Aktuelles

Eurodoc 2018 Seminar für Dokumentarfilmer

  • Professionalisierung
  • Creative Europe Media

Bis zum 30. November 2017 können sich unabhängige Produzent*innen und Dokumentarfilmer*innen für den mehrteiligen Workshop „Eurodoc Production“ 2018 bewerben. Bewerber*innen, die ein Projekt in der Entwicklungsphase und mit internationalem Potential haben sowie das Ziel einer entsprechenden Finanzierung oder Koproduktion, sind ebenso antragsberechtigt wie Bewerber*innen ohne Projekt, zum Beispiel Redakteure oder andere für Dokumentarfilm verantwortliche Personen aus Bereichen wie Förderung, Promotion oder Vertrieb. 

In Workshops, Expertengesprächen, Panels und anhand von Fallstudien können die Teilnehmer*innen ihre Projekte analysieren und mit Blick auf geistiges Eigentum, Rechte und Förderung justieren. Auch die Budgetierung, Finanzierung, das Packaging und Optionen für  Koproduktionen werden unter die Lupe genommen. Zum Abschluss im Oktober 2018 können die Projekte vor internationalen Entscheidungsträger*innen präsentiert werden.

Die praxisnahe und von Creative Europe MEDIA unterstützte Fortbildung findet in drei Teilen statt: Session 1 im März 2018 (Thema Development), Session 2 im Juni 2018 (Themen Koproduktion, Finanzierung und Packaging) und Session 3 im Oktober 2018 (One-to-One-meetings mit Expert*innen). Mehr Infos unter www.eurodoc-net.com 

Der Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg steht in der Region für weitere Fragen gerne zur Verfügung.