Aktuelles

Einblick in das Fortbildungsprogramm EKRAN+

  • Creative Europe Media
  • Professionalisierung
  • Film & Kino

In der Veranstaltungsreihe „Springboard MEDIA Training Opportunities“ präsentiert sich das MEDIA geförderte Fortbildungsprogramm EKRAN+ für europäische Regisseur:innen und ihre kreativen Teams, die ihre Filmprojekte vor allem im Hinblick auf die filmische Tonalität und visuelle Umsetzung weiter entwickeln möchten. Die Teilnahme am Programm ist kostenlos. Anmeldeschluss für EKRAN+ ist am 12. April 2021.  

Die Programmleiterin Agnieszka Marczewska spricht über die Ziele und den Inhalt der Fortbildung und erklärt, wie Filmemacher:innen und ihre Projekte davon profitieren können. Die ehemalige Teilnehmerin Evi Romen („Hochwald”) erzählt, wie EKRAN+ zur Weiterentwicklung ihres Projektes und ihrer professionellen Entfaltung beigetragen hat. Im Anschluss können Fragen gestellt werden. 

Bei EKRAN+ liegt der Fokus auf dem kreativen Vorproduktionsprozess. Mit Unterstützung namhafter Dozenten wie zum Beispiel Ildikó Enyedi  oder Pawel Pawlikowski arbeiten die Teilnehmer:innen an ihren Drehbüchern und drehen anschließend zwei Szenen des Filmprojektes. An der Fortbildung nehmen, neben der Regieperson auch die Drehbuchautor:innen teil; in der Drehphase kommen die Gewerke Kamera und Produktion dazu.

Springboard: EKRAN+ ist eine englischsprachige Veranstaltung der Creative Europe Desks Deutschland in Kooperation mit dem Creative Europe Desk Poland.

Dienstag, 23. März 2021 um 11 Uhr online 

Anmeldung bis 22. März 2021 unter https://springboard-ekran.eventbrite.de
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt (first come, first serve)