Aktuelles

15. Achtung Berlin Festival ist eröffnet

  • TV
  • Film & Kino

Das 15. Achtung Berlin Festival ist eröffnet. Das Medienboard-geförderte Event setzt Filme "Made in Berlin" in den Mittelpunkt und findet in diesem Jahr vom 10. bis zum 14. April in der Hauptstadt statt. Mit im Programm vertreten sind auch 8 Medienboard-geförderte Produktionen. Im Wettbewerb in der Kategorie "Spielfilm" laufen Sven Taddickens "Das schönste Paar" sowie "Liebesfilm" von Robert Bohrer und Emma Ross Simon und Steffen Köhns "Smile". In der Reihe Dokumentarfilm sind Lilian Franck und Robert Cibis' "Fuck Fame" sowie Lola Randls "Von Bienen und Blumen" vorprogrammiert. Esther Niemeiers mittellanger Film "Tracing Addai" wird ebenfalls auf dem Festival zu sehen sein. Bei den Berlin Series feiert die Serie "Wir sind jetzt" von Regisseur Christian Kandt seine Premiere - außerdem läuft die Endzeitserie "8 Tage" von Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky und Michael Krummenacher.