Aktuelles

Jetzt abstimmen für den LUX-Publikumspreis 2021

  • Creative Europe Media
  • Film & Kino
© LUX Audience Award

Dieses Jahr verleiht das Europäische Parlament zum ersten Mal den LUX-Publikumspreis, die Weiterführung des LUX-Filmpreises. Nominiert sind die drei Oscar-Kandidaten „Der Rausch“ von Thomas Vinterberg, „Kollektiv - Korruption tötet“ von Alexander Nanau und „Corpus Christi“ von Jan Komasa. Die Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland zeigen zwei der Filme im März online und laden zu Gesprächsrunden.

Der LUX-Filmpreis wird an europäische Koproduktionen verliehen, die sich mit aktuellen politischen und sozialen Fragen befassen und Diskussionen über unsere Werte anregen. Durch die Untertitelung in anderen Sprachen werden die Filme einem größeren Publikum zugänglich gemacht.

Noch bis 28. März kann das polnische Drama „Corpus Christi“ per Stream kostenlos abgerufen werden: HIER.  Am Sonntag, 28. März 2021 um 18:30 Uhr gibt es außerdem einen Online-Talk zum Film.

Der rumänische Dokumentarfilm „Kollektiv - Korruption tötet“ wurde jüngst für zwei OSACRS nominiert und kann ebenfalls noch bis 28. März abgerufen werden. Das Filmgespräch fand am 21. März statt und wurde aufgezeichnet. Link dazu HIER.

Bis zum 23. Mai kann das Publikum auf luxaward.eu abstimmen, welcher der dre Nominierten den Preis erhalten soll. Am 9. Juni wird der Gewinnerfilm im Europäischen Parlament in Straßburg verkündet.