgenstein
Autor*in
Kinder und Erwachsene NU-Halemweg
Regisseur*in
Stefanie Bruhn
Inhalt
Hänsel & Gretel werden von Ihren Eltern im Wald ausgesetzt. Mit Hilfe eines Vogels finden sie zum Hexenhaus. Die Hexe nimmt die Kinder gefangen, will Hänsel braten und fressen. Die mutige Gretel stösst die Hexe in den Backofen. Erlöst, mit Taschen voll Gold kehren die Kinder nach Hause zurück.
Fördersumme
10.000,00 €

MY ZOE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Amusement Park Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Malte Grunert
Autor*in
Julie Delpy
Regisseur*in
Julie Delpy
Inhalt
Isabelle is a geneticist recovering from a toxic marriage and is raising her only daughter Zoe in conjunction with her ex-husband. Zoe means everything to her mother, but when tragedy strikes the fractured family, Isabelle takes matters into her own hands.
Verleih
DCM
Vertrieb
Protagonist Pictures
Fördersumme
600.000,00 €

NAMIBIA TODAY

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Studio Laura Horelli
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Laura Horelli
Autor*in
Laura Horelli
Regisseur*in
Laura Horelli
Inhalt
Der Film erzählt die Geschichte von Namibia Today, einer Zeitschrift der namibischen Befreiungsbewegung, die von dem DDR-Solidaritätskomitee gedruckt und in Umlauf gebracht wurde. Die Entstehungsgeschichte der Zeitung wird durch eine Reise von einem U-Bahnhof in Berlin nach Namibia dargestellt.
Fördersumme
10.000,00 €

NO NAME RESTAURANT

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Enigma film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Frietjof Hohagen
Autor*in
Steafan Sarazin
Koautor*in
Peter Keller
Regisseur*in
Stefan Sarazin
Inhalt
Der ultra-orthodoxe Jude Ben aus Brooklyn soll als dringend benötigter zehnter Mann die jüdische Gemeinde in Alexandria vor dem Aus bewahren. Im Sinai gestrandet, wird er von dem Beduinen Adel aufgelesen. Die beiden ziemlich besten Feinde beginnen eine unfreiwillige Reise zu zweit.
Verleih
Alpenrepublik
Vertrieb
Picture Tree Int.
Fördersumme
200.000,00 €

ONE OF US

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Made in Germany Filmproduktion
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Melanie Andernach
Autor*in
Yael Reuveny
Regisseur*in
Yael Reuveny
Inhalt
In Israel zu leben, bedeutet, viele Kriege zu erleben. Ist es so einfach? Die Regisseurin Yael Reuveny hat sich entschieden, Israel zu verlassen. Für ONE OF US kehrt sie zurück und trifft ihre ehemaligen Klassenkameraden, um zu sehen, was aus den Träumen und Idealen von damals geworden ist.
Verleih
Film Kino Text
Fördersumme
30.000,00 €

PALASTGEFLÜSTER

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christian Beetz
Autor*in
Alice Agneskirchner
Regisseur*in
Alice Agneskirchner
Inhalt
PALASTGEFLÜSTER begleitet fünf Kinder des Jungen Ensembles des Friedrichstadt-Palasts vom Casting bis zur großen Premiere vor 2.000 Zuschauern auf der größten Showbühne Europas. Ein Film über große Träume und kleine Enttäuschungen, Freundschaft und Konkurrenz und die erste Liebe.
Verleih
Neue Visionen
Fördersumme
100.000,00 €

PARIS CALLIGRAMMES

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
zero one film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thomas Kufus
Autor*in
Ulrike Ottinger
Regisseur*in
Ulrike Ottinger
Inhalt
Ulrike Ottinger lebte in den 1960er Jahren als junge Malerin in Paris. In ihrem Film verwebt sie ihre persönlichen Erinnerungen an die Pariser Bohème und die gravierenden sozialen, politischen und kulturellen Umbrüche der Zeit zu einem filmischen „Figurengedicht“ (Kalligramm).
Fördersumme
70.000,00 €

PHOTOGRAPH

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller*in
Pola Pandora Filmproduktions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Autor*in
Ritesh Batra
Regisseur*in
Ritesh Batra
Inhalt
Rafi, ein bescheidener Straßenfotograf in Bombay, lügt seine Mutter an, um nicht bald heiraten zu müssen. Er zeigt ihr das Foto einer Kundin und gibt sie als seine Verlobte aus. Erstaunlicher Weise macht die Kundin das Spiel mit und aus ihren Begegnungen entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft.
Verleih
NFP marketing und distribution GmbH
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
300.000,00 €

RASENDES GRÜN MIT PFERDEN TEIL 2

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Ute Aurand Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ute Aurand
Autor*in
Ute Aurand
Regisseur*in
Ute Aurand
Inhalt
Rasendes Grün mit Pferden Teil 2 ist die Fortsetzung von Rasendes Grün mit Pferden. In beiden Teilen steht, vergleichbar einem Skizzenbuch, nicht Zusammenhängendes in Beziehung zueinander. Die Herausforderung liegt in der Montage, die die Bilder und Töne in ein neues Gefüge zueinander stellt.
Fördersumme
15.000,00 €

REDEN IST NICHT IMMER DIE LÖSUNG

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Omer Fast
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Omer Fast
Autor*in
Samuel Beckett
Regisseur*in
Omer Fast
Inhalt
The proposed film will document performances that have been taking place during my exhibition at the Martin Gropius Bau. These performances occur spontaneously in the museum and involve young Syrian migrants suddenly performing Beckett's Waiting for Godot in German for an unsuspecting audience.
Fördersumme
15.000,00 €

RHINLAND. FONTANE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Bernhard Sallmann
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Bernhard Sallmann
Autor*in
Bernhard Sallmann
Regisseur*in
Bernhard Sallmann
Inhalt
Theodor Fontanes (1819-1896) Reisereportagen nördlich von Berlin und die Landschaften des RHINLANDES sind das Material des 2. von 4 geplanten Filmen zu seinen Wanderungen durch die Mark Brandenburg.
Verleih
Arsenal Institut
Fördersumme
15.000,00 €

ROBBY MÜLLER

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Chromosom Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Alexander Wadouh
Autor*in
Claire Pijman
Regisseur*in
Claire Pijman
Inhalt
Robby Müller worked with directors he felt comfortable with and who came to him with stories that needed to be told. How is it possible that his work is always recognisable as a real Müller? The answer lies in his personality. The core of his mastery: His personal life was tied to his work.
Verleih
Mindjazz Pictures
Vertrieb
First Hand Films
Fördersumme
30.000,00 €

RÜCKKEHR NACH … / RETURN TO … (AT)

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Mario Pfeifer Studio
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Mario Pfeifer
Autor*in
Mario Pfeifer
Regisseur*in
Mario Pfeifer
Inhalt
Vier Männer fesseln einen Flüchtling an einen Baum. Der Flüchtling wird Monate später in einem Wald tot aufgefunden. Der Gerichtsprozess wird eingestellt. Handelten die Männer aus Zivilcourage oder Selbstjustiz? Ein Reenactment geht den emotionalen und gesellschaftlichen Gründen dieser Tat nach.
Fördersumme
25.000,00 €

SCHÖNHEIT DER VERGÄNGLICHKEIT

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
IT WORKS! Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Annekatrin Hendel
Autor*in
Annekatrin Hendel
Regisseur*in
Annekatrin Hendel
Inhalt
Einst Punk und Modefotograf in Ostberlin, feiert Sven Marquardt heute als Künstler ein spektakuläres Comeback. Dieser Film folgt dem berühmt, berüchtigtsten Türsteher Europas und zwei seiner ehemaligen Modelle in ihre Parallelwelten gestern und heute.
Verleih
Salzgeber & Co. Medien GmbH
Fördersumme
70.000,00 €

SHIPBREAKER

Genre
SciFi
Antragsteller*in
BerghausWöbke Filmproduktion GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Thomas Wöbke
Autor*in
Tim Fehlbaum
Koautor*in
Mariko Minoguchi
Regisseur*in
Tim Fehlbaum
Inhalt
200 Jahre sind vergangen, seit die Erde durch eine Flutkatastrophe unbewohnbar wurde. Nur wenige Menschen konnten auf den Planeten KEPLER 186 umgesiedelt werden. Die Astronauten der ULYSSES II sollen nun herausfinden, ob eine Rückkehr möglich ist. Die Mission trifft auf eine neue alte Welt.
Verleih
X Verleih
Fördersumme
450.000,00 €

SISTERS

Genre
Drama
Antragsteller*in
Komplizen Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Janine Jackowski
Autor*in
Emin Alper
Regisseur*in
Emin Alper
Inhalt
Drei Schwestern kommen als Pflegekinder vom Dorf in die Stadt. Weil sie in den neuen Familien aus verschiedenen Gründen nicht zurechtkommen, werden sie wieder nach Hause zurückgeschickt. Ihrer Träume beraubt, warten sie zusammen hoffnungsvoll auf ihre nächste Chance, wegzugehen.
Verleih
Real Fiction
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
100.000,00 €

SONIA

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Marta Popivoda
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Marta Popivoda
Autor*in
Marta Popivoda
Koautor*in
Ana Vujanovic
Regisseur*in
Marta Popivoda
Inhalt
The last voyage through the landscapes of vanishing memory of Sonia, a gentle elderly lady who was a fighter, first Partisan woman in Serbia and a member of the resistance movement at Auschwitz. Where did her resistance come from?
Fördersumme
20.000,00 €

SPREELAND FONTANE

Genre
Experimentalfilm
Antragsteller*in
Bernhard Sallmann
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Bernhard Sallmann
Autor*in
Bernhard Sallmann
Regisseur*in
Bernhard Sallmann
Inhalt
Dritter Film des 4.teiligen Filmzyklus zu Theodor Fontanes (1819-1898) Reisereportagen Wanderungen durch die Mark Brandenburg. Bereist wird das Spreeland. Landschaften und Orte werden mit Fontanes Texten kombiniert.
Fördersumme
20.000,00 €

STEIG. NICHT. AUS!

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Syrreal Entertainment GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christian Alvart
Autor*in
Christian Alvart
Regisseur*in
Christian Alvart
Inhalt
Als der Berliner Bauunternehmer Karl Bens seine Kinder mit dem Auto zur Schule bringt, erhält er einen anonymen Anruf. Sollte Karl nicht in kürzester Zeit eine hohe Geldsumme überweisen, lässt der Anrufer eine Bombe in Karls Auto detonieren. Es beginnt ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit.
Verleih
Tobis Film GmbH
Vertrieb
Telepool GmbH
Fördersumme
150.000,00 €

STEPNE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Tandem Production
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Anna Katchko
Autor*in
Maryna Vroda
Regisseur*in
Maryna Vroda
Inhalt
Dies ist die Geschichte, die einige Tage aus dem Leben eines gealterten Mannes beschreibt, der in das entlegene ukrainische Dorf Stepne reist, um seine sterbende Mutter zu pflegen.
Verleih
Arthouse Traffic, UA
Fördersumme
100.000,00 €

STILLSTEHEN

Genre
Komödie
Antragsteller*in
CALA Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Martina Haubrich
Autor*in
Elisa Mishto
Regisseur*in
Elisa Mishto
Inhalt
JULIE, Mitte 20, ist smart und eigensinnig. Seit dem Tod der Eltern lebt sie von deren Erbe und hat eine eigenwillige Philosophie entwickelt, Stillstehen. AGNES, auch Mitte 20, hat keinen besonderen Ehrgeiz im Leben. Was sie vor allem will: keinen Ärger. Bis sie Julie begegnet.
Verleih
farbfilm verleih GmbH
Fördersumme
200.000,00 €

STRAY DOGS

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
IT WORKS! Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Annekatrin Hendel
Autor*in
Peter Levin
Koautor*in
Elsa Kremser
Regisseur*in
Peter Levin
Inhalt
STRAY DOGS begibt sich auf die Spuren der Straßenhündin Laika, die als erstes Lebewesen ins All geschickt wurde und dort verglühte. Es ist eine Reise über unsere irdischen Grenzen hinaus und erzählt die Geschichte der Moskauer Straßenhunde, vom Aufstieg in den Weltraum bis zum Leben am Erdboden.
Verleih
Real Fiction Filme
Vertrieb
Deckert-Distribution
Fördersumme
50.000,00 €

