Aktuelles

Neue Ausschreibung: Creative Europe fördert Digitalisierungsprojekte

  • Creative Europe Media
  • Startups
  • Interaktiv & Innovativ
  • Games & Digitales

Der neue Aufruf „Bridging culture and audiovisual content through digital“ ist eine Pilotausschreibung im Cross Sector Bereich von Creative Europe. Vor dem Hintergrund ihrer #Digital4Culture Strategie testet die Europäische Kommission das Potential innovativer Technologien für Brückenschläge zwischen verschiedenen Kultur- und Kreativsektoren. Ziel ist es, neue, sektorübergreifende Geschäftsansätze für die Finanzierung, den Vertrieb und die Monetarisierung von Werken zu fördern. Unterstützt werden zum Beispiel:

  • Projekte, die an der Schnittstelle verschiedener Kultur- und Kreativbranchen (einschließlich des audiovisuellen Sektors) angesiedelt sind und die innovative Technologien nutzen oder
  • innovative, sektorübergreifende Konzepte und Instrumente, die zur Erleichterung des Zugangs, der Verbreitung, der Bekanntmachung und der Monetarisierung von Kultur und Kreativität, einschließlich des kulturellen Erbes, beitragen.

Antragsberechtigt sind Projektkonsortien von mindestens drei Einrichtungen aus drei am Programm Creative Europe teilnahmeberechtigen Ländern. Insgesamt stehen Fördermittel in Höhe von 1,75 Mio. Euro zur Verfügung. Pro Projekt muss ein Mindestbetrag von 150.000 Euro beantragt werden, der höchstens 60 Prozent der Gesamtkosten entsprechen darf. Projektkosten können ab dem 1. Januar 2020 bis zum 30. Juni 2021 geltend gemacht werden.

Einreichschluss: 20. Juni 2019, 12.00 Uhr

Den vollständigen Aufruf und die Antragsformulare finden Sie hier.