EN

Let's Get Started

Wiebke Wiesner
Justitiariat

Tel: +49 331 74387 13
w.wiesner@medienboard.de

In der Veranstaltungsreihe "Let's Get Started" werden zum Auftakt des Jahres die Themen, die besonders im Fokus der Film- und Fernsehbranche stehen, diskutiert.

 

2022 - Die Branche in Aufbruchstimmung? LET'S GET STARTED!
 

2022 starten wir mit einem Talkshow-Format ins Jahr, das MBB gemeinsam mit SKW Schwarz und der Investitionsbank des Landes Brandenburg gestaltet. Louis Klamroth wird mit seinen Gästen über die Herausforderungen und Erwartungen zu 2022 sprechen. Aufbruch oder Umbruch? Wie steht es um die Film- und Fernsehbranche im Schatten der anhaltenden Corona-Pandemie?

Unsere Gäste:

  • Christoph Fisser (Vorstand Studio Babelsberg AG, Produzent)
  • Randa Chahoud (Regisseurin, Autorin)
  • Gerhard Meixner (Filmproduzent Razor Film)
  • Dr. Lisa Blumenberg (Filmproduzentin, Letterbox Filmproduktion)
  • Philip Pratt (Leiter Deutsche Originals, Amazon Studios)
  • Martina Zöllner (Kultur- und Fictionchefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg)

Die Veranstaltung findet am 27. Januar 2022 ohne Publikum statt und wird auf YouTube und  Facebook  live übertragen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Archiv 2021: LET'S GET STARTED - WE STAY CONNECTED! 
 

Da die Veranstaltung des MBB gemeinsam mit SKW Schwarz Rechtsanwälte und der Commerzbank aufgrund der Pandemie-Situation nicht stattfinden konnte,  wurden per Newsletter zum digitalen Jahresauftakt spannende Impulse, kreative Perspektivwechsel und der ein oder andere Einblick in das Lockdown-Leben unserer Interviewpartner:innen gegeben.

We Stay Connected - Part 1 mit Julia von Heinz & Christian Schwochow

We Stay Connected - Part 2 mit Nico Hofmann, CEO der UFA-Gruppe

We Stay Connected - Part 3 mit Alexa Karolinski, Henning Kamm & Arkadij Khaet

We Stay Connected - Part 4 mit Michael Weber, Iris Praefke & Wulf Sörgel

We Stay Connected - Part 5 mit Sasha Bühler

We Stay Connected - Part 6 mit Martin Diesbach & Martin Römermann