SUBS

Genre
Drama
Antragsteller*in
Molina Film
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Jutta Müller
Autor*in
Jan Berger
Regisseur*in
Oskar Roehler
Inhalt
Claus und Evi Müller-Todt leben im sorglosen Wohlstand. Als eine neue Haushälterin für die Villa gesucht wird, gibt Claus eine Anzeige mit der Überschrift Sklaven gesucht auf. Was als Witz gemeint war, führt dazu, dass sich Bartos und seine Frau bei der Todts einnisten. Mit ungeahnten Folgen.
Verleih
Concorde Filmverleih
Fördersumme
150.000,00 €

SUNBURNED

Genre
Drama
Antragsteller*in
Niko Film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Nicole Gerhards
Autor*in
Carolina Hellsgård
Regisseur*in
Carolina Hellsgård
Inhalt
Die 12 jährige Claire, ein unscheinbares und schüchternes Mädchen, verbringt die Ferien mit ihrer älteren Schwester und ihrer Mutter in Marokko. Dort freundet sie sich mit einem jungen senegalesischen Strandverkäufer an und macht ihm ein Versprechen, was ihr zunehmend schwer fällt zu brechen.
Vertrieb
Picture Tree
Fördersumme
100.000,00 €

SYSTEMSPRENGER

Genre
Drama
Antragsteller*in
Kineo Filmproduktion
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Peter Hartwig
Autor*in
Nora Fingscheidt
Regisseur*in
Nora Fingscheidt
Inhalt
Benni, 9, heißt eigentlich Bernadette. Aber wehe, jemand nennt sie so. Das zarte Mädchen mit der wilden Energie ist das, was man im Jugendamt einen Systemsprenger nennt. Wo sie hinkommt, fliegt sie wieder raus und legt es auch darauf an. Denn Benni will nur eins, wieder bei Mama wohnen.
Verleih
ARSENAL FILM VERLEIH
Fördersumme
100.000,00 €

THE EVIL WE KNOW

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Charlotte Street Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Eugene Jarecki
Autor*in
Eugene Jarecki
Regisseur*in
Eugene Jarecki
Inhalt
THE EVIL WE KNOW enthüllt die Wahrheit über die Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen, die während des Kriegs gegen den Terror begangen wurden. Er verbindet aktuelle Rechtsfälle mit anrührenden Zeugenaussagen, um eine filmische Anklage gegen die Urheber dieses fehlgeschlagenen Kriegs zu erheben.
Fördersumme
80.000,00 €

THE SUNLIT NIGHT

Genre
Drama
Antragsteller*in
DETAilFILM GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Fabian Gasmia
Autor*in
Rebecca Dinerstein
Regisseur*in
David Wnendt
Inhalt
A young woman who’s fleeing heartbreak and a young man who’s burying his deceased father fall for each other at an isolated artist colony on a Norwegian island.
Vertrieb
TrustNordisk
Fördersumme
250.000,00 €

THE TRAP

Genre
Drama
Antragsteller*in
inselfilm produktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Gregor Streiber
Autor*in
Nada Riyadh
Regisseur*in
Nada Riyadh
Inhalt
In einem trostlosen, heruntergekommenen Badeort an der Küste Ägyptens sieht sich Aya, eine junge Ägypterin aus der Arbeiterklasse, zunehmend von ihrem übermächtigen Freund Islam in die Enge getrieben. Wie weit wird sie gehen, um auszubrechen?
Fördersumme
10.000,00 €

THE TROUBLE WITH PALMS

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Michel Balagué
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Michel Balagué
Autor*in
Filipa César
Regisseur*in
Filipa César
Inhalt
The experimental documentary THE TROUBLE WITH PALMS starts from the colonial ruins of a German palm oil and arsenal factory in the West African Island Bubaque, and explores the corollary contemporary imperial genealogies, pointing, through cinematic language, at future critical imaginaries.
Verleih
Arsenal Institut
Fördersumme
30.000,00 €

THE WILD PEAR TREE

Genre
Drama
Antragsteller*in
DETAiLFILM Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Fabian Gasmia
Autor*in
Nuri Bilge Ceylan
Koautor*in
Ebru Ceylan
Regisseur*in
Nuri Bilge Ceylan
Inhalt
Passionate about literatur, Sinan always wanted to become a writer. When he returns to his hometown, he does all to find money to get his book published, but ends up haunted by his father’s debt. While his family expects him to become a teacher, Sinan has to choose between his dream and his family.
Verleih
Weltkino
Vertrieb
Memento
Fördersumme
120.000,00 €

TRANSIT

Genre
Drama
Antragsteller*in
Schramm Film Koerner & Weber
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Florian Koerner von Gustorf
Autor*in
Christian Petzold
Regisseur*in
Christian Petzold
Inhalt
Georg, auf der Flucht, schlüpft in die Identität eines Toten, flieht nach Marseille und wartet auf ein Schiff. Er begegnet Marie, der Frau des Toten. Man hat ihr gesagt, ihr Mann sei in Marseille. Sie ahnt nicht, dass sie einem Phantom folgt, dass dieses Phantom Georg ist. Er verliebt sich in Marie.
Verleih
Piffl Medien GmbH
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
350.000,00 €

VIET WANDER HOUSE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Rohfilm Productions GmbH
Ort
Leipzig
Geschäftsführer*in
Benjamin Drechsel
Autor*in
Mariko Saga
Regisseur*in
Mariko Saga
Inhalt
VIET WANDER HOUSE ist eine hinreißende Geschichte über den in Warschau lebenden alleinerziehenden Vietnamesen TEO und seine zehnjährige Tochter MIA, die nach dem frühen Tod der polnischen Mutter versuchen, sich über ihre zukünftige Heimat zu einigen.
Verleih
Neue Visionen
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
150.000,00 €

VOUCHER (AT)

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Bubbles Film GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Barbara Kranz
Autor*in
Jörn Zander
Regisseur*in
Steffen Heidenreich
Inhalt
In einem Businesshotel an der Ostsee trifft der Banker Hagen während eines Anschlags auf den Extremisten Yussuf. Er hat ein Geheimnis und kann nicht töten. Die beiden freunden sich an, Hagen entlockt ihm sein Geheimnis und sie stellen sich im Spa-Bereich gemeinsam gegen die anderen Extremisten.
Fördersumme
50.000,00 €

WARUM (AT)

Genre
Drama
Antragsteller*in
Mafilm Martens Film- und Fernsehproduktions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Eva-Marie Martens
Autor*in
Bernd Böhlich
Regisseur*in
Bernd Böhlich
Inhalt
Nach Antonias Rückkehr aus einem russischen Gulag wird sie gezwungen, ihre Lagererfahrung zu Gunsten der sozialistischen DDR zu verleumden. Als es ihr nicht gelingen mag, die Vergangenheit zu verbergen, endet ihre Freiheit wieder in Gefangenschaft. Antonia muss sich entscheiden. Wahrheit oder Gegenwart.
Verleih
Neue Visionen Filmverleih
Vertrieb
East-West Filmdistribution
Fördersumme
400.000,00 €

WEREWOLF

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thanassis Karathanos
Autor*in
Adrian Panek
Regisseur*in
Adrian Panek
Inhalt
Nach der Befreiung aus dem Konzentrationslager finden 10 Kinder Unterschlupf in einem verlassenen Palast inmitten eines dunklen Waldes. Ihre gerade gewonnene Freiheit wird jedoch bedroht als ein Rudel Wachhunde, die ebenfalss aus dem Camp entkommen sind, auf sie aufmerksam wird - trainiert zum Töten warten sie nun auf ihre Beute....
Fördersumme
50.000,00 €

YOUNG ASTRID

Genre
Drama
Antragsteller*in
DCM Pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Marc Schmidheiny
Autor*in
Kim Fupz Aakeson
Regisseur*in
Pernille Fischer Christensen
Inhalt
Astrid Lindgren ist eine junge, unverheiratete Frau, als sie ihren Heimatort in Småland verlassen muss, einen Sohn auf die Welt bringt und ihn bei einer Pflegemutter in Kopenhagen abgibt. YOUNG ASTRID erzählt, wie dieses Ereignis sich auf Ihr zukünftiges, weltbekanntes Werk auswirkte.
Verleih
DCM Film Distribution GmbH
Vertrieb
Trust Nordisk
Fördersumme
125.000,00 €

YULI

Genre
Drama
Antragsteller*in
Pola Pandora Filmproduktions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Autor*in
Paul Laverty
Regisseur*in
Icíar Bollaín
Inhalt
A powerful father son story of a boy with incredible talent who literally takes on the world and rises from the streets of Havana to the heights of classical ballet, all told against the vivid backdrop of the music and dance of Cuba.
Verleih
Piffl Medien
Vertrieb
The Match Factory
Fördersumme
150.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Film Entwicklung 18 505.000,00 €

BEST FRIENDS EVER

Genre
Family Entertainment
Antragsteller*in
Henning Ferber Filmproduktions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Henning Ferber
Autor*in
Jane Ainscough
Koautor*in
Jakob M. Erwa
Inhalt
Flos bester Freund ist seine Hündin. Als sie verkauft werden muss, bricht es ihm fast das Herz. Doch die Hündin wird sich nicht so einfach von Flo trennen lassen und ihre abenteuerliche Reise quer durch Deutschland beginnt, ihre Reise zurück zu Flo.
Fördersumme
35.000,00 €

BLACK BOX (AT)

Genre
Drama
Antragsteller*in
Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thanassis Karathanos
Autor*in
Asli Özge
Regisseur*in
Asli Özge
Inhalt
The exits of a Berlin courtyard are blocked by the police due to an ambiguous event outside. Among the residents of the building, insecurities start to pump fear. Suspicion takes over panic, prejudices bring polarization and another question appears…Is the real danger coming from inside or outside?
Fördersumme
20.000,00 €

DER FALL COLLINI

Genre
Drama
Antragsteller*in
Mythos Film Produktions GmbH & Co.KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christoph Müller
Autor*in
Jens-Frederik Otto
Inhalt
34 Jahre hat Fabrizio Collini als Werkzeugmacher bei Mercedes gearbeitet. Und dann ermordet er in einem Berliner Luxushotel den Bundesverdienstkreuzträger und Unternehmer Hans Meyer. Grundlos, wie es scheint. Der junge Anwalt Caspar Leinen bekommt die Pflichtverteidigung in diesem Fall zugewiesen.
Fördersumme
45.000,00 €

DIE JURISTISCHE UNSCHÄRFE EINER EHE

Genre
Drama
Antragsteller*in
bittersuess pictures gmbh
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Pepe Danquart
Autor*in
Florian Gottschick
Regisseur*in
Florian Gottschick
Inhalt
Der Film beschreibt eine rastlose Generation von multinationalen Patchwork-Biographien, auf der Suche nach einem Gefühl von Heimat in einer Welt endloser Lebensentwürfe.
Fördersumme
15.000,00 €

DIE VERHEXTE LITSCHI

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Kundschafter Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Andreas Banz
Autor*in
Anja Flade-Kruse
Inhalt
Alles soll sein wie vorher!, wünscht sich Jacob, dessen Eltern sich gerade getrennt haben. Als Vater und Sohn bei einer mysteriösen Asiatin ein Dessert essen, wird wieder alles anders: Die beiden haben die Körper getauscht und merken bald, dass das Leben des anderen auch nicht gerade einfach ist.
Fördersumme
25.000,00 €

EINS ZWEI POLIZEI

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Rommel Film e.K.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Peter Rommel
Autor*in
Claus Falkenberg
Koautor*in
Max Erlenwein
Regisseur*in
Max Erlenwein
Inhalt
Zwei junge Polizisten werden nach einer Entführung aus dem Dienst entlassen. Ohne Aufgabe und vor allem ohne Geld, entschließen sie sich, den Polizeidienst auf eigene Faust wieder aufzunehmen.
Fördersumme
40.000,00 €

FOR REAL

Genre
Romantic Comedy
Antragsteller*in
Boekamp & Kriegsheim GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Nils Bökamp
Autor*in
Benjamin Cantu
Koautor*in
Jasna Zmak
Regisseur*in
Benjamin Cantu
Inhalt
MIA, lesbische Drehbuchautorin aus Budapest, lehnt den Rechtsruck ihres Landes ab und tut das, was sie am besten kann, sich in die Phantasie flüchten. Als sie auf einer Party die Psychologiestudentin, SARA aus Berlin, kennenlernt, treffen zwei Welten aufeinander.
Fördersumme
15.000,00 €

GORILLA

Genre
Komödie
Antragsteller*in
a little film production GmbH Miriam Klein GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Miriam Klein
Autor*in
Paul Salisbury
Inhalt
Die erfolglose Personenschützerin Toni bekommt die Chance, der neue Bodyguard von Deutschlands größtem Kinostar Nick Wagner zu werden. Der Haken: Dafür muss sie für die Presse auch Nicks neue Flamme mimen. Anfangs wie Katz und Maus, entdecken beide bald echte Gefühle füreinander.
Fördersumme
35.000,00 €

