Aktuelles

Media.think.tank 2018: Konferenz zu "film | innovation | economics"

  • Film & Kino
  • Event
  • Alle Meldungen

Im Rahmen des Media.think.tanks 2018 - veranstaltet von Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf" und Erich Pommer Institut - zum Thema "film | innovation | economics" am 20. April von 9 bis 18 Uhr werden die Rolle der Filmbranche als Kernbranche der Creative Industries und ihre potenziellen Impulse für die Wirtschaft und Gesellschaft im digitalen Zeitalter analysiert und diskutiert.

Die Konferenz, die in der Filmuni stattfindet, besteht aus drei Themenblöcken:

Teil 1: Film als Kernbranche der Creative Industries – A Bigger Picture?

Teil 2: Navigieren in offenen Systemen: Kreative Prozesse, Creative Entrepreneurship, Creative Governance

Teil 3: Neue Formen des Neuen: Nicht-technische Innovationen in der Filmbranche

Im ersten Teil wird die politische Agenda für die deutsche Filmbranche diskutiert, sowohl im internationalen Medienkontext als auch im Kontext der Kultur- und Kreativwirtschaft. Dabei soll es um eine erweiterte Sicht auf den Film als Wirtschafts- und Kulturgut im digitalen Zeitalter gehen. Zu den Referent*innen gehören u.a. Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus und die preisgekrönte Filmproduzentin Meike Kordes (Kordes & Kordes Film, "Poll", "Ich fühl mich Disco"). 

Weitere Infos sowie den Link zur Anmeldung gibt's hier