Aktuelles

5 Nominierungen für 3 Medienboard-geförderte Filme bei den European Film Awards

  • Pressemeldung
  • Film & Kino

Pressemitteilung vom 10. November 2020

5 Nominierungen für 3 Medienboard-geförderte Filme bei den European Film Awards

Berlin/Potsdam - 3 Medienboard-geförderte Filme gehen mit insgesamt 5 Nominierungen ins Rennen um die diesjährigen European Film Awards. Bereits zum 33. Mal werden die Europäischen Filmpreise vergeben - aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht wie geplant mit einer Verleihung in Reykjavík, sondern über virtuelle Livestreams in Berlin. 


In der Kategorie EUROPEAN FILM sind nominiert:
UNDINE
Regie und Drehbuch: Christian Petzold
Produktion: Schramm Film Koerner & Weber

BERLIN ALEXANDERPLATZ 
Regie: Burhan Qurbani
Drehbuch: Martin Behnke, Burhan Qurbani
Produktion: Sommerhaus Filmproduktion


In der Kategorie EUROPEAN SCREENWRITER sind nominiert: 
Martin Behnke, Burhan Qurbani BERLIN ALEXANDERPLATZ 


In der Kategorie EUROPEAN ACTRESS sind nominiert: 
Paula Beer UNDINE
Natasha Berezhnaya DAU.NATASHA


Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus: "Die European Film Awards sind Highlight und Lichtblick am Ende eines düsteren Corona-Jahres für Kinos und Festivals, bei denen die Vielfalt europäischer Filmkunst sonst Zuhause ist. Unser allerherzlichster Dank geht an Marion Döring (Geschäftsführerin) und Wim Wenders (Präsident) für ihre Liebe und ihren unermüdlichen Einsatz für das europäische Kino und seine FilmemacherInnen. Wir sind sicher, dass ihre Nachfolger sich mit derselben Energie dem europäischen Kino widmen werden."
 
Die Gewinner der Trophäen werden von den rund 3.800 Mitgliedern der European Film Academy gewählt und vom 8. bis zum 12. Dezember in einzelnen Livestreams bekannt gegeben. 

8. Dezember, 20:00 Uhr 
Livestream zum Thema "From Survival to Revival: Building the Post-Covid Future - Re-structuring, re-engineering and re-aligning the European film industry".
Mit Mark Cousins, Agnieszka Holland, Kirsten Niehuus and Thomas Vinterberg.

9. Dezember, 20:00 Uhr 
Bekanntgabe der Gewinner der Kategorien European Cinematography, Editing, Production Design, Costume Design, Make-up & Hair, Original Score, Sound und Visual Effects.
Moderiert von Wim Wenders und Agnieszka Holland.

10. Dezember, 20:00 Uhr 
Bekanntgabe der Gewinner des EURIMAGES Co-Production Award, des European University Film Award (EUFA) sowie der Kategorie European Short Film.

11. Dezember, 20:00 Uhr 
Bekanntgabe der Gewinner der Kategorien European Comedy und European Animated Feature Film.

12. Dezember, 20:00 Uhr 
Verleihung der Europäischen Filmpreise per Livestream aus dem Futurium in Berlin mit Bekanntgabe der Gewinner der Kategorien Innovative Storytelling, European Documentary, European Discovery, European Actress, European Actor, European Screenwriter, European Director und European Film
GastgeberInnen sind Wim Wenders, Agnieszka Holland, Mike Downey und Marion Döring. Moderiert wird das Event von Steven Gätjen.


Kommunikation & Pressearbeit Filmförderung
Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
August-Bebel-Str. 26-53
14482 Potsdam-Babelsberg
Tel.: +49 (0) 331-743 87-72 /-70
E-Mail: filmpresse@medienboard.de