HUMP

Genre
Komödie
Antragsteller*in
MovieBrats Pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Esther Friedrich
Autor*in
Amin Matalqa
Koautor*in
Matthew Antonelli
Regisseur*in
Rob Gibbs
Inhalt
A clumsy camel named Rami sets out to cross the Arabian desert in search for his best friend. Along the way he forms an unlikely fellowship with a cunning desert fox who claims to be a prince and a mistrusting goat. And while it's hard to cross the desert alone, it's even harder with company.
Fördersumme
50.000,00 €

IGUANA TOKYO

Genre
Drama
Antragsteller*in
Bon Voyage Films GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Amir Hamz
Autor*in
Kaan Müjdeci
Regisseur*in
Kaan Müjdeci
Inhalt
Tokyo, in naher Zukunft. Alle sind dem Virtual Reality Spiel M2 verfallen. Einer Kleinfamilie droht das Spiel zum Verhängnis zu werden. Wer das Spiel kontrolliert, kontrolliert die Familie. Und schnell wird Liebe zu Eifersucht, Neid und Zwietracht zwischen Vater, Mutter und Tochter.
Fördersumme
20.000,00 €

IRON BOX

Genre
Drama
Antragsteller*in
Schmitt, Suba, von Heinz, Wnendt & Gasmia GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Fabian Gasmia
Autor*in
Julia von Heinz
Koautor*in
John Quester
Regisseur*in
Julia von Heinz
Inhalt
IRON BOX, basierend auf Lilly Bretts Bestseller TOO MAMY MEB, beschreibt die Reise von Ruth und Edek Rothwax nach Polen. Ruth, eine erfolgreiche, aber neurotische New Yorker Geschäftsfrau, hat ihren Vater genötigt nach Polen zu reisen, um die Wurzeln ihrer Familie kennen zu lernen.
Fördersumme
40.000,00 €

LENI RIEFENSTAHL

Genre
Drama
Antragsteller*in
avanti media fiction GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Cordula Kablitz-Post
Autor*in
Cordula Kablitz-Post
Koautor*in
Susanne Hertel
Regisseur*in
Cordula Kablitz-Post
Inhalt
Drama über die Schauspielerin, Regisseurin und Filmproduzentin Leni Riefenstahl, die Propagandafilme der NS Zeit herstellte. Hitler verspricht, ihren Film über die Amazonenkönigin Penthesilea zu finanzieren, wenn sie sich in seine Dienste stellt. Doch der Krieg macht ihre Träume zunichte.
Fördersumme
25.000,00 €

NEON RIVER

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Match Factory Productions GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Autor*in
Toby Finlay
Regisseur*in
Karim Aïnouz
Inhalt
Mourning the death of her mother, Drika a young Japanese and Brazilian night hostess is on a mission to take her father back from Tokyo to Brazil. But the money she earns is not enough. It all changes when Drika meets Vadim, a young chauffeur delivering a new drug called neon.
Fördersumme
25.000,00 €

PAKET BAUDERFILM 2017

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
bauderfilm
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Marc Bauder
Autor*in
Marc Bauder, Daniel Sager
Regisseur*in
Marc Bauder, Daniel Sager
Inhalt
DIE KÖNIGE DES KAPITALS (AT) erzählt ein skandalöses, globales Thema unserer Zeit, spannend und visuell packend. Die für Außenstehende oft abstrakte Welt des Kapitals wird dadurch greifbar und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. IM VERBORGENEN folgt ein Jahr lang 4 Journalisten des Investigativressorts der Süddeutschen Zeitung bei ihrer Arbeit. Von der Kontaktaufnahme mit whistleblowern, der Arbeit im streng gesicherten Investigativraum und den Recherchen vor Ort bis hin zum fertigen Artikel und den Reaktionen darauf.
Fördersumme
35.000,00 €

PARIS CALLIGRAMMES

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
zero one film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Thomas Kufus
Autor*in
Ulrike Ottinger
Regisseur*in
Ulrike Ottinger
Inhalt
Ulrike Ottinger, die in den 1960er Jahren als junge Malerin in Paris lebte, verwebt in Paris Caligrammes ihre persönlichen Erinnerungen an die Pariser Bohème und die gravierenden sozialen, politischen wie auch kulturellen Umbrüche der Zeit zu einem filmischen Figurengedicht. 
Fördersumme
25.000,00 €

SCHWESTER.HERZ

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Osiris Media GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Iris Sommerlatte
Autor*in
Tom Sommerlatte
Regisseur*in
Tom Sommerlatte
Inhalt
Die unzertrennlichen Geschwister Franz und Lilly geraten in einen Konflikt. Lilly haut ab und lässt Franz untröstlich zurück. Als sie zurückkehrt, führt er eine Beziehung mit einer Frau, die mit allen Mitteln versucht zu verhindern, dass die Geschwister wieder zueinander finden.
Fördersumme
20.000,00 €

SELAM BERLIN

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Red Balloon Film
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Dorothe Beinmeier
Autor*in
Carsten Fiebeler
Regisseur*in
Carsten Fiebeler
Inhalt
The day the Berlin Wall fell. Nineteen year old Hansi decides to leave Istanbul and live in Berlin after years of commuting between two cities with his family. He will soon discover that a new friend from East Berlin is actually family. His life is about to change as drastically as the recently reunified city. A rollercoaster of a journey ensues as he searches for a flat, job and most of all for love and identity.
Fördersumme
15.000,00 €

TRANSIT LIVES - LEBEN IM WANDEL

Genre
Drama
Antragsteller*in
Weydemann Bros.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jakob D. Weydemann
Autor*in
Ana-Felicia Scutelnicu
Regisseur*in
Ana-Felicia Scutelnicu
Inhalt
Chisinau in den 90er Jahren: ein Jahr im Leben der Familie von Tatiana (16), Nikita (23) und ihren Eltern Tamara und Nikolai in einem typischen Hinterhof im Zentrum der moldawischen Hauptstadt. Durch die Augen der Familie erleben wir ein Land im Umbruch nach dem Fall des Eisernen Vorhangs.
Fördersumme
20.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Serielle Formate Produktion 5 2.450.000,00 €

ACHT TAGE

Genre
Drama
Antragsteller*in
NEUESUPER Produktions GmbH & Co. KG
Ort
München
Geschäftsführer*in
Rafael Parente
Autor*in
Rafael Parente
Koautor*in
Peter Kocyla
Regisseur*in
Stefan Ruzowitzky
Inhalt
Die letzten ACHT TAGE auf unserer Erde, wie wir sie kennen, erzählt aus den Augen einer normalen Familie.
Fördersumme
500.000,00 €

BEAT

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Hellinger / Doll Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christopher Doll
Autor*in
Norbert Eberlein
Regisseur*in
Marco Kreuzpaintner
Inhalt
Ein Techno-Promoter in Berlin soll im Auftrag des europäischen Geheimdienstes den neuen Geschäftspartner seines besten Freundes ausspionieren. Dabei geht es nicht nur um illegale Verbreitung von Massenvernichtungswaffen, sondern auch um brutalen Menschen- und Organhandel.
Fördersumme
300.000,00 €

DEUTSCHLAND 86

Genre
Drama
Antragsteller*in
UFA FICTION GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Jörg Winger
Autor*in
Anna Winger
Koautor*in
Steve Bailie
Inhalt
1986 wird der aus der DDR verbannte, ostdeutsche Spion Martin Rauch erneut rekrutiert, um für das letzte Aufbäumen des Kommunismus zu kämpfen. Seine Mission führt ihn zurück in die DDR, wo er einer neuen Realität ins Auge blicken muss und vor eine unlösbare Entscheidung gestellt wird.
Fördersumme
800.000,00 €

DIE GESCHICHTE EINES PARFUMS

Genre
Thriller
Antragsteller*in
Constantin Film Produktion GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Christine Rothe
Autor*in
Eva Kranenburg
Regisseur*in
Philipp Kadelbach
Inhalt
Eine rothaarige Sängerin wird ermordet und mit kahlrasiertem Schädel aufgefunden. Bei ihren Ermittlungen stößt die Profilerin Nadja Simon auf die Spur von fünf Internatszöglingen, die vor zwanzig Jahren einen geheimen Club um den Roman „Das Parfum“ gründeten. War einer von ihnen der Täter?
Fördersumme
200.000,00 €

MILK & HONEY

Genre
Drama
Antragsteller*in
Talpa Germany Fiction
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Karsten Roeder
Autor*in
Klaus Wolfertstetter
Koautor*in
Florian Schumacher
Regisseur*in
Peter Gersina
Inhalt
Als ihr Imkerbetrieb kurz vor der Pleite steht, setzen vier Jugendfreunde auf eine originelle Geschäftsidee, den ersten EscortService der Gegend exklusiv für Frauen. Je mehr das Geschäft brummt, desto schwieriger wird es für die vier, ihre neuen Identitäten als Gigolos auszufüllen.
Fördersumme
650.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Serielle Formate Entwicklung 4 270.000,00 €

BABYLON BERLIN - STAFFEL 3

Genre
Thriller
Antragsteller*in
X Filme Creative Pool Entertainment GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Stefan Arndt
Autor*in
Tom Tykwer
Koautor*in
Henk Handloegten
Regisseur*in
Tom Tykwer
Inhalt
Mit dem Tod G. Stresemanns geht die Phase einer Stabilität in der Weimarer Republik ihrem Ende zu. Dieser Wendepunkt und der sog. “Schwarze Freitag” markiert den Beginn der Staffel 3: Weltwirtschaftskrise, Massenarbeitslosigkeit, aufkommender Nationalsozialismus - Untergang der Goldenden 20er.
Fördersumme
120.000,00 €

CORYZA

Genre
Thriller
Antragsteller*in
carte blanche International GmbH Film- und Fernsehproduktion
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Alexander van Dülmen
Autor*in
Sascha Arango
Koautor*in
Stephan Wagner
Inhalt
Der wegen Mordverdacht suspendierte amerikanische ISS-Astronaut John Heller wird von der CIA nach Europa geschickt, um eine mysteriöse Todesserie amerikanischer Geschäftsmänner aufzuklären. Handelt es sich um eine nationale Bedrohung? CORYZA basiert auf dem Roman DER SCHNUPFEN von Stanislaw Lem.
Fördersumme
50.000,00 €

FINAL CUT

Genre
Thriller
Antragsteller*in
CCC Filmkunst GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dr. Alice Brauner
Autor*in
Uwe Janson
Regisseur*in
Uwe Janson
Inhalt
Ein Killer, der wie ein Computervirus agiert, unsichtbar und allgegenwärtig. Hauptkommissarin Clara Vidalis und ihr Team sind in der Abteilung für Pathopsychologie ohnehin schon für die schweren Fälle zuständig, aber die Vorgehensweise dieses Verbrechers raubt selbst ihnen den Atem.
Fördersumme
50.000,00 €

IMMUNITY

Genre
Drama
Antragsteller*in
Jumpseat Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Niels Laupert
Autor*in
Niels Laupert
Inhalt
A clique of children of diplomats, expats and hidden immigrants so called third culture kids. Thanks to their diplomatic status, everything seems possible. Caught in a downwardsspiral of dares, borderline experiences and amours fours, they learn that they are more vulnerable than they think.
Fördersumme
50.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Sonstige Vorhaben 73 1.410.155,81 €

1917 - DER WAHRE OKTOBER -PRÄSENTATION ANNECY 2017

Antragsteller*in
Katrin Rothe Filmproduktion
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Katrin Rothe
Inhalt
1917-Der wahre Oktober ist ein animierter Dokumentarfilm. Er ist collagiert, besteht aus Papier und anderen Materialien, ein Novum für einen Langfilm.
Fördersumme
2.000,00 €

60 JAHRE ERNST-LUBITSCH-PREIS 2018

Antragsteller*in
Club der Filmjournalisten e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Markus Tschiedert
Inhalt
Zum 60. Jubiläum des Lubitsch-Preises ist am 28. Januar 2018 eine Gala im Babylon, Berlin-Mitte, geplant, zu der alle früheren Preisträger eingeladen werden. Der Preis geht 2018 an Charly Hübner für Magical Mystery. Geplant ist auch ein Ehrenpreis an Liselotte Pulver.
Fördersumme
6.330,00 €

