Aktuelles

26. Jüdisches Filmfestival im Kino & Online

  • Film & Kino

Das Jüdische Filmfestival Berlin & Brandenburg ist seit mehr als 26 Jahren das Forum für den jüdischen und israelischen Film in Deutschland. 1995 gegründet, gehört es zu den ältesten und größten jüdischen Filmfestivals in Europa, ist das einzige seiner Art in Deutschland und wesentlicher Bestandteil des vielfältigen jüdischen Lebens hierzulande.

Das JFBB zeigt Filme für Kopf und Herz: bewegend und komisch, kurz und lang, an- und aufregend, unterhaltsam und unbequem, persönlich und politisch. 

Mit "Chichinette - Wie ich zufällig Spionin wurde" und "Kiss Me Kosher"  sind auch 2 Medienboard-geförderte Produktionen im Programm.

Zum Spielplan

Die 26. Ausgabe des Jüdischen Filmfestival Berlin & Brandenburg findet vom 6. bis 13. September 2020 in Kinos in Berlin und Brandenburg statt und ist erstmalig auch als Online-Festival deutschlandweit zugänglich.