Aktuelles

"4 Blocks" im offiziellen Wettbewerb des Séries Mania Festivals in Paris

  • Film & Kino

Von Berlin nach Paris: Die Medienboard-geförderte Neukölln-Gangsta-Saga "4 Blocks" von Regisseur Marvin Kren tritt im offiziellen Wettbewerb des französischen Festivals Séries Mania (13. - 23. April) an. Gezeigt werden die ersten beiden Episoden der Serie, die bei der Berlinale Weltpremiere feierte. 

Die Gewinner des Grand Prix sowie des Spezialpreises gibt die international besetzte Jury um den diesjährigen Vorsitzenden Damon Lindelof ("Lost", "The Leftovers") am 22. April bekannt.  

"4 Blocks" läuft ab 8. Mai beim Pay-TV-Sender TNT Serie