ARTIST-IN-RESIDENCE PROGRAMME 2017

Antragsteller*in
Nipkow Programm e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Petra Weisenburger
Inhalt
Sechs internationale Filmemacher nehmen an einem 2-/3-monatigen bilateralen Austauschprogramm in Berlin / Toronto teil. Dabei sollen sie ihr Filmprojekt weiterentwickeln und einen Einblick in die örtliche Filmindustrie gewinnen. NIPKOW übernimmt die Organisation und Betreuung der AIR-Stipendiaten.
Fördersumme
68.135,81 €

AXOLOTL OVERKILL - PRÄSENTATION SUNDANCE 2017

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
Mifti ist 16, sieht aus wie 12, verhält sich wie Mitte 30 und lebt seit dem Tod ihrer Mutter mit ihren Halbgeschwistern in einer Berliner WG. Ihr Vater hält Terrorismus für einen zeitgemäßen Karrierezweig; zur Schule gehen macht wenig Sinn. Mifi muss selbst erwachsen werden.
Fördersumme
5.000,00 €

BERLIN X LOS ANGELES- BABYLON BERLIN INT. PREMIERE

Antragsteller*in
3Rosen GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jürgen Fabritius
Inhalt
Im Mittelpunkt der 50-jährigen Städtepartnerschaft von Berlin und Los Angeles steht eine Film Gala mit erstmaliger Vorführung der Serie Babylon Berlin von Tom Tykwer, Achim von Borries und Henk Handloegten in den USA. Der Event wird am 6. Oktober 2017 im United Artist Theater LA stattfinden.
Fördersumme
50.000,00 €

BERLINALE GOES KIEZ 2017

Antragsteller*in
Internationale Filmfestspiele Berlin
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dieter Kosslick
Inhalt
Vom 11.-17.02.2017 werden während der 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin in der Sonderreihe Berlinale Goes Kiez sieben Kiezkinos zusätzlicher Berlinale-Spielort. Programmiert werden Filme aus allen Programmsektionen der Berlinale.
Fördersumme
5.000,00 €

BERLINALE GOES KIEZ 2018

Antragsteller*in
Internationale Filmfestspiele Berlin
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dieter Kosslick
Inhalt
Berlinale Goes Kiez zeigt ausgewählte Filme aus dem Berlinale-Programm an dezentralen Kinoorten und richtet so das Rampenlicht auf jene Kinos, deren Betreiber*innen sich für eine lebendige Kinokultur einsetzen und deren Besucher*innen über das ganze Jahr hinweg die programmatische Vielfalt schätzen
Fördersumme
6.000,00 €

BEUYS - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller*in
Beta Cinema GmbH
Ort
Oberhaching
Geschäftsführer*in
Dirk Schürhoff
Inhalt
Der Dokumentarfilm BEUYS von Regisseur Andres Veiel läuft im offiziellen Programm der Berlinale im Wettbewerb. Unser Ziel ist es, durch eine gezielte Marketingstrategie und eine gelungene Weltpremiere möglichst viele Einkäufer zu erreichen.
Fördersumme
10.000,00 €

BRIDGING THE DRAGON 2017

Antragsteller*in
Bridging Visions e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Cristiano Bortone
Inhalt
Bridging the Dragon is an association connecting European and Chinese film professionals by organizing events at major international film festivals, providing networking opportunities and offering consultancy to its members about producing films between Europe and China.
Fördersumme
40.000,00 €

BYE BYE GERMANY - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
Der Film spielt in Frankfurt, 1946. Dort haust der Jude David Bermann in einem Auffanglager, doch sein Traum heisst Amerika. Um die Reise bezahlen zu können, verkauft er Weisswäsche an die Deutschen. Das Geschäft läuft, bis Bermann ins Visier einer US-Majorin gerät,einer unerbittlichen Nazijägerin.
Fördersumme
5.000,00 €

CINEMA OF THE FUTURE 2017: HANDS ON CINEMA 2.0

Antragsteller*in
Aedes Network Campus gGmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hans-Jürgen Commerell
Inhalt
Studierende aus den Bereichen Architektur und Kommunikationsdesign der FH Münster entwickeln im SoSe 2017 Konzepte für die räumliche Gestaltung und strategische Ausrichtung von bis zu 5 ausgewählten Arthouse-Kinos. Die Ergebnisse werden auf der Filmkunstmesse in Leipzig präsentiert.
Fördersumme
10.000,00 €

CINEMANIA PRÄSENTIERT: GOOD BYE LENIN LIVE

Antragsteller*in
Flimmer GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christopher Zwickler
Inhalt
Pünktlich zum 1. Mai, dem Feiertag der Werktätigen, feiert der Kultfilm GOOD BYE LENIN ein spektakuläres Revival in Berlin. Dabei werden die Zuschauer dank authentischer Kulissen, Kostüme und zahlreicher Schauspieler regelrecht selbst zum Teil des Films.
Fördersumme
10.000,00 €

CO-PRODUCTION ROUND TABLE IN L.A.

Antragsteller*in
3Rosen GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jürgen Fabritius
Inhalt
Erfahrungsaustausch zwischen deutschen und US-Produzenten zum Thema „Big Budget Serienproduktion“ am 5.10.2017 in Los Angeles im Rahmen der internationalen Premiere von Babylon Berlin am 6.10.2017. Teilnehmer sind Produzenten von Babylon Berlin sowie ausgewählte ca. 10 US-Produzenten bzw. deren Vertreter.
Fördersumme
5.000,00 €

DENK ICH AN DEUTSCHLAND - PRÄSENT. BERLINALE 2017

Antragsteller*in
Arden Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Andro Steinborn
Inhalt
Techno aus Deutschland ist eine internationale Marke. Die Berlinale ist die perfekte Plattform für den Verkauf des Films. Es gibt bereits viele Anfragen int. Einkäufer. Anwesenheit der DJs aus dem Film und Regisseur erlauben gute PR Arbeit.
Fördersumme
4.850,00 €

DER HAUPTMANN- PRÄSENTATION TORONTO & SSFF 2017

Antragsteller*in
Filmgalerie 451 GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Frieder Schlaich
Inhalt
Der 19-jährige Gefreite Willi Herold versammelt in einer geklauten Hauptmannsuniform eine Gruppe versprengter Soldaten um sich und zieht mit ihnen marodierend durch das sich auflösende Nazideutschland. Spielfilmp nach wahren Begebenheiten am Ende des Zweiten Weltkriegs.
Fördersumme
3.500,00 €

DER JUNGE KARL MARX - PRÄSENT. BERLINALE 2017

Antragsteller*in
Rohfilm Productions GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Benjamin Drechsel
Inhalt
Ausrichtung der Weltpremiere des Films DER JUNGE KARL MARX in der Sektion Berlinale Gala Special bei den 67. Internationalen Filmfestspielen Berlin 09.-19.02.2017
Fördersumme
5.000,00 €

DER MANN AUS DEM EIS - PRÄSENTATION LOCARNO 2017

Antragsteller*in
Port au Prince Film- & Kulturproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jörg Trentmann
Inhalt
Vor 5300 Jahren in der Jungsteinzeit. Während Kelab auf der Jagd ist, wird seine Siedlung überfallen und die gesamte Sippe ermordet, darunter Kelabs Frau und sein Sohn. Das Heiligtum der Gemeinschaft wird geraubt. Getrieben von Schmerz und Wut hat Kelab nur noch ein Ziel, Vergeltung!
Fördersumme
3.000,00 €

DER PRINZ UND DER DYBBUK - PRÄSENT. VENEDIG 2017

Antragsteller*in
Kundschafter Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Matthias Miegel
Inhalt
Festivalteilnahme von " Der Prinz und der Dybbuk" am 74. Venedig Filmfestival.
Fördersumme
5.000,00 €

DIE SPUR (POKOT) - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller*in
Beta Cinema GmbH
Ort
Oberhaching
Geschäftsführer*in
Dirk Schürhoff
Inhalt
When a number of murdered hunters are found, eccentric animal activist Janina has her own explanation: the murders were committed by the animals themselves - finally taking their revenge…
Fördersumme
10.000,00 €

DREAM BOAT- PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller*in
Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christian Beetz
Inhalt
DREAM BOAT ist Teil der diesjährigen Berlinale-Sektion Panorama Dokumente. Ziel der Maßnahme ist es, mithilfe konzentrierter Marketingmaßnahmen einen internationalen Distributor/Sales zu finden und international Aufmerksamkeit bei Festivals und Kinoverleihern zu generieren.
Fördersumme
5.000,00 €

DREI ZINNEN - PRÄSENTATION LOCARNO 2017

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
In DREI ZINNEN lädt Aaron den Sohn seiner Freundin zu einer Bergwanderung ein, doch in den Bergen verlieren sich die beiden aus den Augen. Als Aaron durch den dichten Nebel von einer Klippe stürzt, ist er dennoch auf die Hilfe des Jungen angewiesen.
Fördersumme
3.000,00 €

EINE FANTASTISCHE FRAU - PRÄS. BERLINALE 2017

Antragsteller*in
Komplizen Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jonas Dornbach
Inhalt
Marina, a waitress and singer, and Orlando, an older man, are in love and planning for the future. After Orlando suddenly falls ill and dies, Marina is forced to confront his family and society, and to fight again to show them who she is: complex, strong, forthright, fantastic.
Fördersumme
10.000,00 €

FILMERBE: 100 JAHRE UFA VR CASE

Antragsteller*in
UFA GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Thorsten Degen
Inhalt
Im Rahmen der 100 Jahre UFA Aktivitäten, wird ein VR Case hergestellt, das u.a. in der Kinemathek der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.
Fördersumme
97.500,00 €

FILMERBE: ALLESKINO.DE ALS AMAZON CHANNEL

Antragsteller*in
Schätze des deutschen Films GFT GmbH
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Andreas Vogel
Inhalt
Etablierung des alleskino-Channels auf Amazon für hochkarätige deutsche Filme und somit einen erheblichen Ausbau der Reichweite.
Fördersumme
90.000,00 €

FILMERBE: DER HIMMEL ÜBER BERLIN

Antragsteller*in
Wim Wenders Stiftung
Ort
Düsseldorf
Geschäftsführer*in
Laura Schmidt
Inhalt
Seine Hauptfiguren sind Schutzengel, freundliche unsichtbare Wesen, die den Gedanken der Sterblichen zuhören und versuchen, sie zu trösten. Der Film ist aus der Perspektive der Engel erzählt, und die sehen die Welt in schwarz-weiß. Erst als Damiel ein Mensch wird, eröffnen sich ihm die Farben.
Fördersumme
50.000,00 €

FILMERBE: DOK-UND SPIELFILME MIT BERLIN-BEZUG 2017

Antragsteller*in
DEFA-Stiftung
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ralf Schenk
Inhalt
Im Rahmen des Projektes Dokumentar- und Spielfilme mit Berlin-Bezug sollen in einer Kooperation der Stiftung Deutsche Kinemathek und der DEFA-Stiftung 14 Dokumentar- und ein Spielfilm mit besonderem Bezug zur Stadt Berlin erstmals digitalisiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
Fördersumme
150.000,00 €

FILM-STIPENDIUM IN DER VILLA AURORA 2017

Antragsteller*in
Villa Aurora & Thomas Mann House e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Annette Rupp
Inhalt
Die Autorin und Regisseurin Ute Wieland möchte sich in der Villa Aurora mit dem Filmprojekt AUS EINEM ANDEREN LAND – DIE GESCHICHTE DER GESCHWISTER FRIEDENSTAL mit dem Thema Heimat und Identität anhand einer filmischen Spurensuche über das Emigranten-Schicksal ihrer Familie auseinandersetzen.
Fördersumme
12.000,00 €

FOXTROTT - FESTIVALPRÄSENTATION VENEDIG 2017

Genre
Drama
Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
Michael und Dafna sind am Boden zerstört, als ein Armeeangehöriger sie davon in Kenntnis setzt, dass ihr Sohn gestorben ist. Michael steigert sich in Wut über die Absurditäten hinein. Als der Fokus der Geschichte auf den Militärstützpunkt wechselt, erscheint dessen Tod in einem ganz anderen Licht.
Fördersumme
10.000,00 €

FOXTROTT - PRE-OSCAR-KAMPAGNE 2018

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
Oscarkampagne zusammen mit dem US Verleiher SONY für den Film Foxtrot.
Fördersumme
10.000,00 €

FREIHEIT - PRÄSENTATION LOCARNO 2017

Antragsteller*in
Pluto Film Distribution Network
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Heino Deckert
Inhalt
Nora walks out on her husband Philip and their two children without a word of explanation. She’s driven by an irresistible force. She wants to be free.
Fördersumme
5.000,00 €

