Aktuelles

12 Medienboard-geförderte Filme laufen beim 42. Toronto International Film Festival

  • Pressemeldung
  • Film & Kino

Das Medienboard freut sich über 12 geförderte Filme, die im offiziellen Programm des 42. Toronto International Film Festival laufen. Darunter sind 4 Weltpremieren. 

Uraufführung feiern der Romantik-Thriller "Submergence" von Wim Wenders, das Kostümdrama "Mademoiselle Paradis" (Licht) von Barbara Albert, das Weltkriegsdrama "Der Hauptmann" von Robert Schwentke sowie die Coming-of-Age-Geschichte "What Will People Say" von Iram Haq.  

Ebenfalls eingeladen worden sind Cannes-Gewinner "The Square" von Ruben Östlund, Berlinale-Teddy-Preisträger "A Fantastic Women" von Sebastián Lelio, das Musikerin-Porträt "Looking for Oum Kulthum" von Shirin Neshat und das kürzlich in Locarno prämierte Familiendrama "Drei Zinnen" von Jan Zabeil. Außerdem stehen auf dem Festivalplan das Vater-Sohn-Kriegsdrama "Foxtrot" von Samuel Maoz, die Nomaden-Geschichte "Les Fort des Fous" von Narimane Mari, das Minenarbeiter-Porträt "Good Luck" von Ben Russell und der Bauarbeiter-Eastern "Western" von Valeska Grisebach

Das 42. Filmfestival Toronto findet vom 7. bis 17. September 2017 statt.