Aktuelles

Deutsch-Britisches Koproduktionstreffen in Berlin - We Wish You Merry Coproductions And A Happy New Film Project!

  • Event
  • Serielle Formate
  • Pressemeldung
  • TV
  • Film & Kino

Berlin/Potsdam - Am 1. Dezember kamen auf Initiative von Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus und ihrer Kollegin Isabel Davis, Head of International beim British Film Institut (BFI), deutsche und britische Filmproduzenten in Berlin zu einem vorweihnachtlichen Koproduktionstreffen zusammen. Mit Experten wie DFFF-Leiterin Cornelia Hammelmann, Schauspielagentin Mechthild Holter (Players) oder Produktionsprofi Philipp Klausing ("Homeland") diskutierten sie über die Möglichkeiten, die Koproduktionen zwischen den Ländern wieder zu intensivieren.

Über 20 profilierte Produzenten von den beiden erfolgreichen Filmstandorten hatten die Möglichkeit, unter der Moderation des international versierten Anwaltes Dr. Andreas Pense mehr darüber zu erfahren, wie man gemeinsam besser the Next Big Thing auf die Leinwand bringen könnte. Von britischer Seite waren u.a. "Amy"-Produzent George Pank und Netflix' "Sense8"-Macher Alex Boden dabei (vollständige Teilnehmerliste siehe unten).

Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus: "Ich bin sicher, dass das Potential an Koproduktionsmöglichkeiten zwischen den beiden Filmnationen noch lange nicht ausgeschöpft ist. Es waren spannende Gespräche, die bei dem ein oder anderen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt danach noch fortgesetzt wurden!"

Isabel Davis, Head of International, BFI: "It makes so much sense for the UK and Germany to work together that the only surprise is that it doesn’t happen more often. Whether it’s the fact of having sizeable distribution markets, talent that resonates in both territories, an ability to combine resources for productions of scale and reach significant international audiences, there are many reasons to work together. "

Die Teilnehmer des Koproduktionstreffens:

Benjamin Herrmann, Majestic Filmproduktion ("Colonia Dignidad")
Christoph Müller, Mythos Film Produktion ("Der Medicus")
Malte Grunert, Amusement Park Film ("Mr. Turner", "A Most Wanted Man")
Marc Schmidheiny, DCM Production ("Men & Chicken")
Marco Mehlitz, Lago Film ("Tschick", "Hitman: Agent 47")
Oliver Berben, MOOVIE GmbH & Constantin Film Produktion ("Er ist wieder da")
Peter Rommel, Rommel Film ("Als wir träumten", "Halt auf freier Strecke")
Stefan Arndt, X Filme Creative Pool ("Babylon Berlin", "Cloud Atlas")
Thomas Kufus, zero one film ("Der Staat gegen Fritz Bauer")
Ulf Israel, Senator Film Produktion ("The Danish Girl")
Eike Wolf, Studio Babelsberg ("Bridge of Spies", "Homeland Season 5")

Samantha Perahia, Head of Production UK, British Film Commission
Thea Martin, Head of Creative Development, United Agents
Tracey Josephs, Head of Production, Film4
Alex Boden, Pistachio Pictures ("Sense8")
Andy Mason, Altitude Film Entertainment ("Big Game")
Allan Niblo, Vertigo Films And The Post Republic ("The Squad")
Camille Gatin, Golden Arrow Pictures ("Endeavour")
Carlo Dusi, Scott Free Films ("Life in a Day", "Before I Go To Sleep")
Gabrielle Tana, Baby Cow Films ("Philomena")
George Pank, Pank Ltd ("Amy")
John Giwa-Amu, Red and Black Films ("Little White Lies")
 
Fotos finden Sie in unserer Facebook-Galerie.

Pressekontakt:
Mareike Jung & Carena Brenner
Kommunikation und Pressearbeit Filmförderung
Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
August-Bebel-Str. 26-53
14482 Potsdam-Babelsberg
Tel.: +49 (0) 331-743 87-72
E-Mail: filmpresse@medienboard.de