GOOD LUCK - PRÄSENTATION LOCARNO 2017

Antragsteller*in
Guillaume Cailleau
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Guillaume Cailleau
Inhalt
Präsentation des Films GOOD LUCK im Wettbewerb des 70igsten Locarno Internationalen Film Festival. UT, DCP nach Standard, Promotions.
Fördersumme
5.000,00 €

HELLE NÄCHTE - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
Michael, ein Ingenieur in Berlin, muss zur Beerdigung seines Vaters nach Norwegen und nimmt seinen 14-jährigen Sohn Luis mit, um den er sich nie gekümmert hat, und der bei seiner Mutter lebt. In den abgelegenen Bergen Nordnorwegens bemüht sich Michael, eine Beziehung zu seinem Sohn herzustellen.
Fördersumme
10.000,00 €

IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS - BERLINALE 2017

Antragsteller*in
Beta Cinema GmbH
Ort
Oberhaching
Geschäftsführer*in
Dirk Schürhoff
Inhalt
Der Film In Zeiten des Abnehmenden Lichts von Regisseur Matti Geschonneck läuft im offiziellen Programm der Berlinale in der Reihe Berlinale Special, Gala. Unser Ziel ist es, durch eine gezielte Marketingstrategie und eine gelungene Weltpremiere möglichst viele Einkäufer zu erreichen.
Fördersumme
5.000,00 €

INNOVATIVES KINOMARKETING NEUE KAMMERSPIELE KLEINMACHNOW

Antragsteller*in
KulturGenossenschaft Neue Kammerspiele eG
Ort
Kleinmachnow
Geschäftsführer*in
Carolin Huder
Inhalt
Wir sind eine Genossenschaft, die von Bürgerbeteiligung und persönlichen Empfehlungen lebt. Diese Entwicklung möchten wir in unser Marketing einbinden und verstärkt auf Beteilung bei der Programmauswahl und persönliche Empfehlungen setzen und unser Marketing darauf ausrichten.
Fördersumme
7.995,00 €

INNOVATIVES KINOMARKETING. 2. EACD 2017

Antragsteller*in
Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Felix Bruder
Inhalt
Am 15. Oktober 2017 soll zum zweiten Mal europaweit in den Mitgliedskinos der CICAE der European Art Cinema Day stattfinden. Die Berlin und Brandenburger Kinos werden an diesem Tag mit Previews, Kinderfilmen und Meilensteinen der Filmgeschichte die Vielfalt europäischen Filmschaffens feiern.
Fördersumme
15.000,00 €

INNOVATIVES KINOMARKETING: DELPHI LUX

Antragsteller*in
Yorck-Kino GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dr.Christian Bräuer
Inhalt
Das delphi LUX wird Verbindungsstück eines neuen Kino- und Kulturquartiers im Berliner Westen. Es knüpft an die Tradition der dortigen Kinomeile an. Eine innovative Kampagne soll den Ort in der Umgebung bekannt machen und gesamtstädtische Relevanz dieses Kulturortes mit Umgebung hervorheben.
Fördersumme
10.000,00 €

INNOVATIVES KINOMARKETING: ENGL. CINEMA BERLIN

Antragsteller*in
Filmaggregate
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hendrike Bake
Inhalt
Rund ein Viertel der Berliner Bevölkerung ist nicht-deutschsprachiger Herkunft, hinzu kamen 2016 fast 13 Millionen Touristen. Für diese substantielle Besuchergruppe bietet Cinema Berlin eine englischsprachige Webseite-App mit dem kompletten Kino- und Festivalprogramm der Stadt.
Fördersumme
18.000,00 €

INNOVATIVES KINOMARKETING: RELAUNCH WEBSITE

Antragsteller*in
Neue Babylon Berlin GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Timothy Grossman
Inhalt
Das Kino Babylon soll eine neue Webseite erhalten, die den besonderen und einzigartigen Charakter des Filmtheaters darstellt und so nicht nur Informationen bereitstellt, sondern auch neue Gäste anziehen soll. Gerade die Vielfalt soll durch die Gestaltung der Webseite transportiert werden.
Fördersumme
7.130,00 €

JUPITER'S MOON- PRÄSENTATION CANNES 2017

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
A young illegal immigrant becomes a slave to his power to fly in a world where miracles are trafficked for small change... A cautionary thriller about disillusionment and faith from the director of the award-winning WHITE GOD.
Fördersumme
10.000,00 €

KINOPROGRAMMPREIS 2017 BERLIN-BRANDENBURG

Antragsteller*in
Kinoprogrammpreis 2017
Fördersumme
432.500,00 €

LA >X LOS ANGELES 2017 FILM SCREENINGS/EXHIBITIONS

Antragsteller*in
Haubrok Foundation
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Axel Haubrok
Inhalt
Kunstfilmfestival anlässlich der 50-jährigen Städtepartnerschaft Berlin und Los Angeles. Während der Berlin Art Week wird an einem gesamten Tag Videokunst aus Los Angeles auf großer Leinwand im Kino Arsenal gezeigt. Kuratiert von Dr. Marc Glöde, organisiert von der Haubrok Foundation. Eintritt frei.
Fördersumme
5.000,00 €

LE FORT DES FOUS - PRÄSENTATION LOCARNO 2017

Antragsteller*in
joon film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ann Carolin Renninger
Inhalt
Departing from material records of the early colonial “scientific expeditions” and “taming campaigns” led by the French colonizers in North Africa, the story follows a community of young nomads and wanderers as they form an imagined utopian society...
Fördersumme
3.200,00 €

LICHT - PRÄSENTATION TORONTO & SAN SEBASTIAN 2017

Antragsteller*in
Looks Filmproduktionen GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Gunnar Dedio
Inhalt
Planung und Durchführung der Festival-Auftritte in der Reihe Platform Competition beim Toronto Internationalen Filmfestival und im Wettbewerb des San Sebastian Filmfestivals.
Fördersumme
2.810,00 €

LOOKING FOR OUM KULTHUM - PRÄS. VENEDIG 2017

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
Mitra ist Mitte 40 und will nicht länger nur Mutter und Ehefrau sein, sondern auch Filmemacherin. Deshalb nutzt sie die Chance, ihre Karriere im Ausland voranzubringen. Der Erfolg hat jedoch einen Preis. Mitra stürzt sich in die filmische Arbeit über die arabische Musik-Ikone Oum Kulthum.
Fördersumme
5.000,00 €

MANIFESTO - PRÄSENTATION SUNDANCE 2017

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
MANIFESTO – featuring Cate Blanchett. Die Film Installation aus 13 parallel laufenden Filmen wird auf dem Sundance Film Festival präsentiert und wir werden durch Marketingmaßnahmen den Auftritt medial präsent machen.
Fördersumme
5.000,00 €

MEIN WUNDERBARES WEST-BERLIN -PRÄS. BERLINALE 2017

Antragsteller*in
Galeria Alaska Productions
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jochen Hick
Inhalt
Der Film erzählt von der Lebenssituation und den Kämpfen schwuler Männer in West-Berlin. Aus zum Teil noch nie veröffentlichtem Archivmaterial und heute gedrehten Szenen entsteht das faszinierende Bild einer Stadt, die bis heute Traumziel und Fluchtpunkt nicht nur vieler schwuler Männer ist.
Fördersumme
5.000,00 €

MIX IT! 2017

Antragsteller*in
Deutsche Filmakademie e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Anne Leppin
Inhalt
Einheimische und geflüchtete Jugendliche drehen in einer Projektwoche in kleinen Drehteams Kurzfilme. Sie lernen sich dabei kennen, eine Voraussetzung, um Gemeinsamkeiten aber auch Unterschiede zu erkennen. Insgesamt zehn Projektwochen in fünf Bundesländern, 30 Kurzfilme, Making ofs, 300 Jugendliche.
Fördersumme
10.000,00 €

MIX IT! 2018

Antragsteller*in
Deutsche Filmakademie e.V.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Anne Leppin
Inhalt
Einheimische und geflüchtete Jugendliche entwickeln und drehen mit Unterstützung von Filmschaffenden innerhalb einer Projektwoche Kurzfilme. Pro Projektwoche ist eine Begegnung von mind. 30 Jugendlichen vorgesehen. (s. Kurzkonzept)
Fördersumme
10.000,00 €

OSCAREMPFANG DER DEUTSCHEN FÖRDERER 2017

Antragsteller*in
German Films Service + Marketing GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Mariette Rissenbeek
Inhalt
German Films organisiert in Los Angeles im Umfeld der Oscar-Verleihung mehrere Veranstaltungen, um für den deutschen Beitrag TONI ERDMANN zu werben.
Fördersumme
8.000,00 €

POLNISCH – DEUTSCHER KOPRODUKTIONS-ROUNDTABLE

Antragsteller*in
pool production GmbH
Ort
Cottbus
Geschäftsführer*in
Andreas Stein
Inhalt
Polnisch Deutsches Produzententreffen im Rahmen von connecting cottbus. In einer geschlossenen Veranstaltung sollen Erfahrungen, Ideen und Meinungen zum Deutsch Polnischen Filmfonds (DPFF) und zur qualitativen und quantitativen Vertiefung der deutsch polnischen Zusammenarbeit gesammelt werden.
Fördersumme
1.500,00 €

PRÄSENTATION INDUSTRY-DINNER SOFIA MEETINGS 2017

Antragsteller*in
pool production GmbH
Ort
Cottbus
Geschäftsführer*in
Andreas Stein
Inhalt
Anlässlich der Sofia Meetings 2017 präsentieren sich FilmFestival Cottbus und connecting cottbus während eines Industry-Dinners. Geladen sind bulgarische und internationale Filmschaffende. Die Festivals und ihre Märkte gelten als führende Plattformen der mittel- und osteuropäischen Filmindustrie.
Fördersumme
1.200,00 €

RÜCKKEHR NACH MONTAUK -PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller*in
Wild Bunch Germany GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Marc Gabizon
Inhalt
Keine Verfilmung des Romans, sondern Schlöndorffs Hommage an Max Frisch.
Fördersumme
10.000,00 €

SCHULTERSIEG - PRÄSENTATION SXSW 2017

Antragsteller*in
Anna Koch
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Anna Koch
Inhalt
Janny, Lisa, Debby und Michelle verlassen mit 12 ihr Zuhause, um an einer Sportschule in einer ostdeutschen Kleinstadt Ringerinnen zu werden. Ein Dokumentarfilm über das Erwachsenwerden zwischen Internatsfluren, Ringehallen und Boybandpostern.
Fördersumme
750,00 €

SELBSTKRITIK EINES...- PRÄSENTATION ROTTERDAM 2017

Antragsteller*in
faktura film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Kirill Krasovskiy
Inhalt
Ein bürgerlicher Windhund gesteht, wie er vom verliebten Filmemacher zum Apfelpflücker, Revolutionsverräter und schließlich zum Vierbeiner wurde: Eine politische Komödie mit magischen Wendungen.
Fördersumme
5.000,00 €

SHOOTING STARS 2017

Antragsteller*in
European Film Promotion e.V.
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Renate Rose
Inhalt
Das Projekt European Shooting Stars 2017 findet während der Berlinale im Februar in Berlin statt. 10 ausgewählte Nachwuchsschauspieler und -innen werden den professionellen Besuchern am ersten Festivalwochenende vorgestellt.
Fördersumme
5.000,00 €

SPELL REEL - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller*in
Filipa César
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Filipa Cesar
Inhalt
Im Jahr 2011 taucht in Bissau ein Filmarchiv wieder auf. Es befand sich im Zustand fortschreitenden Zerfalls, zeugt jedoch von den Anfängen des guineanischen Kinos als Teil des Dekolonisierungsprozesses, wie ihn sich der Befreiungskämpfer Amílcar Cabral vorgestellt hatte, der 1973 ermordet wurde.
Fördersumme
5.000,00 €

STARTBÜRO 2018

Antragsteller*in
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Ort
Potsdam
Geschäftsführer*in
Prof. Dr. Susanne Stürmer
Inhalt
Vergabe von zwei einjährigen Büro- und Projekstipendien für Alumniteams der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. In Partnerschaft mit Studio Babelsberg, Medienboard Berlin Brandenburg und der Investitionsbank des Landes Brandenburg.
Fördersumme
17.000,00 €

