Aktuelles

Medienboard mit 8 geförderten Filmen in der Vorauswahl der European Film Awards

  • Film & Kino

Das Medienboard geht mit 8 geförderten Projekten in die Vorauswahl der European Film Awards!

Hoffnungen auf eine Nominierung dürfen sich "Gundermann" von Andreas Dresen, "Little Joe" von Jessica Hausner, "Highlife" von Claire Denis , "Systemsprenger" von Nora Fingscheidt , "A Tale of Three Sisters" von Emin Alper, "Ich war zuhause, aber..." von Angela Schanelec, "Werewolf" von Adrian Panek und "Gelobt sei Gott" von Francois Ozon" machen. 

In den kommenden Wochen werden die EFA-Mitglieder über die Nominierung in den Kategorien Beste Regie, Bester Schauspieler, Beste Schauspielerin und Bestes Drehbuch abstimmen.

Die 32. European Film Awards werden in diesem Jahr am 7. Dezember in Berlin verliehen.