Aktuelles

Drehstart für Medienboard-gefördertes Roadmovie "25 KM/H"

  • Film & Kino

Die 1. Klappe zum Roadmovie "25 KM/H", gefördert vom Medienboard, ist am 1. August gefallen. Regisseur Markus Goller erzählt die Geschichte zweier ungleicher Brüder - Bjarne Mädel & Lars Eidinger - die erst mithilfe von viel Benzin & wenig PS zu der Erkenntnis gelangen, dass Blut eben doch dicker ist als Wasser. Eine ehrliche Komödie über familiären Zusammenhalt, lang vergessene Träume und den Mut, einfach mal alles anders zu machen.

Sony Pictures Releasing GmbH will die Komödie am 13. September 2018 in die deutschen Kinos bringen. "25 KM/H" wird produziert von Markus Gollers und Oliver Ziegenbalgs neu gegründeter Produktionsfirma Sunny Side Up GmbH, in Koproduktion mit der Deutschen Columbia Pictures Filmproduktion, der Pictures in a Frame GmbH, der Mythos Film GmbH & Co. KG sowie der Traumfabrik Babelsberg & 26. Babelsberg Film GmbH. 

Der Cast ist hochkarätig:  Außer Lars Eidinger & Bjarne Mädel stehen u.a. Sandra Hüller, Jella Haase, Alexandra Maria Lara, Jördis Triebel, Wotan Wilke Möhring & Martin Brambach vor der Kamera. Gedreht wird bis zum 21. September u.a. in Berlin und Brandenburg sowie  an bundesweiten Schauplätzen.