Aktuelles

Förderung für Berliner Endzeit-Serie "Acht Tage" - Kooperation zwischen Sky & Medienboard

  • Film & Kino
  • TV
  • Pressemeldung

Pressemitteilung vom 10. April 2017

Förderung für Berliner Endzeit-Serie "Acht Tage"
Kooperation zwischen Sky und Medienboard


Berlin/Potsdam – Sky und Medienboard kooperieren. Das deutsche Entertainment-Unternehmen beteiligt sich 2017 erstmals an einer Länderförderung und stellt zusammen mit dem Medienboard die Förderung der Endzeit-Serie "Acht Tage" bereit. Die Serie wird unter der Regie von Stefan Ruzowitzky und Michael Krummenacher überwiegend in Berlin gedreht und mit 500.000 Euro vom Medienboard unterstützt.

Marcus Ammon, Senior Vice President Film & Entertainment, Sky Deutschland: "Wir freuen uns sehr, nach 'Babylon Berlin', unserem Gemeinschaftsprojekt mit ARD/Degeto, Beta und X Filme, nun eine zweite Serie beauftragt zu haben, die im Umfeld Berlins angesiedelt ist und die vom Medienboard als förderwürdig eingestuft wird. Sehr gerne beteiligen wir uns daher zum ersten Mal an einer Länderförderung. Ausdrücklich danke ich Kirsten Niehuus für ihre Beharrlichkeit, ihr Vertrauen in unsere Arbeit und ihren Mut, ungewöhnliche Stoffe zu unterstützen."

Kirsten Niehuus, Geschäftsführerin Medienboard
: "Sky ist ein wichtiger Partner für die Produktion von deutschen Film- und Serienproduktionen. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit bei der spannenden Serie 'Acht Tage'!"

Im Mittelpunkt von "Acht Tage" steht eine ganz normale Berliner Familie, aus deren Sicht die letzte Woche geschildert wird, bevor ein riesiger Asteroid mitten in Europa auf die Erde prallt. Jede Episode bildet dabei einen der letzten acht Tage ab. Vor dem Hintergrund der Katastrophe brechen verborgene und offene Konflikte auf, die sich zunehmend verdichten. Widersprüchliche Nachrichten über die Lage der Nation oder vermeintlich ausgeklügelte Rettungsstrategien führen dazu, dass die Menschen zwischen Hysterie und Verharmlosung schwanken.


Pressekontakt Medienboard:
Ricarda Nowak
Kommunikation und Pressearbeit Filmförderung
Tel.: +49 (0) 331-743 87-72
E-Mail: filmpresse@medienboard.de


Pressekontakt Sky Deutschland:
Birgit Ehmann
Consumer Communications
Tel.: +49 (0) 89-9958 6850
E-Mail: birgit.ehmann@sky.de