Aktuelles

"Western" gewinnt beim 14. Filmfestival in Sevilla

  • Film & Kino

Valeska Grisebachs "Western", gefördert vom Medienboard, ist beim 14. Filmfestival in Sevilla mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnet worden. "Aus einer offenbar marginalen und 'lokalen' Geschichte macht die Regisseurin ein präzises und spannungsgeladenes metaphorisches soziales Porträt, das über die Realität hinaus geht und eine große sozialpolitische Größenordnung schafft", so das Urteil der aus Thomas Arslan, Agathe Bonitzer, Valérie Delpierre, Fernando Franco und Paolo Moretti bestehenden Jury.