Aktuelles

Startschuss für den Deutschen Computerspielpreis 2015

  • Games & Digitales

Berlin, 14. Januar 2015. Heute startet die Einreichungsphase für den Deutschen Computerspielpreis (DCP). Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) sowie die beiden Branchenverbände BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. und GAME Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V. rufen Spieleentwickler, Publisher, Schüler und Studenten vom 14. Januar bis 8. Februar zur Bewerbung auf. Die Einreichung ist ab sofort auf www.deutscher-computerspielpreis.de möglich. In insgesamt 14 Kategorien werden die besten Computerspiele „Made in Germany“ und erstmals drei internationale Preisträger gesucht. Der DCP ist die wichtigste Auszeichnung für die deutsche Spieleindustrie. Die Medienboard-geförderte Preisverleihung findet am 21. April 2015 zum Auftakt der International Games Week Berlin in Berlin statt.

Elmar Giglinger, Geschäftsführer des Medienboard Berlin-Brandenburg: „Es ist schön, dass der DCP in diesem Jahr wieder in Berlin stattfindet und wir unterstützen den Event gerne. Denn hier in Berlin-Brandenburg ist der wichtigste deutsche Gamespreis am richtigen Ort zur richtigen Zeit: Die Hauptstadtregion ist das kreative Herz der Republik mit einer großen Dynamik gerade auch im Gamesbereich. Dazu bietet die International Games Week Berlin mit seinem internationalen Fachpublikum und den zahlreichen Veranstaltungen den perfekten Rahmen.