Aktuelles

Jetzt bewerben: EAVE Workshop für Asiatisch-Europäische Koproduktionen

  • Creative Europe Media
  • Professionalisierung
  • Serielle Formate
  • Film & Kino

Noch bis zum 31. Januar 2019 können sich erfahrene Produzenten für den Workshop Ties That Bind der Initiative EAVE bewerben. Das von Creative Europe MEDIA unterstützte zweiteilige Seminar, richtet sich an Produzenten aus Asien und Europa, die ein Spielfilmprojekt in Entwicklung haben, dass das Potential für eine asiatisch-europäisch Koproduktion hat.

Neu in 2019:

Teilnahmeberechtigt sind neben Spielfilmprojekten auch TV-Serien und Animationsfilme in Entwicklung.

Es werden fünf asiatische und fünf europäische Produzenten mit Projekt ausgewählt.  
Nbene diesen zehn haben fünf weitere europäische Professionals (z.B. Weltvertriebe, Finanziers, Verleiher oder Verantwortliche von Koproduktonsmärkten) und auch Produzenten ohne Projekt
die Möglichkeit einer Teilnahme. In den zwei Modulen geht es vorrangig um asiatisch-europäische Finanzierungsmöglichkeiten sowie rechtliche Aspekte, Marketing und Promotion.

Der erste Workshop  findet vom 29. April bis 3. Mai 2019 im Rahmen des Far East Film Festivals in Udine in Italien statt und der zweite Ende November/Anfang Dezember in Singapur während des Southeast Asian Film Financing Forum (SAFF).

Mehr Infos gibt es hier  oder auf www.eave.org

Der Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg steht in der Region für weitere Fragen gerne zur Verfügung.