EN

News


Fördermeldung Games & Digitales

13 Nominierungen für MBB-geförderte Games beim Deutschen Entwicklerpreis 2021

#mbbgeförderte Games in der Kategorie BESTES DEUTSCHES SPIEL v.l.n.r.: Dorfromantik, Curious Expedition 2, Minute of Islands

Berlin/Potsdam – Dorfromantik, Curious Expedition 2 und Minute of Islands: Gleich 3 Berliner Spiele gehen in der Kategorie Bestes Deutsches Spiel ins Rennen um den Deutschen Entwicklerpreis 2021 - insgesamt sind es 17 Nominierungen für MBB-geförderte Games sowie Studios. 

Helge Jürgens, MBB-Geschäftsführer New-Media-Förderung: "Herzlichen Glückwunsch an unsere Fördernehmer:innen, die beim Deutschen Entwicklerpreis 2021 nominiert sind! Berliner Studios sind inhaltlich wie künstlerisch stark - das zeigt sich erneut bei der großen Anzahl an Games beim diesjährigen Deutschen Entwicklerpreis. Fingers Crossed für die Preisverleihung am 9. Dezember!" 


Bestes Deutsches Spiel
Dorfromantik (Toukana Interactive, Berlin)
Minute of Islands (Studio Fizbin, Ludwigsburg)
Curious Expedition 2 (Maschinen-Mensch, Berlin)

Bestes Studio
Studio Fizbin, Ludwigsburg
Maschinen-Mensch, Berlin
Toukana Interactive, Berlin
Happy Broccoli Games, Berlin

Bestes Game Design 
Dorfromantik (Toukana Interactive, Berlin)

Bester Sound
Minute of Islands (Studio Fizbin, Ludwigsburg)
Say No! More (Studio Fizbin, Ludwigsburg)

Beste Grafik
Dorfromantik (Toukana Interactive, Berlin)
Minute of Islands (Studio Fizbin, Ludwigsburg)
Kraken Academy!! (Happy Broccoli Games, Berlin)

Beste Story
Kraken Academy!! (Happy Broccoli Games)
Minute of Islands (Studio Fizbin, Ludwigsburg)

Bestes Indie Game
Minute of Islands (Studio Fizbin, Ludwigsburg)

Ubisoft Newcomer Award
ABRISS (Randwerk Games, Berlin)


Über den Deutschen Entwicklerpreis

Der Deutsche Entwicklerpreis ist die älteste Auszeichnung für die Entwicklung herausragender Computerspiele aus deutschsprachigen Ländern. Aus insgesamt 140 Einreichungen ermittelte die Jury die besten Games und Teams des Jahres 2021 in 15 Kategorien. Die Preisverleihung steigt am Donnerstag, den 9. Dezember 2021, ab 20 Uhr im Auditorium des Cologne Game Lab an der TH Köln sowie in einer großen Show im Live-Stream auf www.deutscherentwicklerpreis.de und www.rocketbeans.tv. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie findet die Preisverleihung als ‚Hybrid-Event‘ statt. Im Publikum vor Ort können ausschließlich die Nominierten und Ehrengäste mitfiebern.


Pressekontakt:
Kommunikation und Pressearbeit
Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
August-Bebel-Str. 28
14482 Potsdam-Babelsberg
Tel.: +49 (0) 331-743 87-62
newmediapresse@remove-this.medienboard.de

Teilen