Aktuelles

Festival de Cannes: 2 MBB-geförderte Filme in der offiziellen Auswahl

  • Event
  • Pressemeldung
  • Film & Kino
"The French Dispatch"

Pressemitteilung vom 3. Juni 2020

Berlin/Potsdam/Paris - Mit "The French Dispatch" und "Enfant terrible" gehören 2 Medienboard-geförderte Filme zur offiziellen Auswahl 2020 des Festival de Cannes! Nachdem die südfranzösischen Filmfestspiele im Mai Corona-bedingt nicht stattfinden konnten, küren sie jetzt ihr Line-Up mit dem Cannes-Label, um Kinostart und Vermarktung der Filme zu unterstützen. Einige der Titel werden ihre Weltpremiere in Kooperation mit anderen Festivals in Toronto, San Sebastian, Telluride, Pusan, New York oder Tokio feiern.

Die Medienboard-geförderten Filme im Cannes Line-Up 2020 sind:

"The French Dispatch" von Regisseur Wes Anderson
Eine Koproduktion von Studio Babelsberg. Die Kulissen für den Ensemble-Film sind in den Potsdamer Studiohallen entstanden. 

"Enfant terrible" von Regisseur Oskar Roehler
Das Fassbinder-Biopic ist eine Produktion der Berliner X Filme mit Oliver Masucci, Götz Otto, Katja Riemann, Eva Mattes, Alexander Scheer, André Hennicke, Erdal Yildiz.

Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus: "Auch wenn wir alle nicht zusammen an der Croisette sein können, freuen wir uns für die Filme, die von Cannes ausgewählt wurden! Hoffentlich können wir bald die neuesten Werke der Filmkunst auf der großen Leinwand sehen, um die Begeisterung der Kuratoren zu teilen."
 
Kommunikation und Pressearbeit Filmförderung
Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
August-Bebel-Str. 26-53
14482 Potsdam-Babelsberg
Tel.: +49 (0) 331-743 87-72 /-70
E-Mail: filmpresse@medienboard.de