Aktuelles

7 Nominierungen für 3 Medienboard-geförderte Filme beim Europäischen Filmpreis

  • Film & Kino

Am vergangenen Samstag wurden im Rahmen des Filmfestivals in Sevilla die Nominierungen für den Europäischen Filmpreis bekannt gegeben. 3 Medienboard-geförderte Filme haben es mit 7 Nominierungen in die Endauswahl geschafft und sind nun im Rennen um eine Trophäe bei den European Film Awards, die am 10. Dezember in Breslau verliehen werden.

In den 5 Hauptkategorien - "Bester Film", "Beste Regie", "Bestes Drehbuch" sowie "Beste Hauptdarstellerin" (Sandra Hüller) und "Bester Hauptdarsteller" (Peter Simonischek) - ist Maren Ades Vater-Tochter-Drama "Toni Erdmann" nominiert.

In der Sektion "Beste Komödie" darf David Wnendt mit "Er ist wieder da" auf einen Preis hoffen. Außerdem ist der Kurzfilm "90 Grad Nord" von Detsky Graffam als bester "European Short Film" nominiert.