Aktuelles

MEDIA in Cannes 2019

  • Creative Europe Media
  • Event
  • Film & Kino

Während der 72. Ausgabe der Internationalen Filmfestspiele von Cannes vom 14. bis 25. Mai bietet MEDIA der Branche auch in diesem Jahr ein vielseitiges Programm wie zum Beispiel die "Showcases" am MEDIA Stand im Village International, ein weiteres European Film Forum und spezielle Info-Veranstaltungen für den Distribution-Sektor. Außerdem werden in den verschiedenen Festival-Sektionen 18 von Creative Europe MEDIA geförderte Filme gezeigt.

Montag ist MEDIA Tag: European Film Forum und mehr
Am 20. Mai um 11.15 Uhr gibt es auf der Festival Terrasse im Palais eine Paneldiskussion zum Thema "Audiovisual Markets: Trends and Investments". Nachmittags folgt eine neue Ausgabe des EFF mit dem Titel "A Europe of Talents: Empowering Creativity". Von 15 bis 17.30 Uhr wird es im Salon des Ambassadeurs neben einem Werkstattgespräch mit zwei bekannten Regisseur*innen auch zwei Diskussionsrunden geben: "Fostering the rise of European talents" und "Equipping talents with an updated set of skills".

"Showcases" im MEDIA Pavillion

Von Freitag bis Mittwoch werden vor- und nachmittags MEDIA geförderte Projekte und Initiativen präsentiert, Case Studies gezeigt und branchenrelevante Themen diskutiert. Die Bandbreite reicht von der neuen europäischen Filmdatenbank Lumière VOD bis zur Gender-Diskussion, es gibt Thementage von "Women on the Move" bis "MEDIA meets Tech". Die Regisseurin Carla Simon spricht über ihre Erfahrungen mit einem erfolgreichen Debutfilm, und European Film Promotion stellt neue Märkte im internationalen Ausland vor. Das komplette Programm gibt es demnächst auf der Website von Creative Europe Desk Deutschland. Einen Überblick über alle Showcases gibt es hier.
Eine Anmeldung zu all diesen Veranstaltungen ist nicht notwendig.

20 Filme mit MEDIA Unterstützung im Festival-Programm
Im Wettbewerb gehen sechs geförderte Filme ins Rennen um die Goldene Palme, darunter zwei mit deutscher Beteiligung: "Little Joe" von Jessica Hausner (AT, UK, DE: Essential Filmproduktion und "The Whistlers" von Corneliu Porumboiu (RO, FR, DE: Komplizen Film). Infos zu allen Filmen hier.

Filmfinanzierung - Europäische Strategien zur Förderung der kulturellen Vielfalt
Der diesjährige Cannes-Workshop der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle findet am Samstag,18. Mai von 9.30 bis 11.30 Uhr im Olympia Cinema statt. Moderation: Michael Gubbins von SampoMedia. Die Konferenz steht allen Akkreditierten des Cannes Film Market 2019, des Festivals und der Presse offen, um Anmeldung wird gebeten.

Producers on the Move
European Film Promotion (EFP) präsentiert zum Festival die "Producers on the Move 2019". Deutsche Teilnehmerin unter den 20 europäischen Produzent*innen ist Eva Blondiau von der Kölner Produktion Color of May. Das Programm hat sich als wichtige Networking-Plattform für die Entwicklung internationaler Koproduktionen etabliert.

#euFilmContest - Die 10 Gewinner*innen in Cannes
Die 10 glücklichen Gewinner*innen des von MEDIA ausgeschriebenen EU Film Contest werden in Cannes die professionelle Seite des europäischen Kinos entdecken. An dem Contest hatten sich mehr als 14.000 europäische Filmenthusiast*innen beteiligt.

Die Meetings für den Distribution-Sektor zu Monitoring Themen am MEDIA-Stand:

Cluster meetings with informal FAQ on monitoring issues on Automatic and Sales Agent schemes
Freitag, 17. Mai von 10 bis 12.00 Uhr
Samstag, 18. Mai von 14 bis 16.00 Uhr
Sonntag, 19.Mai von 10 bis 12.00 Uhr
Dienstag, 21.Mai von 10 bis 12.00 Uhr

Cluster meetings on monitoring issues on Selective scheme
Freitag, 17. Mai von 14 bis 16.00 Uhr

Hierfür sind Anmeldungen per E-Mail erforderlich:
Anmeldung Automatic und Anmeldung Selective

Alle weiteren Infos und Details zu den Veranstaltungen auf der Website derEuropäischen Kommission und bei Creative Europe Desk.