Aktuelles

Medienboard @ CoPro Tel Aviv!

  • Interaktiv & Innovativ
  • Games & Digitales
Wir waren mit den VR-Produzent*innen Ioulia Isserlis (Anotherworld VR), Julia Bruton (Sinnema), Sönke Kirchhof ( I N V R )und Nico Nonne (EXIT Game) bei der CoPro 21!

#tbt Last week in Tel Aviv! Wir waren mit den VR-Produzent*innen Ioulia Isserlis (Anotherworld VR), Julia Bruton (Sinnema), Sönke Kirchhof ( I N V R )und Nico Nonne (EXIT Game) bei der CoPro 21, um den VR-Standort Berlin-Brandenburg zu präsentieren!

CoPro Tel Aviv fand vom 2. bis 5. Juni statt. Jedes Jahr kommen mehr als 50 Entscheider*innen aus der ganzen Welt (Netflix, BBC Storyville, YLE, NHK, IKON, WDR, NDR, MDR, ZDF, RADIO CANADA, ARTE, FRANCE TELEVISION) nach Tel Aviv. 2018 hat sich der Markt, der ursprünglich auf israelische Dokumentationen und Animation spezialisiert war, den Bereichen Interactive, Multiplattform, Webserien und VR geöffnet. 2019 dreht sich im Innovation Track alles um Virtual-, Augmented- und Mixed-Reality. Geplant sind ein Pitching, One-on-One-Meetings, Panels und Lectures von Start-ups und Investoren.

Am Rande der CoPro gaben Esther Rothstegge vom Medienboard und Sandra Collins vom Canada Media Fund bekannt, dass der gemeinsamee Förderfonds - das Canada-Germany Digital Media Incentive - in die nächste Runde geht! Der Förderfonds unterstützt Koproduktionen und -entwicklungen im Bereich digitaler Inhalte zwischen kanadischen und deutschen Produzenten aus Berlin-Brandenburg.