STREETSCAPES - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller*in
Filmgalerie 451 GmbH & Co. KG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Frieder Schlaich
Inhalt
Es gibt Straßen, Pfade, Autobahnen, Gassen, Boulevards und Promenaden. Und es gibt Lebenswege, Kreuzungen und Sackgassen. Zwei Männer sitzen auf der Empore eines Backsteingebäudes irgendwo in Montevideo. Sie sind in einen Gesprächsmarathon vertieft, der den ganzen Film über nicht abreißt.
Fördersumme
5.000,00 €

TALKING MONEY- PRÄSENTATION NYON 2017

Antragsteller*in
solo:film
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Susann Schimk
Inhalt
Festivaleinladung Vision du Réel Nyon, Marketingerstmaßnahme
Fördersumme
5.000,00 €

THE BURGLAR - PRÄSENTATION ROTTERDAM 2017

Antragsteller*in
The Match Factory GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Michael Weber
Inhalt
Alex, beinahe 18, wurde plötzlich von der Mutter verlassen. Nach einem Einbruch in ihrer Wohnung beschliesst sie zu den Nachbarn zu gehen. Auf sich allein gestellt, wird sie zur Diebin. Sie verliebt sich, die Lügen geraten zum Lebensrisiko. Sie muss sich entscheiden.
Fördersumme
4.000,00 €

THE MISANDRISTS - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller*in
m-appeal world sales UG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Martina Kroymann
Inhalt
THE MISANDRISTS refers to a secret cell of feminist terrorists that is planning to liberate women, overthrow the patriarchy, and usher in a new female world order.
Fördersumme
5.000,00 €

THE SQUARE - PRÄSENTATION CANNES 2017

Antragsteller*in
Essential Filmproduktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Philippe Bober
Inhalt
Die Bewohner einer Stadt treffen sich an einem ganz bestimmten Platz, an dem keine Regeln gelten und man tun und lassen kann, was man will.
Fördersumme
10.000,00 €

THE TALE - FESTIVALPRÄSENTATION SUNDANCE 2018

Antragsteller*in
One Two Films GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Sol Bondy
Inhalt
Jennifer begibt sich auf eine Reise in die eigene Vergangenheit und muss schmerzlich herausfinden, dass die Erinnerungen an ihre erste Liebe nicht mit der Realität übereinstimmen, sondern das Konstrukt psychologischer Verdrängungsmechanismen sind. Ein Thriller nach einer wahren Begebenheit.
Fördersumme
5.000,00 €

TIGER GIRL- PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller*in
Picture Tree International GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Andreas Rothbauer
Inhalt
Vanilla lebt regelkonform, ist immer zuvorkommend und arbeitet für einen Sicherheitsdienst. Tiger Girl hingegen ist eine Kriminelle, die sich vor nichts fürchtet. Die Begegnung der beiden entpuppt sich als explosive Mischung.
Fördersumme
5.000,00 €

TOM OF FINLAND - PRE-OSCARKAMPAGNE 2018

Antragsteller*in
NEUTRINOS PRODUCTIONS GMBH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Ingvar Thordarson
Inhalt
Der Künstler Touko Laaksonen, bekannt als Tom of Finland, lebte lange unerkannt als Werbegrafiker in Finnland. Mit seiner Kunst hat er das Leben zahlloser schwuler Männer verändert. Erst spät im Leben und nach vielen Kämpfen zog er nach Amerika wo die Fantasie aus seinen Bilder für ihn real wurde
Fördersumme
10.000,00 €

TONI ERDMANN-2. ETAPPE DER OSCAR-KAMPAGNE

Antragsteller*in
Komplizen Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jonas Dornbach
Inhalt
Peter Simonischek ist TONI ERDMANN und er ist Winfried, 65, ein Musiklehrer mit ausgeprägtem Hang zum Scherzen, der mit seinem alten Hund zusammenlebt.
Fördersumme
20.000,00 €

UNTITLED - PRÄSENTATION BERLINALE 2017

Antragsteller*in
Razor Film Produktion GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Gerhard Meixner
Inhalt
Präsentation des Films UNTITLED im Panorama der Berlinale 2017.
Fördersumme
4.500,00 €

WEITERBILDUNG ACE 2017 JAKOB WEYDEMANN

Antragsteller*in
Weydemann Bros.
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jakob Weydemann
Inhalt
ACE Producers Workshop ist ein Fortbildungsprogramm für erfahrene unabhängige europäische Filmproduzenten. Das Ziel von ACE Producers ist internationale Ko-Produktionen zu befördern und zu ermöglichen. 16-20 Produzenten werden jedes Jahr zur Teilnahme am Workshop ausgewählt.
Fördersumme
3.000,00 €

WEITERBILDUNG CICAE VENEDIG 2017 DANIEL WUSCHANSKY

Antragsteller*in
Millfilm GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Carla Molino
Inhalt
8tägiges Trainingsprogramm für Programmgestalter und Arthouse-Kino-Betreiber.
Fördersumme
725,00 €

WEITERBILDUNG CICAE VENEDIG 2017 SOPHIA RUFER

Antragsteller*in
b-ware!media
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Paulo Manuel Goncalves da Senhora
Inhalt
Das jährlich stattfindende Training der CICAE richtet sich an Kinobetreiber und Mitarbeiter der Arthaus Branche. Als Internationaler Verband der Filmkunsttheater bietet die CICAE etwa 50 Teilnehmern die Möglichkeit, sich in einer Woche voller Workshops, Vorträge u.v.m. zu informieren und auszutauschen.
Fördersumme
725,00 €

WEITERBILDUNG EAVE 2017/18 TILL SCHMERBECK

Antragsteller*in
Schmerbeck Entertainment UG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Till Schmerbeck
Inhalt
Weiterbildungsmaßnahme zur Stoffentwicklung eines europäischen Kinofilmprojekts und zum Ausbau der internationalen Kontakte für europäische Koproduktionen
Fördersumme
3.900,00 €

WEITERBILDUNG FILMTHEATERMANAGERIN CHRISTIANE KÜHNEMUND

Antragsteller*in
Mikropolis- Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Roman Colm
Inhalt
Eine Mitarbeiterin soll weitere verantwortliche Aufgaben im Unternehmen übernehmen und qualifiziert sich hierzu durch Absolvierung des Fernstudienlehrgangs zur Filmtheatermanagerin der Rinke Medien Gruppe.
Fördersumme
1.905,00 €

WESTERN- PRÄSENTATION CANNES 2017

Antragsteller*in
Komplizen Western
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Jonas Dornbach
Inhalt
Festivalpräsentation des Films WESTERN von Valeska Grisebach in der Sektion UN CERTAIN REGARD in Cannes 2017
Fördersumme
10.000,00 €
Kategorie Zusagen Förderung in EUR detail
Verleih / Vertrieb 49 2.082.784,00 €

AMELIE RENNT

Genre
Komödie
Antragsteller*in
farbfilm verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Reno Koppe
Autor*in
Natja Brunckhorst
Regisseur*in
Tobias Wiemann
Inhalt
Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und lässt sich von niemanden etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine spezielle Klinik nach Südtirol verfrachten. Amelie reißt aus und flüchtet dorthin, wo sie niemand vermutet: Bergauf.
Fördersumme
20.000,00 €

AXOLOTL OVERKILL

Genre
Drama
Antragsteller*in
Constantin Film Verleih GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Gero Worstbrock
Autor*in
Helene Hegemann
Regisseur*in
Helene Hegemann
Inhalt
Mifti (16) lebt seit dem Tod ihrer Mutter bei ihren wohlstandsverwöhnten Halbgeschwistern Anika (30)und Edmond (20) in Berlin. Neben dem Tod ihrer Mutter versucht sie auch die Trennung von Alice (43) zu verarbeiten. Mit der Schauspielerin Ophelia driftet sie durch Drogen und Exzesse immer weiter ab.
Fördersumme
50.000,00 €

BERLIN REBEL HIGH SCHOOL

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Neue Visionen Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Torsten Frese
Autor*in
Alexander Kleider
Regisseur*in
Alexander Kleider
Inhalt
Hier findet sich die wohl verrückteste Schule Deutschlands. Kein Rektor, keine Noten: Die Berliner SFE wird von den Schülern selbst verwaltet. Sie bezahlen die Lehrer, bestimmen was sie lernen und entscheiden basisdemokratisch. BERLIN REBEL HIGH SCHOOL begleitet vier Schüler auf dem Weg zum Abitur.
Fördersumme
15.000,00 €

BEUYS

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Piffl Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hans-Christian Boese
Autor*in
Andres Veiel
Regisseur*in
Andres Veiel
Inhalt
Aus einer kongenial montierten Collage unzähliger, bisher unerschlossener Bild- und Tondokumente stellen Regisseur Andres Veiel und Team ein einzigartiges Zeitdokument zusammen: „Beuys“ ist kein klassisches Porträt, sondern eine intime Betrachtung des Menschen, seiner Kunst und seiner Ideenräume.
Fördersumme
40.000,00 €

BIBI & TINA 4 - TOHUWABOHU TOTAL!

Genre
Komödie
Antragsteller*in
DCM Film Distribution GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dario Suter, Joel Brandeis
Autor*in
Bettina Börgerding
Regisseur*in
Detlev Buck
Inhalt
BIBI & TINA treffen einen ruppigen Ausreißer, der sich als Mädchen auf der Flucht vor ihrer Familie entpuppt. Schloss Falkenstein wirde gerade umgebaut, unbeirrt plant Alex jedoch dort ein Musik-Festival. Als Tina auch noch entführt wird, ist das Tohuwabohu perfekt. Ob Hexerei da noch helfen kann?
Fördersumme
100.000,00 €

BRIMSTONE

Genre
Thriller
Antragsteller*in
KOCH Films GmbH
Ort
Planegg
Geschäftsführer*in
Stefan Kapelari
Autor*in
Martin Koolhoven
Regisseur*in
Martin Koolhoven
Inhalt
Ende des 19. Jahrh. im amerikanischen Westen: Die junge Liz wird von ihrer düsteren Vergangenheit eingeholt, als sich ein diabolischer Priester in ihrer neuen Heimat niederlässt. Eine Geschichte über Schuld, Vergeltung und den unfassbaren Mut einer Frau im Kampf um ihr Leben und das ihrer Familie.
Fördersumme
40.000,00 €

CONNI UND CO 2

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Peter Schauerte
Autor*in
Vanessa Walder
Regisseur*in
Til Schweiger
Inhalt
Der zweite Teil zur Verfilmung der gleichnamigen, erfolgreichen Kinderbuchreihe um die Abenteuer des Mädchens Conni.
Fördersumme
100.000,00 €

DAS GRÜNE GOLD

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Neue Visionen Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Frehse Torsten
Autor*in
Joakim Demmer
Regisseur*in
Joakim Demmer
Inhalt
Weltweit gibt es einen massiven kommerziellen Ansturm auf Ackerland – das neue grüne Gold. In Äthiopien verpachtet eine autoritäre Regierung Land an ausländische Investoren, doch es folgt die größte Zwangsvertreibung in der heutigen Zeit und dunkle Tage für die Meinungsfreiheit...
Fördersumme
20.000,00 €

DAS PUBERTIER

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Constantin Film Verleih GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Gero Worstbrock
Autor*in
Leander Haußmann
Regisseur*in
Leander Haußmann
Inhalt
Vater Hannes muss mit ansehen, wie seine geliebte Tochter Carla sich in einen pubertierenden Teenager verwandelt. Seine Kontrollwünsche bringen ihn und seine Tochter immer wieder in peinliche Situationen. Als sie ihn unter ihrem Bett erwischt, eskaliert der Konflikt.
Fördersumme
80.000,00 €

DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Rapid Eye Movies HE GmbH
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Stephan Holl
Autor*in
Romuald Karmakar
Regisseur*in
Romuald Karmakar
Inhalt
Fünf DJs/Musiker bei der Arbeit im Studio, im Club, auf der Bühne. Außerdem: Persönliche Reflektionen über ihren Werdegang und elektronischen Musik. Dazwischen: Bilder von leeren Clubs an Tag, vollen Tanzflächen in der Nacht und Studios, in denen die Musik entsteht, die die Nacht zum Tag macht.
Fördersumme
10.000,00 €

DER JUNGE KARL MARX

Genre
Drama
Antragsteller*in
Neue Visionen Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Torsten Frehse
Autor*in
Raoul Peck
Regisseur*in
Raoul Peck
Inhalt
Die Geschichte eines jungen Revolutionärs, der trotz seiner schwierigen finanziellen Verhältnisse und der ständigen Angst vor politischer Verfolgung gemeinsam mit seinem Freund und Weggefährten Friedrich Engels nicht weniger will, als die Welt zu verändern.
Fördersumme
30.000,00 €

