Aktuelles

2 Berlinale-Bären für Medienboard-geförderte Filme "Ich war zuhause, aber" von Angela Schanelec und "Systemsprenger" von Nora Fingscheidt

  • Film & Kino

Berlin/Potsdam – Herzlichen Glückwunsch an die Regisseurinnen Angela Schanelec zum Regie-Bär für den MBB-geförderten Film "Ich war zuhause, aber" und Nora Fingscheidt zum Silberbär - Alfred Bauer Preis für ihr MBB-gefördertes Langfilm-Debüt "Systemsprenger"!

Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus: "Ladies, you rock! Gratulation an Angela Schanelec und Nora Fingscheidt mit ihren Teams zu den beiden Silbernen Berlinale-Bären! Ihr habt das Festival zum Glänzen gebracht! Es freut uns außerordentlich, dass MBB-geförderte Regisseurinnen auf der Berlinale nicht nur überdurchschnittlich präsent waren, sondern jetzt auch mit 2 Hauptpreisen geehrt werden!"

Niehuus weiter: "Es war eine rauschende Film-Party, die die Hauptstadt beschwingt und Dieter Kosslick einen würdigen Abschied beschert hat. Vielen Dank für 18 Jahre Filmkultur, die du gestaltet, geformt und mit geprägt hast, lieber Dieter! Chapeau für dein Engagement, deine Inspiration und deine Leidenschaft, mit denen du das Festival zum Publikumsliebling und die Filmhauptstadt zum Zuschauermagneten gemacht hast! Thank you for making Berlinale great again!"

Auch die Unabhängigen Jurys der 69. Berlinale zeichneten Medienboard-geförderte Regisseurinnen bzw. Filme aus: Nora Fingscheidts Wettbewerbsbeitrag "Systemsprenger" mit dem Leserpreis der Berliner Morgenpost, Annekatrin Hendels Dokumentarfilm "Schönheit & Vergänglichkeit" mit dem Heiner-Carow-Preis der DEFA Stiftung und Ana-Felicia Scutelnicus "Transit Times" mit dem Kompagnon-Förderpreis 2019 - wir gratulieren!

Im Rahmen der Berlinale ging außerdem der Deutsche Drehbuchpreis an dffb-Absolvent Julian Radlmaier für das Medienboard-geförderte Projekt "Blutsauger" - Herzlichen Glückwunsch zur Goldenen Lola! Und der MBB-geförderte Film "Zwei Herren im Anzug" erhielt den Preis der deutschen Filmkritik für das Beste Drehbuch - Gratulation an Josef Bierbichler!