Aktuelles

München, Köln, Moskau: 4 Preise für Medienboard-geförderte Produktionen

  • Film & Kino

4 Auszeichnungen für Medienboard-geförderte Filme am Wochenende: Chris Kraus' Holocaust-Tragikomödie "Die Blumen von gestern" gewann beim 3. Jüdischen Filmfestival in Moskau, Christoph Krauss mit "Manifesto" den Deutschen Kamerapreis in der Kategorie Kinospielfilm. Und die "Tschick"-Hauptdarsteller Tristan Göbel & Anand Batbileg  sowie Ute von Münchow-Pohl, Regisseurin von "Die Häschenschule - Jagd nach dem Goldenen Ei", freuten sich über den Kinder-Medien-Preis "Der weiße Elefant", der im Rahmen des 35. Filmfests München verliehen wurde.