Aktuelles

Medienboard-geförderter Animationsfilm "Portrait of Suzanne" ist bei Interfilm erfolgreich

  • Event
  • Film & Kino

Tolle Neuigkeiten vom 35.  Kurzfilmfestival Interfilm: Das zweitgrößte Berliner Filmfestival konnte 2019 einen Besucher*innen-Rekord verzeichnen und lockte über 6 Tage verteilt an die 23.000 Zuschauer*innen an. 

Zu den Wettbewerbsgewinnern des diesjährigen Kurzfilmspektakels gehört auch der Medienboard-geförderte Animationsfilm "Portrait of Suzanne" ("Susanne - Von Kopf bis Fuss") der Regisseurin Izabela Plucińska - dem in der Kategorie "Deutscher Wettbewerb" der 2. Preis verliehen wurde. 

Den von Medienboard mit 6.000 Euro dotierte Höchstpreis für "Best Film" durfte die deutsch-russische Produktion "Ties" von Regisseurin Dina Velikovskaya entgegennehmen. 

Seit 2018 ist Interfilm ein sogenanntes Academy Qualifying® Festival - dies bedeutet, dass die Gewinnerfilme von "Best Fiction" und "Best Animation" im Internationalen Wettbewerb des interfilm Festivals automatisch im Rennen um den OSCAR in den Kategorien "Live Action Short" und "Animated Short Film" berücksichtigt werden.

Das Festival fand in diesem Jahr vom 5. bis zum 10. November statt.