Aktuelles

Jahresendförderung für "Babylon Berlin" von Tom Tykwer

  • Serielle Formate
  • Pressemeldung
  • TV
  • Film & Kino

Berlin/Potsdam - Das Medienboard fördert die Produktion der High End Serie "Babylon Berlin" mit 1,5 Millionen Euro. Entwickelt und inszeniert wird die Serie von Tom Tykwer gemeinsam mit Achim von Borries und Hendrik Handloegten.

Ab Frühjahr 2016 entsteht "Babylon Berlin" als erste Produktion unter anderem in der neu gebauten Außenkulisse "Neue Berliner Straße" von Studio Babelsberg und an Originalmotiven. Die deutschsprachigen Dreharbeiten werden sich in Berlin-Brandenburg über mehrere Monate erstrecken.

"Babylon Berlin" erzählt auf Basis der international erfolgreichen Bestseller-Krimireihe von Volker Kutscher um Kommissar Gereon Rath, der im Berlin der 20er Jahre ermittelt, das ganze Panoptikum der aufregendsten Stadt der Welt zwischen Drogen und Politik, Mord und Kunst, Emanzipation und Extremismus.

X Filme Creative Pool produziert zusammen mit ARD Degeto, Sky und Beta Film, Produzenten sind Stefan Arndt, Uwe Schott und Michael Polle.


Pressekontakt:
Mareike Jung & Carena Brenner
Kommunikation und Pressearbeit Film
Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
August-Bebel-Str. 26-53
14482 Potsdam-Babelsberg
Tel.: +49 (0) 331-743 87-72
E-Mail: filmpresse@medienboard.de