DER MANN AUS DEM EIS

Genre
Drama
Antragsteller*in
Port au Prince Pictures GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Leila Hamid
Autor*in
Felix Randau
Regisseur*in
Felix Randau
Inhalt
DER MANN AUS DEM EIS ist der erste Spielfilm, der das Schicksal Ötzis erzählt und gleichzeitig ein Spiegel für uns Menschen ist, die gefangen sind zwischen Gefühlen wie Liebe, Hass, Rache und Barmherzigkeit.
Fördersumme
30.000,00 €

DIE EINSIEDLER

Genre
Drama
Antragsteller*in
Barnsteiner Film
Ort
Ascheffel
Geschäftsführer*in
Eduard Barnsteiner
Autor*in
Ronny Trocker
Regisseur*in
Ronny Trocker
Inhalt
DIE EINSIEDLER erzählt das Schicksal einer Bergbauernfamilie und die beklemmende Beziehung der Bäuerin Marianne zu ihrem Sohn Albert, der sich vom Leben auf dem Berg abwendet und für ein Leben im Tal entscheidet.
Fördersumme
10.000,00 €

DIE HÄSCHENSCHULE - JAGD NACH DEM GOLDENEN EI

Genre
Kinderanimationsfilm
Antragsteller*in
Universum Film GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Bernhard zu Castell
Autor*in
Katja Grübel
Regisseur*in
Ute von Münchow-Pohl
Inhalt
Hasenjunge Max lebt in der Großstadt – die „Häschenschule“ kennt er nur aus dem Bilderbuch und hält es für ein Märchen.Durch ein kleines Flugzeug-Manöver landet Max jedoch mitten in der Häschenschule und das Abenteuer beginnt – kann Max ein echter Osterhase werden und Ostern vor den Füchsen retten?
Fördersumme
30.000,00 €

DREAM BOAT

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Real Fiction Filmverleih e.K.
Ort
Köln
Geschäftsführer*in
Joachim Kühn
Autor*in
Tristan Ferland Milewski
Regisseur*in
Tristan Ferland Milewski
Inhalt
Einmal im Jahr sticht das DREAM BOAT in See – eine Kreuzfahrt allein für schwule Männer. Fernab von familiären und politischen Restriktionen begleiten wir 5 Männer aus 5 Ländern auf der Suche nach ihren Träumen. Die Tage auf See versprechen viel, doch mit reist auch die persönliche Vergangenheit.
Fördersumme
15.000,00 €

EINE FANTASTISCHE FRAU- UNA MUJER FANTÀSTICA

Genre
Drama
Antragsteller*in
Piffl Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hans-Christian Boese
Autor*in
Sebastián Lelio
Regisseur*in
Sebastián Lelio
Inhalt
Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft – bis Orlando plötzlich an einem Herzinfarkt stirbt. Orlandos Familie lehnt die transsexuelle Marina ab. Mit der gleichen Energie, mit der sie früher dafür gekämpft hat, als Frau zu leben, pocht sie nun auf ihr Recht auf Trauer.
Fördersumme
50.000,00 €

EINSTEINS NICHTEN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
NFP marketing & distribution GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Alexander Thies
Autor*in
Friedemann Fromm
Regisseur*in
Friedemann Fromm
Inhalt
Sommer 1944. Ein deutsches Sonderkommando verhängt über die jüdisch stämmige Familie von Robert Einstein das Todesurteil. Die einzigen beiden Überlebenden sind die Schwestern Lorenza und Paola Mazzetti-Einstein. Zum ersten Mal kehren sie an den Ort des Geschehens zurück u. erzählen ihre Geschichte.
Fördersumme
10.000,00 €

ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND...

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
X Verleih AG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Manuela Stehr
Autor*in
Sam Garbarski, Michel Bergmann
Regisseur*in
Sam Garbarski
Inhalt
Die Komödie um David und seine sechs Freunde zeigt jüdische Überlebenskünstler im Nachkriegsdeutschland. Mit Chuzpe und aberwitzigen Tricks verkaufen sie 1946 an den Haustüren Bettwäsche und Handtücher, um schnellstmöglich die teure Ausreise in die USA oder nach Palästina bezahlen zu können.
Fördersumme
20.000,00 €

FREYA - GESCHICHTE EINER LIEBE

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Barnsteiner Film
Ort
Ascheffel
Geschäftsführer*in
Eduard Barnsteiner
Autor*in
Antje Starost, Hans Helmut Grotjahn
Regisseur*in
Antje Starost, Hans Helmut Grotjahn
Inhalt
Freya Deichmanns Leben ändert sich von Grund auf, als sie Helmuth James von Moltke kennenlernt. Er ist die Liebe ihres Lebens. Fast täglich schreiben sie sich Briefe. Eine Liebe im Widerstand und über den Tod hinaus.
Fördersumme
10.000,00 €

HANNI & NANNI 4- MEHR ALS BESTE FREUNDE

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Universal Pictures Hamburg Film- & Fernsehvertrieb GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Dirk Lisowsky
Autor*in
Katrin Milhahn, Antonia Rothe-Liermann
Regisseur*in
Isabell Šuba
Inhalt
Als die Zwillinge Hanni und Nanni auf das Internat Schloss Lindenhof geschickt werden,sind sie entschlossen,sich feuern zu lassen. Während Hanni den Plan mit einer Unzahl wilder Streiche verfolgt,findet Nanni neue Freunde. Zum ersten Mal in ihrem Leben zerreißt das Band zwischen den beiden Mädchen.
Fördersumme
122.784,00 €

HELLE NÄCHTE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Piffl Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hans-Christian Boese
Autor*in
Thomas Arslan
Regisseur*in
Thomas Arslan
Inhalt
Michael, Bauingenieur in Berlin, erhält die Nachricht vom Tod seines Vaters, der sich vor langer Zeit in die Einsamkeit des nördlichen Norwegens zurückgezogen hatte. Er überredet seinen 14jährigen Sohn Luis, zu dem er nur sporadischen Kontakt hat, mit zum Begräbnis zu fahren.
Fördersumme
20.000,00 €

HEXE LILLI RETTET WEIHNACHTEN

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Universum Film GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Bernhard zu Castell
Autor*in
Gerrit Hermans
Regisseur*in
Wolfgang Groos
Inhalt
Hexe Lilli zaubert unbedacht Knecht Ruprecht aus dem Mittelalter in ihre Welt, der sofort alles auf den Kopf stellt! Jetzt braucht Lilli ihren ganzen Mut und Verstand sowie die Hilfe des Drachen Hektors, um ihr Missgeschick wiedergutzumachen und Weihnachten zu retten.
Fördersumme
50.000,00 €

HIGH SOCIETY

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Peter Schauerte
Autor*in
Anika Decker
Regisseur*in
Anika Decker
Inhalt
Als die luxusverwöhnte Anabel erfährt, dass sie bei der Geburt vertauscht wurde ändert sich ihr Leben schlagartig. Sie findet sich in einer Chaos-WG in einem Plattenbau wieder und die Suche nach dem ersten Job, familiäre Konflikte und Liebesverwirrungen halten einige Hindernisse für sie bereit.
Fördersumme
70.000,00 €

HOT DOG

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Warner Bros. Entertainment GmbH
Ort
Hamburg
Geschäftsführer*in
Peter Schauerte
Autor*in
Tripper Clancy
Regisseur*in
Torsten Künstler
Inhalt
Til Schweiger und Matthias Schweighöfer als sehr ungleiche Polizisten LUC und THEO sind auf der Suche nach der gekidnappten Tochter der britischen Botschaft. Im Netz von Intrigen müssen LUC und THEO feststellen, dass Sie bei der Suche der vermissten Tochter nur noch auf einander Vertrauen können.
Fördersumme
100.000,00 €

IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS

Genre
Drama
Antragsteller*in
X Verleih AG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Manuela Stehr
Autor*in
Wolfgang Kohlhaase
Regisseur*in
Matti Geschonneck
Inhalt
Im Frühherbst ’89 feiert die Ostberliner Familie Powileit den 90. Geburtstag des Patriarchen Wilhelm, Ex-Widerstandskämpfer und unverbesserlicher Stalinist. Nur einer fehlt zum Fest: Sascha, ihr Enkel. Was zunächst noch keiner ahnt: Sascha ist wenige Tage zuvor in den Westen abgehauen...
Fördersumme
50.000,00 €

JUNCTION 48

Genre
Drama
Antragsteller*in
X Verleih AG
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Manuela Stehr
Autor*in
Oren Moverman, Tamer Nafar
Regisseur*in
Udi Aloni
Inhalt
Der palästinensische Israeli Kareem und seine Freundin Manar erschaffen gegen alle Widerstände ein neues Musik-Genre, Arabisch-feministischen Hip Hop – und Texte, die den harten Alltag in einem Vorort Tel Avivs spiegeln. Die beiden wissen: Die nächste Intifada wird eine kulturelle sein.
Fördersumme
10.000,00 €

LEANDERS LETZTE REISE

Genre
Drama
Antragsteller*in
TOBIS Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Theodor Gringel
Autor*in
Nick Baker-Monteys
Regisseur*in
Nick Baker-Monteys
Inhalt
Als der 92jährige Eduard in die Ukraine reisen will, weil er dort die verlorene Liebe seines Lebens finden will, soll seine Enkelin Adele ihn am Bahnhof abfangen, landet aber selbst mit im Zug und muss die Reise mit ihm gemeinsam antreten. Doch der Trip steckt voller Überraschungen.
Fördersumme
50.000,00 €

LICHT

Genre
Drama
Antragsteller*in
farbfilm verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Reno Koppe
Autor*in
Kathrin Resetarits
Regisseur*in
Barbara Albert
Inhalt
Wien, 1777. Die seit ihrem dritten Lebensjahr blinde und hochbegabte Pianistin Maria Theresia Paradis wird von ihren verzweifelten Eltern in die Obhut des Wunderheilers Franz Anton Mesmer gebracht. Tatsächlich beginnt sie langsam zu sehen - verliert aber ihre Virtuosität als Pianistin...
Fördersumme
20.000,00 €

LOMO - THE LANGUAGE OF MANY OTHERS

Genre
Drama
Antragsteller*in
farbfilm verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Reno Koppe
Autor*in
Thomas Gerhold, Julia Langhof
Regisseur*in
Julia Langhof
Inhalt
Karl, 17 ist auf der Suche nach seinem Platz in der Welt. Menschen aus vielen Ländern folgen seinem Blog The language of many others. Mehr und mehr lässt er seine Follower die Macht über sein Leben übernehmen, am Ende sogar über Leben und Tod.
Fördersumme
20.000,00 €

MAGICAL MYSTERY

Genre
Komödie
Antragsteller*in
DCM Film Distribution GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dario Suter
Autor*in
Sven Regener
Regisseur*in
Arne Feldhusen
Inhalt
Als Karl Schmidt von alten Kumpels zufällig in Hamburg als Bewohner einer drogentherapeutischen Einrichtung wiedergefunden wird, ist das der Beginn einer seltsamen Reise durch Deutschland. Die Reise verbindet den Rave der 90er mit dem Sound der 60er. Und nur einer ist immer nüchtern.
Fördersumme
70.000,00 €

MARIE CURIE

Genre
Drama
Antragsteller*in
NFP marketing & distribution GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Alexander Thies
Autor*in
Marie Noëlle, Andrea Stoll
Regisseur*in
Marie Noëlle
Inhalt
Der Film erzählt das Leben der zweifachen Nobelpreisträgerin Marie Curie und die Geschichte einer auch im Privaten sehr leidenschaftlichen Frau, deren Glück trotz ihrer beruflichen Erfolge immer wieder von Neuem herausgefordert wird.
Fördersumme
15.000,00 €

MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Studiocanal GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Kalle Friz
Autor*in
Oliver Ziegenbalg, Ruth Toma
Regisseur*in
Marc Rothemund
Inhalt
Für Saliya bricht eine Welt zusammen, als er erfährt, dass ihm aufgrund einer vorangeschrittenen Netzhautablösung nur fünf Prozent seiner Sehkraft bleiben werden. Doch anstatt auf die Ratschläge der Anderen zu hören und seine vermeintlichen Grenzen zu erkennen, hält er an seinem großen Traum, in einem Luxushotel arbeiten zu wollen, fest. Auch wenn das bedeutet zu verschweigen, dass er beinahe blind ist. So beginnt er, fest entschlossen seinen Weg zu gehen, eine Ausbildung in einem 5-Sterne-Hotel. Er übertrifft alle Erwartungen und der Bluff geht auf. Doch als er sich in Laura verliebt scheint alles, was er sich vorgenommen hat aus den Fugen zu geraten....
Fördersumme
160.000,00 €

