Aktuelles

#5 FilmTech Meetup: "BioFeedback / Measuring and Interpretation of Emotions"

  • Creative Europe Media
  • Event
  • Startups

Der Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg ist seit Juli 2017 Partner des Propellor FilmTech Meetup Berlin. Im Fokus des FilmTech Meetups #5 am 4. Dezember 2017 steht das Thema BioFeedback.

Biofeedback bezeichnet in diesem Kontext das Messen, Aufzeichnen und Interpretieren unbewusst ablaufender Körperfunktionen (z.B. Pulsfrequenz, Hautwiderstand, Atmung, Muskelspannung, Körpertemperatur, etc.) während der Sichtung eines Films. Dieses Verfahren wird vermehrt auch in Hollywood als Zukunftsthema angesehen: Die Innovationsabteilungen einiger Studios und Firmen wie Dolby arbeiten mit Hochdruck daran, die Zuschauerreaktionen objektiv zu vermessen und daraus Rückschlüsse bezüglich der Fertigstellung und Herausbringung von Filmen zu ziehen. Die beiden Experten Nikos Green (Affective Signals, Berlin) und Jens-Uwe Garbas (Fraunhofer-Institut, Erlangen) geben in Impulsvorträgen Einblicke in das Thema, erläutern gängige Methoden und präsentieren aktuelle Anwendungsbeispiele. Die beiden Start-ups www.emolyzr.de (Dr. André Weinreich, Berlin) und www.movie-pulse.com (Prof. Heizo Schulze, Berlin) präsentieren in kurzen Pitches ihren jeweiligen Ansatz.

Termin: 19:00 Uhr, 4. Dezember 2017
Ort: Berlin (Information zu aktuellem Veranstaltungsort nach Anmeldung)
Hier geht es direkt zur Anmeldung!


Das Propellor FilmTech Meetup ist das erste regelmäßige Forum, in dem sich Expert*innen der Film-, StartUp- und Tech-Szene über aktuelle Entwicklungen an der Schnittstelle zwischen Film und Technologie austauschen und vernetzen können. Themen der bisherigen Ausgaben waren die Anwendung von Künstlicher Intelligenz, Big Data und der Blockchain-Technologie in der Filmbranche, Arri - 100 Jahre Innovation sowie neue Formen des Storytelling. Es ist eine Veranstaltung des Propellor FilmTech Hub, einer gemeinsamen Initiative von European Film Market der Berlinale, Rotterdam International Film Festival, Copenhagen International Documentary Festival und des Berliner Innovationsstudios Cinemathon. www.propellorfilmtech.com