Aktuelles

Animationsfilm "Zu zahm" feiert Premiere beim Filmfest Dresden

  • Film & Kino

Beim 29. Filmfest Dresden (4. bis 9. April) hat jetzt der Animationsfilm "Zu zahm", gefördert vom Medienboard, im Rahmen des Nationalen Wettbewerbs Premiere gefeiert. Regisseurin Rebecca Blöcher erzählt eine kurze Geschichte über Klischees. Produziert wurde der Film von Ralf Kukula (Balance Film).

Infos und Programm zum Filmfest Dresden gibt's hier