Aktuelles

Jetzt online abrufbar: Seminar Blockchain ... after the Hype

  • Creative Europe Media
  • Professionalisierung
  • TV
  • Film & Kino

Beim Online-Seminar "Blockchain after the Hype" am 7. Oktober wurde darüber gesprochen an welchen Stellen Blockchain von der Branche mittlerweile genutzt wird, welche Geschäftsmodelle sich damit entwickeln lassen und warum Filmproduzent*innen oder Filmfinanzier*innen diese neue Technologie kennen sollten.Blockchain, so die Ankündigung, könnten sichere und transparente Systeme für die Bereiche Finanzierung, geistiges Eigentum, Aufteilung der Einnahmen, Vertrieb und Verleih schaffen.

Mit:

  • Maria Tanjala, Mitbegründerin von Filmchain (Großbritannien)
  • Florian Glatz, IP- und Blockchain-Rechtsanwalt von Cinemarket (Deutschland)
  • Rose-Marie Couture, Mitbegründerin von BlockFilm (Frankeich/Kanada)
  • Wendy Bernfeld, Beraterin von BlockFilm (Frankeich/Kanada)
  • Moderation: Tine Klint, Geschäftsführerin von LevelK (Dänemark)

Das Online-Seminar der Creative Europe Desks Dänemark und Berlin-Brandenburg wurde unterstützt vom Erich Pommer Institut und dem Creative Europe Desk Frankreich. Bereits im September kooperierten die Creative Europe Desks Dänemark und Berlin-Brandenburg im Rahmen des  Online-Seminars "Helicopter view on VOD deals", das großen Zuspruch fand.

Auf dem Youtube-Kanal der deutschen Creative Europe Desks ist das Online-Seminar abrufbar: HIER

Viel Spaß!