MEIN WUNDERBARES WEST-BERLIN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Salzgeber & Co. Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Björn Koll
Autor*in
Jochen Hick
Regisseur*in
Jochen Hick
Inhalt
Heute ist Berlin die queere Hauptstadt Europas: offen, vielfältig und ziemlich partytauglich. Die Ursprünge dieses Freiheitsgefühls liegen ausgerechnet in der ehemaligen Mauerstadt West-Berlin ...
Fördersumme
15.000,00 €

MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Neue Visionen Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Torsten Frehse
Autor*in
Stéphane Robelin
Regisseur*in
Stéphane Robelin
Inhalt
Witwer Pierre stolpert über ein Online-Datingportal. Er gibt sich als sein junger Computerlehrer Alex aus und lernt bald die junge Flora kennen. Nun muss Alex für ihn zum Rendezvous, doch dass dieser sich Hals über Kopf verliebt, war natürlich nicht geplant...
Fördersumme
70.000,00 €

REALEYZ.DE – BERLIN INDEPENDENTS AUF AMAZON VIDEO

Antragsteller*in
EYZ Media GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Andreas Wildfang
Inhalt
Das Angebot 'realeyz - Berlin Independents' soll mit Hilfe der Hinzufügung von mandatorischen englischsprachigen HOH-Untertiteln im US-amerikanischen Amazon-Video-System mit einem SVOD-Angebot im Rahmen des Amazon-Prime-Partner-Programms sowie einem komplementären TVOD-Bereich etabliert werden.
Fördersumme
70.000,00 €

ROCK MY HEART

Genre
Drama
Antragsteller*in
Wild Bunch Germany GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Marc Gabizon
Autor*in
Clemente Fernandez-Gil, Hanno Olderdissen
Regisseur*in
Hanno Olderdissen
Inhalt
Die 17-jährige Jana hat einen angeborenen Herzfehler. Trotzdem stürzt sie sich in jedes noch so gefährliche Abenteuer. Als Jana dem Vollbluthengst Rock My Heart begegnet, ist es Liebe auf den ersten Blick. Endlich hat sie ein Ziel im Leben, eine Perspektive.
Fördersumme
50.000,00 €

RÜCKKEHR NACH MONTAUK

Genre
Drama
Antragsteller*in
Wild Bunch Germany GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Marc Gabizon
Autor*in
Colm Tóibín, Volker Schlöndorff
Regisseur*in
Volker Schlöndorff
Inhalt
Es ist Winter in Montauk, dem kleinen Fischerhafen am Ende von Long Island. Zwei Strandstühle am windgepeitschten Meer. Sie warten auf zwei Leute, die einander für lange Zeit verloren hatten. Nun kommen sie zurück, voller Hoffnung und Trauer um das versäumte gemeinsame Leben.
Fördersumme
50.000,00 €

SELBSTKRITIK EINES BÜRGERLICHEN HUNDES

Genre
Komödie
Antragsteller*in
Grandfilm GmbH
Ort
Nürnberg
Geschäftsführer*in
Patrick Horn
Autor*in
Julian Radlmaier
Regisseur*in
Julian Radlmaier
Inhalt
Ein bürgerlicher Windhund gesteht, wie er vom verliebten Filmemacher zum Apfelpflücker, Revolutionsverräter und schließlich zum Vierbeiner wurde: Eine politische Komödie mit magischen Wendungen.
Fördersumme
10.000,00 €

SILLY - FREI VON ANGST

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
Arsenal Filmverleih GmbH
Ort
Tübingen
Geschäftsführer*in
Stefan Paul
Autor*in
Sven Halfar
Regisseur*in
Sven Halfar
Inhalt
Ganz nah dran, völlig ungeschminkt und ohne Sicherheitsabstand: Der Film SILLY – FREI VON ANGST gewährt dem Zuschauer einen unverstellten Backstage-Blick auf die Band, die zu den wichtigsten Rockbands Deutschlands zählt.
Fördersumme
30.000,00 €

THE SQUARE

Genre
Drama
Antragsteller*in
Alamode Film distribution oHG
Ort
München
Geschäftsführer*in
Tobias Lehmann
Autor*in
Ruben Östlund
Regisseur*in
Ruben Östlund
Inhalt
Die Bewohner einer Stadt treffen sich an einem ganz bestimmten Platz, an dem keine Regeln gelten und man tun und lassen kann, was man will.
Fördersumme
30.000,00 €

TIGER GIRL

Genre
Drama
Antragsteller*in
Constantin Film Verleih GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Gero Worstbrock
Autor*in
Jakob Lass, Ines Schiller, Nicolas Woche, Eva-Maria Reimer
Regisseur*in
Jakob Lass
Inhalt
VANILLA ist angepasst, arbeitet notgedrungen im Sicherheitsdienst und sinnt auf Rache. Sie trifft TIGER GIRL, die sich weder von gesellschaftlichen Regeln noch von Gesetzen einschüchtern lässt. Als ungleiches Duo mischen sie brave Bürger und gefährliche Gangster auf bis VANILLA maßlos übertreibt.
Fördersumme
20.000,00 €

TIMM THALER ODER DAS VERKAUFTE LACHEN

Genre
Tragikomödie
Antragsteller*in
Constantin Film Verleih GmbH
Ort
München
Geschäftsführer*in
Gero Worstbrock
Autor*in
Alexander Adolph
Regisseur*in
Andreas Dresen
Inhalt
Timms Lachen steckt alle an. Doch er verkauft es an Baron LeFuet, der ihm dafür viel Geld verspricht. Der Baron erhält Timms Lachen und Timm gewinnt ab jetzt jede Wette. Bald merkt Timm, dass ein Mensch ohne Lachen kein richtiger Mensch ist. Er schmiedet einen Plan wie er es zurück erobern kann...
Fördersumme
80.000,00 €

TOM OF FINLAND

Genre
Drama
Antragsteller*in
MFA+ Filmdistribution e. K.
Ort
Regensburg
Geschäftsführer*in
Christian Meinke
Autor*in
Aleksi Bardy
Regisseur*in
Dome Karukoski
Inhalt
Jeder kennt die ikonische Kunst von TOM OF FINLAND, doch kaum einer die Geschichte des Mannes dahinter: Der preisgekrönte Filmemacher Dome Karukoski erzählt im spannenden Biopic TOM OF FINLAND über das Leben und die Arbeit der einflussreichsten Figur der Schwulen-Kultur des 20. Jahrhunderts.
Fördersumme
25.000,00 €

ÜBERFLIEGER - KLEINE VÖGEL, GROSSES GEKLAPPER

Genre
Kinderanimationsfilm
Antragsteller*in
Senator Film Verleih GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Max Sturm
Autor*in
Reza Memari
Regisseur*in
Reza Memari, Toby Genkel
Inhalt
Richard, der Storch, ist in Wahrheit gar kein Storch. Er hält sich nur für einen. In Wahrheit ist der kleine Vogel ein Spatz, der schon sehr jung zur Waise geworden ist und von einer Storchenfamilie aufgezogen wurde.
Fördersumme
50.000,00 €

ÜBERLEBEN IN NEUKÖLLN

Genre
Dokumentarfilm
Antragsteller*in
missingFILMs Acrivulis & Severin GbR
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Christos Acrivulis
Autor*in
Rosa von Pranheim
Regisseur*in
Rosa von Praunheim
Inhalt
ÜBERLEBEN IN NEUKÖLLN begleitet Neuköllner Bürger durch ihren Alltag in einem sich wandelnden Stadtteil.
Fördersumme
15.000,00 €

UNSICHTBAREN, DIE - WIR WOLLEN LEBEN

Genre
Drama
Antragsteller*in
TOBIS Film GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Theo Gringel
Autor*in
Claus Räfle
Regisseur*in
Claus Räfle
Inhalt
DIE UNSICHTBAREN ist ein Drama, dessen Drehbuch auf Interviews basiert, die Claus Räfle mit Zeitzeugen geführt und im Film integriert hat. Er erzählt die spannende und emotionale Geschichte dieser wagemutigen Helden und widmen sich damit einem fast unbekannten Kapitel jüdischen Widerstands.
Fördersumme
30.000,00 €

VIEL LÄRM UM NICK

Genre
Drama
Antragsteller*in
NFP marketing & distribution GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Alexander Thies
Autor*in
Pamela Katz
Regisseur*in
Margarethe von Trotta
Inhalt
Das Einzige, was Maria und Jade gemeinsam haben, ist ihr Ex-Mann. Als die beiden sehr ungleichen Frauen gezwungen sind, sich ein luxuriöses Loft in New York zu teilen, entbrennt ein erbitterter Kleinkrieg.
Fördersumme
20.000,00 €

VORWÄRTS IMMER!

Genre
Komödie
Antragsteller*in
DCM Film Distribution GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Dario Suter, Joel Brandeis
Autor*in
Markus Thebe
Regisseur*in
Franziska Meletzky
Inhalt
Der Schauspieler Otto Wolf erfährt, dass bei der Montagsdemonstration in Leipzig Panzer gegen die Demonstranten eingesetzt werden sollen. Da seine schwangere Tochter teilnimmt, entschließt er sich, als Erich Honecker verkleidet ins Zentralkomitee zu gehen und den Rückzug der Panzer zu befehlen.
Fördersumme
50.000,00 €

WESTERN

Genre
Drama
Antragsteller*in
Piffl Medien GmbH
Ort
Berlin
Geschäftsführer*in
Hans-Christian Boese
Autor*in
Valeska Grisebach
Regisseur*in
Valeska Grisebach
Inhalt
Eine Gruppe deutscher Bauarbeiter macht sich auf den Weg auf eine Auslandsbaustelle in der bulgarischen Provinz. Das nahe gelegene Dorf wird für zwei der Männer zur Bühne für einen Konkurrenzkampf um die Anerkennung und die Gunst der Dorfbewohner.
Fördersumme
30.000,00 €

Summe

Zusagen Förderung in EUR detail
Summe 248 25.819.579,81 €

Ansprechpartner

  • Kirsten Niehuus

    Geschäftsführerin Filmförderung Medienboard

    Tel: +49 331 74387 10

    k.niehuus@medienboard.de

  • Christian Berg

    Koordinator Filmförderung, Kinobeauftragter
    Schwerpunkte: Internationale Koproduktionen, Verleih/Vertrieb, Animationsfilm

    Tel: +49 331 74387 23

    c.berg@medienboard.de

Aktuelles

Filter

Filtern nach:

  • Der neue Buck: "Asphaltgorillas" kommt am 30. August ins Kino

    17.05.2018

    • Alle Meldungen
    • Film & Kino

    Der in Berlin spielende Ganovenfilm "Asphaltgorillas", gefördert vom Medienboard, startet am 30. August im Kino. Detlev Bucks neuer Film basiert auf der Kurzgeschichte "Der Schlüssel" von Ferdinand ...

  • 3. South East European Film Festival steigt Ende Mai in Berlin

    16.05.2018

    • Alle Meldungen
    • Film & Kino

    Zum 3. Mal präsentiert das South East European Film Festival (24.-27. Mai 2018) in Berlin aktuelle Produktionen aus Südosteuropa. Zur Jury gehört Medienboard-Förderreferentin Brigitta Manthey. 

     ...
  • Mahnwache für inhaftierten Regisseur Oleg Sentsov

    14.05.2018

    • Event
    • Alle Meldungen
    • Film & Kino

    Eine Mahnwache u.a. für den seit Mai 2014 in Russland inhaftierten, ukrainischen Regisseur Oleg Sentsov findet am Mittwoch, 16. Mai, vor der Russischen Botschaft, Unter den Linden 63-65, um 17 Uhr ...

  • Creative Europe MEDIA: Budgetvorschlag für 2021-2027

    14.05.2018

    • Creative Europe Media
    • Film & Kino
    • Games & Digitales
    • Serielle Formate
    • Professionalisierung

    Die Pläne für die Zeit nach der laufenden EU-Förderperiode sind in vollem Gange. Anfang Mai hat die Europäische Kommission ihren Budgetvorschlag für den Zeitraum 2021-2027 vorgelegt. Der Vorschlag ...

  • Drehstart für englischsprachiges Remake von "Honig im Kopf"

    14.05.2018

    • Alle Meldungen
    • Film & Kino

    In London haben jetzt die Dreharbeiten des englischsprachigen Remakes von "Honig im Kopf", gefördert vom Medienboard, begonnen. Regisseur Til Schweiger inszeniert in den Hauptrollen von "Head Full of ...